Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hobgoblin

von Spidey16
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer / P12 / Gen
Norman Osborn Peter Parker / Spiderman
12.06.2004
12.06.2004
1
1.493
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
12.06.2004 1.493
 
Starring: Spidey, 1st Hobgoblin, Norman, Grüner Kobold2,
Gaststars: 1st Schocker, 1st Boomerang, Kingsley,

Teil1: Der Anfang.

Betty: "Wer ich früher war weiß ich nicht mehr. Jetzt bin ich Betty Brant, der Grüne Kobold!"
Sie lachte teuflisch.

In der Bank.

Boomerang: "Keine Bewegung und keinem passiert etwas!"
Ein Mann mit einen komischen Kostüm stand in der Bank. An seinem Kostüm waren lauter Bumerange befestigt.
Spidey: "Man raubt Banken nicht aus!"
Boomerang: "Ich bin Boomerang!"
Spidey: "Und ich bin Spidey!"
Mann: "Spidey! Pass auf den Anderen auf!"
Spidey: "Den Anderen?"
Spidey spürte einen Vibration und dann wurde er gegen die Wand geschleudert.
Spidey: "AU!"
Schocker: "Ich bin der Schocker!"
Der Schocker machte ein Loch in den Boden.
Er und Boomerang sprangen in das Loch. Spidey sprang auch das Loch.

Bei Kingsley.

Kingsley: "So, so Osborn hat sein Gedächtnis verloren. Also liegt es an mir die neue Formel zu testeten!"
Er injizierte sich die Formel.  Er begann zu zittern.
Kingsley: "Was geschieht mit mir?"
Seine Muskeln wuchsen.
Kingsley: "Ahhh!"
Seine Augen begannen zu glühen.
Kingsley: "Muss zu Osbocorp!"
Er zog sich einen zerfetzten Mantel an. Und lief aus dem Zimmer.

Unter der Stadt.

Spidey: "Halt!"
Boomerang: "Er ist uns gefolgt!"
Schocker: "Das wird sein Ende!"
Der Schocker schoss mit seinen Schockwellen auf Spidey. Spidey folg durch die Luft.
Schocker: "Boomerang gib mir nen` Boomer!"
Boomerang: "Weißt du was du da tust?"
Schocker: "Ja!"
Boomerang gab Schocker einen Boomerrang. Schocker warf ihn gegen eine Wand und der Tunnel stürzte ein.
Spidey: "OH NEIN!"
Spidey wurde untern den Trümmern begraben.
Schocker: "Lass uns gehen."
In Oscorp.

Kingsley: "Da ist es."
Er drückte einen Knopf und die Wand ging hoch. Dahinter war ein Gleiter und Kürbissbomben. Er packte die Bomben ein und sprang auf den Gleiter. Er flog davon.
Kingsley: "Kingsley ist tot und der Hobgoblin ist Geboren."
Er flog mit den Gleiter davon.

Teil2: Begegnungen.

Unter der Stadt. Spidey lag in den Trümmern begraben.
Spidey: "Oooooohhhhhhh!"
Seine Hand wurde gepackt und er wurde aus den Trümmern gehoben.
Kobold: "Hallo! Peter!"
Spidey: "Was?! Der Grüne Kobold?"
Kobold: "Du hast mich erkannt!"
Spidey: "Aber du hast doch dein Gedächtnis verloren, Norman!"
Kobold: "Wer sagt, dass ich Norman bin!"
Der Kobold schlug ihn K.O.

In Oscorp.

Norman starrte in sein Büro. Im Dunklen glühten 2 rote Augen.
Norman: "Wer bist du?"
Hobgoblin: "Nenne mich Hobgoblin, Osborn."
Er flog mit seinen Gleiter aus dem Schatten.  
Norman: "Wachen!"
Der Hobgoblin packte ihn und flog mit ihm davon.

In einem Lagerhaus.

Boomerang: "Bist du verrücktgeworden Schocker? Wir hätten sterben können!"
Schocker: "Sind wir aber nicht! Und den Käfer sind wir auch los geworden!"
Boomerang: "Super, jetzt sind wir auch noch Mörder!"
Schocker: "Reg dich ab Kumpel! Keiner kann uns aufhalten! Nicht mal Sentry!"

In Bettys Wohnung.

Spidey saß gefesselt auf einem Stuhl.
Betty: "Hallo Peter!"
Spidey: "Betty wo bin ich und wo ist der Kobold?"
Betty mit durchgeknallter Stimme: "Er steht genau vor dir."
Spidey: "Was? Du bist der Kobold? Warum?"
Betty(verrückt): "Ja ich bin der Grüne Kobold!"
Betty(normal): "Nachdem du seine Verbindung mit Norman durchgetrennt hast konnte ich ihn hören!"
Betty(verrückt): "Ich sagte Betty sie soll der Grüne Kobold werden!"
Betty(normal): "Dann wurde ich der Grüne Kobold und wir beschlossen Norman zu rächen. Was sollen wir mit ihm tun Kobold?"
Betty(verrückt): "Töten wir ihn!"
Betty(normal): "Okay!"
Betty(verrückt): "Warte, lass mich ein Messer holen."
Sie ging ihn die Küche.
Spidey: "Betty ist jetzt total durchgeknallt."
Spidey zerriss die Fesseln. In dem Moment kam Betty mit einem Messer in der Hand in den Raum!
Betty(verrückt): "Ich töte dich."
Sie lief mit dem Messer auf Spidey zu. Spidey schlug ihr das Messer aus der Hand und warf sie gegen die Wand. Dann schwang er aus dem Fenster.
Betty(verrückt): "Los zieh die Rüstung an!"
Betty(normal): "Bin schon dabei."
Betty lief auf ihren Kasten zu.

Draußen.

Hobgoblin folg vorbei.
Hobgoblin: "HA!HA!"
Norman: "Hilf mir Spider-Man!"
Spidey: "Was noch ein Kobold?"
Eine Kürbisbombe schlug neben ihm ein.
Kobold: "Du entkommst uns nicht!"
Spidey: "Jetzt muss ich den ehemaligen Kobold vor dem Möchtegern-Kobold retten. Und werde noch vom Grünen Kobold beschossen. Super!"
Spidey folgte Hobgoblin und wurde vom Grünen Kobold verfolgt.
Die Jagt ging bis zu einem alten Lagerhaus.

Drinnen.

Der Hobgoblin flog ins Haus!
Schocker: "He, das ist unser Versteck."
Spidey sprang ins Haus.
Spidey: "Hallo Jungs."
Schocker: "DU!"
Boomerang: "DU!"
Hobgoblin: "DU!"
Spidey: "IHR!"
Der Kobold flog auch hinein.
Kobold: "Spider-Man!"
Spidey: "Okay, zur Aufklärung: Ich bin Spider-Man, der Typ mit den komischen Haaren ist Norman Osborn. Der Grüne ist der Grüne Kobold. Das sind Schockrang und Boomeer....."
Schocker: "Wir heißen Schocker und Boomerang."
Spidey: "Sorry! Und der Kaputzenheini ist...?"
Hobgoblin: "Ich bin Hobgoblin!"
Spidey: "Okay! Hoby du lässt Norman los und wir losen aus wer gegen wen kämpft!"
Hoby ließ Norman zu Boden.
Kobold: "Keiner macht mich nach!"
Der Kobold dreschte auf Hobgoblin ein.
Spidey: "So, das wäre geklärt."
Spidey spürte ein Vibration und flog durch die Luft.
Spidey: "Geht das schon wieder los!"

Teil3: Kämpfe

Während Spidey durch die Luft geschleudert wurde liefe Norman aus dem Haus.
Spidey: "Gut zuminderst ist Osborn grettet. Jetzt muss ich nur noch einen Weg gegen diesen Schocker finden."
Als er das gesagt hatte wurde er durch die Luft geworfen. Dann schoss er Schocker ins Gesicht.
Schocker: "Ich sehe nichts mehr."
Er schoss unkontrolliert in die Gegend. Boomerang warf  seine Mini - Bumerange auf Spidey. Spidey wich ihnen aus und trat Boomerang in den Bauch. Plötzlich traf Boomerang eine Schockwelle und er flog gegen die Wand. Boomerang war K.O. .Danach schlug Spidey den Schocker K.O.
Plötzlich flog Hobgoblin K.O. auf den Boden.
Spidey: "Was?"
Der Kobold schlug Spidey in den Bauch und rammte ihn dann gegen die Wand. Dann warf er eine Kürbisbombe zu Boden und alles begann zu brennen.
Spidey: "Uhhhh........."
Der Kobold packte ihn am Hals.
Spidey: "Wirst du mich jetzt töten?"
Kobold: "Nicht ich sondern Betty!"
Er nahm den Helm ab.
Betty: "Stirb!"
Plötzlich packte der Hobgoblin Betty und warf sie ins Feuer.
Spidey: "BETTY!"
Hoby: "Sie ist tot!"
Er sprang auf seinen Gleiter und flog davon.
Spidey brachte Schocker und Boomerang aus den Haus und folgt dann Hoby

Hoby: "Ich erwische dich Osborn!"
Spidey: "Bleib stehen, Mörder!"
Hobgoblin warf Kürbisbomben auf Spidey. Spidey wich aus und schlug den Hobgoblin. Er flog von seinen Gleiter und landete am Dach eines Hauses. Spidey sprang ihm nach.
Hobgoblin: "Das war ein Fehler!"
Er stürzte sich auf Spidey. Die Beiden kämpften. Spidey wich seinen Schlägen aus und trat ihn ins Gesicht. Dann schlug ihn der Hobgoblin in den Bauch und brach ihn ein paar Rippen. Spidey ging zu Boden. Hoby nahm ein grosse Kürbisbombe und warf sie auf den Boden. Spidey kam gerade noch weg bevor sie explodierte, aber die Explosion warf Hoby vom Dach. Spidey hörte wie Hoby am Boden zerschellte.
Spidey: "Der arme Kerl. Und arme Betty."    
Spidey schwang davon.

Betty kam aus dem Feuer.
In ihren Augen funkelte es böse. Und sie grinste teuflisch.

Ende. (oder Anfang?)
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast