I will always love you

von Beerchen
GeschichteDrama / P6
James Norrington
06.08.2004
06.08.2004
1
604
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Disclaimer : Weder Norrington, noch Governor Swan, Gillette, Elizabeth, Captain Jack Sparrow oder will gehören mir. Das Lied  'I will always love you' von Whitney Houston gehört mir ebenfalls nicht.

Anmerkung: Die negativen Reaktionen der anderen Kinobesucher auf Commodore James Norrington haben mich dazu veranlasst, ein Ficlet zu schreiben. Enjoy...


::o::  I will always love you  ::o::


"So ist es also um euer Herz bestellt?"

Die bange Frage schwebte einen Moment noch fast hoffnungsvoll über dem Gemäuer der Festung Port Royals, bis sie von der ganz und gar ernüchternden Antwort niedergeschmettert wurde.

"So ist es."

Sah er da einen Funken Mitleid in Elizabeths Augen, ein leises Bedauern?
Nein, auch wenn es tatsächlich vorhanden war -
er wollte kein Mitleid, er wollte nicht bedauert werden, schon gar nicht von Elizabeth.
Er wollte Liebe. Geborgenheit.

Doch statt dessen entglitt die ganze Situation seiner sonst immer vorhandenen Kontrolle.
James nahm wie durch einen Nebel wahr, dass Jack Sparrows zweiter Fluchtversuch eben geglückt war, doch seltsamer Weise war ihm dies im Moment nicht wichtig.
Als Gillette ihn ansprach, hatte er einen Entschluss gefasst.


If I should stay
I would only be in your way,
So I'll go, but I know
I will think of you every step of the way.



Er würde nicht länger der böse Verlobte sein, der zwischen Elizabeth und Will stand. Er war nie der Böse gewesen, dem es Spaß machte, dem Glück anderer im Weg zu stehen. Also würde er auch jetzt nicht damit anfangen.
Es fiel ihm nicht gerade leicht, mit dem jungen Mr. Turner zu sprechen, doch er brachte es heldenhaft und ohne eine verräterische Regung zu zeigen, hinter sich.

"Commodore? Was ist mit Sparrow?"

Gillettes Stimme rief ihn noch einmal zurück. Richtig, der Pirat. Es verwunderte ihn, dass er ihn gar nicht mehr als wirkliche Gefahr ansah, aber das lag wohl an dem durchaus einnehmenden Wesen, das Jack Sparrow besaß.
Was hatte Governor Swan ihn gefragt?

"Könnte die Piraterie selbst der richtige Kurs sein?"

Diese ernstgemeinte Frage nahm er sich nun ein zweites Mal zu Herzen und während er noch Gillettes fassungsloses Gesicht vor sich sah, wusste er, dass auch Gillette es eines Tages verstehen würde.

Beinahe hastig verließ er dann den sonnenbeschienenen Platz und lehnte sich im Schatten an eine Säule. James wollte nicht zurückschauen, da er wusste, dass das, was er erblicken würde, ihm nur unnötige Qualen verursachen würde - und dennoch tat er es.

Elizabeth hatte sich Will zugewandt und lächelte ihn stolz an. Eine solche Zärtlichkeit hatte er nie zuvor in ihren Augen gesehen.


Bittersweet memories,
That is all I'm taking with me.
So good bye, please don't cry.
We both know I'm not what you, you need.]

And I... will always love you, I will always love you.



Als sich die Lippen der beiden zu einem leidenschaftlichen Kuss trafen, schluchzte der Commodore gequält auf.
Tränen der Verzweiflung rannen seine Wangen hinab und benetzten den Kragen seiner Uniform.
Warum redete alle Welt von der Liebe, als sei sie das höchste Gut auf Erden, wenn sie ihm bisher nur wehgetan hatte?

Eine Hand legte sich tröstend auf seine Schulter.
Behutsam zog Governor Swan ihn zu sich heran, umarmte ihn und strich ihm beruhigend über den Rücken.

"Ich werde sie immer lieben, Weatherby..."

- "Ich weiß, James. Ich weiß..."


I hope life treats you kind,
And I hope you have all you dreamed of.
And I wish you joy and happiness,
but above all this I wish you, love.
Review schreiben