Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Weltenbruch
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
05.05.2022 | 14:58 Uhr
Hallo!
Ich mag dieses Haiku sehr gerne. Die Frage "Wo bleibt der Zauber?" wenn man alles durchanalysiert und zerredet ist definitiv eine Berechtigte und hier gut dargestellt. Auch die etwas subtilere Frage im Sinne von "Ist denn nichts mehr heilig?" greifst du hier gut auf und kombinierst es meiner Meinung nach gut miteinander.
Das fehlende Satzzeichen am Schluss macht es aber meiner Meinung nach etwas undeutlich. Man kann es als Frage lesen, aber auch als resignierte Aussage oder wütender Ausruf gegen dieses Problem. Alles drei ergibt spannende Lesarten für dieses Haiku, ohne Frage, aber ich hätte mir hier persönlich lieber einen gewissen Abschluss gewünscht. Eine Erweiterung um mehrere Haiku, die alle auf "Wo bleibt der Zauber" mit unterschiedlichen Satzzeichen enden, wäre sicher hier auch noch eine schöne Idee gewesen und hätten die Aussage sicher auch noch gut unterstützt.

Weiter so!

Antwort von Weltenbruch am 06.05.2022 | 00:23 Uhr
Spannend, ich hatte gar nicht an so viele Lesarten gedacht, aber genau das find ich selbst oft noch interessanter. Drei Haikus, die sich nur durchs Satzzeichen unterscheiden, sind auch ein verlockender Gedanke!

Danke für das ausführliche Kommentar! :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast