Dependence

GeschichteAllgemein / P16
Connor Temple Stephen Hart
03.08.2008
03.08.2008
1
1414
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Kapitel I
Burning for you

~ Dependence ~

Start:
1.8.08
20:34

*räusper*
Ja hallo erstmal :D
Hier das uU.
Und wie Angekündigt mit der Primeval FF xD
Oh ihr PV Fans dort draußen tötet mich aber Karlchen gleich mit.
Sie hat mich auf die Idee zu diesem Couple gebracht alles ihre Schuld!
*nod nod*
Okay naja ich find das irgendwie tollig xD
Connor X Stephen >/////<
Erstmal viel Spass beim lesen!
*winkzzz*

Alle Charakter aus Primeval gehören NICHT mir und ich verdiene mit ihnen auch kein Geld.
(Immer noch nicht... vllt sollte ich mal was verlangen xD)
Sie gehören Impossible Pictures und ITV.
Ich leihe sie mir sozusagen nur aus.

PS: Kommis werden gern gesehen und eventuell sogar beantwortet xDD


~*~

Stephen saß oben auf dem Dach des ARC und betrachtete den Sonnenuntergang.
Die letzte Anomalie war vor einigen Tagen aufgetaucht aber auch sofort wieder verschwunden
also gab es für sie nichts zu tun außer rumzusitzen.
Stephen war schon so langweilig geworden das er sich jetzt zwei Tage hintereinander mit Connor
irgendwelche Science-Fiction Filme angesehen hatte.
Und nachher das gleiche nochmal.
Die ganze Nacht lang.
Nicht das er was gegen Connors Gesellschaft hatte nein er war gerne bei ihm aber der Typ konnte labern...
Meisten schaltet er nach 5 Minuten sein Gehirn aus und lies Connor weiter plappern.
Trotzdem verstanden sie sich irgendwie ganz gut.
Er hörte wie sich jemand hinter ihm über den mit Kies bedeckten Boden bewegte und drehte sich langsam um.
„Abby?“
Die junge Blondine bewegte sich wie eine Katze über das Kies und stellte sich dann neben Stephen
der sich wieder dem Sonnenuntergang zugewandt hatte.
„Jap. Wen hast du erwartet?“
Stephen drehte seinen Kopf zu ihr und lächelte.
„Ich hab keine Ahnung nicht dich...“
„Na das hört man doch gern,“ antwortete Abby sarkastisch, lächelte aber trotzdem.
„Sag mal hast du heute Abends schon was vor? Sonst könnten wir was zusammen machen.“
„Tut mir leid Abby  ich bin mal wieder mit Connor verabredet. Aber ich behalt dein Angebot mal im Hinterkopf irgendwann hab ich sicher mal Zeit für dich.“
Abby lächelte, nickte ihm zu und drehte sich um.
„Dann komm lieber erstmal mit oder hast du unser Meeting etwa vergessen? Cutter wartet schließlich schon...,“ sie stapfte weiter und Stephen ging ihr wenige Sekunden später nach.
„Natürlich hab ich das nicht vergessen! Zu spät kommen ist cool!“




„Stephen du bist zu spät...,“ Cutter sah ihn strafend an und fuhr dann einfach mit seinem Text fort.
Der Angesprochene setzte sich auf seinen Platz und beobachtete seinen Vorgesetzten bei seinem Vortrag.
Dann streifte sein Blick durch den Raum und irgendwer fehlte hier.
Nach dem Vortrag setzten sich Abby und Stephen zusammen einen Kaffee trinken.
Es passierte ja eh nichts also.
Die Beiden schwiegen sich knapp 10 Minuten an doch dann ergriff Abby das Wort.
„Sag mal was machst du denn so mit Connor?“
Stephen trank seine Tasse leer und setzte sie erst ab bevor er Abby antwortete.
„Wir schauen uns Filme an. Wieso fragst du?“
Die blonde zuckte mit den Schultern.
„Keine Ahnung. Hat mich halt interessiert.“
„Okay. Sag mal hast du ne Ahnung wo Connor steckt? Frei hat er ja wohl nicht bekommen oder?“
Abby schüttelte den Kopf.
„Ruf ihn doch an oder schick ihm ne SMS. Ich fahr mal kurz nach hause um Rex zu füttern. Bis später dann,“ sagte sie noch schnell, nahm ihre Tasche und verlies das ARC Gebäude  mit großen Schritten.

Stephen bezahlte den Kaffee und ging dann wieder aufs Dach des großen Regierungsgebäudes.
Mittlerweile hatte es angefangen zu regnen.
Dann kramte er sein Handy raus und schrieb Connor eine SMS.

Der hatte total die Zeit vergessen und sah jetzt hastig auf seine Uhr.
//Ah verdammte scheiße ich hab das Meeting verpasst. Cutter wird mich umbringen!//
Hastig bezahlte er die Filme, er hatte sie einfach kaufen müssen, und vergaß sogar sein Wechselgeld mitzunehmen.
Die Verkäuferin wollte ihm eigentlich noch hinterherrufen lies es aber doch.
Er kam ja eh wieder her.
Gott wie kam er jetzt am schnellsten zurück zum ARC?
Und warum musste es ausgerechnet jetzt anfangen zu pissen?
Das war echt nicht sein Tag.
Da Connor das Meeting ja eh verpasst hatte entschloss er sich doch schon nach hause zu gehen.
Da konnte er wenigstens noch duschen und sich umziehen so klitschnass wie er jetzt schon wieder war.
Kaum dass er bei sich angekommen war klingelte auch schon sein Handy.
Er hatte eine SMS von Stephen bekommen.
//Oh bitte lass ihn nicht absagen sonst wird das heute so langweilig//
´Hey Connor wo warst du vorhin Cutter war nicht grad glücklich das du nicht da warst.
Steht das heute Abend noch?
Wenn ja werd ich wohl etwas später kommen.
Wir sehen uns, Stephen´
„Puh...“
Connor atmete erleichtert ein.
Wenigstens eine gute Nachricht heute.
Er schrieb ihm schnell zurück dass das heute Abend noch stand und das es kein Problem war das er später kam.
Dann schrieb er ihm noch das er nicht mehr zurück schreiben konnte weil er duschen ging und sendete die SMS dann ab.
Connor schaltete sein Handy auf lautlos und verschwand dann im Schlafzimmer um kurze Zeit später nur mit Shorts bekleidet wieder heraus zu kommen.
Er schaltete seine Anlage ein, drehte sie laut auf und verschwand dann headbangend im Bad.




Stephen las Connors SMS zuende und ging dann wieder hinunter ins ARC.
Er hatte sich entschlossen gleich hier zu duschen.
Das sparte Zeit und nerven.
Der Londoner Verkehr war um diese Zeit viel zu stark und zu Connor konnte er vom ARC aus auch gehen.
Also ging er in den Duschraum gleich neben den Umkleidekabinen.
Während er sich auszog bekam er gar nicht mit das ihn jemand dabei beobachtete und grade als er sich von seiner Shorts,dem letzten Stück Stoff das seine Haut verhüllte, befreien wollte räusperte sich jemand hinter ihm.
Erschrocken drehte sich Stephen um.
„Hellen? Verzieh dich.“
Die brünette Frau ging auf Stephen zu und Blickte ihn lasziv an.
„Ach komm schon... nur einmal noch...,“ weiter kam sie nicht denn Stephen stieß sie von sich weg und sah sie hasserfüllt an.
„Ich hab gesagt du sollst dich verziehen oder ich sag Cutter Bescheid das du hier bist!“
„Oooh willst du mich verpetzen? Na gut aber dann komm nicht angekrochen falls du doch einmal Hilfe brauchst.“
Hellen drehte sich um und verschwand um die nächste Ecke.
Stephen schüttelte ungläubig den Kopf.
Sie sah es ja doch nicht ein...
Er versicherte sich noch schnell das er ungestört war, entledigte sich dann auch noch seiner Shorts,verstaute sie in seiner Tasche und die in seinem Spind und stellte sich dann unter die Dusche.


Keine Minute später stieg Connor bei sich zu hause aus der Dusche und band sich ein Handtuch um die Hüfte.
Die dusche hatte gut getan.
Schnell trocknete er sich ab, föhnte seine Haare und zog sich dann frisch gewaschene Sachen an.
Er drehte die Anlage etwas leiser und sah nach ob im Kühlschrank noch genug Bier war denn wie er bemerkt hatte schien Stephen eine Vorliebe für Bier zu hegen und die färbte langsam auf Connor ab.
Gut keiner von beiden besoff sich jetzt übermäßig aber drei bis fünf Bierchen pro Abend passte bei Stephen schon ganz gut.
Gestern hatte sich Connor gefragt wie er es geschafft hatte überhaupt nach hause zu kommen geschweige denn heute morgen wieder überpünktlich im ARC zu erscheinen.
Es war genügend Bier da, er hatte die Filme besorgt, war frisch gewaschen und angezogen.
Aber irgendetwas fehlte noch.
Skeptisch lies Connor seinen Blick durch den Raum schweifen.

„Ah das Popcorn!“
Connor schlüpfte schnell in seine Schuhe und schaffte es dabei sogar noch seine Anlage auszuschalten.
Dann verlies er hastig seine Wohnung um im Supermarkt gegenüber noch schnell Popcorn zu besorgen.
Nachdem auch das erledigt war setzte er sich auf sein Sofa, schmiss den Fernseher an und futterte schon mal was von dem eben besorgen Popcorn.
Nach weiteren 20 Minuten klingelte es endlich.
Connor stand auf wuselte zur Tür und öffnete sie.
Sofort schlangen sich zwei Arme um ihn und er wurde geküsst.

Okay das war eindeutig nicht die Person die er eigentlich erwartet hatte...


~*~
:D Kappi I Ende
Und es ist schon der 2.8  01:48 Uhr
xD
So bei der Stelle wo Stephen sich auszieht kam Karlchen irgendwie auf die Idee das Einsatzkommando erscheinen zu lassen xD
ILD
*Einsatzkommandofähnchen schwenk*
Wir lieben euch!
*gröhl*
Hoffe es hat gefallen.
Geht bald weiter.
Cuuuz
uU