... mit deinen Schatten.

GeschichteRomanze / P12
30.01.2008
30.01.2008
1
309
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Titel: … mit deinen Schatten
Fandom: LdF
Autor: Akane
Warnings: [het]

Disclaimer: Die Umstände der Handlung gehören Rebecca Gablé, Katherine Swynford und John of Gaunt, Duke of Lancaster gehören sich selber.
Kommentar: Schottland.
„Robin arrangierte unauffällig, dass Katherine allein in Lancasters Quartier auf ihn wartete.“ (S.906)


„John.“
Er kam langsam auf sie zu und Katherine sah in seinen Augen all das, was ihn beschäftigte und niemals über seine Lippen gekommen wäre. „Ich bin froh, dich zu sehen.“
„Ich auch…“ Lancaster seufzte leise. „Ich auch.“

Sie erhob sich geschmeidig, wobei ihr staubiges Schultertuch verrutschte, und schlang ihre Arme um seinen Hals.
Sofort drückte er sie an sich, doch in seinem Griff war an jenem Tag kein Feuer. Er wirkte müde, so unendlich müde. Sie machte sich los und trat einen Schritt zurück. „Wie geht es dir?“
Lancaster lächelte, ohne dass das Lächeln seine Augen erreichte. „Gut, wie immer, wenn ich euch sehe, Mylady.“
Katherine lachte leise auf. „Ich fühle mich geehrt, Mylord. - Aber wie geht es dir?“

Er wusste genau, dass er ihr nicht ausweichen konnte, sie würde sich nicht mit einer halbherzigen Antwort zufrieden geben… Er seufzte ergeben. „Ich weiß es nicht. Ich bin müde.“

Sie nickte verstehend, schloss die Augen und schmiegte sich wieder an ihn, genoss es für einen Moment einfach, endlich wieder in seiner Nähe sein zu können. „Du solltest mit ihm reden“, sagte sie dann und es war nicht nötig zu erklären, von wem sie sprach. „Er war dort, er wird dir alles berichten.“ Und er hat dir einiges zu erklären, fügte sie in Gedanken hinzu. „Er wird deine Gedanken ordnen.“
„Ich hatte gehofft, das würdest du tun.“
Sie lächelte unergründlich und hauchte ihm einen Kuss auf die Lippen. „Später. Ich teile dich nicht gerne mit deinen Schatten.“
Review schreiben