Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

-Hidden Secrets behind the walls-

Kurzbeschreibung
GeschichteLiebesgeschichte / P18 / Gen
Albus Dumbledore Blaise Zabini Hermine Granger Severus Snape
29.10.2005
30.09.2006
29
90.984
38
Alle Kapitel
404 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
29.10.2005 993
 
Hallo Hallo, danke für die reviews :)

Weiter geht's.


~+~

~Hermine~

Weinend lag sie in ihrem Bett und verbarg das Gesicht im Kissen.

Das durfte doch nicht wahr sein! Sie hatte sich wirklich nie sonderliche Gedanken darum gemacht, ob sie nun bieder und unerotisch war, aber das so direkt von Menschen zu hören, die ihr eigentlich etwas bedeuteten, war nicht wirklich nett. Am liebsten würde sie alles an sich ändern um diesen dummen Menschen zu beweisen, dass sie auch anders konnte.

Plötzlich saß sie kerzengerade in ihrem Bett. Ja, das war die Idee. Sie würde eine ganz neue Hermine werden. Sexy und intelligent. War das nicht eine vernichtende Mischung? Die ganzen Jungs würden ihr zu Füßen liegen. Ja, das war perfekt. Schnell stürzte sie zu ihrem Schrank um die nötigen Vorbereitungen für den morgigen Tag zu tätigen.

Drei Stunden später ging sie mit einem boshaften Grinsen in ihr Bett und freute sich riesig darauf, wie die anderen morgen aus der der Wäsche gucken würden.



Kurz vor um sieben Uhr früh, wachte sie auf und war sehr nervös. Das war der Tag, der alles ändern sollte. Vor sich her pfeifend machte sie sich auf den Weg in die Große Halle.

Sie atmete noch einmal tief durch, bevor sie die Tür öffnete und eintrat. Innerlich grinsend, bemerkte sie wie ein unaufhörliches Flüstern in der ganzen Halle entstand. Schließlich hatten sie noch nicht SO eine Hermine gesehen. Beim Weihnachtsball in der Vierten vielleicht, aber das war schon einige Kaliber höher.

Langsam und bedacht (was auch an ihren hohen Schuhen liegen könnte), schritt sie auf ihren Platz zu und lächelte Ron und Harry triumphierend und gehässig zugleich an, die sie beide unverhohlen anstarrten. Als sie sich gegenüber von ihnen niederließ säuselte sie ein "'n Morgen Jungs" und machte sich über das Rührei her, was plötzlich ziemlich interessant erschien.
Ron fand als erster seine Worte wieder.

"Mi- Mine, was  ist das für ein Aufzug. Es tut uns allen wirklich Leid wegen gestern, aber das heißt doch nicht, dass du so....rumlaufen musst, nur um uns zu beweisen wie toll du bist!", stammelte er hilflos.

Sie zog eine Augenbraue nach oben, die der von einem gewissen Lehrer Konkurrenz machen könnte.

"Meinst du? Also ich sollte euch nur dankbar sein. Schließlich habt ihr mir die Augen geöffnet und mein neues Ich gerade zu heraus gefordert."

Der ganze Gryffindortisch, nein die ganze Halle, hörte jetzt aufmerksam zu.

Nun kam Harry zu Wort.

"Ich glaube dir nicht, wenn du es schon so ernst meinst, dann müsstest du ja wohl auch sowas Gestörtes mache, wie mit Snape flirten. Aber eh du das machst, fresse ich einen Besen"

Ein Lächeln machte die Runde.

Die Augenbraue verschwand nun vollends unter ihrem Haaransatz. "So?"

Mit diesem Wort drehte Hermine sich zum Lehrertisch um und schaute direkt ein in eiskalte schwarze Augen, die sie nachdenklich betrachteten. Denn auch den Lehrern war die Wandlung nicht entgangen.

Jetzt, wo sie es drauf angelegt hatte, gab es auch kein zurück mehr. Innerlich holte sie tief Luft und tat es.

Sie zwinkerte ihm keck zu. Ihm, der Fledermaus, dem verhasstesten Lehrer von Hogwarts.

Er hob irritiert die Braue und wandte sich wieder seinem Gespräch mit Dumbledore zu.

Gejohle am Gryffindortisch.

"Sieht so aus, als müsstest du dir einen neuen Besen besorgen, Harry. Sag mir dann, ob Holz schmeckt", rief Seamus vergnügt, während Parvati und Lavender Hermine sofort in ein Gespräch zogen, da sie wissen wollten, wie sie zu dem neuen Look gekommen war.


~Severus~

Gedankenverloren starrte er in die Große Halle und warf dem einen oder anderen böse Blicke zu. Aus irrelevanten Gründen blieb sein Blick länger als sonst an dem Tisch seiner verhassten Gryffindors hängen.

Ohne, dass er es wollte schoss ihm ein Gedanke durch den Kopf, den er gleich wieder in die hintersten Schubladen bunkerte.

Sie war nicht beim Frühstück. Aber so schlimm konnte eine Erkältung doch nicht sein. Eigentlich müsste sie schon längst wieder fit sein.

Angewidert über sich selbst, schüttelte er den Kopf und aß den Speck weiter, als sich die Tür öffnete und er gewohnheitsmäßig hinschaute.

Und was er da sah, raubte ihm für ein paar Sekunden den Atem.

Wer zum Henker war das? Nachdenklich betrachtete er die Gestalt, die langsam und bedächtig durch die Halle lief.

Hohe Stiefel, ein schwarzer Rock und eine weiße, mit Spitzen verzierte Bluse kamen unter dem Schulumhang zum Vorschein. Dann sah er das rote Zeichen auf dem Umhang und stutzte. Eine Gryffindor, die sich so anzog? Das konnten nur Patil oder Brown sein, aber die waren ja schon beim Essen, wie er bei seiner vorhergehenden Blickrunde festgestellt hatte.

Dann wanderte sein Blick zu dem Gesicht und er traute seinen Augen nicht. Nein, das konnte sie nicht sein. Das ging nicht. Was war aus ihr geworden?

Die Haare fein säuberlich hochgesteckt, mit ein paar Strähnen, die "achtlos" heraus fielen und das hübsche Gesicht zart umarmten.

Das war eine Granger, die er nicht kannte.

Das war so unglaublich, dass er nicht aufhören konnte, zu ihr zu schauen. Da war er unter anderem nicht der Einzige. Viele Jungen verrenkten sich beinahe die Köpfe um einen Blick auf die Schulsprecherin zu werfen.

Er sah, wie sie mit dem Wiesel und dann mit Potty sprach. Für einen kurzen Augenblick wünschte er sich, dort auch zu sitzen.

Dann passierte es.

Sie drehte sich zu ihm um und ... zwinkerte.

Moment mal...hatte diese unverschämte Göre ihn gerade angemacht?

Verstört hob er die Braue und wandte sich schnell in ein Gespräch mit Albus zu, um nicht an diese kleine, aber dennoch freche Schönheit zu denken, die ihn gerade sehr durcheinander brachte... .


~+~

Soa xD, das wars mal wieder...sry, dass die Kapis so kurz sind, aber ich will halt öfter was laden, und soviel Zeit hab ich au nicht, dass das alles so lang wird xD. Aber bald sind ja Ferien... Da gibt's sicher mehr!

Bitte ein paar Rückmeldungen... :)
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast