Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Fala Snape
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
08.12.2022 | 09:03 Uhr
Ich hätte am Ende gerne noch gewusst, ob Ron noch irgendwas abzieht, wenn er in 8 Jahren rauskommt, da er bei der Verhandlung ja sagte, dass Hermine das bereuen würde.
Und ich fand es schade, das es keine Szenen zwischen Draco und Hermine gab, da sie sich ja eigentlich sehr nahe stehen sollen.

Ansonsten fand ich die FF wirklich sehr gut und gelungen.
Dein Schreibstil gefällt mir auch sehr, nur auf Schreibfehler solltest du nochmal achten.
Däumchen hoch und in meiner Favoritenliste gelandet
24.11.2022 | 21:37 Uhr
Oh gott, ich musste mir echtes die Tränen bei der Hochzeit verdrücken, sie war so schön. Und auch das letzte Kapitel hat alles schön abgerundet, Hermines Leben ist perfekt.
Es war eine wirklich wunderschöne Geschichte, die mich immer zum Lächeln bringen konnte aber dennoch in manchen Augenblicken für Sorge um Hermine sorgte.
Mach weiter so, du schreibst wirklich sehr angenehm

Antwort von Fala Snape am 24.11.2022 | 21:39 Uhr
Danke für deine wirklich lieben Worte!
Es freut mich das Sie dir so gut gefallen hat. ♡
18.11.2022 | 23:53 Uhr
Solo schön!
bin gespannt, wie es weitergeht.
Ich hätte such gerne so eine Scheune voller Bücher.
Liebe Grüße
Ferry
07.10.2022 | 17:09 Uhr
Die Geschichte ist sehr schön, dieses Kapitel war so emotional! Ich hoffe es folgen noch weitere! weiter so!

Antwort von Fala Snape am 07.10.2022 | 19:31 Uhr
Ganz lieben dank^^
Da werden noch einige Kapitel kommen.♡
15.08.2022 | 20:57 Uhr
Hi LadyMCLina,
na bitte, nun haben sic die beiden tatsächlich gekriegt. Und dass sie es beide ernst meinen merkt man ja auch am Umgang miteinander. Um jemanden mit "Dummtorte" anzureden, das macht man ja wirklich nur, wenn man sich grenzenlos liebt, oder?
Ist denn die Geschichte zuende, oder kommt da noch was?
LG SilverBear
10.08.2022 | 10:06 Uhr
Hi LadyMCLina!
Uff, das ist ja noch sehr gut gelaufen. Ich hatte eigentlich andere Befürchtungen. Nämlich die, dass Ron behaupten würde, dass er instinktiv erkannt habe, dass Hermione "verkleidet" ist und er sie aus den Klauen des "Monsters" retten wollte, weil sie aus seiner Sicht niemals freiwillig bei Snape wohnen würde. Deshalb wären seine überzogenen Reaktionen eigentlich gutgemeinte Hilfeleistungen gewesen, praktisch eine Art Notwehr. Und da sich Hermione nun enttarnte, wäre das doch der Beweis, dass sein Anfangsverdacht sich bestätigt habe.
Aber glücklicherweise hat der Legilimens unsere Hermione gerettet. Und eine erfreuliche gegenseitige Offenbarung zeigte sich auch, dass beide die Ehe nicht rückgängig machen wollten.
Übrigens eine sehr süße Fortsetzung der Geschichte mit der kleinen Apotheke mit der Aussicht, darin gemeinsam interessante Forschung und eine gewinnbringende Zaubertrankproduktion aufzuziehen. Also etwas, was sie beide mit Begeisterung stundenlang machen wollen. Liebe und gemeinsame Interessen sind der Kitt, der eine Ehe zusammenhält.
LG SilverBear.
02.08.2022 | 18:31 Uhr
Hi, durch den Vorfall mit Ronald sind ja nun alle aufgescheucht. Das wird sich bestimmt nicht so schnell beruhigen, weil man nie weiß, was weiterhin sonst noch alles passiert.
Ganz sicher bin ich mir noch nicht, ob Ron erstmal weggesperrt wird und damit aus dem Rennen ist. Falls nicht, wird er auf jeden Fall nicht aufgeben. Durch den "Versprecher" von Hermione hat er ja nun eine gewisse Bestätigung seines Verdachts erhalten. Also es bleibt für Hermione weiter unruhig. Irgendwann in ferner Zukunft kann sie vielleicht ihre Ehe mit Severus unter ihrem richtigen Namen offiziell machen. Vorher muss sie aber noch entdecken, dass diese Ehe nicht allein auf kameradschaftlicher Hilfestellung beruht, sondern dass richtige Liebe im Spiel ist. Das wird ein schwieriger Prozess, weil es sich beide selbst gegenüber erstmal klarmachen müssen und dann auch noch es vor dem anderen offenbaren. Es ist eben manchmal schwer im Leben, seufz.
LG SilverBear
30.07.2022 | 06:22 Uhr
Hi LadyMCLina,
jetzt spitzt sich die ganze Sache rasch zu. Woher Ron da so eine Ahnung hat, aus der er fast Gewissheit schöpft, ist ja noch unklar. Allerdings hat sich Hermione mit ihrem Satz: ,,Was ist nur in dich gefahren, verschwinde! " regelrecht verplappert, weil sie so aufgebracht war. Aber sie hätte ihn in ihrer anderen Gestalt niemals duzen dürfen. Nun kommt es darauf an, ob ihr dieser Fehler bewusst wird. Dann könnte Severus mit einem Gedächtniszauber die Sache wieder richten. Aber da sieht man wieder mal, Lügen haben kurze Beine. Auch wenn es noch so perfekt eingefädelt ist, kommt es meist bröckchenweise doch heraus. Es ist auch offensichtlich, dass Ron nicht aus Liebe so versessen auf Hermione ist, sondern mehr aus dem Antrieb, sich nicht seinen "Besitz" wegnehmen zu lassen. Kurz gesagt, Deine Figuren zeigen alle ihren facettenreichen Charakter, den Du schön herausgearbeitet hast. Mach brav weiter!
LG SilverBear.
25.07.2022 | 19:51 Uhr
Hi LadyMCLina,
na das war ja jetzt ein deutlicher Sprung in der weiteren Entwicklung Deiner Geschichte. Noch denken die beiden ja, dass sie es beide nur gemacht haben um dem jeweils anderen aus der Patsche zu helfen. Irgendwann hoffe ich werden sie aber merken, dass es ihnen beiden schon sehr recht ist, dass es so gekommen ist. Immerhin ist der erste Kuss doch überraschend angenehm gewesen :-)
Die kleine gefährliche Klippe mit dem roten Pullover ist ja grade nochmal gut gegangen. Aber so ist das, wenn sich intelligente Menschen etwas ausdenken, das fast perfekt ist. Und dann kommt so ein Vollpfosten dahergelaufen, greift aufs gratewohl in den Kleiderschrank und hat ausgerechnet diesen Pullover in der Hand. Das ist das besondere Glück des Dummen. Das hast Du schön herausgearbeitet, weil es im richtigen Leben eben typischerweise genau so ist. Nachdem die "Kontrollgruppe" da war, wird ja hoffentlich eine Weile Ruhe sein. Aber irgendwann gehen die beiden ja auch mal raus. So schön es auch ist, dass es einen Verwandlungszauber gibt, so muss Hermione höllisch aufpassen ihn nicht versehentlich mal zu vergessen. Also bleibt es weiter gefährlich und spannend. Dafür wirst Du ja auch bestimmt sorgen, oder?
LG SilverBear.

Antwort von Fala Snape am 25.07.2022 | 20:59 Uhr
Also erstenmal danke, für dein fleißiges Kommentieren!♡
Freut mich das dir meine Geschichte, bis jetzt zu gefallen scheint!
Spannend geht es auf jedenfall weiter;D
22.07.2022 | 22:08 Uhr
Hi, mein letztes Review ist hier zwar nicht weiter beachtet worden, ich schreibe aber trotzdem weiter.
Nun ist ja eine interessante Wendung eingetreten. Ich nehme an, dass irgendwann die Auroren
auftauchen und nach Hermione suchen werden. Nun gibt es zwar einen anderen Namen und auch den
dazu falschen Pass, aber was ist denn mit ihrem Aussehen. Jeder, der Hermione von früher kennt,
wird sie doch sofort wiedererkennen? Und wenn sie dann tapfer behauptet, jemand anderes zu sein,
wird man Snape unterstellen, sie mit einem Imperio gefügig gemacht zu haben. Na das kann ja heiter
werden. Aber Du wirst schon einen Weg finden :-)

Antwort von Fala Snape am 24.07.2022 | 20:46 Uhr
Ohje ich dachte wirklich ich hätte darauf geantwortet, sorry:/
Im nächsten Kapitel erfährt man was zum Aussehen :D♡
15.07.2022 | 18:24 Uhr
Hi,
ich höre schon das Geschrei von manchen Snape-Fans, dass Dein Snape nicht echt genug sei. Er ist eben zu wenig unzugänglich, zu wenig böse. Das ist natürlich Unfug, denn wer weiß denn schon, wie Snape privat, befreit vom Druck sich beherrschen und verstellen zu müssen und ohne die Maske der Undurchdringlichkeit, wirklich ist. Ich hoffe mal, er ist genau so, wie Du ihn beschreibst. Und besonders gefällt mir an Deiner Geschichte, dass Hermione bei ihm offenbar in Sicherheit ist. Welch schönes Gefühl für einen Leser, der sich ständig um ihr Wohlergehen sorgt.
Dazu kommt noch die Hoffnung, dass sich zwischen den beiden mal etwas mehr entwickelt. Ich würde es beiden wünschen, denn sie haben beide etwas Glück verdient. Und zusammenpassen würden sie beide, das sieht man schon an ihren Vorlieben. Also bleib schön dran und sieh mal zu, dass die beiden richtig zusammenkommen. :-)
LG SilverBear.

Antwort von Fala Snape am 24.07.2022 | 20:49 Uhr
Erst einmal Danke für deine Nachricht!
Ich seh das genauso wie du, Privat ist man immer anders als in der Öffentlichkeit.
Und bei seiner harten Vergangenheit, wundert es mich nicht das er gegenüber "fremden" etwas launischer reagiert.
Ich denke er muss sich vllt einfach selbst wieder finden, nachdem er Jahrelang so eine Maske getragen hat.
12.07.2022 | 20:45 Uhr
Hallo,
die Geschichte gefällt mir freue mich auf das nächste Kapitel.
Lg. Alice

Antwort von Fala Snape am 12.07.2022 | 21:07 Uhr
Das freut mich wirklich zu hören danke!♡
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast