Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Verhängnisvolle Affaire

von Sordos
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
Duke L'Orange Mallory MacMallard Nosedive Flashblade
18.09.2006
19.09.2006
2
2.416
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
18.09.2006 917
 
Mallory saß im Hauptquartier und dachte nach. Seit einem Jahr war sie nun mit Wildwing liiert, Ja er war ein liebevoller Kerl, zärtlich und verantwortungsbewußt und all das...dennoch, eines fehlte ihr. Es war ihr selbst ziemlich unangenehm, doch Wildwing war der Typ der beim Sex die 10, min Nummer abzog und dann völlig erschöpft einschlief während sie unbefriedigt danebenlag...so ging es nun schon ein gottverdammtes Jahr! Manchmal hatte sie sich nachts noch ins Badezimmer verzogen und dort selbst Hand angelegt um wenigstens ein bisschen Befriedigung zu spüren, so konnte es nicht weiter gehen aber...Ihre vorher verengten Augen weiteten sich....sie konnte Wildwing das einfach nicht sagen...

Tage später...

Es kam Drake One Alarm, sie stürzten zum Migrator, Wildwing ordnete Nosedive an im Hauptquartier zu bleiben damit Draganus keine Angriffsfläche hatte und nicht dort eindringen konnte. Nosedive wehrte sich:" Och komm schon Bruder, wieso soll ich jetzt hierbleiben und die ganze Action verpassen?"

"Dive...irgendeiner MUSS hierbleiben und heute bist du mal wieder fällig!" erklärte Wing kurz und bündig und schon waren sie im Migrator verschwunden. Nosedive fluchte:" Verdammt...naja dann vertreib ich mir halt die Zeit mit Comiclesen...

Dabei sollte es jedoch nicht lange beleiben, nachdem Nosedive ein paar Minuten ineinem seiner  Comics geblättert hatte warf er  es frustiert in die Ecke :"LAAAANGWEILLIG...das Kenn ich doch alles schon in und auswendig..."

Plötzlich nahmen seine Gedanken andere Züge an...ziemlich eindeutige Züge. Er begann von Lucretia zu träumen, damals als sie im Hauptquartier gewesen war, gott was hatte diese Ente für einen Körper...Auch wenn sie eine Verräterin war....Nosedives Gedanken drehten sich um diese unheimlich gutaussehende Ente und schonbald wuchs die Erregung in ihm. Da er alleine war, handelte er kurzum indem er sich von seiner Kleidung entfernte und sogleich anfing zu onanieren, dabei stöhnte er und dachte mit geschlossenen Augen an die wundervollen Dinge die er gedanklich mit Luctretia tat...

In der großen Halle, erschein plötzlich Mallory, verwundert sah sie sich um. Wildwing hatte in der Eile seine Maske vergessen und sie hatte angeboten sie zu holen. Sie merkte das Dive anscheinend auf seinem Zimmer oder woanders war. Sie rief einmal kurz:" Nosedive?" Aber keine Reaktion. Sie fing an die Maske zu suchen, Wildwing war manchmal genauso schlampig wie Dive und das bei der Maske...ausgerechnet die Maske verlegte dieser Trottelige Erpel ....Genervt machte sie sich auf den Weg zu Nosedives Raum als sie nach minutenlangen suchen die Maske nicht fand, sie wusste jedoch nicht was sie erwartete...

Als sie vor Nosedives Tür stand hörte sie von drinnen plötzlich ein heiseres Stöhnen. Sie erschrack! War Nosedive vielleicht verletzt, hatte er was? Hätte sie genauer hingehört wäre ihr das zu dem Stöhnen gehörende "rythmische Geräusch" ebenfalls gehört und hätte sich nicht Nosedives Kabine betreten, doch so trat sie ein und als sie um die Ecke bog erstarrte sie.

Ihr bot sich ein Anblick mit dem sie um nichts in der Welt gerrechnet hätte...Nosedive lag völlig nackt vor ihr und bot ihr den Anblick auf seinen jungen muskulösen Körper und....Sein Glied! Welcher er heftig rieb und dabei die ganze Zeit Dinge wie "Ohhh...ja Lucretia nimm ihn in die Hand uhhhh..." und dergleichen stöhnte. Da er dies vernehmlich mit Geschlossenen augen tat bemerkte er Mallory nicht die mit offenen Schnabel dastand und ihm zusah. Ihr Blick glitt über Nosedives Körper hinweg welcher nicht ganz so muskulös wie Wildwings war aber ausreichend für sein Alter und dann zu seinem Glied, ihr stockte der Atem, was dive für einen Schwanz besaß! Gute 5 Cm größer als Wildwings und fast doppelt so dick. Hemmungslos lag er da und wichste während Mallory langsam auch die Erregung zukam. Sie wusste nicht wie sie reagieren sollte...einfach das Zimmer verlassen oder auf sich aufmerksam machen...Bevor sie sich jedoch entscheiden konnte, kam ihr Nosedive zuvor...sprichwörtlich, er verkrampfte sich plötzlich und entlud dann vor Mallorys Fassungslosen Augen laut stöhnend. Seine Ladung klatchte direkt auf seinen Bauch und nachdem er keuchend die Augen aufschlug erstarrte er ebenfalls....

In einer fast comicartig wirkenden Bewegung sprang er vom Bett ohne darauf bedacht zu sein das er völlig nackt war...
Nosedive wäre in diesem Augenblick am liebsten im Erdboden versunken, da stand er vor Mallory, ausgerechnet vor Mallory, splitternackt mit einer riesigen Erektion und über und über mit Sperma bespritzt. "Was....was machst du denn hier?" fragte er fassungslos. Mallory wusste das sie sich ihre eigene Erregung nicht anmerken lassen durfte, sie erwiderte deshalb in ihrem üblichen buschikosen Ton:" Das sollte ich wohl eher DICH fragen mein Lieber...ich bin hier wegen Wildwings Maske und wollte sie suchen, ich konnte ja nicht damit rechnen das du mir SO eine Show präsentierst..." Sie grinste, sie beherrschte ihre fiese Ader perfekt. Nosedive wurde knallrot: "Hast du schonmal was von Anklopfen gehört VERDAMMT??" Mallory meinte nur , immer noch grinsend:"Achja? und hast du vielleicht schonmal was von Tür abschließen gehört Kleiner? Naja wie dem auch sei, ich such jetzt wieder die Maske...vielleicht hast du ja alles abgelassen wenn wir wiederkommen..." Damit schloss Mallory die Tür hinter sich und zurück blieb ein knallroter Dive welcher fassungslos über das war was soeben passiert war:" Großer Gott wie peinlich, wie VERDAMMT peinlich....er konnte Mallory nicht mehr in die Augen gucken...."


So, das wärs erstmal, hoffe ich krieg trotz der schlüpfigen und teilweise echt versauten Schreibweise auch positive Kommentare zu sehen ;)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast