Alles aus Liebe

von KisamaTao
GeschichteDrama / P12 Slash
HoroHoro Ren Tao
11.06.2007
11.06.2007
1
840
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Alles aus Liebe

~~~
So^_^ Eine kleine OneShot zwischendurchxD Als nächstes kommt dann entweder von Wehrpflicht das erste Pitel, oder meine HappyEndstory, die ich euch versprochen hab^^
Aber hier müsst ihr nochmal ein SadEnd durchstehnX''D
~~~

Worte, die in meinem Kopf widerhallen..

Alles aus Liebe

Alles ist so anders, anders seitdem ich dich kenne..
Nie war ich so.. so.. verzweifelt.
Egal, wieviel Pein ich hatte durchstehen müssen, ich kam immer voran, wusste immer einen Ausweg.
Und nun??
Was hast du mit mir gemacht?

Ich würde dir gern sagen,
wie sehr ich dich mag,
warum ich nur noch an dich denken kann.
Ich fühl mich wie verhext und in Gefangenschaft
und du allein trägst Schuld daran.


Ich galt für dich schon immer als gefühlslos, eiskalt.
Ein Killer, der sich vor nichts scheut..
Ein Killer, der seine Freunde abstreitet..
Wie könnte so einer lieben?
Was frägst du mich? (anti-schwäbisch: Was fragst du mich?)
Du bist doch Schuld daran...

Worte sind dafür zu schwach,
ich befürchte, du glaubst mir nicht.
Mir kommt es vor, als ob mich jemand warnt,
dieses Märchen wird nicht gut ausgehen.


Wenn ich bei dir bin, kann ich dir nicht nahe sein..
Die anderen, und du wohl auch, würden es nicht verstehen.
Wie auch?
Ich kann es ja selbst kaum glauben, doch ich weiß, dass es wahr ist.
Bleib bei mir..
Bleib bei mir, denn alleine weiß ich nicht, was ich tun soll...

Es ist die Eifersucht, die mich auffrisst,
immer dann, wenn du nicht in meiner Nähe bist.
Von Dr. Jekyll werde ich zu Mr. Hyde,
ich kann nichts dagegen tun,
plötzlich ist es so weit.
Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.


Worte können nicht zeigen, was ich für dich empfinde..
Sie schaffen es nicht..
Du hörst nicht zu.
Du kannst meine Stimme nicht hören, sie ist zu leise..
Mir bleibt nichts anderes übrig, als es dir zu zeigen..
Ich drehe durch..

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe mich für dich um.


Du siehst mich an..
Wieso steckt soviel Trauer, soviel Hass in deinem Blick?
Gilt das alles mir?
Bin ich Schuld an deinem Unglück?
Ich will dir helfen..
Wieso bin ich so verdammt hilflos?!
...Nichts hält für die Ewigkeit... das Glück am wenigsten..

Sobald deine Laune etwas schlechter ist,
bild ich mir gleich ein, dass du mich nicht mehr willst.
Ich sterbe beim Gedanken daran,
dass ich dich nicht für immer halten kann.
Auf einmal brennt ein Feuer in mir
und der Rest der Welt wird schwarz.
Ich spür wie unsere Zeit verrinnt,
wir nähern uns dem letzten Akt.


Wieder dreht sich mir alles..
Was kann ich tun??
Ich will nicht, dass es dir schlecht geht!!
Ich will dich Lachen und Lächeln sehen..
Schenk mir ein Lächeln, dann weiß ich, dass meine Liebe zu dir erhört wird..
Bis dahin.. bis dahin zweifle ich und verzage..
Verzage an dir!

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe mich für dich um.


In meinem Zimmer bin ich nicht alleine, denn du teilst es mit mir.
Wir sind immer zusammen..
Immer.
Und doch sind wir uns manchmal so fern..
Wieso??
Ich will bei dir sein..
Will dich spüren..
Bist du das..?

Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.


Selbst in meinen Armen zeigst du keine Rührung.
Was ist los??
Bin ich dir egal?
Was soll ich tun.. Ich liebe dich so sehr..
Mehr, als mein Leben..
Ich gebe es.. nur für dich..

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um.


Ich weiß es.
Ich weiß es jetzt.
Es gibt nur einen Weg es dir zu beweisen..
Du musst verstehen..
Du wirst mich verstehen..
Dein Lächeln zeigt mir, dass du es verstehst..

Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,...
und bringe uns beide um.


Drei Kugeln..
Eine landet in deiner Schulter..
Geschrien hast du nicht, du wusstest, ich würde dich gleich vom Schmerz erlösen..
Die zweite landet dir mitten im Herz..
Du sackst in dir zusammen..
Dein Lächeln hast du nicht verloren..
Die dritte Kugel..
Langsam hebe ich den Revolver an meine Stirn.
Ein letzter Blick auf deinen leblose Körper und... alles wird schwarz...

~~~~
^________^
Hachja, ich habs ma wieder net hingekriegtxDD
hab mehr oder weniger unter Zeitdruck geschriebenX'D
Hoffe es gefällt trotzdemX'D
ich liebe dieses Lied*_* un es passt einfachx33 eben mein GeschmackxDD
Review schreiben