Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Killer7 - Blut für Blut

von Fibrizo
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
17.08.2005
08.10.2005
2
1.449
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
17.08.2005 812
 
Disclaimer: Killer 7' gehört nicht mir, ich bitte Suda51, Capcom und Grasshopper Manufacture Inc. um Entschuldigung, dass ich mich an dem Game vergreifen musste...
Ich besitze, wie man vielleicht schon gemerkt haben könnte, also nicht die Rechte an diesem genialen Game und verdiene mit der Schrottmomentaufnahme auch kein Geld (wäre ja noch schöner...gibt genug Leute, die mit scheiße Geld verdienen *denktanSchnappi*)
Trotzdem würde ich gerne informiert werden, falls er wer woanders zur Belustigung ausstellt bez. MSTed...

Diese Fanfiction' (ich wills gar net so nenn ><) ist für die Tina, die wollte, dass ich es überall'veröffentliche.
Folglich gehen alle Flames bitte an sie *hehe*  denn sie ist schuld, dass dieses Mistding überhaupt zu lesen ist. Na ja...und mein Ego. Ich weiß, dass das ding so nicht stimmen kann, aber ich weiß nicht wo der Fehler ist...vielleicht kann mir ja wer helfen...

Anstatt der Fußnoten waren im Text vorher Kommentare von mir, die ich jetzt aber ans Ende versetzt habe, da sie nicht storyrelevant sind...

Blut für Blut




Das Tier legte den Kopf schief, sah ihn aus seinen kleinen, dunklen Augen an, schien ihn zu mustern, ehe es den Kopf nach rechts neigte.

Die Taube schlug mit den Flügeln, flog aber nicht fort, so dass er die Hand, die den modifizierten Revolver hielt, wieder entspannte. Er stand kurz davor mit der Waffe auf die Person vor ihm zu schießen.
Genervt von der Taube, die seit geschlagenen 10 Minuten nichts weiter tat als anzutäuschen, warf er einen kurzen Blick zu  besagter Person und unterdrückte das Verlangen sie einfach niederzuschießen.

Schnell sich wieder auf die Taube konzentrierend,  versuchte er sich zu beruhigen, wissend, dass es wohl nicht sehr intelligent wäre, diesem Wunsch nachzugeben.

Auch wenn er überzeugt davon war, dass der Andere sterben würde und nicht er, Größenwahnsinn war in dieser Situation mehr als schädlich.

Er war tödlich.

Das plötzliche Gurren der Taube ließ ihn aufhorchen, erneut spannte er die Muskeln der Hand an, die seine Waffe hielt. Konzentriert blickte er wieder zu dem Anderen, behielt die Taube aber im Blickwinkel (1) Er spürte, wie sich ein einziger Gedanke immer breiter in seinem Kopf machte, die anderen vertrieb, sich nichtig werden ließ, vernichtete, während ihm das Blut durch die Adern schoss (2) , für ihn nur noch zwei wesentliche Dinge sichtbar waren.

Sein Gegner und die lästige Taube, die sich hoffentlich bald dazu entschloss, seine Schulter zu verlassen, damit diese Sache endlich aus der Welt geschaffen werden konnte.

Damit er endlich aus der Welt geschaffen werden konnte.

Sie schlug mit den Flügeln.

Für einen kurzen Augenblick zuckten seine Mundwinkel in die Höhe zu einem boshaften Grinsen.

Rache...

Jetzt.

Die Waffe, die bisher mehr oder weniger gelassen über der Schulter an seinem Kopf gelehnt war (3), jagte nun schnell über diesen nach vorne, zielte auf ihn.
Kaum hatte er die Brust seines Gegners im Visier (4),  drückte er ab.

Der Schüler erschoss seinen Lehrer.
Er erschoss seinen alten  Lehrer.
War das nicht irgendwie paradox?

Oder doch richtig?

Der Lauf der Zeit?

Wen interessierte es...bekam der alte Mann doch endlich das, was er verdiente:
Den Tod.

Gebracht von ihm.

Mit einer gewissen Genugtuung  sah er zu, wie der andere zurück auf den roten Untergrund fiel (5) während er selbst ruhig die Waffe wieder an den gleichen Platz zurechtlegte, zu ihm herunterblickte.

Und das war's?

Er lebte noch.

Noch...

Hatte er bekommen was er wollte.

Rache.

Nicht, dass das irgendetwas wirklich wiedergutmachen würde, doch zumindest hatte er somit seine Seele nicht umsonst verkauft.

Ende



(1) macht das Sinn? >> Ich fücht' nein _-_ *umkipp* buhuhuu! ... ;_;
(2) 0815- Sätze foräwaaaaa -___-°°°
(3) korrekte Formulierung? O__o
(4) klingt eher nach Scharfschütze irgendwie O__o hilfä! *mitarmenrumwedel* ich brauche Talent!! @_@
(5) für mich wars ein Billardtisch >_> Aber für mich war es auch eine Autowaschanlage...u_u° ich Depp...

____________


Hier beginnt normalerweise ein kurzes Gespräch zwischen den beiden, aber ich kann nicht mehr...*umkipp* es ist doch eh Müll!

Ich würde mich trotzdem über Kritik freuen. Flames bitte bei sich behalten, ich bin schon fertig genug...und ihr wahrscheinlich auch XD

Ich stell mich jetzt in meine Ecke und schäm mich...

P.S.: ich weiß, ich bin 'ne Dramaqueen...
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast