Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 19:
25.11.2022 | 21:37 Uhr
ich finde die Geschichte toll :) ich hoffe es geht bald weiter :) lg

Antwort von Schneefloeckchen123 am 25.11.2022 | 21:45 Uhr
Das freut mich

Am Sonntag geht es weiter

:)
24.11.2022 | 21:36 Uhr
Hi Schneefloeckchen123,
das ist aber sehr starker Toback was du das schreibst und zum ersten Mal zeigt unser Christian Emotionen was man garnicht glauben konnte.
Wow ich möchte jetzt nicht in der Haut stecken von Denen die das Ana angtan haben, denn wenn Taylor, Luke und Christian sowie Ray die beiden Täter in die Finger bekommen haben die nichts mehr zu lachen.
Also hat man versucht Ana zu vergewaltigen und ich kann es mir denken wer es vielleicht versucht hatte einer davon ist bestimmt Hyde aber wer der Andere ist kann man nur raten und daß die Täter Ana so zu gerichtet haben das sie operiert und vielleicht auch noch ins Koma versetzt wird weil sie wahrscheinlich solche Schmerzen hat.
Man kann nur hoffen das Ana wieder Vertrauen zu Christian und zu den Menschen bekommt, denn was ihr passiert ist wird sie nicht so schnell vergessen und man kann auch hoffen das ein Wunder geschied und Ray vielleicht auch wieder gesund wird was man nicht glauben kann bei diesem Krebs aber Wunder geschehen immer wieder denn Ana brauch jemanden aus ihrer Familie auch wenn es nur der Stiefvater ist den sie ja sehr lieb hat.
Jetzt bin ich gespannt wie es weiter mit der Reise ins Glück geht denn die Ana und Christian brauchen das wieder etwas Glück und einen Weg wie man dieses finden kann.
Liebe Grüße
feenstaub
24.11.2022 | 15:15 Uhr
Der Verlauf der Geschichte ist zwar für Ana sehr, sehr unglücklich - aber für uns Leser sehr aufregend - auch ich bin gespannt auf die Reaktion von Taylor und Christian. Ich finde den beschriebenen Gefühlsausbruch von Christian in der Situation sehr passend und so wie Du seine Rolle als Mensch/Mann mit tiefen Gefühlen beschreibst - ist sehr schön zu lesen. Bis bald Ellen
24.11.2022 | 14:23 Uhr
Oh Mann,

Und Du schreibst von einer Reise ins Glück. Solche Umwege wären echt nicht nötig.

Gott stehe denen bei, die ihr das angetan haben. Sie werden ihres Lebens nicht mehr froh. Wenn Christian sie nicht bestraft, dann Taylor. Und der kennt sicher Methoden, die keine Spuren hinterlassen. Marines töten auch ohne Waffen.

Schneeflöckchen, ich hoffe, morgen werden die Aussichten für Ana wieder besser aussehen.

Gruss
Deine Wolke

Antwort von Schneefloeckchen123 am 24.11.2022 | 14:32 Uhr
Hallo Wolke22

Tut mir leid das du mit dieser Entwicklung zur Zeit nicht glücklich bist aufgrund des Titels

Ich entwickle die Geschichte immer während ich sie schreibe und daher ist es wahrscheinlich ein mittlerweile nicht glücklich gewählter Titel

Ich denke über eine Änderung nach und bin für Vorschläge offen

Ja die beiden Täter können werden definitiv noch den Zorn vor allem von Taylor zu spüren bekommen

Für Ana werden bessere Tage jetzt kommen allerdings wahrscheinlich erst am Sonntag

Liebe Grüße
Schneefloeckchen123
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast