Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

She and Her Darkness

von Taiya
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
19.04.2004
19.04.2004
1
212
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
19.04.2004 212
 
Wenn ich sie sehe, spüre ich ihre Kälte. Die Kälte die sie umgibt. Die Kälte die sie gefangen hält. Die Kälte in die sie sich zurück gezogen hat. Ich wünschte ich könnte ihr helfen. Sie lebt allein. Alleine und Schmerzhaft. So einsam in ihrem Herzen. Alleine in der Dunkelheit. In ihrer Dunkelheit. Ich könnte weinen wenn ich sie sehe. Ich würde sie am liebsten dort hinausholen, aber ich bin machtlos. Keine Freunde, keine Liebe, kein Licht, keine Besserung in Aussicht. Ist denn da niemand der ihr helfen kann? Ist da kein Freund der sie in den Arm nehmen kann? Ist da niemand der ihr Geborgenheit schenken kann? Wieso kann nur niemand helfen? Sie sitzt in der Dunkelheit und geht zu Grunde. Sie sieht so verloren und süß aus wenn sie weint, aber muss das sein? Wieso muss so ein Mensch weinen? Wieso kann er nicht lachen? Wieso kann nicht auch sie spaß am Leben haben? Was hat sie falsch gemacht?
Wieso mache ich mir solche Gedanken um sie? Wenn ich gleich vom Spiegel wegtrete, werde ich sie nicht mehr sehn und in der Dunkelheit alleine bleiben....
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast