Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Grabkammer des Seths - nur vorläufiger Tiel

von Monor
GeschichteAbenteuer / P12 / Gen
Kurtis Trent Lara Croft
14.05.2004
01.10.2004
9
6.418
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
14.05.2004 595
 
"W-Was?" Lara blinzelte mit den Augen und öffnete verschlafen die Augen. Ein Blick auf den Wecker verriet ihr, dass es 9 Uhr war. Draußen gab es ein Gewitter und es war sehr dunkel. "Komisch" dachte sie. Sie hatte Winston damit beauftragt sie um 6.30 zu wecken, weil sie heute mal in der Frühe draußen trainieren wollte. "Na ja, bestimmt hat er gesehen das es Gewitterte und wollte mich ausschlafen lassen." Sie zog ihren Jeansanzug an und ging nach unten. Auf der Treppe, verhakte sich ihr Fuß im Treppenteppich, sie stolperte und fiel die gesamte Treppe hinunter. "Verdammter Mist"
Ihr Bein tat ihr weh und sie humpelte in die Küche. Schnell machte sie sich einen Tee. Sie nahm das Glas. "Komisch, das Winston noch nicht aufgewacht ist. Normalerweise ist er ein Frühaufsteher." Dachte sie. Dabei achtete sie leider nicht an den Tee. "Aua" schrie sie. Sie hatte sich Mund und Zunge verbrannt. "Verdammt. Nun kann nur noch ein heißes Bad den Tag retten." Wieder ging sie auf die Treppe. Plötzlich knarrte sie und Lara stürzte ein. Sie konnte sich gerade noch festhalten. Schnell zog sie sich hoch. Aus Angst vor weiteren solchen Stellen kroch sie vorsichtig die Treppen hoch.
Immer noch humpelnd ging sie ins Bad. Sie ließ heißes Wasser ein und glitt hinein. "Aaaah! So was kann den Tag retten." Als sie ausstieg rutschte sie jedoch auf einem auf dem Boden liegenden Klopapier aus. Sie knallte mit dem Popo auf dem Boden. "VERDAMMT" schrie sie. Langsam stieg sie auf. "Wo ist eigentlich Winston? Ich glaube heute kann ich nicht mehr trainieren. Ich muss mich entspannen."
Langsam ging sie in ihr Musikzimmer. Dann setzte sie sich ans Klavier und spielte die Kleine Nachtmusik. Doch heute war ihr einfach keine Freude beschieden: Bei der Hälfte des Stückes stürzte sich die Abdeckung auf ihre Finger. "Auuuuuuuuuuuuu!" schrie sie. "Heute ist so ein verdammt Tag. Ich muss mir meine Pistolen anhängen, vielleicht helfen mir die.
Schnell holte sie ihrem 9mm's und besuchte erst mal ihre Schatzkammer. Sie drückte den Schalter im Swimmingpool, ging in die Lobby und lief schnell hinein. Ehrfürchtig betrachtete sie die Artefakte, allen voran den Scion, ihr erstes Artefakt. Danach wollte sie die Tür aufmachen, doch die Elektronik des Knopfes war futsch. Lara musste das Fenster kaputt machen und raussteigen.
"Jetzt kann nur noch ein guter Film den Tag retten. Hm... was soll ich nehmen? Deliverance oder Wrath of God?" Schließlich entschied sie sich für Deliverance. Doch schon nach 5 Minuten des heimeligen Videofilms legte ein Kurzschluss den Fernseher lahm und der Film war aus. "JETZT REICHTS MIR ABER." Schrie Lara, "ich schlafe jetzt den Rest des Tages."
Also stieg sie nach oben. Auf der Treppe traf sie Winston. "Wo warst du denn den ganzen morgen?" fragte Lara. "Ich hatte Schlafpillen genommen." Antwortete er. "Bitte sorge dafür, dass die Treppe repariert und ein neues Fenster eingesetzt wird." Sagte Lara, "das im Artefaktraum" fügte sie hinzu. "Sehr wohl" sagte Winston. Schleichend ging Lara in ihr Zimmer. Auf dem Bett fand sie dort einen Zettel mit nur einem Wort darauf: Seth
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast