Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
12.05.2022 | 15:24 Uhr
Hallo SaWi,

ich bin über diesen Drabble gestolpert und muss sagen, dass ich total begeistert bin! Killer ist in so wenigen Worten so interessant dargestellt. Das Waisenhause, die Pflegefamilien - man kann sich denken, was für eine schreckliche Reise er hinter sich hat. Wie sehr freut man sich da, dass er endlich ein Zuhause gefunden hat, in dem er sich wohlfühlt. Umso genialer, dass du hier die Bilder eines Schrottplatzes, wo all das landet, für das keiner mehr Verwendung hat, und Eden verbindest. Schönheit liegt im Auge des Betrachters :)

Toll geschrieben! Ich danke dir dafür :)
Ganz liebe Grüße
deine Yoyo

Antwort von LaBertaeschchen am 13.05.2022 | 13:01 Uhr
Hi!
Nun mit dir hier hätte ich ja nicht gerechnet, weshalb die Überraschung wahrlich groß war!!!! QQ Dass dir Killer in seinem Garten Eden gut gefällt, freut mich nur umso mehr ^^ Genau dieser Twist sollte hier Einzug halten, ich mag solche Texte, wo man eigentlich an das eine denkt, aber am Ende es ganz anders kommt ~ Killer mit seiner Maske und weil wir nun wissen, dass er nicht gerne lacht, wegen seiner Lache, haben mir eher das Gefühl gegeben, dass dies nicht erst seit kurzem so ist. Solche Entscheidungen oder Angewohnheiten entstehen meistens in der Kindheit. Je nachdem wie jene verläuft, entwickelt sich der Charakter. Schön wird er es wohl nicht gehabt haben, aber deshalb soll er nun wenigstens einen Ort haben, wo es ihm gefällt. Und hey, klein Kid ist ja auch noch da ^^

Vielen Dank für dein Lob! Das beflügelt wirklich sehr!!! ;)
Nochmals liebe Grüße zurück,
Sawi
08.05.2022 | 16:47 Uhr
Hier ist ein sehr gefühlvolles Drabble, in dem Law mit dem Sonnenuntergang mitfühlt und sein Leben, ähnlich wie der Tag mit dem Sonnenuntergang, endet. Beides so miteinander zu verbinden liest sich sehr schön und sehr bedeutsam, die Parallelen erzeugen ein stimmiges Bild und das Zitat am Ende gibt dem ganzen noch einen kleinen Dramatischen extra-Kick mit.

Antwort von LaBertaeschchen am 08.05.2022 | 19:15 Uhr
Es muss für den kleinen Law damals wirklich schrecklich gewesen sein. Sich dort zu verstecken und dann erst was vorher noch so passiert ist QoQ So etwas ist unvorstellbar, doch leider wie man mitbekommt oftmals Realität... In meiner Ansicht hat Law mit seiner Vergangenheit alles andere als abgeschlossen und so ein Eindruck könnte sicherlich Spuren hinterlassen. Sonnenuntergänge können schön sein, jedoch nicht, wenn dabei schlimme Dinge passieren. Die Assoziation, die Law bei einem normalen Sonnenuntergang hat, meckt für ihn wahrlich bitter... traurig, aber irgendwo verständlich...

So, nun wünsche ich noch einen schönen Abend ~
Bye
08.05.2022 | 16:44 Uhr
Hier geht es um Corazon und eine Darstellung seiner Gefühle. Die Ausführung finde ich hier gut, das Zitat am Ende ist auch sehr treffend und erweitert das Drabble sehr passend.

Antwort von LaBertaeschchen am 08.05.2022 | 19:09 Uhr
Hi nochmals ~
Ich fand den Charaktere so liebevoll, wie er den kleinen Law beschützt und auf seine Weise damals umsorgt hat, zeugt schon von seinem Mitgefühl für andere... Bei diesem Stichwort musste ich in erster Linie irgendwie an Roshi denken. Super, wenn einem auch die Zeilen in Zitatformen gefallen!

...dann bis zum Dritten! ^^
08.05.2022 | 16:41 Uhr
Hallo!
Ein wunderschöner Einstieg in eine Geschichte. Der Konflikt, zwischen den Welten zu stehen und nicht zu wissen, wo man hingehört, kommt gut raus und man wird neugierig auf mehr. Wie die Protagonistin hier im Text verzweifelt ist und selbst nicht weiß, wo sie hingehört und was noch richtig und falsch ist, bekommt man auch gut mit.
Kleiner Hinweis: "jedermann" wird zusammen geschrieben.

Antwort von LaBertaeschchen am 08.05.2022 | 19:07 Uhr
Hallo.
Danke für die Reviews am Stück ~
Ich dachte es mir, dass da etwas noch nicht ganz so passt. Leider habe ich dann an andere Dinge gedacht, uff. Schande über mich, jedoch ist der Fehler nun ausgebessert! Schön zu lesen, dass trotz der Kürze, der Inhalt einen Impakt hat. Hari fühlt sich hier wirklich verloren (Hier vielleicht angeteast, falls du Interesse hegst, wirst du in MARINECODENAME H21, meiner anderen Story vielleicht fündig.) Irgendwie hatte ich das Bedürfnis diese seperate Drabble FF zu starten, mal schauen, was noch so aus meinen Finger zu zaubern ist...

SG
vom LaBertäschchen
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast