Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Der Schwangerschaftsausflug mit Folgen

von Wingi
GeschichteLiebesgeschichte / P16 / Gen
Dr. Borstel Dr. Brummel Dr. Pfund Dr. Robert Schmidt Nikola Vollendorf Peter Vollendorf Stephanie Vollendorf Tim Schenk
26.10.2005
23.11.2005
11
8.107
2
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
26.10.2005 593
 
Tage waren jetzt schon vergangen und Nikola redete immer noch nicht mit Schmidt, den es auch nicht sonderlich viel interessierte. Er beschränkte sich eher auf Anbaggern von Schwestern um Nikola eifersüchtig zu machen. Was er auch teilweise schaffte.
Tim hielt das langsam nicht mehr aus, genauso wie die anderen Schwestern und Arzthelfer. Er versuchte zu vermitteln, jedoch ohne Erfolg.  Selbst die Patienten hielten es nicht mehr aus. Sie wollten Nikola und Schmidt streiten sehen und nicht schweigen oder so, aber nicht still aneinander vorbeileben. Egal was war. Früher hätten sie sich die Köpfe, im übertragenden Sinne, eingeschlagen. Und nun? Nikola kam zu spät zur Visite, Schmidt schüttelte nur den Kopf. Seine Anhänger sahen sich fragend an und die Patienten führten schon Wetten aus, wann sie sich endlich wieder zofften. Doch wer darauf setzte, dass sie sich jetzt stritten, verlor jämmerlich. Tim war jemand von den Leuten, die ständig verloren, weil er hoffte das alles wieder in Ordnung kommen würde. Vergeblich.
"Nikola, so kann das mit euch nicht weitergehen" Tim lief neben Nikola, den Gang zum Patientenzimmer 106. Dort lag ein Stammpatient, der Nikola und Dr. Schmidt noch von "früher" kannte.
"Was kann so nicht weitergehen? Ich finde alles ist OK so wie es ist." Nikola stand vor der Tür und drehte sich noch mal zu Tim. Um ihrem Gesagten Ausdruck zu verleihen.
"Nikola. Seit dem damals redet ihr keine Wort mehr miteinander......"
Nikola öffnete die Tür und betrat das Zimmer.
"Na und wen stört das schon...." Nikola wendete sich zu dem Patienten: "Guten Tag Herr Rotbart. Wie geht's Ihnen den heute?"
"Schlechter als vor drei Monaten. Hier ist nichts mehr so wie es war. Was ist den hier passiert? Ich wollte wieder in dieses Krankenhaus, weil es so.... so lustig war. Und so. Jetzt ist hier alles anders. Alle sind stumm, die Schwestern verstehen keinen Spaß mehr, der Chefarzt rennt mit ner Miene rum als hätte es drei Wochen geregnet." Der Patient war hörbar empört.
"Herr Rotbart ich versichere Ihnen es ist alles beim Alten......" Nikola wollte den Mann beruhigen. Doch dieses Gerede konnte sich Tim nicht einfach mit anhören: "Ach Nikola nun rede mal nicht son Zeug. Jeder hier im Krankenhaus weiß, dass du und Schmidt, dass ihr beide nicht mehr miteinander redet und das sich das auf alle anderen auswirkt."
Nikola war sprachlos. Sie und Schmidt sollten wirklich daran schuld sein das hier Friedhoffstimmung herrschte? Das konnte sie nicht glauben: "Danke Tim, dass du uns so schön aufgeklärt hast. Das war aber gar nicht nötig. NEIN aus es war überflüssig........" Nikola wollte Tim aus dem Zimmer schieben.
"Aber wenn das stimmt Schwester Nikola, dann müssen Sie etwas ändern. Das kann doch nicht ewig so weitergehen. Sie haben ein Image in dieser Klink." Nikola sah den Mann ungläubig an.
"Warum sollte ich mich entschuldigen. Das kommt gar nicht in die Tüte. Sie entschuldigen mich Herr Rotbart. Ich muss dann jetzt in meine Pause gehen." Nikola schob Tim aus dem Zimmer und ging selbst auch hinaus. Auf dem Flur kam ihr Schmidt entgegen.

......Fortsetzung folgt.....................
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast