Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LunaViolin
Reviews 1 bis 25 (von 48 insgesamt):
04.11.2022 | 17:12 Uhr
Oh wow, echt gut geschrieben.
Großes Lob
Liebe Grüße

Antwort von LunaViolin am 04.11.2022 | 18:52 Uhr
Hi,

oh vielen lieben Dank für das große Lob.
Freut mich sehr, dass dir das Drabble gefallen hat.
LG Luna
03.11.2022 | 17:33 Uhr
Hallo Luna,

oh ja, Träume vom Fliegen kenne ich auch! :-D Ich erinnere mich an solche, in denen ich einfach beide Füße gleichzeitig mit den Händen zum Po ziehen konnte und dann so über den Boden geschwebt bin, und an welche, in denen ich richtig hoch über die Bäume hinweg fliegen konnte.
Dann ist man beim Aufwachen immer ein bisschen enttäuscht, wenn man feststellen muss, dass man so etwas doch nicht kann... So ähnlich wie in diesem Drabble, da kommt mir der Moment des Aufwachens auch etwas enttäuschend für die Protagonistin vor.
Auf jeden Fall wieder eine schöne Umsetzung des Prompts!^^

Liebe Grüße
Draba

Antwort von LunaViolin am 04.11.2022 | 18:54 Uhr
Hi Draba,

danke für die lieben Worte.
Ich träume selten davon zu fliegen (oder ich kann mich nur nicht mehr daran erinnern...), aber wenn es dann doch passiert ist es jedesmal ein seltsames Gefühl für mich, wenn ich danach aufwache.
LG Luna
01.11.2022 | 21:13 Uhr
Hallo Luna,

bei diesem Drabble musste ich wirklich grinsen, besonders über Hakiris Verwirrung, als der Fisch plötzlich verschwunden ist. Die Katze als Fisch-Räuber - eine wirklich schöne Idee! :-)

Liebe Grüße
Draba
01.11.2022 | 16:13 Uhr
Hey :)
Hikari gehört zu meinen Lieblingen und ich finde diesen Prompt wieder sehr gut umgesetzt

Ich glaube die Katze heißt mietzi... Oder so

Antwort von LunaViolin am 01.11.2022 | 16:36 Uhr
Hi,

ja stimmt. Ich glaube so war der Name. Ich wusste nur noch, dass es was ganz einfaches und katzentypisches war.
Vielen Dank für deine Review.
Hikari mag ich auch sehr. Für sie zu schreiben fällt mir auch mit am einfachsten.
LG Luna
31.10.2022 | 16:18 Uhr
Hallo Luna,

oh, so ein Schreck, plötzlich von einem Hund angesprungen zu werden!
Aber ich muss sagen, am Ende tut mir der Hund ein wenig leid, wie er so mit hängendem Kopf davontrottet. Wahrscheinlich wollte er spielen und ist nun traurig, dass er weggeschickt wurde.^^
Ein schönes Drabble wieder!

Liebe Grüße
Draba
29.10.2022 | 17:15 Uhr
Hallo Luna,

eine schöne Idee! Am Anfang habe ich mich schon gefragt, wie es von den Kleidern jetzt weitergeht zur Täuschung - tja, und schon kamen die vorgetäuschten Kopfschmerzen!^^ Passt gut in die Situation und du hast recht - die kleine Notlüge kann man hier auch nachvollziehen. ;-)

Ich finde es übrigens super, wenn von dir noch ein paar Drabbles im November kommen und du auf diese Weise auch dann noch etwas InkTober-Feeling verbreitest!^^

Liebe Grüße
Draba

Antwort von LunaViolin am 29.10.2022 | 17:25 Uhr
Hi Draba,

danke für deine liebe Review.
Mein Ziel ist es zu jedem Drabble etwas zu schreiben. Das war mein erster Inktober und ich weiß mittlerweile, dass man die Veröffentlichungstermine nicht immer so genau nehmen sollte. Obwohl es natürlich schön ist, wenn man es doch schafft.
LG Luna
29.10.2022 | 11:33 Uhr
Hey hey Luna,

ehrlich, diese eine Strähne im Zopf, die seltsam am Kopf liegt, heraussticht oder die vom Zopfgummi nicht erfasst wird asldijsjfncldjcn Die hat mich schon so manches Mal wahnsinnig gemacht! xD

Ich konnte mich also gut mit deinem Text identifizieren. Gefallen hat mir auch, dass ich ein konkreteres Bild durch die optische Beschreibungen deiner Figuren und ihrer Frisur vor mir hatte.

Ich denke, man merkt, wie leicht dir deine Erzählung von der Hand ging. Beim Lesen ging es mir genauso. Es las sich super leicht und flüssig und hat mich prima unterhalten.

RememberThisMoment :-)
29.10.2022 | 11:27 Uhr
Heyho,

das Kapitel hat mir gut gefallen, insbesondere als ich durch das Nachwort erfuhr, dass sich die beiden häufig streiten und das in Prügelei ausartet. Persönlich hätte ich schön gefunden, wenn dieses Detail auch im Text selbst vorgekommen wäre, weil ich mich gefragt habe, wie es zu solchen Verletzungen gekommen ist.

Anbei, in die Kapitelüberschrift hat sich ein Buchstabendreher geschlichen.

RememberThisMoment :-)

Antwort von LunaViolin am 29.10.2022 | 12:13 Uhr
Hi,
es freut mich sehr zu lesen, dass dir meine kleinen Drabbles gefallen. Obwohl ich zur Zeit keine Motivation zum Schreiben habe und der Inktober ist fast rum.
Danke für den Tipp mit dem Schreibfehler. Man liest sich seine Sachen immer so oft durch und trotzdem schleicht sich was ein.
LG Luna
29.10.2022 | 11:22 Uhr
Hey hey,

ich bin sowas von Team süßes Popcorn, haha :D Im Kino ess ich auch gern Mal Nachos. Also... Falls ich mal ins Kino gehe. Ist sehr selten geworden.

Mir gefällt die Idee des Kinobesuchs. Ich finde, du hast die einzelnen Charaktere gut und humorvoll herausgearbeitet mit ihren individuellen Eigenschaften. Zwischen den Zeilen liegt wunderbar das Thema Freundschaft.

RememberThisMoment :-)
29.10.2022 | 10:55 Uhr
Hi Luna,

was für eine mega coole Idee! Ich habe bei dem Prompt nur lebendes Federvieh im Kopf gehabt oder Essen mit Geflügel. Daher gefällt mir der Text richtig, richtig gut *-*

RememberThisMoment :-)
29.10.2022 | 10:52 Uhr
Heyho,

ah das ist ja ein witziger Zufall. Ja, der Name sagt alles, haha :D

RememberThisMoment :-)
29.10.2022 | 10:51 Uhr
Hallo Luna,

und herrje, das ist so traurig. Wie sich der Hunger über den Tag zieht, wie Kouichis Körper leidet und er trotzdem versucht, stark für seine Mutter zu sein. Das tut so weh. So sollte kein Mensch leben. ;__;

RememberThisMoment :-)
24.10.2022 | 19:24 Uhr
Hey Luna,

das Drabble gefällt mir - eine schöne kleine Szene und auch ein bisschen zum Schmunzeln, vor allem die Stelle mit der verirrten Haarsträhne.^^

Liebe Grüße
Draba
24.10.2022 | 13:17 Uhr
Hallo :-)
Ich musste während dem Lesen die ganze Zeit schmunzeln, denn ich "kämme" meine Haare auch jeden Morgen so wie Koichi :D Ich konnte Koichi und Koji so schön bildlich vor mir sehen und aus Erfahrung kann ich nur sagen ja Koji sollte sich die Haare kurz schneiden. Bis bald.

LG Nati
24.10.2022 | 11:49 Uhr
Hallo :-)
Ah ja, Takuya und Koji, wie heiß es so schön alte Gewohnheiten legt man nur schwer ab, obwohl sich zu prügeln ja nun wirklich keine Lösung ist.
Ich musste schmunzeln als Koji sofort klein bei gegeben hat, als Koichi ihn geradelt hat, da merkt man dann schon ein bisschen, dass Koichi der ältere der Zwillinge ist. Die Standpauke wird hoffentlich nicht zu heftig ausfallen, denn immerhin bekommt Koichi so etwas Übung für die Zukunft.

LG Nati

Antwort von LunaViolin am 24.10.2022 | 12:24 Uhr
Hallo Nati,

mein Handy explodiert regelrecht bei der ganzen Liebe, die du für meine Drabblesammlung da lässt.
Ich weiß gar nicht recht was ich schreiben soll. Ich freue mich einfach so unwahrscheinlich, dass du so viel Spaß beim Lesen meiner Geschichten hast.
Und genau so sehr freue ich mich, dass das Rewachting von Digimon Frontier dir einen neuen Blickwinkel auf die Story und die Charaktere ermöglicht hat.
Ich werde mir die größte Mühe geben weiterzuschreiben (auch wenn ich gerade bös in Verzug bin) und hoffe, dass dir auch die nächsten Drabble gefallen werden.
LG Luna
24.10.2022 | 11:40 Uhr
Hallo :-)
Ach, was für ein schönes Drabble, ein entspannter Kinobesuch ohne Sorgen und Drama für die sechs Freunde. Koji und Koichis enges Verhältnis zueinander hast du auch hier wieder schön in Worte gefasst und bei Takuyas Aufschrei musste ich selbst lachen, er weiß eben nicht was gut ist und schmeckt. :D
Ich esse im Kino meistens salziges Popcorn und in seltenen Fällen eine gemischte Portion aus süß und salzig.

LG Nati
24.10.2022 | 11:34 Uhr
Hallo :-)
Oh man, bei diesen Greifarm-Maschinen werden Erinnerungen wach, ich weiß gar nicht mehr wie oft mein Vater mir als Kind versucht hat ein Stofftier zu angeln, obwohl ich gefühlt hundert Stofftiere daheim hatte, aber er ist jedes Mal grandios gescheitert. Takuya scheint ein besseres Händchen dafür zu haben. Ich finde es auch süß, dass angedeutet wird, dass er und Zoe ein Paar sind.
Den Prompt finde ich sehr gut umgesetzt, das war sicher eine Herausforderung.

LG Nati
24.10.2022 | 11:16 Uhr
Hallo :-)
Ja, die Charaktere für diesen Prompt lagen wirklich auf der Hand und ich musste wie Cody herzlich lachen. Allein die Vorstellung, wie Armadillomon versucht im Buch zu blättern ist süß. Armadillomon mochte ich immer besonders gerne. Ein schönes Drabble und es war erfrischend mal wieder etwas leichteres zu lesen, ohne Drama und Schmerz. Damit spart der Anime ja nicht gerade, auch wenn man das als Kind beim Schauen anders wahrgenommen hat, mir ging's halt so.

LG Nati
24.10.2022 | 11:07 Uhr
Hallo :-)
Okay, das war schon als Leser schwer zu ertragen, ich möchte mir nicht vorstellen wie es dir beim Schreiben damit gegangen ist. Koichi Hunger und seine Hilflosigkeit waren beinahe greifbar. Es ist ein wenig schade, dass man nicht erfährt ob sich die Lebenssituation von Koichi und seiner Mutter bessert, aber da er ja am Ende erzählt, dass er glücklich ist, wenn seine Mutter glücklich ist, besteht zumindest Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
Ein schön tiefgründiges, wenn auch trauriges Drabble, dass ich trotzdem gerne gelesen habe.

LG Nati
24.10.2022 | 10:56 Uhr
Hallo :-)
Ich weiß noch wie irritierend ich es damals fand als Ken plötzlich ein Wappen erhalten hat und die anderen neuen Digiritter nicht. Es wird im Anime zwar nur angedeutet, aber natürlich ist es auch sein Wappen, dass ihm einen Anreiz liefert sich zum Positiven zu ändern. Schön, dass du in deinem Drabble etwas näher darauf eingehst. Kens Geschichte fand ich immer sehr fesselnd und ja er hat seine zweite Chance definitiv genutzt.
Ich finde es auch spannend, dass alle Digiritter am Anfang Zweifel haben ob ihr Wappen auch wirklich zu ihnen passt und sie erst mit der Zeit erkennen, dass sie die jeweiligen Eigenschaften bereits haben.

LG Nati
24.10.2022 | 10:18 Uhr
Hallo :-)
Bei dem Drabble musste ich während dem Lesen kurz schlucken, den Moment als Koichi die Treppe hinunter stürzt empfand ich jetzt sogar noch schlimmer als damals obwohl man ja weiß das er überlebt.
Natürlich bleibt so ein Unfall nicht ohne Folgen, aber für Koichi geht's ja wieder bergauf, wenn auch in kleinen Schritten. Ein sehr emotionales Drabble und eines meiner liebsten bisher.

LG Nati
24.10.2022 | 10:08 Uhr
Hallo :-)
Also bei dem Prompt wäre ich wirklich überrascht gewesen, wenn du nicht über Hawkmon und Yolei geschrieben hättest. :D
Hawkmons Faszination gegenüber dem Adler fand ich richtig süß, man spürt förmlich, dass es ihn in den Federn juckt sich ebenfalls so anmutig in die Lüfte zu schwingen. Zum Glück behält Yolei Recht und es gelingt ihm tatsächlich.
Irgendwie wäre es wirklich interessant zu wissen, wie die Digimon reagieren würden wenn sie in der Menschenwelt Tieren begegnet wären. Ich kann mich gerade nicht erinnern, dass es vorgekommen ist.
Wieder ein sehr schönes Drabble und ich finde es super , dass dir die Digiritter aus der zweiten Staffel wohl auch gefallen.

LG Nati
20.10.2022 | 09:53 Uhr
Hallo :-)
Ein schönes und sehr tiefgründiges Drabble ist dir da gelungen. Man liest ja eigentlich immer nur darüber wie ein Charakter es schafft seine Distanzierung nach und nach zu überwinden, aber wie es überhaupt dazu kam, dass sie sich diesen Selbstschutz aufgebaut haben, darüber erfährt man selten etwas, von daher hat mir dieser Teil besonders gefallen.
Die Kinder aus allen Digimon Staffeln machen durch ihre Erlebnisse in der Digiwelt kleine und größere Charakterentwicklungen durch, aber ich merke das es gerade bei Frontier besonders hervor tritt. Du siehst meine Meinung zu der vierten Staffel ist deutlich positiver geworden. ;-)

LG Nati
18.10.2022 | 08:11 Uhr
Hallo :-)
Ja, bei dem Prompt kann ich verstehen, dass du dir schwer getan hast, Nest kann man ja wirklich schwer anders umsetzen, aber ich finde es ist dir gut gelungen. Koichi ist wirklich nicht zu beneiden, dass er so anfällig ist und oft krank wird. Schön dass Koji sich um ihn kümmert und bei seinem Vergleich Koichis mit einem kleinen Vogel habe ich schmunzeln müssen.

LG Nati
18.10.2022 | 02:48 Uhr
Hallo :-)
Ich freue mich ja normalerweise darüber, wenn auch die Charaktere aus den anderen Digimonstaffeln vorkommen, aber als ich Davis' Namen gelesen habe, konnte ich nicht anders als genervt die Augen zu verdrehen. Die ersten beiden Staffeln sind einfach Kult und ich schaue sie immer wieder gerne, aber Davis' ging mir schon damals als Kind von Anfang an sowas von auf die Nerven und er ist glaube ich der einzige Digiritter aus allen vier Staffeln den ich überhaupt nicht leiden kann. Es spricht allerdings für dich, dass ich mich so aufrege, das heißt du hast es geschafft seine Persönlichkeit treffend zu beschreiben. Ich hätte T.K. für seinen Kommentar am liebsten geknuddelt. Mit ein Grund warum ich Davis nicht leiden kann ist, dass er sich einbildet Chancen bei Kari zu haben, wo doch jeder blinde sieht, dass sie in ihm nur einen Freund sieht.
Takuyas Auftritt am Ende war direkt eine Erleichterung und er zeigt wenigstens Sportsgeist und gratuliert dem Verliererteam. Bis zum nächsten Mal.

LG Nati

Antwort von LunaViolin am 18.10.2022 | 06:57 Uhr
Hi,

ja Daisuke/Davis ist bei vielen recht unbeliebt. Das ist mir auch aufgefallen. Ich glaube aus der zweiten Season mochte ich als Kind klischeehafter Weise Ken am Liebsten. Heute könnte ich das gar nicht mal so sagen.
Aber ich freue mich, dass die mein Drabble trotzdem gefallen hat.
LG Luna
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast