Skitgeschichten 1

GeschichteHumor / P6
Genis Sage Kratos Aurion Raine Sage Sheena Fujibayashi Yuan Zelos Wilder
09.09.2008
26.10.2010
8
76519
1
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
Großer Zwergen-Überraschungs-Eintopf

Genis: Ich hab Hunger.
Raine: Soll ich dir was kochen? *finster lach*
Genis: Ja, aber erst nach meinem Tod! *schwitz*
Raine: Das lässt sich einrichten... *Genis eine Schüssel Curry hinhalt und ihm einen Löffel in den Mund schieben will*
Genis: Ahhhhhhhhhhhh, ich geh zu Lloyd und esse einen Zwergen-Überraschungs-Eintopf!
Raine: Tu das, dann hab ich endlich meine Ruhe… *seufz*
Genis: *klopf* Lloyd? Dirk? Jemand da?
Lloyd: Genis, was gibt es?
Genis: Kann ich bei euch mitessen, hab Hunger, außerdem hat Raine wieder ihr Curry gekocht…
Lloyd: *fies grins* Aber nur, wenn du mir deine Hausaufgaben gibst!
Genis: Wann lernst du endlich mal, selber die Hausaufgaben zu machen?! *genervt guck* Ja, gut... dann mal her mit dem Eintopf!
Lloyd: Ach, lernen ist doch was für Streber! *Genis eine Schüssel reich, in der ziemlich komisches Zeugs schwimmt*
Genis: Wenigstens besser als Raines Curry! *zur Tür schau* R..R....Raine!?
Raine: *Genis eine Kopfnuss verpass* Du kannst auch selber kochen! Hmm... Ich suche mein Buch, ich dachte, dass ich es vielleicht hier vergessen habe...
Lloyd: Ein Buch, von Ihnen, Professor? *sich umguck* *lach* Als ob ich ein Buch von Ihnen hätte!
Raine: *seufz* Ich hätte es mir denken können... Du hättest doch schon längst eine Panikattacke bekommen, wenn du ein Buch gesehen hättest...
Genis: Du musst doch auch hungrig sein, Raine...
Dirk: Auch einen Tellerrr?

Raine: Nun... Wenn ich schon einmal hier bin! Immer her damit!
Lloyd: Dann lafft ef euch vmecken!
Genis: Flloyd, man fricht nift mit follem Mund! *selber zu viel im mund hab*

~Plötzlich klopft es an der Tür~

Lloyd: *Tür öffne* Colette!
Colette: Lloyd! *stolper* *auf Lloyd fall*
Lloyd & Colette: *auf den Boden fall*
Colette: Upps! Tut mir Leid, Lloyd! Das wollte ich nicht! Entschuldige!


~Der ganze Eintopf ist verschüttet (er hatte die Schüssel in der Hand)~

Lloyd: Aua... Was ist denn, Colette? *Colette aufhelf*
Colette: Öhm... Ich hab mir gedacht, ich könnte dich mal besuchen! *lächel*
Dirk: Komm doch rrrein... Willst du auch einen Zwerrrgen-Überrraschungs-Eintopf?
Colette: Ja, gerne!
Dirk: *Colette eine Schüssel reich*
Genis: Guden Abbedid! *mampf*


~Auf einmal ertönt ein komisches Geräusch und im nächsten Moment erscheint Kratos im Zimmer~

Kratos: Hmm... Es scheint funktioniert zu haben... *sich umschau* *die anderen seh, wie sie ihn mit offenen Mündern, in denen immer noch ein wenig essen ist, anstarren*
Lloyd: Dad! W..Was machst du denn hier?! *Essen runter schluck*
Kratos: Ich wollte eigentlich Yuan besuchen... Aber irgendwas stimmt mit dem Ding noch nicht... *an einem komischen kleinen Teil rum schraub*
Raine: Was für ein Ding hast du da?
Kratos: Das ist ein Mini-Teleporter. Neueste Technologie. Hab ich zufällig in Welgaia gefunden.
Raine: Darf ich mir das mal näher anschauen? *zu Kratos hin geh* Das schaut ja aus wie eine antike Maschine!
Colette: Darf ich auch mal sehen? *stolper* *aus Versehen Raine schubs, die dann auf Kratos fliegt*

Raine: *rot anlauf* Tut mir Leid... *schnell von Kratos runter geh*
Kratos: Hrmpf... Aber wieso bin ich nun hier und nicht bei Yuan?
Raine: Siehst du das da? Dort musst du etwas ändern... *Kratos zeig, wie er den Mini-Teleporter richtig einstellt*
Die anderen: *schauen den beiden irritiert zu*

Lloyd: Dad, was willst du bei Yuan?
Kratos: Nun... Ich sollte noch eine Ladung Exspheres abholen...
Lloyd: Aber für die Exspheres in dieser Welt sind wir doch zuständig!
Genis: Ja, das hätte ich auch gedacht. *sich wieder auf das Essen konzentrier*
Kratos: Ich wollte euch ein wenig abnehmen. Auf Derris-Kharlan bin ich schon fertig. *Magen knurr*
Dirk: Wollen Sie auch einen Eintopf? Sie sind sicherrrlich hungrrrig von derrr Arrrbeit...
Kratos: Ich gebe es nicht gerne zu, aber ja, ich habe ziemlichen Hunger... *eine Schüssel von Dirk nehm*
Genis: Lass es dir schmecken! *mampf*
Lloyd: Schön, dass du mal hier bist, Dad!^^

Kratos: Hmpf...

~Plötzlich hören sie, wie etwas sehr Großes draußen landet. Es ist ein Rheaird. Und drinnen sitzt, total verwirrt...
...Altessa, der eine dringende Neuigkeit für die Gruppe hat~

Lloyd: Altessa??? Was machst du hier???
Altessa: Ich habe etwas Dringendes für euch, dass ihr sofort erledigen müsst!
Genis: Was denn? *immer noch den Eintopf mampf*
Altessa: Regal hat noch einmal die Toize-Mine untersucht, damit er sicher gehen kann, dass da niemand hinkommt... Und plötzlich… *schnupper* … ist die Mine eingestürzt... *Magenknurren bekomm*
Dirk: Wollen Sie auch etwas von dem Zwerrrgen-Überrraschungs-Eintopf?
Lloyd zu Altessa: Aber wie das? Und was sollen wir da jetzt machen?

Altessa: *eine Schüssel nehm* Ihr müsst Regal daraus helfen... Er ist nicht stark genug, die Steine alleine zur Seite zu räumen.
Genis: Na dann... Machen wir uns wohl besser auf den Weg. Nicht wahr, Lloyd?
Raine: Vielen Dank, Dirk, der Eintopf war sehr köstlich!^^
Colette: Ja, Dirk, danke!^^

Kratos: Ich werde dann mal zu Yuan gehen... *schon gehen will*
Raine: Oh nein, du kommst mit uns! Wir können jede Hilfe gebrauchen! *Kratos am Arm zieh*

Lloyd: Genau, Dad! Du musst mit!
Genis: Wir haben ein Problem... Hier ist nur ein Rheaird... Und der Rest der Rheiards ist im Stützpunkt von Sylvarant...
Raine: Es bleibt nichts anderes übrig, du musst doch zu Yuan…

Kratos: *seufz* Deswegen ja... *mit dem Rheaird davon flieg*
Lloyd: Und was machen wir so lange?

Colette: Wir müssen warten...
Raine: Aber wieso ist er jetzt weggeflogen, er hatte doch den Teleporter!?

Genis: Wahrscheinlich hat er Angst, dass er wieder woanders ankommt...
Raine: Aber ich habe ihn doch schon richtig eingestellt...

Altessa: Oh, vielen Dank für den Eintopf, sehr lecker, das muss man schon sagen!
Colette: Altessa, woher haben Sie eigentlich den Rheaird?

Altessa: Nun, ich bin mit einer Fähre nach Flanoir gefahren und habe Yuan gebeten, mir einen zu leihen... (Kennt der Yuan überhaupt??? Egal XD)
Lloyd: Das heißt, Dad fliegt jetzt zum falschen Stützpunkt?!?

Genis: Oh nein!
Colette: Armer Regal...

Raine: *seufz* Es nützt wohl nichts... Eigentlich wollte ich damit ja noch warten, aber... *ultramodernes Gerät aus der Tasche hol, das Kratos' Mini-Teleporter extrem ähnlich sieht*
Genis: R-Raine! Wo hast du das Teil denn her? *staun*
Raine: Selbst gemacht. Deswegen konnte ich mit Kratos' Teil auch umgehen. Also, man sieht sich! *sich weg teleportier*

Dirk: *riesige Augen mach*
Colette: Jetzt heißt es wieder warten...

Raine: *vom Himmel fall* Aaaaaahhhh! *auf irgendetwas Weichem lande*
Kratos: Hmpf...

Raine: Oh, das tut mir jetzt aber Leid... *sich den Dreck ab putz*
Kratos: Wie kommst du denn hierher? *sie verwirrt anschau*
Raine: Also, ich habe auch einen Teleporter... Aber eigentlich wollte ich sagen, dass...
Kratos: Achtung!!! *Raine weg zieh und damit verhinder, dass sie von einem Monster verletzt wird*
Raine: D-D-Danke... *wieder rot anlauf*


~Währendessen bei Dirk~

Lloyd: Mann... Die brauchen lange... Da bekomm ich ja schon wieder Hunger!
Genis: Dir ist einfach nicht zu helfen... *seufz* Aber die brauchen wirklich lange... Was machen die bloß?
~Wieder bei Kratos und Raine...~
Kratos: Und was war nun die Nachricht?

Raine: Ähm... Äh... *Kratos verlegen anschau* *rot wie eine Tomate sei* Yuan! Genau, Yuan! er ist im Stützpunkt von Tethe’alla!
Kratos: *Raine anguck* Dann... Dann sollten wir nach Flanoir fliegen… Oder?
Raine: Ähm... Äh... Ja, ich denke schon...

~Beide quetschen sich auf einen Rheaird XD~

~Wieder bei Dirk~

Lloyd: Wieso brauchen die solange, wenn die doch ihre Tele-Dinger da haben!?
Genis: Hmm... Vielleicht fliegen sie mit dem Rheaird?
Colette: Aber mit den Teleportern sind sie schneller!
Altessa zu Dirk: Also.. Was machen sie denn da alles in den Eintopf rein?

Dirk: Also, so genau weiß ich das nicht. Wirrr machen immerrr das Licht aus und dann schmeißen wirrr irrrgendwelche Sachen rrrein. Kann auch mal vorrrkommen, dass Stiefel oderrr so drrrin sind...
Altessa: Das ist aber mal eine komische Kochweise! *lach*
Dirk: Bis jetzt hat sich noch keinerrr beschwerrrt! *lach*
Genis: Können die sich nicht ein wenig beeilen!?

~Bei Kratos und Raine~

Raine: Es wird spürbar kälter...
Kratos: Frierst du?

Raine: Ehm... Ein wenig...
Kratos: Hier, nimm meinen Umhang.
Raine: V... Vielen Dank...
Kratos: Wir sind gleich da.


~Nach einer Weile am Stützpunkt in Tethe’alla~

Kratos: Yuan?
Yuan: Kratos! Da bist du ja! Hier, die Exspheres! *Kratos eine Kiste mit Exspheres in die Hand drück*

Kratos: Das tut mir Leid, das müssen wir verschieben...
Yuan: Oh... Und warum seid ihr dann hier?
Raine: Wir brauchen unbedingt die Rheiards... Da gibt es nämlich ein kleines Problem...
Yuan: Die Rheairds sind alle im Stützpunkt von Sylvarant.
Raine: Das kann doch nicht sein! Wir waren gerade im anderen Stützpunkt, aber da war keiner!
Kratos: *seufz* Dann müssen wir wohl noch einmal zurück...
Yuan: Tut mir ja Leid, aber den letzten Rheaird, der hier war, hab ich Altessa gegeben. Aber im anderen Stützpunkt sollten eigentlich noch Abtrünnige sein... Es sei denn... Die feiern wieder mal in Triet eine Party, diese Nichtsnutze! *sich aufreg*

Raine: Dann bleibt uns nichts anderes übrig, als wieder zurück nach Sylvarant zu fliegen, um dann die Abtrünnigen in Triet zu suchen! Auf geht’s! *genervt sei*

~Währenddessen bei Dirk~

Lloyd: Da sind wir ja sogar zu Fuß schneller bei der Mine! Meine Göttin, WAS, zum Teufel, machen die solange?!
Dirk: Also, ich kann Ihnen gerrrne einmal das Rrrezept aufschrrreiben...
Altessa: Oh ja, das würde mich sehr freuen!
Colette: Ich geh mal zu Noishe raus. *raus geh*

Genis: Ich les ein Buch... *Buch raus hol und anfang zu lesen*
Lloyd: Und ich? *mit dem Finger auf sich zeig*
Dirk: *hellhörig* Du könntest doch abspülen!

Lloyd: Neeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!! Alles, bloß das nicht!

~Wieder mal bei Kratos und Raine~

Raine: Wenn wir so weitermachen, dann passiert noch was Schlimmes mit Regal!
Kratos: Ich weiß, aber dieses Ding will einfach nicht schneller fliegen!

~Auf einmal hören sie ein nicht so schönes Geräusch und der Rheaird fängt an, zu schwanken...~

Raine: *total blass sei* Sag mir, dass es nicht das ist, was ich denke...

~Kratos schafft es gerade noch, den Rheaird sanft vor den Toren von Meltokio zu landen~

Zelos: Kratos??? Raine, mein Liebes! Was macht ihr denn hier!? *Raine anguck*
Raine: *mit den Augen roll* Der hat uns gerade noch gefehlt...
Kratos: *sich an die Stirn fass* Wir haben gerade eine sanfte Bruchlandung hinter uns gelegt...
Zelos: *Kratos nicht beacht* Raine, mein Schnuckelchen, was kann ich für dich tun?

Raine: *die Faust ball* Hast du zufällig noch einen Rheaird oder kennst du jemanden, der einen reparieren kann? Wir haben es eilig!
Zelos: *vor Raine zurückweich* E-Einen Rheaird? Warum sollte ich einen haben? Hmm... Jemand, der ihn reparieren könnte? Wie wäre es mit Yuan?
Raine: Wir waren gerade erst bei ihm! *langsam richtig sauer werd*
Zelos: Uh oh... Ähm... Vielleicht... kann man euch im Forschungsinstitut in Meltokio helfen? *langsam vor Raine Angst bekomm*
Kratos: Hrmpf... Ich regele das mal... *Richtung Forschungsinstitut geh*
Raine: Lass mich nicht allein mit… mit diesem... mit Zelos!!!

Kratos: Dann komm mit.
Raine: Liebend gerne... *Kratos schnell hinterher renn*

Zelos: Und... Was soll ich nun machen?

~Wieder bei Dirk~

Lloyd: *am Tisch sitz und Dirk und Altessa beim Reden zuhör*
Dirk: Also… Manchmal passierrrt es auch, dass ich ein ganzes Döschen Gewürrrz hinein schmeiße... Das schmeckt dann noch viel überrraschenderrr…

Colette: *Noishe streichel*
Noishe: *winsel*

Genis: *sich streck* Das war ja mal ein spannendes Buch!
Lloyd: Bist du schon fertig?

Genis: Natürlich. Wenn die solange brauchen.
Lloyd: Und was machst du jetzt?

Genis: Ich lese noch ein Buch! *grins*
Lloyd: Ich wette, dass du es nicht schaffst, fertig zu werden, bevor Dad und Professor Raine wieder kommen!

Genis: Wetten doch! Wer weiß, was die so alles treiben... *nachdenk* *auf einmal loslach*
Lloyd: Ähm... Woran denkst du grad?

Genis: Es könnte doch sein, dass Raine wieder in einer Ruine ist! *lach*
Lloyd: Möglich wäre es... Aber denkst du nicht, dass Dad sie davon abhalten würde?
Genis: Stimmt, da hast du recht. *sich wieder dem Buch mit einem Lächeln zuwend*
Lloyd: *seufz* Und ich weiß wieder nicht, was ich machen soll...
Colette: *die Tür aufreiß* N..N..Noishe!
Lloyd: Was ist mit Noishe?! *panisch aufspring*
Colette: Er ist plötzlich... Aufgesprungen und rennt nun um das Haus herum!!!
Lloyd: *sich wieder hinsetz* Oh... Ach so... Das macht er in letzter Zeit öfters.

Colette: Wirklich? *wieder raus geh* *Noishe hinterher flieg*

~Wieder mal bei Kratos und Raine~

Raine: Zelos, kannst du uns nicht einfach in Ruhe lassen?!
Zelos: Aber Rainechen... Ich habe sonst nichts zu tun... *heul*

Raine: Beschäftige dich doch mit deinen Groupies!
Zelos: Aber die sind nicht so hübsch wie du! *hinterher dackel*

Kratos: *seufz* Wir sind da. Hoffentlich können sie den Rheaird reparieren.
Kratos: *klopf* Hallo? Ist jemand da?
Typ: *Tür öffne* Jo, was gibt’s?

Raine: Unser Rheaird hat einen Schaden, könnt ihr das richten? *Zelos verscheuch*
Typ: Jo, kein Problem. Wo ist er denn?
Raine: Vor den Toren von Meltokio...

~Die vier gehen zum Rheaird~

Typ: Ah, seh schon. Motorschaden. Morgen ist er wieder repariert.
Raine: Morgen!? Wir brauchen ihn jetzt!
Zelos: Wieso eigentlich?
Kratos: *Zelos die gesamte Geschichte erzähl*
Zelos: *geschockt sei* Repariert ihn sofort! *befehl*

Typ: Das tut mir Leid, aber selbst wenn wir jetzt anfangen würden und die Nacht durcharbeiten, ist er erst morgen fertig. Die Ersatzteile müssen wir nämlich erst holen.
Raine: Ahhhhhhhh, ich werde verrückt! *die Arme über den Kopf schlag* *der Mini-Teleporter fällt aus ihrer Tasche*
Kratos & Raine: *auf den Mini-Teleporter starr* *sich gegenseitig anguck*
Kratos: *sich an die Stirn fass* Da hätten wir schon früher draufkommen können!

Raine: *hektisch drauf rum drück*
Kratos & Raine: *plötzlich verschwind*
Typ & Zelos: *Augen weit aufreiß*

Zelos: Zuckerpüppchen... Wo bist du hin???
Kratos & Raine: *in Triet land*

Raine: *erleichtertes Stöhnen von sich geb* Eeeeeendlich sind wir da!
Kratos: Jetzt müssen wir nur noch die Abtrünnigen finden...

~In Triet wird gerade ein große Party gefeiert... Alle Bewohner feiern ein Fest, bei dem man sich verkleidet, um die bösen Geister und Monster zu verscheuchen~

Raine: Wie sehen die denn alle aus?! Wie sollen wir die Abtrünnigen da finden?!
Leute: *Kratos und Raine blöd anseh, weil sie normal aussehen*
Typ: Also, so geht das wirklich nicht! Ihr müsst euch schon verkleiden! *Raine und Kratos Kimonos reich*

Anderer Typ: So... Das schaut gut aus, nur noch Perücken, und dann, voilà!

~Kratos und Raine sind komplett verkleidet~

Raine: Langsam bekomm ich das Gefühl, jemanden verhauen zu müssen!

~Derweil bei Dirk~

Lloyd zu sich selbst: Paps und Altessa quatschen, Genis liest und Colette, die verfolgt Noishe! Ich hab einfach keine Idee, was ich machen soll!!!
Lloyd: Pah, dann trainiere ich eben! *Schwerter raus hol und wild durch die Luft fuchtel*
Dirk: Lloyd, was machst du da? Geh doch bitte rrraus, wenn du trrrainierrren willst!
Lloyd: *beleidigt* Ja, okay...

Lloyd: *Tür öffne, aus dem Haus geh* Ahhhhhhhhhhhhhhhh *hinfall*
Noishe: *winsel*
Colette: Oh nein!

Colette: *auf dem Boden land, zu Lloyd geh, der unter Noishe liegt* *stolper* *auf Lloyd land* Entschuldigung, tut mir Leid, Lloyd! Das wollte ich nicht!
Lloyd: Aua... *unter Noishe und Colette lieg*
Lloyd: H...Hilfe... Luft...
Colette: *Lloyd raushelf*
Genis: Was macht denn ihr für einen Krach da draußen, ich will hier in Ruhe lesen, und eine Wette gewinnen!
Lloyd: Ach, sei still!

Genis: *grummel*
Lloyd: Schluss jetzt!!! Wann kommen Professor Raine und Dad endlich zurück!?!


~Bei Kratos und Raine~

Kratos & Raine: *sich gegenseitig betracht*
Kratos: R-Raine? Du... Du siehst gut aus...

Raine: *rot werd* W...Wirklich? *kopfschüttel* Das ist doch jetzt auch egal, wir müssen uns auf die Suche konzentrieren!
Kratos: Du hast Recht. Aber ich sage nur die Wahrheit...
Raine: *immer noch rot sei und sich umschau* Schau mal, dort hinten, an der Oase! Die, die so betrunken sind, vielleicht sind das Abtrünnige?

Kratos: Das würde mich nicht wundern! *lach*

~Raine & Kratos nähern sich der Gruppe Besoffener~

Typ: *hick* Wasch wolt ir den hieeeeer? *hick*
Raine: Ähm... Seid ihr zufällig Abtrünnige?
Typ: *hick* Wasch isch dasch denn für ne Schnecke? komm er, Süsche! *hick* *Raine am Handgelenk greif*

Kratos: *Raine wieder sanft zu sich her zieh*
Raine: *Kratos in die Arme fall* *rot werd*
Typ: Die isch esch doch soooowiso ned wert! *hick*
Typ mit einer Brille: Ja, wir sind Abtrünnige, was wollt ihr? *nüchtern sei*

Kratos: *immer noch Raine in den Armen halt* Wir müssen in den Stützpunkt und Rheairds holen.
Typ mit der Brille: Also, wartet… Ich hab hier den Schlüssel *in der Tasche rum kram* Neeeeeeeeeeeeeeeeeein, ich hab... Ich hab den Schlüssel verloren!!!
Raine: *eine dicke Schlagader bekomm* *auf den Typ mit Brille spring und ihn würg*

Kratos: *Raine wieder zurückzieh* *seufz* Warum haben wir heute bloß so ein Pech? Dann brechen wir eben ein.
Typ: Mascht doch was ihr wolld! *hick*

~Raine & Kratos begeben sich zum Stützpunkt… Doch da sehen sie vor dem Tor...
…ein riesiges Monster, das wie der Wüstenterror von damals aussieht~

Kratos: Was macht so ein Monster hier?! *sein Schwert raus hol*
Raine: Was weiß ich! *ihren Stab raus hol und anfang, Photon zu zaubern*

~Das Monster wurde erfolgreich besiegt, Raine & Kratos schaffen es auch, einzubrechen… Doch da fällt ihnen auf...
…dass auch hier keine Rheairds sind~

Raine: Ich dreh durch. Ich dreh wirklich gleich durch! *sich mühsam beherrsch und immer wieder tief durchatme*
Kratos: Hrmpf... Wir müssen wohl zurück zu Dirk, dort wird uns sicher etwas einfallen...
Raine: *wieder an dem Teleporter rum drück*

Kratos & Raine: *wieder bei Dirk auftauch*
Genis: Da seid ihr ja endlich! *zu Lloyd schau, der beleidigt in einer Ecke sitzt, weil er die Wette inzwischen doch verloren hat* *grins* Danke, dass ihr so lange gebraucht habt, dadurch habe ich eine Wette gewonnen und bekomme von Lloyd ein neues Buch! *freu*

Dirk: Warrrum seid ihrrr schon da? Wo sind die Rrrheairrrds?
Kratos: Es gab da ein paar Probleme...
Lloyd: Wie seht ihr überhaupt aus? *loslach, weil die beiden immer noch Kimonos tragen*
Raine: *seufz* Das war so... *ganze Geschichte erzähl*

Genis, Lloyd & Colette: *todlach*
Altessa: Ehm... *Aufmerksamkeit erregen will*

Alle: *zu Altessa schau*
Altessa: Mir ist gerade etwas eingefallen...

Dirk: Was denn? Haben Sie denn die Zutaten nicht fürrr den Zwerrrgen-Überrraschungs-Eintopf? Ich habe doch gesagt, das Licht ausmachen und alles Mögliche rrreinwerrrfen!
Altessa: Nein, darum geht es nicht. Mir ist nur eingefallen, dass ich Sheena und Presea auch Bescheid gegeben habe. Vielleicht haben die beiden jetzt schon Regal gerettet.
Raine: Ahhhhhhhhhhhhh, warum hast du das nicht gleich gesagt?! *wie ein Vulkan ausbrech*

Altessa: *vor Raine ängstlich zurückweich*
Raine: *Altessa tödliche Blicke zuwerf*
Kratos: *seufz* *Raine davon abhalt, Altessa zu würgen*
Lloyd: Das heißt, ich schulde Genis jetzt ganz um sonst ein Buch? T-T

Dirk: Wie wärrre es, wenn ich noch mal einen Eintopf mache, das berrruhigt die Seele!
Colette: Das ist eine gute Idee.
Raine: Ich fass es nicht... *auf die Knie sink*
Kratos: *Raine beruhigend eine Hand auf die Schulter leg*
Raine: *rot anlauf*
Genis: *murmel* Also irgendwie... scheint sich zwischen den beiden einiges getan zu haben… *murmel*

Lloyd: Professor, Sie… Aua! *von Genis getreten werd*
Genis: Psst! Sei still!
Kratos: Komm mit an die frische Luft, das wird dir gut tun. *Raine auf helf und mit ihr nach draußen geh*
Genis: Hehe! ^^ Wir sollten die beiden nicht stören.
Lloyd: Was meinst du damit? *Genis verwirrt anschau*
Genis: Das verstehst du, wenn du alt genug dafür bist. *lach*

Altessa: *Dirk zuschau, wie er noch einen Eintopf macht* Aha… Interessant... Oh, was ist das?! Eine Maus... Aha... Interessant...
Dirk: Einfach die Augen schließen, und alles hinein werrrfen...
Colette: Dirk, das duftet ja wieder herrlich!
Kratos: Der Himmel ist heute sehr klar. *nach oben starr und die Sterne betracht*
Raine: K-Kann sein... *nervös werd, weil so dicht neben Kratos steh*
Kratos: *Raine auf einmal in den Arm nehm*

Raine: *wildes Herzklopfen bekomm*

~Alle im Haus schauen heimlich aus dem Fenster~

Kratos: *Raine noch fester umarm*
Raine: *rot wie eine Tomate sich in Kratos' Arme schmieg*
Genis zu Lloyd: Und, weißt du jetzt, was vor sich geht?
Lloyd: Ja, klar! Das kann man doch nicht übersehen! Raine ist krank und Dad stützt sie! *ganz überzeugt sei*
Alle: *vor Verblüffung umfall*
Review schreiben