Geschichte: Fanfiction / Anime & Manga / Nana / Leere

Leere

von mia-chan
GeschichteAbenteuer / P6
Nana Komatsu Nana Osaki Ren Honjo
25.10.2006
25.10.2006
1
235
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
25.10.2006 235
 
für meine geliebte Blady (LJ),

my prompt:  "the night I lose my head""

feedback/reviews:
immer gerne gesehen, entweder hier oder http://community.livejournal.com/stille_momente/

~~~

Leere


Hachiko?

Das Zimmer war so leer, so unendlich weit. Keine Spur von deiner Herzlichkeit, keine Zeichen von dir. Einsamkeit.

Nur ein Brief. Leere, nichtsagende Worte auf Papier.

Den Kopf auf die Arme gestützt, versuche ich mich in mir zu verkriechen.
Zu verstecken vor all den Fragen, die auf mich eindringen. Vor all den geforderten Antworten, die ich nicht geben kann.

In meinem Kopf ein schwarzes Loch. Der Film vor meinen Augen zu hell belichtet. Zeigt Schemen, zeigt Bilder, die ich nicht kenne.

Die Scherben - welche Scherben?

Die Gläser?

Das Glas, es fiel. War es zerbrochen? Und das Zweite?

Ich sehe eine Hand. War es meine Hand?

Ich sehe ein Gesicht – wütend, zornig – verzweifelt. War es meins?

Hachiko? Warum ist dein Zimmer leer?

Was nur hatte ich getan?

War es meine Schuld?

Ren greift nach meiner Schulter.

Sein fragender Blick schmerzte mich.

Das Handy in seiner Hand tropft. Und mir kommt es vor, als ob mit jedem Tropfen ein neuer Stein gelegt wird.

Sie bauen eine Mauer, die uns trennt.

„Nana, wer bist du?“

Er sieht mich direkt an, steht genau vor ihm. Ich muss nur die Hand ausstrecken, ihn nur berühren.

Etwas hält mich zurück.

„Ich weiß es nicht.“


The end
Review schreiben