Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Splinter Cell - Double Agent

von donsgirl
GeschichteAbenteuer / P16 / Gen
10.04.2007
24.05.2007
47
27.672
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
10.04.2007 367
 
Alex sprang auf, flüchtete hinter ihn und krallte sich in seinen Klamotten fest. "Sam? Ich will nicht mehr." gab sie verzweifelt von sich. Williams war schon auf dem Sprung, da er anscheinend dachte, dass Alex flüchten wollte, ja allerhöchstens vor ihm. "Fisher?! Wie schön Sie hier zu sehen, welch seltener Anblick es doch geworden ist." "Williams? Kommt da noch was Produktives bei raus, oder bleiben Ihre Sätze inhaltslos?" fragte Sam schroff, der daraus kein Geheimnis machte, dass er mit Williams nicht klar kam. Hinter Sam und Alex kam Lambert zum Vorschein. "Ich denke, es ist wohl genug für heute, schon schlimm genug, dass Sie unbedingt veranlassen mussten, dass Ms. Washington heute noch vernommen werden sollte." Lambert schob Sam und Alex aus der Tür raus. "Geht schlafen, es ist schon wieder spät." Alex sah Lambert etwas verwundert an, hatte er doch was Väterliches an sich, was ihr bisher offenbar entgangen war. Sie musterte Lambert noch ein paar Sekunden, ging dann aber mit Sam in sein Quartier.

"Wo bist du gewesen? Ich hab dich nicht finden können im Haus." es war weder ein Vorwurf noch war es Verzweiflung, die in Alex Stimme zu hören war, es war Traurigkeit. Sam setzte sich neben sie und nahm in sie den Arm. "Es tut mir leid. Ich musste verschwinden. Hätten sie mich gefasst, hätte mich niemand gekannt." Sam hatte ihr das schon ein Mal erklärt und jetzt erinnerte sie sich wieder dran. "Und jetzt? Jetzt bist du wieder bei der NSA?" fragte sie vorsichtig. Sam küsste sie und grinste: "Die können hier gar nicht ohne mich."

In den nächsten Tagen wurde Alex noch ein paar Mal vernommen. Die NSA musste sich absolut sicher sein, dass ihre Aussagen wasserdicht waren und mit nichts ins Wanken gebracht werden konnten. Es verging kaum Zeit, bis die Anklage stand und Alex ihr Aussage auch vor Gericht machten musste. Zwischenzeitlich ging die NSA auf Informationsbeschaffung in der Vergangenheit um feststellen zu können, wer Alex nun wirklich ist. Wie sich herausstellte, war Alexandra Jessica Washington auch ihr richtiger Name. Sie war erleichtert, dass zumindest ihr Name ihr geblieben war.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast