Anzeigeoptionen  Review schreiben Problem melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
24.10.2022 | 21:54 Uhr
Moin!
Eine sehr schöne Geschichte. Sie hat mir gut gefallen.
Manche Sache gehen einfach wirklich besser offline, da hat man schon direkt ein anderes Feeling, als wenn man sich nur über einen Bildschirm kennenlernt.

LG
02.10.2022 | 19:08 Uhr
Heya

Eine wirklich tolle Geschichte mit angenehmen Charakteren. Theresas Orientierungslosigkeit kann ich sehr gut nachempfinden. Wenn es mir nicht völlig ins Gesicht springt finde ich auch nichts xD Zum Glück gibt es Maps xD
Dating-apps und ähnliches sind wirklich der größte Scheiß.
Nur ist es in Realität auch leider nicht so leicht neue Leute kennen zu lernen, platonisch oder romantisch. Vielleicht bin ich aber auch einfach komisch ;)

Bisher war noch nie auf CSD oder ähnliches, aber wenn deine Geschichte teils auf wahren Begebenheiten beruht will ich definitiv mal hin xD
Das basteln klingt total süß und die Figuren mega sympathisch.

Vielen dank für diese schöne kleine Geschichte, sie hat mir gerade echt den Abend versüßt ^^

Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntagabend

Lg Nyan ♡

Antwort von Jahreskalender am 04.10.2022 | 20:19 Uhr
Hi,

freut mich, wenn dir die Geschichte gefallen hat. Ich muss ehrlich sagen, dass mit der Orientierungslosigkeit hat einen gewissen realen Hintergrund - eine Freundin und ich sind zum Treffpunkt für die CSD - Demo gelaufen und waren selbst mit Maps zu blöd, die richtige Straße zu finden (zum Glück kamen dann ein paar Menschen vorbei, die offensichtlich auch zur Demo wollten und wir sind einfach nach).

Ein paar Erfahrungen mit Dating-Apps habe ich auch schon gesammelt, ich schätze fast, dass ich auf den queeren Partys mehr Erfolg haben werde (es sei denn, man verhält sich wie einer meiner Bekannten und baggert jemanden an, der hetero ist). Aber du hast recht, es ist nicht ganz so leicht - das Einzige, was ich bislang geschafft habe, ist, mich mit ein paar queeren Leuten anzufreunden. Aber mei, Anfang des Jahres kannte ich die queere Community in der Stadt auch noch nicht, also betrachte ich das als Fortschritt.

Freut mich, wenn dir das Basteln gefallen hat, ja, das basiert auf wahren Begebenheiten (auch wenn ich das Beste gar nicht erzählt habe: Ich war bis halb zwölf beim Basteln, kam um Mitternacht heim und habe dann am nächsten Morgen um zehn auf der Arbeit anrufen müssen, dass ich natürlich noch komme und nur bis halb zwölf beim CSD-Basteln war). Auch wenn ich dir für den Anfang einen kleineren CSD empfehlen würde (und geh mit anderen Menschen hin, dann macht es deutlich mehr Spaß). Diese nervige Playlist beruht auch teilweise auf wahren Begebenheiten (das hat jemand neben mir auf der Box laufen lassen - geärgert hat es mich vor allem deswegen, weil ich eine Playlist für den CSD erstellt habe, die sich eben nicht dauernd wiederholt hat und von der ich leider aufgrund der Größe des Zugs praktisch nichts gehört habe).

Danke fürs Review,
Liana
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Problem melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast