Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ari Fey
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
19.11.2022 | 18:23 Uhr
Ein sehr sehr schönes wie auch toll versautes Kapitel.
Ich hoffe allerdings das sich Ren das nächste Mal das nimmt was er haben will. Goro willing, stöhnend und bettelnd das er gröber, härter und Besitzergreifender ist. Das er ihn dominieren soll.

Da freue ich mich schon drauf.

Dadurch das es mir aktuell nicht so gut geht, war das Kapitel für mich schwer zu lesen, da ich immer wieder abgerissen bin. Die Situation wurde für mich oft nach jedem Satz unterbrochen ohne das ich dazwischen Pausen gemacht habe.
Wenn es mir wieder besser geht werde ich es wohl noch einmal lesen, um es besser aufnehmen zu können.

Im übrigen waren ein paar ihm's falsch und hätten ihn's sein müssen. Nur so am Rande. Das ganze hat aber bei weitem nicht so sehr gestört wie mein persönlicher Zustand.

Mit lieben Grüßen
Nijey

Antwort von Ari Fey am 19.11.2022 | 19:05 Uhr
Hey Nijey,
Gute Besserung!! :( oh je, das klingt ja wirklich nicht gut. Und danke für den Hinweis, ich hab nochmal drüber gelesen… ist mir tatsächlich nicht aufgefallen, aber du hast Recht ^^‘ sorry!

Ich hoffe beim zweiten Mal liest es sich besser! :) Freut mich ja voll, dass du es überhaupt ein zweites Mal lesen möchtest.

Und yesss, Rens Dominanz kommt auch noch, aber ich bin sehr überzeugt von Switch-Dynamiken, aber Dom!Ren ist definitiv mein Favorit ^-^
23.09.2022 | 11:18 Uhr
Das Ende ist fies.
Ich will die gesamte Aussprache haben. Warum follterst du mich/ums so?
Das machst du doch bestimmt mit Absicht.

Ich hoffe so sehr das Akechi jetzt keinen auf eingeschnappte Prinzessin macht und bei Akira bleibt. Der Dickschädel und Sturkopf von diesem trottel ist ja kaum auszuhalten.
Ich bezweifle zwar das er noch auf dumme Gedanken kommt und mit Akiras Identität und Geschichte irgendeinen scheiß anstellt, aaaaber ich hoffe dennoch das er es wirklich nicht man.
Himmel Herr Gott noch mal, die beiden haben warum auch immer aktuell/jetzt eine mehr als aktive Verbindung zueinander, das kann dieser idiot doch nicht einfach so ignorieren. Die beiden gehören zusammen, da kann auch ein Akechi Goro nichts gegen machen.
Der hat sich damit abzufinden.
Punkt.

Mit weiterhin gespannten grüßen
Nijey

Antwort von Ari Fey am 23.09.2022 | 20:17 Uhr
Ja, das war in der Tat Absicht. Aber nicht nur wegen dem Cliffhanger, sondern auch weil ich sonst mit einem Mal mindestens 10k Wörter hochgeladen hätte und ich versuche mich meistens auf 4.000-6.000 zu beschränken. Sorryyy!!! Aber das nächste Kapitel wird bestimmt super befriedigend, wenn beide es schaffen sich anständig zu benehmen. Das hat ja bisher auch so gut geklappt XDD

Aber ja das mit der Verbindung wird auch nochmal relevant, abgesehen von der Aussprache :3 ich freu mich schon voll, weiter zu schreiben.

Witzig übrigens dass du sagst, Akechi soll sich nicht wie eine Prinzessin benehmen, ich dachte letztens so "Hmm. Wäre das nicht ein guter Kosenamen für die nächsten Spicy Szenen?" Aber mal sehen, so gut bin ich dann wohl doch noch nicht im Smut schreiben. Dirty Talk ist für mich immer Next Level XD


Danke fürs lesen!!

Liebe Grüße,
Ari <3
12.09.2022 | 15:48 Uhr
Ey!
Das kannst du so doch nicht stehen lassen?!
Natürlich hat der sich zusammen zu reißen. Ren ist ein fucking Reinblüter. Der hat und kann sich zusammenreißen sobald er genug hat. Sonst ist das ganze hier doch Sinnlos :o
Dann ist Akechi tot, er immer noch in Shidos Fängen und alles ist doof.
Wenn dann haben die gemeinsam Mord zu begehen und nicht anders. Aber dann gewinnt Shido auch.
Wobei ich Joker zutraue das er zumindest darüber nachdenkt, sich deswegen selber die Klinge ins Herz zu rammen. Allerdings würde er sich vermutlich noch zusammen reißen und die anderen rauß holen, danach kann er es immer noch machen. Insofern die anderen ihn denn dann lassen.

Ne.
Einfach, ne!
Ich hätte gerne jetzt und sofort das nächste Kapitel damit ich weiter suchten kann und vor allem damit die beiden endlich reden können. Ob nun wirklich da drin oder aber erst später ist mir egal. Der Krempel muss geklärt werden. Man kann Akechi doch nicht mit seinen dämlichen Gedanken weiter herum rennen lassen. Das grenzt ja schon fast an selbstbelügen mit der tendez zur Seelischen verstümmeling des Herzens...oder so.
Das kann Akira/Ren/Jocker nicht verantworten
....
Graaah! Welchen Namen soll man denn jetzt bitte benutzen? Irgendwie stimmt ja alles und zeitgleich auch nichts.
*grummel*

Mit lieben sehr neugierigen Grüßen
Nijey

P.S.: Warum heißt das Kapitel schlag mich? Es fragt oder bittet doch keiner darum. Abgesehen davon das sich die beiden Seelisch gerade selber so wie gegenseitig Ohrfeigen, aber ich weigere mich irgendwie das als Antwort zu aktzeptieren.

Antwort von Ari Fey am 12.09.2022 | 17:34 Uhr
Oh dieses Kapitel zu schreiben hat mir auch ein paar seelische Ohrfeigen verpasst XDD Das hier ist sogar die zweite Version. In der ersten haben beide sich halbwegs anständig benommen und wenigstens versucht miteinander zu reden, aber dann dachte so "Aber was wäre eigentlich das schlimmste, was in so einer Situation passieren könnte?“ und das Ergebnis ist… das hier XD

Also tatsächlich klingt das erstmal nach einer ziemlichen Romeo-und-Julia-Situation, aber keine Sorge :3 natürlich wäre es total sinnlos wenn er Akechi tötet, abgesehen davon…. Wäre er dazu wirklich in der Lage? Ich denke nicht, egal wie ausgehungert er ist. Aber Akechi wollte nicht hören! Und das sind die Konsequenzen:D

Also ich muss echt sagen, deine Reviews zaubern mir jedes Mal ein Lächeln auf mein Resting-Bitch-Face xDD es ist halt wirklich so, beide sind viel zu tief in ihren Positionen verankert und haben unterschiedliche Ziele, aber… das ist, was ich wollte, denn bei Rivals-to-Lovers Geschichten finde ich es immer am besten, wenn sich beide zwar gegenseitig Respektieren, aber sich gleichzeitig am liebsten gegenseitig Ohrfeigen wollen. XD Erst dann kann man so richtig mitfühlen und sich freuen, wenn sie die Differenzen beiseite legen können und akzeptieren, dass sie füreinander bestimmt sind T^T

Es wird wirklich Zeit, dass Akechi alles erfährt und Ren/Joker/Akira den Mut aufbringt, ihn näher zu lassen… aber erstmal müssen sie dort raus T^T

Aber… es wird besser!! Hoffentlich T^T es gibt auf jeden Fall ein gutes Ende, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

Uuuuund… ich dachte tatsächlich "hurt me" ist übersetzt "verletze mich“, das hatte ich mehr oder weniger auf den mittleren Teil des Kapitels bezogen… und auf den letzten, vermutlich, schließlich wollte Akechi ja gar nicht gebissen werden… :( also das war meine Intention.

Bis zum nächsten Mal! Ich gebe mir Mühe, dass es nicht so lange dauert :3

- Ari
03.09.2022 | 00:10 Uhr
Shit.
Einfach nur ein großes Shit.

Ich meine. Entweder gibt Akira seinen durst nach, oder aber Goro seiner Wut.
Und maaahn. Warum muss es ausgerechnet Shido sein der Joker auffliegen lässt. Also nicht direkt so, aber... Du weißt was ich meine.
Aber was für ein Idiot ist Joker eigentlich das er die Brille dabei hat, wenn doch klar ist das er sie dort nicht brauchen wird.

Und ohne Witz, die beiden sind zwar eingesperrt und sollten die Zeit nutzen zum reden und klären der ganzen Sache zwischen ihnen. Das würde zwar unweigerlich bedeuten das Shido alles davon mit bekommt, aber was solls das ist ja jetzt eh erst mal egal.

Und uhhhh~
Wird ja auch mal Zeit. Goro ist so was von durch mit seinem Hirn und den Emotionen. Der Kerl will einfach unterworfen und so schön benutzt werden :3
Masochismus schließt die devote Seite nicht aus ^~^
Ein netter Vorgeschmack welchen du Akechi und uns gegeben hast. Aber fieß das es für weiteres jetzt erst einmal zu warten gilt.
Mahhh, das war beides unsagbar gut #q#

Mit lieben Grüßen
Nijey

Antwort von Ari Fey am 03.09.2022 | 08:25 Uhr
Hey Nijey!! :3

Vielen Dank wie immer für dein Review! Jaaaa die Wahrheit ist endlich raus und Akechi und Joker können anfangen sich irgendwann demnächst bei ihren richtigen Namen zu nennen!! Das nenne ich Character Development XDDD

Ja Joker ist schon ein ziemlicher idiot, aber irgendwann musste es ja passieren, die Umstände hätten natürlich besser sein können, aber dann ist es ja langweilig XD

Tjaaa ich glaube Akechi hat erstmal nicht so viel Lust auf Reden, vor allem wenn jemand zuschaut/-hört, aber das wäre natürlich die bessere Variante… andererseits ist die größte Prio erstmal, aus dem Raum raus zu kommen, am besten mit Joker, damit er ihn verhaften kann und ohne, dass er gebissen werden muss, aber das wird gar nicht so leicht :3 und erstmal müssen beide noch ein wenig leiden XD

Jaaaaa das stimmt, kleiner Exhibitionist/Masochist, hehe ^-^ davon wird es erst mehr geben, wenn wenigstens ein paar Dinge geklärt sind :3 aber das muss leider sein xD

Und danke!!

Liebe Grüße,
Ari :3
20.08.2022 | 22:40 Uhr
Ohh.
Ohhhhhhh!
Da war sie!
Da waren die ersten richtigen Anzeichen von Akechis devoter Seite. Mahh scheiße man ist das gut. Und das naive kleine Braunchen will es sich nicht eingestehen.
Das macht einen ja nur noch hungrige auf das was kommen wird wenn es endlich so weit ist und Joker sich nimmt was er will. Gott, ich hoffe das Akechi sich in diesem Moment nicht zu sturr stellt.

Man kann einfach nicht anders als von Akira und Joker in unterschiedlichen Personen zu sprechen. Es klappt einfach nicht anders.

Aaaaber.
Ich vertraue Goro das er Joker irgendwie kontaktiert oder es schafft ihm das mitzuteilen was Shido nun von ihm verlangt. Vor allem wie sich das entwickeln wird.
Hat Shido ihn genug am Wickel damit Akechi als seine Puppe fungiert oder aber ist seine Verbindung zu Akira/Joker stark genug damit er nur zu Ihren gunsten mit spielt?
Es ist ja nicht von der Hand zu weisen das Goro sexuell zu Joker hingezogen ist. Und diese Anziehung kann oft stärker sein als man denkt und jemanden mehr mögen lassen, als wie es unter normalen Umständen der Fall ist. Oder eher sie kann einen die Einstellung zu jemanden noch einmal überdenken lassen.

Ich bin so gespannt #.#
Insbesondere natürlich auf die Joker Akechi Konstellation wenn es endlich dazu kommt.
Mahh~
Ich will es lesen.
Lesen wie Joker sich Goro nimmt und ihn in seinen Händen zum schmelzen bringt. Wie er ihn nimmt, bricht und am besten nach seinen Wünschen in dem Moment neu zusammen setzt und formt #q#
Aber nur für diese Momente. Ja ich hoffe einfach das es mehr sein werden.


Mit gespannten Grüßen
Nijey


P.S.: Ich bin Beta-Leserin wie auch Autorin. Wenn ich aktuell nicht eine Story betan würde würde ich es dir Vorschlagen. Jedoch würde ich keinem von uns einen gefallen damit machen, da sich die Geschichten genseitig schneiden und ausstechen würden.
Worauf ich hinaus will:
Es haben sich allgemein des öfteren Mal Fehler eingeschlichen. Nicht sehr gravierend, aber sie sind mir aufgefallen. Wenn du die Kapitel drei vier Tage liegen lässt und danach korrektur liest solltest du die meisten Fehler ausmerzen können.

Antwort von Ari Fey am 20.08.2022 | 22:57 Uhr
Hey Nijey, omg, danke wie immer für dein Review!!

Oh man, die Fehler tun mir echt leid. Tatsächlich mache ich genau das, lasse alles liegen nach dem Schreiben und mache dann 2-3 Korrekturschleifen, aber leider erwische ich nicht alles. T^T ich gebe mir aber Mühe! Verstehe aber, dass das im Lesefluss auch stört, von mir selbst wenn ich FFs lese. Naja, ich gehe gleich nochmal ein paar Kapitel durch! Also danke für den Hinweis und kein Stress, ich verstehe das voll!

Uuuuuunddd yesssssss wir tasten uns langsam an die Macht Dynamik heran, bei der Akechi keine Lust auf Vanilla hat XD

Tatsächlich dauert es gar nicht mehr lange. Ich habe die Hälfte des nächsten Kapitels schon fertig und… Well, da passiert so einiges! :3

Haha ich gehe da auch voll mit, dass Akechi es definitiv genießen würde ~~~ ich meine das Haareziehen ist ja noch recht Vanilla, und das hat ihm schon gereicht xD und Tsundere Akechi wird zuerst garantiert so tun, als wäre er nicht voll daran interessiert, was Joker mit ihm anstellen könnte. Ich meine, ihm ist vollkommen klar, dass Joker viel stärker ist als er, aber allein diese Tatsache kann er sich nicht eingestehen.

Und er mag Joker definitiv, auch wenn es in seinem Kopf alles auf diese Rivalität zurückzuführen ist, während Joker da schon eher den Durchblick hat. :3 und er möchte natürlich nicht, dass ihm etwas passiert, aber… Shido ist da natürlich anderer Meinung :( aber die sexuelle Anziehung wird Siegen! Hoffentlich! Mal sehen!

Und ich glaube, wenn Akechi einmal gemerkt hat, welche Gefühle Joker in ihm auslösen kann, wird er nicht mehr genug davon bekommen können :3

Liebe Grüße,
Ari
20.08.2022 | 22:03 Uhr
Hallo Ari,

das war für mich der beste Smut, den ich seit einiger Zeit gelesen habe. Kompliment!

Liebe Grüße Mo

Antwort von Ari Fey am 20.08.2022 | 22:07 Uhr
Hey Mo,

Oh wow…. Danke, das ehrt mich voll. <3 Ich muss zugeben, dass das bisher auch meine liebste Szene ist. ^^‘

Liebe Grüße,
Ari
18.08.2022 | 16:35 Uhr
Hallo Ari,

das Ende stimmt mich traurig, weil es so wahrscheinlich wirklich niemals kommen wird, wenn Goro rausfindet, wer Akira tatsächlich ist. :(
Ich hoffe das Beste für die beiden.

Liebe Grüße Mo

Antwort von Ari Fey am 18.08.2022 | 16:42 Uhr
Hey Mo,

Danke für dein Review. <3 Yes. Es hat mich auch traurig gemacht, das zu Schreiben, aber es wird - das ist ein Spoiler - ein Happy End geben. Das… wird allerdings eine Weile dauern, steht aber schon fest, falls dich das beruhigt. :)

Irgendwann muss Akechi es aber herausfinden. T^T

Liebe Grüße,
Ari
18.08.2022 | 14:54 Uhr
Gnarrrr~
Na endlich :3
Auch wenn ich dennoch will das Akira seinem Joker nachgibt und sich Akechi nimmt.
Dem wird das schon gefallen XD

Aber, huiiiii~
Abgesehen vom heißen Part, das mit den Zähnen und der Blutkontrolle war sau gut. Ich dachte die ganze Zeit, und jetzt findet er zumindest heraus das Akira ein Vampir ist. Jetzt kommen seine Spitzzähne heraus, jetzt merkt Akechi das Akira viel zu schnell atmet.
Ich denke das Akechi an dem Vampir Fakt zu knabbern hätte aber da mit klar käme. Immerhin ist Akira "nicht" Joker XD

Nawwwww.
Gott so naiv #.#
Ich will ihn auf der Stelle vernaschen. So wie Akira ihn als Joker gegen die Couch drücken will #.#
Und ich will zu sehen und Mäuschen spielen #q#

Mit begeisterten Grüßen
Nijey

P.S.: Akechi will es hart...er weiß es nur noch nicht XD

Antwort von Ari Fey am 18.08.2022 | 15:50 Uhr
Ich heule XD irgendwie bringen deine Reviews mich immer zum Lachen. Und ja, es ist endlich so weit! Akechi wird definitiv nicht mehr lange Jungfrau bleiben :3


Haha wie lustig wäre das, wenn Akira tatsächlich Joker ist??? Wäre ich auch nie drauf gekommen XD aber da er Joker ablehnt, weil er ein vampir ist, wäre das wohl auch nicht so einfach, hätte er wenigstens herausgefunden, dass Akira ein Vampir ist ~

Akechi will nur ein bisschen Dic- ich meine einen Boyfrie- ich meine emotionale und körperliche Nähe von jemandem der ihm nicht ins Gesicht lügt weil er eine lokale Berühmtheit ist. Sucks to be famous. XD nein, das finde ich echt interessant, diese Macht-Dynamik zwischen ihm und Akiras beiden Identitäten. Während Akira nicht so arrogant und *suave* wie Joker ist, ist Joker nicht so verletzlich und normal wie Akira.

Das bedeutet, wenn es jemals dazu kommt (und das wird es), dass Joker seinen Willen bekommt, wird Akechi auf jeden Fall eine gute Zeit haben. :D aber eins nach dem anderen :3

Danke für dein Review! :3

Liebe Grüße,
Ari

PS: Ganz genau so ist es XD
16.08.2022 | 21:26 Uhr
Hallo Ari,

der Verlauf der Geschichte gefällt mir. Deine Vampire sind glaubwürdig und ich frage mich, was Morgana in dieser Geschichte ist.
Ich habe nicht immer die Worte für ein Review, aber ich lese immer fleißig mit.

Liebe Grüße Mo

Antwort von Ari Fey am 16.08.2022 | 21:35 Uhr
Hey Mo,

vielen Dank für dein Review! Fühle dich nicht unter Druck gesetzt oder so, ich verstehe das total, dass man nicht immer Lust/Zeit/Kraft hat um etwas zu schreiben. Ich freue mich trotzdem riesig darüber, und dass du mein Vampir AU verfolgst. :3

Und Morgana ist ein Shapeshifter, ich glaube im ersten Kapitel wurde das kurz erwähnt, aber da er nicht so viel Screentime hat, sollte ich das vielleicht besser erklären (in den Kapiteln). Er kann zwischen zwei Formen wechseln, einem Menschen und einer Katze; aber wenn er nervös ist oder starke Gefühle hat, kann er die Form nicht so gut kontrollieren, weshalb er Katzenohren hat, obwohl der Rest von ihm menschlich ist. Wie gesagt, sorry, wenn das nicht so 100%ig klar war, das editiere ich bei Gelegenheit nochmal. :3


Liebe Grüße,
Ari
16.08.2022 | 20:23 Uhr
Na ich hoffe doch das die nachfolgenden länger werden.
Ein heftiges Kapitel, wo Akira hoffentlich keine Narben von zurück trägt sonst hat Akechi noch mehr Grund zum Misstrauen.
Wo ich mich eh frage wann das ganze auffliegen wird. Schon vor dem Ende des Deals oder tatsächlich erst danach.
Und was hat Shiro in diesem Falle wieder fabriziert?
Das er ein Arsch ist ist ja allgemein bekannt, aber warum diesmal?

Ich bin so neugierig :3
Und natürlich finde ich die FanFiktion gut und nicht nur "nicht schlecht". Da ich mir allerdings zu Anfang gar nichts hatte vorstellen können war es eben etwas worauf ich mich erst einlassen musste.
Aber wann zum Henker wird endlich gevögelt? ^^"
Und wenn dann hoffentlich mit einem ordentlichen Hauch BDSM :3 Auch wenn dieser wohl Jokers Part ist und weniger Akiras wenn man das ganze aus Akechis Sicht betrachtet...Wobei beide ja eigentlich ein und die selbe Person sind :/
Egal her mit dem BDSM XD

Mit lieben Grüßen
Nijey

Antwort von Ari Fey am 16.08.2022 | 20:33 Uhr
Awwww danke haha, das verstehe ich, alles gut. Ich musste mich auch darauf einlassen das zu Schreiben. Ich hatte nie diese Twilight-Phase, bin eher so der Typ für Hellsing. XD aber jetzt macht es echt Spaß :D

Ich liebe deinen Enthusiasmus und ich musste beim Lesen von deinem Review gerade echt laut lachen. Aber da wir wissen, dass Akechi noch Jungfrau ist, gibts erstmal ne ordentliche Portion Virginity Kink vorm BDSM, obwohl das eine das andere ja nicht ausschließt. Aber davor gibts noch ein bisschen Hurt/Comfort XD ich hab da ein bisschen was vor. :3 und… wie du schon sagst, eher Joker wäre der Typ für BDSM, nicht Akira. Wenn es dazu kommt, dann allerdings nicht unter dem Einfluss von Drogen.

Es bleibt hoffentlich spannend, aber ja. Dauert nicht mehr lange ~


:3

- Ari
16.08.2022 | 15:43 Uhr
Ich hatte ja mal so keine Ahnung davon was mich hier erwarten würde. Aber schlecht ist es keins falls und ich bin super neugierig was du daraus alles machen wirst.
Wie die anderen da mit rein passen und ob Haru auch reinblütig ist.

Aber die Zweifel bezüglich Akira sind gesäht. Mal schauen ob er sich da noch rauswinden kann XD

Ich bin soooo gespannt.

Mit lieben Grüßen
Nijey

Antwort von Ari Fey am 16.08.2022 | 17:11 Uhr
Dankeschön für das liebe Review <3 Der Kernpunkt ist jedenfalls die Beziehung zwischen Akira und Akechi, der größte Unterschied zum Spiel ist wahrscheinlich, dass Akechi keine geheime Identität hat, sondern Akira :D Akechi ist tatsächlich ein Detective und ein wenig naiv, trotz der aggressiven Art ~

Aber freut mich dass es dir gefällt :3 oder dass du es "nicht schlecht“ findest, haha :D

Die anderen hatten ja noch nicht so viel Screentime, aber das hat unter anderem einen Grund, abgesehen natürlich von Mona und Oracle, aber das dauert noch ein wenig mit der Auflösung :3

- Ari
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast