Akatsuki-Kunst

GeschichteRomanze / P18
Akasuna no Sasori Deidara Gaara Hidan Hinata Hyuga Itachi Uchiha
21.01.2008
18.03.2008
9
5835
 
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Gelangweilt lief sie durch die Stadt. Jetzt suchte sie schon eine verdammte Stunde diesen Laden. Langsam wurde sie sauer. Da entdeckte sie in einem kleinen Gässchen ein interessant aussehendes Ladenschild. Neugierig ging sie darauf zu. Vor dem Schaufenster blieb sie stehen.
Auf kleinen Tischen standen Tonfiguren. Vögel, Hunde, Katzen, ja sogar Spinnen gab es. Das Mädchen schmunzelte. Diesen Künstler würde sie gerne mal kennenlernen, bestimmt liebte er Kunst genauso wie sie.
Gespannt betrat sie den Laden.
„Guten Tag. Willkommen bei Akatsuki Kunst.“ Hinter der Kasse stand ein Mann, so wie die Stimme klang. Da er im Schatten stand, trat sie näher heran.
°Wow, ob er die Figuren gemacht hatte? Süss sieht er ja aus.° Sie schaute auf seine Hände, er bemerkte es unternahm jedoch nichts. °Gepflegt.° stellte sie fest. Sie sah auf.
„Sicher. Ich möchte wissen wer diese Tonfiguren gemacht hat.“ Sie zeigte schnell hinter sich.
„Das war Iwaganawa.“ Seine Stimme klang kalt, aber höflich. Sie musterte ihn erneut: schwarze Kleidung, schwarze Augen, sogar schwarze Haare hatte er. Die Fingernägel nicht zu vergessen.
„Oh. Könnte ich ihn vielleicht sprechen? Ich hätte da ein paar Fragen.“ Sie bedauerte nicht, dass ein anderer die Figuren geformt hatte. Dieser Typ war eindeutig nicht ihr Fall, er passte eher zu ihrer Freundin.
„Tut mir Leid. Iwaganawa ist nicht im Hause.“ Kurz und knapp.
„Schade.“ Sie senkte den Blick.
„Sie können ihm aber eine Nachricht hinterlassen. Oder ähnliches wenn sie wollen.“ °Interessant. Mal sehen was er davon hält.°
Das Mädchen hatte keine Ahnung was im Kopf des Verkäufers vor sich ging.
„Nein. Ich möchte nichts hinterlassen.“ Traurig drehte sie sich um.
Plötzlich ging die Tür auf.
Das Mädchen blickte auf. Da standen zwei Männer in der Tür. In dunklen Klamotten wie der hinter ihr. Ihr Herz pochte schneller. Einer sah aus wie ihr Traummann!
Review schreiben