Gummibärchenträume

von Paiyatamu
GeschichteAllgemein / P18 Slash
05.05.2007
02.11.2011
266
973814
5
Dieses Kapitel
378 Reviews
 
 
 
Titel: Gummibärchenträume

…oder „Was Gummibärchen und Twincest miteinander zu tun haben…“


Autor: paiyatamu


Kapitel: 1/?


Rating: P18-Slash


Genre: Romanze, Drama, Humor, Fluff


Warnungen: Inzest,Lime, Lemon, ernste Themen, mpreg (später)


Disclaimer 1: Die Band Tokio Hotel und alle realen Personen, die im Verlauf der Geschichte auftauchen könnten, gehören sich selbst und werden nach Abschluss dieser FF wieder zurückgegeben.
Ich will mit dieser Story niemandem etwas unterstellen, ich habe keinerlei Verbindungen zu TH, jegliche Ähnlichkeiten mit Ereignissen oder Umständen, die nicht durch Presse, Fernsehen oder Internet bekannt sind, sind rein zufällig und nicht beabsichtigt. Die Geschichte ist frei erfunden.
Ach ja, und ich verdiene auch kein Geld damit. Leider…


Disclaimer 2: Die medizinische Erklärung gewisser Umstände ist zwar total simpel, stammt aber leider nicht von mir, sondern aus einer FF aus dem englischen GW-Fandom.


Claimer: Der komplette Rest gehört mir. Die Storyline und die Originalen Charaktere, die auftauchen werden, sind mein geistiges Eigentum. Sollte ich jemanden dabei erwischen, dass er die Geschichte kopiert und sie als seine eigene ausgibt oder sie einfach nur plump nachahmt, kann er sich warm anziehen…


Inhaltsangabe: Bill, Tom, Sonne, Strand, Meer, Malediven. Bill wird im Urlaub bewusst, dass er gewisse Gefühle für seinen Bruder hegt, was erst einmal tiefste Verwirrung und Entsetzen in ihm auslöst. Doch auch Tom steht Bill nicht gleichgültig gegenüber. Es kommt, wie es kommen muss, wenn zwei hormongesteuerte Siebzehnjährige ihre Liebe zueinander nach einigem Hin- und Her zulassen. Die beiden können nicht ahnen, welche Konsequenzen ihre Leidenschaft nach sich ziehen wird…


Author’s Note: Die Idee für diese FF verfolgt mich schon eine ganze Weile. Als ich eine FF aus dem GW Fandom las, in der es um eben dieses gewisse medizinische Phänomen ging, das dort überraschend logisch und realistisch erklärt wurde, setzte sie sich in meinem Hirn fest, schlug dort Wurzeln und wollte einfach nicht mehr verschwinden, egal wie viel Unkrautvernichtungsmittel ich darüber schüttete.
Also muss ich sie wohl auf die einzig andere mögliche Art und Weise wieder aus meinem Kopf rauskriegen. Mir bleibt nichts anderes übrig, als diese Geschichte, die nun schon seit Wochen ihr Unwesen in meinen Gehirnwindungen treibt, aufzuschreiben.
Ich fange mal an, sie hier zu posten, in der Hoffnung, dass es vielleicht Leute gibt, die den gleichen verrückten Humor haben wie ich.
Im Grunde genommen hat die Geschichte mehrere Teile, die ineinander übergehen. Der erste Teil ist eine Come-Together-Story, dann folgt die Phase, in der die zwei mit ihrer Beziehung umzugehen lernen müssen, tja…und im dritten Teil platzt dann sozusagen die Bombe.


Und, Jungs, solltet ihr durch einen unwahrscheinlichen Zufall hier drüber stolpern…Das hier ist pure Fantasy, also schüttelt einfach die Köpfe und lacht drüber.