Live In Alveran

von Daman
GeschichteHumor / P6
11.08.2005
11.08.2005
1
306
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
11.08.2005 306
 
Götter unter sich
Part One: Warum ist Boron so griesgrämig?

Rur erklärt den zwölf Geschwistern zum x-ten Mal, was während des Fluges des Weltendiskus eventuell geschehen könnte und wie sie da zu handeln haben.
Und mal wieder hört keiner zu, wie man es nun einmal von ihnen gewohnt ist.
Rur (nachdem er den Rest zusammengestaucht hat): "Boron, hör auf zu lachen! Ja, genau. Was habe ich die eben gesagt? ... Wie, du hast es vergessen?! Wenn das so weitergeht, sind wir nie bis zu Grors Geburtstag fertig...

~+~+~+~+~+~

Boron - der Clown unter den zwölf Geschwistern... Selbst Phex ist von ihm angenervt - von Rur ganz zu schweigen -, Tsa denkt sich, das alles kann doch nicht wahr sein, und nachdem Rondra ihm an die Kehle springen wollte, bloß weil Boron ihr ein Beinchen gestellt hat, hat sie sich mit Praios gekloppt. Ingerimm hat Ohrenstöpsel für alle gebastelt. Kurz gesagt: alles geht drunter und drüber, und so spricht Rur ein Machtwort, um dem ganzen ein Ende zu bereiten.
Rur: "Boron, hör auf zu lachen! Nein, du sollst uns keine versauten Witze erzählen, nicht mal dann, wenn Rahja sie erzählt hat! Ab sofort wirst du schweigen, klar? Und wenn das nicht eingehalten wird, nehm ich dir deinen Vogel weg. Was?! Mit Vögeln hat das nichts zu tun, noch ein Wort und du fliegst! Und hör auf zu grinsen. Verdammt, hör auf, Grimassen zu schneiden!!!"

~ So, noch Fragen, warum Boron fortan der schweigende Gott ist, der alles viel zu ernst nimmt? Wir an seiner Stelle wären dann auch beleidigt und offiziell angepisst und würden schmollen! ~