Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Blackstory
Reviews 1 bis 25 (von 32 insgesamt):
06.08.2022 | 23:32 Uhr
Louis‘ Wohnung hört sich sooo unendlich gemütlich an! Und allein, dass er ein Schlafzimmer unterm Dach, viele Bücher und Holzdecken hat - würde schon gerne mal vorbeikommen :D

Dass Harry ihm jetzt einfach mal nen Joint baut, kommt etwas unerwartet - aber wenn unser lieber Louis dann (besser) schlafen kann, soll er sich bitte auch Mühe dabei geben!

Bin sooo gespannt, was in der Nacht noch passieren wird :D

Hast du schon eine Idee, wie lang ungefähr die Geschichte sein wird? Haben wir noch so um die 50+ Kapitel vor uns? :D

Antwort von Blackstory am 07.08.2022 | 13:06 Uhr
Wenn ich die Wohnung so vor meinem geistigen Auge sehe möchte ich ihn auch am liebsten rauswerfen und selbst einziehen ^^
Mein Bücherregal würde zwar anders aussehen, aber Peter Pan hab ich tatsächlich auch zuhause stehen :D

Ich glaube Harry kann das, ich hoffe es zumindest, nicht dass er hochkant wieder rausfliegt weil ers vermasselt :D
Gespannt bin ich auch, hab noch nicht angefangen mit dem neuen Kapitel, aber so nen groben Plan hab ich im Kopf. Wenn sie sich daran halten gefällts mir glaub ich :D

Keine Ahnung, könnte gut passieren ^^
Bei meiner ersten Story hier waren zum Beispiel 70 Kapitel geplant. Geworden sind es dann glaube ich 136 oder so, ich hab jetzt nicht nachgeguckt :D
02.08.2022 | 12:23 Uhr
I see what you did there :D 369 - ob wir jemals die Bedeutung herausfinden werden? :D

Ich finde deine Geschichte immer noch ausgesprochen gut und finde es auch super, dass du dir (bzw. die beiden sich) Zeit lässt, alles aufzubauen, Situationen durchzuspielen und logisch aufzulösen...
Irgendwie finde ich Louis`Ticks total sympathisch und nachvollziehbar :') Spricht das für meine eigene geistige Gesundheit? :D

Ich bin schon so gespannt, wie und wann Louis alles über Harry's Berufsleben erfährt :D

Liebe Grüße, Vanne <3

PS: Ich sehe gerade, die Kapitelzählung ist ja nicht ganz vollständig, hat das auch was zu bedeuten?

Antwort von Blackstory am 02.08.2022 | 17:27 Uhr
Hihi, wie cool dass es jemandem aufgefallen ist :)
Na ich weiß ja nicht... Kürzlich wurde Louis in einem Interview gefragt was die Zahl bedeutet, und er lachte ein bisschen und meinte er wird es nicht verraten.
Ich bin zwar der Meinung die Larry - Gemeinde ist besser als das FBI, aber das haben sie tatsächlich auch noch nicht rausgefunden, vermutlich nimmt Louis es mit ins Grab ^^
Hier und da in der Story sind ein paar solche Insider versteckt, und ich freu mich immer wenns jemand merkt :D

Vielen Dank, das freut mich sehr :)
Bei der Sache mit der Logik bin ich bereits mal ins Schwimmen gekommen, und bald ist das entsprechende Kapitel wo der Logikfehler rauskommt, aber ich spekuliere einfach darauf dass er so gering ist dass es niemandem auffällt, mir ist es nämlich auch nur ausversehen aufgefallen :D
Ich versuche einfach elegant darüber hinwegzuschreiben und tu so als wäre nix, dann fällts auch nicht auf :D
Naja, ich hoffe doch seine Ticks sind nachvollziehbar, ich orientiere mich an der Wirklichkeit dieser Krankheit ;)
Ich glaube aber das sagt nur aus dass du viel Emphatie besitzt ;)

Oh man, ich bin auch schon gespannt.
Ich habe auf Instagram ne Abstimmung gehabt mit der Frage ob er es selbst rausfinden soll oder ob Harry es ihm sagt, dort wurde für "Er findet es selbst raus" gestimmt, also immerhin wissen wir schon mal dass Harry es ihm nicht sagt, sonder Lou selbst drauf stößt.
Das wie und wann und warum allerdings steht noch in den Sternen ;)
Immer wenn ich mich mit ner Entscheidung die Geschichte betreffend schwer tue frage ich meine Leser, also ich weiß nicht inwieweit du bei Insta bist oder da überhaupt INteresse dran hast, aber für den Fall dass du bei der nächsten Abstimmung dabei sein willst: Ich heißte dort Welpenkotze. ( Dort gibts von den Abstimmungen mal abgesehen aber keinen 1 - D - Content )

Kapitelzählung nicht vollständig ? Meinst du weil das Vorwort als ein Kapitel gezählt wird ? Nein, das hat nix zu bedeuten :)
01.08.2022 | 23:07 Uhr
Huhu!

Immer wenn ich denke, die zwei könnten nicht knuffiger werden, legst du einen drauf. ^^

Ich finds toll, wie zurückhaltend Harry ist, um ihn nicht zu stressen, bzw. um es ihm leichter zu machen. Aber er nimmt trotzdem klein Blatt vor den Mund.
Aber sie haben sich immer noch nicht geküsst .... GRRRR XD
Ein Geduldsspiel für mich^^ Aber es bleibt weiter spannend!

Bussi
BlueB

Antwort von Blackstory am 02.08.2022 | 11:22 Uhr
Ich habe das Gefühl da kommt noch einiges an Knuffigheit auf uns zu ;)

Ja, Harry gibt sich Mühe. Ich hoffe er macht es sich nicht kaputt.

Ne, bisher keine Küsse in Sicht. Bin gespannt wann Louis mir das go dafür gibt ^^
20.07.2022 | 20:56 Uhr
Hallöchen!

ARG XD ich wusste dass es so kommt, ich wusste es!
Die zwei tanzen so sehr umeinander herum, das ist ja fast nicht auszuhalten!

Schreib schnell weiter, ich warte ganz ungeduldig aufs nächste Kapitel :D

LG
BlueB

Antwort von Blackstory am 21.07.2022 | 06:43 Uhr
Hihi... Ich war ehrlich überrascht als Louis in meinem Kopf gesagt hat er will den Kuss nicht, aber ich sehe es wie Harry, er wird schon nen Grund dafür haben *schulterzuck*
Ja oder ? Dabei wissen doch beide im Prinzip schon dass sie sich wollen ^^

Ich geb mir Mühe ;)
14.07.2022 | 22:18 Uhr
Liebe Blackstory,

ernsthaft?! So lässt du es stehen? Das ist Folter! XD

Das nenn ich mal nen Cliffhänger vom Feinsten :D

LG

BlueB

Antwort von Blackstory am 14.07.2022 | 22:32 Uhr
Lol :D

Ach, papperlapapp, geht doch bald weiter, und hey, ich hab eh so wenige ernsthafte Cliffhanger drin, da sei es mir einmal gegönnt :D
14.07.2022 | 17:03 Uhr
Das war ja soooo klar, dass ich genau jetzt der Vorrat aufgebraucht ist :'D

Ich würde es an Harry`s Stelle sooo schwierig finden. die Vor- und Nachteile seines Jobs zu beschreiben, ohne sich zu verplappern... Aber er schafft es bisher ja erstaunlich gut :)

Hoffentlich entspannt sich deine Lage bald, lange halte ich es nicht auf diesen heißen Kohlen aus :D

LG Vanne

Antwort von Blackstory am 14.07.2022 | 21:01 Uhr
Ja, Harry hält sich recht gut was seine Jobgeheimhaltung angeht, aber ich an seiner Stelle hätte glaube ich direkt mit offenen Karten gespielt.
Ich könnte mir vorstellen dass er sich ( und Louis ) nicht unbedingt einen Gefallen tut indem er nichts sagt.
Verstehen kann ich es ja schon dass er gerne mal ein "normaler" Mensch sein will und es mag dass Lou ihn nicht kennt, aber wahrscheinlich schiebt er da einen Haufen Probleme vor sich her die mit der Geheimhaltung einhergehen könnten. Ich weiß halt auch so gar nicht was passieren wird muss ich gestehen, bin selbst gespannt wie er gedenkt das zu lösen ^^
14.07.2022 | 16:46 Uhr
Nicht erschrecken, hier kommt eine Review :D

Nachdem ich mich ehrlich gesagt durch die Kapitel mit den Chats etwas durchzwingen musste (und deswegen auch zwischenzeitlich eine andere FF gelesen habe) - habe ich die letzten Kapitel einfach verschlungen wie... eine Rumkugel :D

Jetzt, wo der Vorrat an Kapiteln laaaangsam zur Neige geht, hab ich dann auch mal Zeit für eine Review... büsschen Zeit schinden ;)

Ich bin restlos begeistert! Liebe die Connection zwischen Louis und Harry (und Cliff :D) und bin sehr positiv gespannt, wie sich das alles weiterentwickeln wird... wie die beiden mit den Hürden umgehen, die da definitiv noch kommen werden...

Und mein Besuch vom Princess Park ist auf meiner To-do-Liste definitiv weiter nach oben gerutscht :D

Leider hab ich das Rätsel mit dem Tweet nicht lösen können :(

Antwort von Blackstory am 14.07.2022 | 20:58 Uhr
Hihi, genauer gesagt sogar zwei, ich freu mich da immer so drüber :)

Ja, die Chats sorgen offenbar für zweigeteilte Meinungen bei der Leserschaft, aber sie machen ja nicht die ganze Geschichte aus ;)
Allerdings werden sie wohl nochmal auftauchen schätze ich :)
Hast du Tee mit Rum zu der Rumkugel getrunken ? Das würde so wunderbar passen :D

Der Vorrat geht noch lange nicht zu neige, ich hab alles im Kopf, nur die Zeit die ich zum Schreiben brauche verträgt sich diese Woche ganz schlecht mit meinem Dienstplan, aber ich bin schon fleissig dran. Vielleicht schaff ich es doch noch zum Wochenende, aber ich kanns nicht versprechen.

Boa, vielen Dank :) Zwischendurch überkommt mich immer so ein bisschen der Zweifel und ich denke mir beim Bearbeiten öfter: Man, was für ne unrealistische Kacke schreibst du da eigentlich ?
Irgendwie ist man sich selbst immer der schlimmste Kritiker glaube ich, umso mehr freut mich dass dich die Geschichte begeistern kann, danke dafür :)

Das Tweeträtsel wird sicher nochmal in der Geschichte auftauchen, und so wie es im Moment in meinem Kopf in die Story eingebaut ist auch sehr deutlich :)
Vielleicht kommt es auch ein bisschen darauf an wie alt man ist, oder aber wie tief man in der Fangirlblase herumschwimmt ob man das Rätsel lösen kann ;)
27.06.2022 | 16:37 Uhr
Hallo Blackstory,

mei, hab mir mal wieder viel Zeit gelassen mit dem nächsten Review, aber ich hab leider noch immer viel zu viel um die Ohren und es einfach nicht eher geschafft. Aber keine Sorge, ich bin noch immer dabei und freue mich über jedes neue Kapitel. :-)

Erstaunlich, wie viele Kapitel das erste Treffen der beiden bereits umfasst und obwohl sie wenig anderes tun als miteinander zu reden - die kurze Angstattacke ausgenommen - wird es kein bisschen langweilig. Was vor allem der Lebendigkeit deiner Dialoge geschuldet ist, die ich echt genieße. Toller Einfall, die MIB-Anspielung von Louis und noch mehr Harrys Reaktion darauf. Das Handy ziehen und die Blitzdings-Szenen im Film nachahmen, das war nicht nur witzig, sondern auch originell. Für diese Dinge liebe ich deine Geschichte gleich noch ein bisschen mehr. <3

Allerdings muss ich gestehen, dass ich seit dem letzten Kapitel und dem aktuellen mit Harry zu hadern beginne. Dass er ein aufrichtiges Interesse an Louis entwickelt und ihn daher unbedingt verstehen möchte, gerade auch in Bezug auf die Angststörung, kann ich nachvollziehen, aber sein Verhalten kommt mir aufdringlich vor (und erstaunt mich ehrlich gesagt auch ein bisschen, weil er vorher wesentlich mehr Sensibilität für die von Louis' gesteckten Grenzen bewiesen hat). Louis hat mehrmals deutlich gemacht, dass er kein Publikum bei einer Angstattacke wünscht, trotzdem beharrt Harry beinahe schon uneinsichtig darauf, er wolle dabei sein. Der vorgeschlagene Deal war meinem Empfinden nach eine Grenzübertretung, die abgeschwächtere Form á la "Ich will dann wenigstens per Telefon dabei sein" macht es da kaum besser und ich bedauere, dass Louis darauf eingestiegen ist, weil er damit Harrys Halsstarrigkeit und den mangelnden Respekt vor Louis eigenen Wünschen belohnt. Aber wehe, Louis möchte mehr über sein Beruf wissen oder stellt andere unbequeme Fragen über Harrys Privatleben. Dann wird sich um die Wahrheit herum gedrückt oder sogar gelogen. Kommt mir schon ein bisschen heuchlerisch und selbstgefällig vor, auch wenn Harrys Intentionen eigentlich gut gemeint sind. In jedem Fall haben sein Auftreten und sein Starrsinn zumindest für mich nichts romantisches und ich hoffe, das da irgendwann, wenn das Treffen vorüber ist und die Hormone sich beruhigt haben) ein bisschen Selbstreflektioneinsetzt und ihm klar wird, dass sein Verhalten bedrängend und irgendwo auch unangemessen war. Gerade weil er Louis mag, sollte er ein Nein akzeptieren, zumal es sogar begründet wurde und nicht versuchen, über einen Umweg doch seinen Willen durchzusetzen.

Louis dagegen wächst mir immer mehr ans Herz. Der abgeklärte Blick auf seine Krankheit und diese wunderbare "Ich sag's frei heraus"-Mentalität muss man einfach lieben. xD Schön auch, wie er Harrys Schuldzuweisung sofort widerspricht und ihm damit keine Chance gibt, sich an möglichen Schuldgefühlen aufzuhängen. Glaube, diese offene Form der Kommunikation ist für die beiden enorm wichtig.

Ah, eine Sache muss ich noch ansprechen. Das wollte ich schon im letzten Review tun, hab's aber leider vergessen. Mir ist aufgefallen, dass du bei der wörtlichen Rede immer Absätze machst bzw. jedes gesprochene Satz einen eigenen Absatz bekommt, selbst wenn er zum Wortbeitrag einer Person gehört. Da es in Romanen üblich ist, den Wechsel in Dialogen durch Absätze zu markieren, ist das mitunter schon irritierend. Vielleicht bin ich die Einzige, aber anfangs hatte ich echt Schwierigkeiten, mich in den Dialogen zurechtzufinden. Mitunter macht es auch den Humor in den Dialogen ein bisschen kaputt, wenn man als Leser erst überlegen muss, ob der Satz noch zu Louis gehört oder schon von Harry stammt.

Weil das vermutlich blöd erklärt ist, hier mal ein Beispiel.
Du schreibst:

„Ah ja…?“ rang er sich ab.
„Warum ?“
„Weil die Antwort kompliziert ist.
Du fragst Sachen die ich noch nie jemandem aus dem Chat erklären musste.“ ahnte Louis unterdessen nichts von seinem „Volltreffer“.
In seiner Stimme schwang etwas mit das Harry nicht genau fassen konnte, weshalb er es erst einmal gedanklich zur Seite schob weil ihn etwas anderes viel mehr interessierte.
„Hast du denn viele Dates aus dem Chat ?“
„Geht so. Immer wenn ich zu viel rumdenke halt.
Aber nie so wie wir.“
„Wie, nie so wie wir ? Wie denn sonst ?“
„Das weißt du doch.
Sie kommen zu mir nach Hause, aber reden tun wir nicht viel.
Und danach blocke ich sie im Chat und sehe sie nie wieder.
Es kommt mich nie einer zweimal besuchen.
Nicht so wie wir eben.“

Um die Zugehörigkeit der einzelnen Sätze besser herauszustellen und den Lesefluss damit zu vereinfachen, könnte man auf einige Absätze verzichten:

„Ah ja…?“ rang er sich ab. „Warum ?“
„Weil die Antwort kompliziert ist. Du fragst Sachen die ich noch nie jemandem aus dem Chat erklären musste“, ahnte Louis unterdessen nichts von seinem 'Volltreffer'.
In seiner Stimme schwang etwas mit das Harry nicht genau fassen konnte, weshalb er es erst einmal gedanklich zur Seite schob weil ihn etwas anderes viel mehr interessierte: „Hast du denn viele Dates aus dem Chat ?“
„Geht so. Immer wenn ich zu viel rumdenke halt. Aber nie so wie wir.“
„Wie, nie so wie wir ? Wie denn sonst ?“
„Das weißt du doch. Sie kommen zu mir nach Hause, aber reden tun wir nicht viel. Und danach blocke ich sie im Chat und sehe sie nie wieder. Es kommt mich nie einer zweimal besuchen. Nicht so wie wir eben.“

So wird viel deutlicher, wer was sagt und wo die wörtliche Rede endet. Das nur als kleine stilistische Anmerkung. :-)

So, das war's mal wieder von mir. Bin gespannt, in welche Richtung sich das Treffen entwickelt; das gegenseitige Interesse aneinander kam ja nun doch mehr oder weniger unverhüllt zur Sprache und ich entsinne mich, dass außerdem eine Übernachtung in Louis' Wohnung abgemacht war. Ob die zustande kommt oder es Louis vielleicht doch zu viel wird? Oder kommt womöglich ein nächtlicher Jogger (bzw. Joggerin) vorbei und erkennt Harry? Wird's zu einer ersten körperlichen Annährung kommen? So viele Möglichkeiten für den weiteren Verlauf der Geschichte. Ich freue mich auf's nächste Kapitel! <3

Liebe Grüße
Bell

Antwort von Blackstory am 27.06.2022 | 20:40 Uhr
Huhu auch,

Oh wie schön, du bist noch da, ich freu mich :)
Vielen Dank für deine Rev, auch darüber freue ich mich ganz doll, und mal ehrlich:
Ich finde deine Revs Hammer.
Sie sind nicht nur echt lang, sondern haben dazu auch noch Inhalt, nette Worte und konstruktive Kritik...
Ich liebe sie, bei dir bekommt man echt was geboten für sein Geld :D

Naja, in grauer Vorzeit deutete ich ja bereits im Vorwort an dass dieses Story vielleicht ein bisschen länger wird.
Ich will eine Geschichte erzählen ( bzw. erzählen sie ja eigentlich Louis und Harry, ich schreibe sie nur :D ), und da nicht durchjagen wie auf der Flucht.
Meine Geschichten brauchen eben ein bisschen Zeit sich aufzubauen ;)

Nein, noch machen sie nicht viel mehr als reden, aber manchmal ist genau das wichtig.
Wir haben das sowieso irgendwie verlernt in unserer schnelllebigen Gesellschaft, dieses miteinander reden.
Harry und Louis sollen das ruhig machen, das macht die Sache später in der Geschichte sicher ein bisschen einfacher für alle Beteiligten, wir müssen die Beiden schließlich auch erstmal kennen lernen, ebenso wie sie sich gegenseitig ;)

Hihi, MIB… Ich muss ehrlich gestehen dass ich ein bisschen Bammel hatte es würde niemand erkennen was das ist und was das soll ^^
Ob Louis gemerkt hat dass Harry nicht nein gesagt hat als er vermutete er wäre bei den MIB ? :D

Ich glaube Harrys Intention ist wirklich gut, aber ehrlicherweise muss ich zugeben dass er es ein bisschen falsch anstellt.
Das nächste Kapitel ist bereits fertig geschrieben und befindet sich gerade in der Berarbeitung, deshalb weiß ich dass Louis darin vollkommen deiner Meinung ist und ihm ein bisschen die Pferde durchgehen weil ihm Harrys Fürsorge dann doch so langsam gegen den Strich geht, ich denke damit verrate ich nicht zu viel ;)

Aus dieser Sicht habe ich es noch gar nicht gesehen, dass Louis ihn sozusagen mit der Zustimmung des Anrufs auch noch belohnt für sein aufdringliches Verhalten.
Vielleicht will Louis das aber auch wirklich, telefonieren wenn er in einer Attacke drin steckt.
Ich habe selbst keine Ahnung, irgendeinen Grund wird er vermutlich gehabt haben dem Ganzen zuzustimmen der sich uns vielleicht auch noch offenbaren wird.

Ja, Harry ist ziemlich… Ich sags mal nett: Verschwiegen was seinen Job angeht, wobei das ja schon kein kleines Ding ist und er meiner Meinung nach so schnell wie möglich Butter bei die Fische machen sollte, auch wenn er es genießt dass Louis ihn nicht kennt.
Bin gespannt wie er vorhat das zu lösen, denn eine Lösung muss ja irgendwann her, und je länger er wartet desto schwieriger wird es.

Ich mag Louis auch sehr muss ich gestehen, gerade weil er so frei Schnauze ist und nicht blöd drum rum quatscht sondern direkt sagt was Sache ist.
Schätze mal mit der Zeit hat er auch einfach gelernt dass es ihn nicht weiterbringt wenn er um den heißen Brei herum redet was seine Krankheit angeht.

Vielen Dank für deine Anregung.
Ich schreibe so weil es das für mich persönlich in meinem Schreibprogramm übersichtlicher aussehen lässt, aber ich greife deine Anregung gerne auf und ändere es im nächsten Kapitel, wenn das den Lesefluss etwas vereinfacht ;)

Ich bin ebenso gespannt wie es weitergeht, ich weiß ja auch kaum was… Allerdings schon ein bisschen mehr als ich zugebe ;D

Bitte entschuldige wenn meine Antwort ein bisschen wirr daherkommt, ich bin heute total fertig von einem typischen "bescheuerten Montag" -.-
Allein schon wie oft ich meine Antwort auf deine Rev bearbeiten musste weil mir ständig beim nochmal durchlesen irgendwelche blöden Flüchtigkeitsfehler aufgefallen sind...
Mit Sicherheit sind immer noch viele Fehler drin, aber das bleibt jetzt alles so wie es ist, ob da Fehler sind, und nicht !! :D

Hach... Was hasse ich Montage.
25.06.2022 | 21:17 Uhr
Huhu!!

ich tauche auch mal aus der Versenkung auf! Aber die letzten Wochen war es sehr stressig...
Aber egal!

Tolle neue Kapitel - ich liebe jedes davon!
Es scheint zwischen den Beiden ja ziemlich zu knistern, auch wenn beide relativ empfindlich auf jede Aussage des anderen reagieren. Ist so ein bisschen ein Tanz auf Eierschalen. Bin gespannt, wie das noch weitergeht ^^

LG
BlueB

Antwort von Blackstory am 26.06.2022 | 11:45 Uhr
Oh hi, ich hatte dich schon vermisst :)
Das mit dem Stress kann ich aber nachvollziehen, ist also ne gute Entschuldigung. ^^

Vielen Dank. Ja, da knistert es ein bisschen.
Ich auch ;)
23.06.2022 | 22:03 Uhr
Hey Blacky
Eigentlich wollte ich dir ein Sternchen setzen, aber da ich es nicht kapiert habe, bekommst du dafür ein Review (ist eh besser;-)
Du schreibst da eine tolle Geschichte, die mich mit jedem Kapitel mehr packt. Ich bin echt gespannt, worauf sich Harry alles einlassen muss, um zu Louis durchzudringen. Und wie wir lesen, ist das ja nicht gerade einfach.
Also: vielen Dank für diese tolle Story und ich freu mich schon aufs nächste Kap. Liebe Grüsse Clanna

Antwort von Blackstory am 23.06.2022 | 22:11 Uhr
Hi auch,

Oh wow, das ging diesmal ja echt schnell mit einer Rev, und ich gebs ganz offen zu:
Ich freue mich wirklich wahnsinnig über Revs, das ist tatsächlich nicht nur so daher gesagt.
Sie sind ja gewissermaßen der einzige "Lohn" den man als Autor hier hat, neben den Favos und Sternchen natürlich, aber Revs sind halt was persönlicheres finde ich, und können helfen sich zu verbessern oder ein Antrieb sein weiter zu schreiben.
Also vielen lieben Dank dafür erstmal, ebenso wie für deine lieben Worte zu meiner Geschichte.

Ich bin ebenfalls gespannt wie es weitergeht, ich weiß nicht viel mehr als ihr, außer aus wessen Sicht das nächste Kapitel ist und was darin passiert, aber meistens weiß ich nicht mal das wenn ich hochlade, sondern erfahre erst beim Schreiben des neuen Kapitels aus wessen Sicht es spielt und was Harry und Louis eigentlich vorhaben ^^
Dass ich es diesmal schon weiß ist eher Zufall :D

Zwischendurch packen mich manchmal ein paar Zweifel wenn ich ein Kapitel hochlade ( wie es zum Beispiel bei diesem gewesen ist ^^ ) aber wenn ich dann so nette Revs kriege macht mir das wieder Mut :)

Also: Ich habe zu danken :)
Danke dass du Can i stay liest und es ein bisschen magst :)
22.06.2022 | 21:13 Uhr
Hi,
voll die schöne Geschichte die da entstanden ist. Ich kann Louis's Situation leider relativ gut nach empfinden nur ist es bei mir nicht so schlimm.
Ich finde aber du hast es richtig gut beschrieben und auch der Chatteil am Anfang war cool gemacht.
Ich freue mich schon auf weitere spannende Kapitel.
LG. Zara =)

Antwort von Blackstory am 22.06.2022 | 22:12 Uhr
Hi,

Oh toll dass mal wieder eine Rev kommt, ich freue mich da immer so wahnsinnig drüber :)
Vielen Dank dafür, und auch vielen Dank für das Kompliment :)

Ich kann sie auch ein klein bisschen nachempfinden muss ich sagen, ich habe 20 Jahre meines Lebens mit einer Angsterkrankung gelebt, auch wenn sie nicht mal im entferntesten etwas mit Louis Krankheit in dieser Geschichte zu tun hatte und ich mein Leben trotzdem "geschissen gekriegt habe", ums mal in seinen Worten auszudrücken.
Aber ja, ich kenne krankhafte Angst auch und bin "erst" seit ca 5 oder 6 Jahre davon frei.
Tut mir leid dass du das auch nachempfinden kannst.

Ich wünsche dir viel Kraft dafür, auch wenn es bei dir vielleicht nicht so schlimm ist, aber finde sowas ist immer relativ.
Schlimm oder nicht, eine Einschränkung ist sowas halt schon meistens.
Halte durch !
07.06.2022 | 21:30 Uhr
Huhu!

Süß zu beobachten, wie die Zwei immer wieder ein bisschen aneinander anecken, aber letztendlich immer die Kurve bekommen. ^^
Außerdem knistert es immer mehr, wie ich finde. Ich bin froh, dass die Beiden sich mögen (auch wenns nur ein ganz kleines bisschen ist) XD

Bin schon auf das nächste Kapitel gespannt!

LG

BlueB

Antwort von Blackstory am 08.06.2022 | 11:41 Uhr
Finde ich auch witzig, mal sehen wann sie sich das erste Mal fetzen :)
Ja, es knistert, aber ich habe das Gefühl Louis will das eigentlich gar nicht. So wirklich wehren kann er sich aber auch nicht... bin ja mal gespannt wo das hinführt ^^
02.06.2022 | 21:45 Uhr
Huhu!

Ach sind die beiden süß... sie scheinen sich wirklich zu ergänzen.
Und offenbar fängt auch Harry langsam an aufzutauen - bin gespannt wo das noch hinführt!

Freue mich schon auf die nächsten Kapitel!

LG
BlueB

Antwort von Blackstory am 03.06.2022 | 00:09 Uhr
Aloah,

Hihi, schon ein bisschen, wie sie sich da gegenseitig mit ihren Schwächen "dissen" :)

Oh ja, das bin ich auch. Bin zwar nicht ganz so ahnungslos wie ihr als Leser, aber wirklich mehr weiß ich ja auch nicht. Ich glaube da kommt noch einiges auf uns zu ^^
24.05.2022 | 12:26 Uhr
Hello again,

das klingt jetzt vielleicht nicht sonderlich nett, aber insgeheim hatte ich bereits auf eine Angstattacke während des Treffens spekuliert - und ja, vielleicht auch ein bisschen darauf gehofft, weil ich einfach deine Darstellung lesen wollte. Et voilà, da ist sie schon. Wieder verzichtest du zugunsten einer authentischen Schilderung auf jede Form von Drama und ich freue mich riesig, dass dein Harry so vernünftig ist und sich an die Vereinbarung hält, anstatt seine Hilfe aufzudrängen oder hilflos daneben zu stehen (wie andere Autoren es vielleicht geschrieben hätten). Mich stört es in anderen Geschichten, wenn die Figuren meinen, sie wüssten es besser als der Betroffene, obwohl der klare Verhaltensrichtlinien vorgegeben hat und sich dann über eine entsprechend negative Rückmeldung wundern bzw. beleidigt sind.
Mein heimlicher Held bleibt Clifford. <3 Da ich mich mit der Arbeit von Therapiehunden überhaupt nicht auskenne, lese ich die Passagen, in denen du darauf eingehst, mit dem denkbar größten Interesse. Beeindruckend, was Tiere leisten können! (Ich stelle mir das als eine gleichermaßen fordernde wie schöne Arbeit vor.)

Jetzt bin ich natürlich neugierig, aus welcher Perspektive das nächste Kapitel geschrieben ist. Louis' und Cliffs Bemühen, den Anfall in den Griff zu kriegen, würde mich vielleicht ein klein bisschen mehr reizen, aber Mäuschen bei Harrys gedanklicher Auseinandersetzung mit diesem für ihn vermutlich unerwarteten Vorfall zu spielen, ist auch spannend. Mal schauen, wie sich dieser Abend weiter entwickeln wird, gerade jetzt ist der Ausgang ja doch ziemlich offen.

Wünsche dir weiterhin eine fleißige Muse und auf bald!
Herzliche Grüße
Bell

P.S.: Danke für deine ausführliche Antwort zum letzten Review! Yayx, ich freu mich auf die kommenden Chatgespräche! :-D

Antwort von Blackstory am 25.05.2022 | 19:49 Uhr
Hey, schön wieder von dir zu lesen :)
Ja, wenig überraschend, ich schätze das hat eben einfach so sein müssen, und irgendwie wussten wir es doch alle ;)
Das kommt zwar im nächsten Kapitel auch nochmal zur Sprache, aber ja, mein Harry ist in der Hinsicht ein bisschen zu klug um sich aufzudrängen, Louis hatte es ja immerhin zur Bedingung für das Treffen gemacht alleine sein zu können, wäre schon ein ziemlicher Arschlochmove gewesen sich dann daneben zu stellen und zu gucken was so Sache ist obwohl man sowieso nicht helfen kann.
Glaube weder Louis noch Harry hätten sich dabei gut gefühlt.
Ist doch wie im wahren Leben, diejenigen die es überhaupt nix angeht oder nicht betrifft, die wissen am allerbesten Bescheid.

Ich hab mit Therapiehunden auch nicht wirklich was am Hut, ein bisschen auskennen tu ich mich zwar, aber nicht so dass ich da richtig, ernsthaft, megakompetent Ahnung hätte :D
Aber ja, Hunde die zum Helfen ausgebildet wurden sind wahnsinnig klug in ihrem Fachgebiet, wenn man es denn so ausdrücken will.

Ich sag mal nichts zum nächsten Kapitel, ich weiß ja nicht inwieweit Spoiler erwünscht sind ;)

Wie danke ? ICH danke DIR für deine tollen Revs :)
22.05.2022 | 20:27 Uhr
Huhu!

oh no.... da bahnt sich nichts Gutes bei Louis an. Hoffen wir mal, dass seine Attacke nicht ganz so schlimm wird!

Bussi
BlueB

Antwort von Blackstory am 23.05.2022 | 20:29 Uhr
Na schauen wir mal, er wirds uns vielleicht erzählen ;)
15.05.2022 | 18:40 Uhr
Juhu!

ich bin schon bei deinem Vorwort nicht mehr aus dem Lachen rausgekommen. Ja ja, manchmal mögen die werten Herren eben nicht so, wie wir ;) Hetz ihnen doch beim nächsten Mal gleich Shelly auf den Hals :D

Aber wieder ein sehr cooles Kapitel mit Knistereffekt! Bin sehr gespannt, wies weitergeht!

Bussi
BlueB

Antwort von Blackstory am 15.05.2022 | 20:25 Uhr
Na du hast gut lachen :D
Ja Shelly, wäre die nicht einfach abgehauen hätten die Herren Stylinson vielleicht gar nicht erst in meinem Kopf die Revolte angezettelt, also auf die kann man sich auch nicht verlassen :)
Ich auch ^^
09.05.2022 | 20:03 Uhr
Harry die Wundertüte! Bin ja gespannt, was dieses Tütchen noch alles so an Überraschungen ausspuckt!

Und ich bin gerade fast vom Stuhl gefallen. Meisendoktor-Club... verdammt das ist genial XD

Bin schon gespannt wies weitergeht, irgendwie scheint es trotz allem zwischen den beiden langsam etwas zu knistern...

Bussi
BlueB

Antwort von Blackstory am 10.05.2022 | 05:25 Uhr
Hihi, ich wette Louis auch ;)

Ja, da scheint was zu gehen, nicht dass ich irgendwas wüsste :D
06.05.2022 | 22:20 Uhr
Huhu!

Ach ja, die Beiden. Laufen wie auf Eierschalen umeinander rum.

Und Shelly ist mal wieder echt genial - so jemand bräuchte ich auch in meinem Leben XD

Bin gespannt, wies weitergeht!

Bussi
BlueB

Antwort von Blackstory am 07.05.2022 | 05:24 Uhr
Ja, schon irgendwie niedlich :)

Oh ja, ich brauche auch eine. Vielleicht können wir eine Sammelbestellung aufgeben ^^
06.05.2022 | 21:25 Uhr
hallöchen, ahh endlich, ich hab so auf das Zusammentreffen der beiden hingefiebert. und Harry ist ja mal obersüß, aber wer wäre da nicht aufgeregt. bin sehr gespannt wie das Treffen weiter verläuft, vorallem wenn beide ein bisschen entspannter werden
große Freude aufs nächste Kapitel

Antwort von Blackstory am 07.05.2022 | 05:26 Uhr
Schon putzig wie verrückt es ihn macht Louis zu treffen ^^
Oh ja, ich bin auch gespannt was uns die Nacht noch erwartet :)
04.05.2022 | 20:33 Uhr
Juhu!

Mensch..der Cut war gemein XD Aber Harry ist ja mal zuckersüß, wie aufgeregt er ist. Gott, da will man ihn einfach nur ganz feste Knuddeln und ihm sagen das alles gut wird...

Bin ja mal sehr gespannt auf ihr erstes richtiges Gespräch.

Bussi

BlueB

Antwort von Blackstory am 05.05.2022 | 21:02 Uhr
Ach was gemein, warte mal ab was da noch für Cuts kommen :D

Na hoffentlich wird wirklich alles gut ;)
03.05.2022 | 13:22 Uhr
Hallo Blackstory,

das Wichtigste gleich vorweg: Ich bin sowas von fandomfremd, höre weder die Musik von 1D noch könnte ich alle Bandmitglieder benennen. Tatsächlich kenne ich lediglich Harry Styles und das auch nur, weil sein Gesicht als Vorlage für Hardin aus der "After"-Reihe herhalten musste, deren ersten zwei Bände ich als so eine Art guilty pleasure trash gelesen habe (und inbesondere bei Band Zwei gleich mehrfach den Drang verspürte habe, das Buch gegen die Wand zu pfeffern). Aber hier soll's nicht um üble Romane gehen, eigentlich wollte ich nur kurz beleuchten, dass ich wirklich nichts mit der Band am Hut habe und im Folgenden daher keine Wertung darüber abgeben kann, inwiefern du die Charakterzüge die realen Personen nun getroffen hast oder nicht. Deine Fanfiction habe ich durch Zufall entdeckt, nämlich unter der Kategorie "Neues", wo ich super gerne stöbere, weil man außerhalb seiner Fandoms auf interessante Geschichten trifft (und manchmal echte Schätze findet). Die Kurzbeschreibung hat mich gekriegt und da ich erst bei Kapitel Acht oder so eingestiegen bin, hatte ich das Glück, gleich mehrere Kapitel hintereinander lesen zu können.

Denn ehrlich: Ich finde deine Geschichte bis jetzt wirklich toll.

Obwohl deine beiden Protagonisten mit erheblichen Schwierigkeiten kämpfen - Louis mit einer ausgewachsenen Panikstörung und Harry mit den Auswirkungen des Showbusiness auf die jugendliche Psyche -, liegt eine gewisse Leichtigkeit in der Erzählerstimme, die zwar nichts beschönigt, aber auch kein Drama forciert. Stattdessen lässt du die Figuren für sich selbst sprechen und das tun sie mit solcher Nonchalance und so viel Charme, das man sie einfach lieben muss. Interessanterweise mag ich gerade die Chatgespräche unheimlich gerne, obwohl du dich in deinem Vorwort ja ausgerechnet für diese entschuldigt hast. Da steckt so viel drin und ja, ich geb's ja zu, Louis' flapsige Art unterhält mich bestens. Bisheriges Highlight war daher auch das Gespräch mit Nija, da sich beide nichts schenken und man trotzdem die Sympathie spürt, die beide für den jeweils anderen hegen.

Generell finde ich Louis als Figur spannend, was natürlich vor allem daran liegt, wie verständlich und natürlich du seinen täglichen Kampf mit der Angst schilderst. Man merkt, dass du etwas von der Thematik verstehst, dass es dir nicht um schnelle Effekthascherei geht, im Geegenteil, die psychische Störung ist bei dir kein billiges Plotelement geht, sondern fester Bestandteil des Charakters. Du möchtest ergründen, wie tief Louis' Angst sitzt, wie schwer es ist, in einer sozialisierten Welt den Alltag zu bestreiten, wenn man eben nicht mal einfach so vor die Tür kann und du nimmst uns als Leser dabei an die Hand, zeigst die Hürden schonungslos auf und schaffst das Kunststück, dabei nie in Rührseligkeit oder (das andere Extrem) Wissenschaftlichkeit abzudriften, obwohl du vermutlich sehr viel mehr fundiertes Wissen zu Louis' Befindlichkeit einbringen könntest. Obwohl du seiner Angst viel Raum gibst, verlierst du die Handlung nicht aus den Augen, sie wird kontinuierlich vorangetrieben.

Beeindruckend, wie nahe Ernst und Humor in dieser Geschichte beieinander liegen, du hast das scheinbar perfekte Gleichgewicht gefunden und ich denke, das ist ein wesentlicher Grund, warum ich "Can I stay?" gerade ein bisschen suchte. Zumindest freue mich riesig, wann immer ich ein neues Kapitel entdecke. Und das, wo Slash nicht meine bevorzugte Kategorie in Sachen Romance ist. Gut geschriebenen Figuren kann ich einfach nicht widerstehen. ;-)

Daher sei an dieser Stelle noch kurz die Nebenfiguren erwähnt, denn auch denen hauchst du Leben ein. Nija ist mein Favorit, ganz klar, ich liebe ihren Pragmatismus und das lose Mundwerk, während ich gleichzeitig meinen Hut vor ihrem Beruf ziehe. Die Leistungen solcher Menschen werden (zumindest hier in Deutschland) einfach nicht genug gewürdigt. Shelly mag ich auch, insbesondere ihren Umgang mit Harry. Trotz ihrer Professionalität, die sie nie gänzlich ablegt, liegt ihr aufrichtig an seinem Wohlergehen und ihre Art, ihm in den Hintern zu treten, genau dann, wenn er's braucht, ist herrlich. Wäre sie etwas jünger und nicht aus beruflichen Gründen an seiner Seite, sie wäre sicherlich die perfekte beste Freundin für ihn.
Was mir auch gefällt: Clifford darf bei dir einfach Hund sein. Zwar ein Hund mit einer Aufgabe, die er gewissenhaft erfüllt, aber sein Verhalten bleibt tierisch und auch Louis vermenschlicht ihn nicht. Das würde ich auch in anderen Geschichten gerne öfter lesen.

Mal schauen, wie das erste Treffen der Beiden verläuft. Ich hoffe ja, dass wir danach noch ein paar Chatgespräche zu lesen bekommen, bevor sich die Bekanntschaft endgültig ins 'real life' verlegt. Deiner Andeutung im Vorwort entnehme ich, dass es darauf hinausläuft und letztlich ist das für die Entwicklung der beiden Jungs natürlich enorm wichtig. Auf jeden Fall wünsche ich Harry, dass Louis ihn nicht erkennt oder diese Entdeckung für sich behält.

Welche Richtung diese Begegnung auch einschlägt, ich bleib dran und bin gespannt, was du dir hast einfallen lassen.

Auf bald und weiterhin frohes Schreiben!

Herzliche Grüße
Bell

Antwort von Blackstory am 03.05.2022 | 21:28 Uhr
Hi,

Boah, also mal ehrlich, es ist total surreal für mich eine so lange Rev zu bekommen, vielen Dank dafür, ich konnte es heute gar nicht fassen als ich die gelesen habe :)
Das mit dem Fandomfremd macht nichts, ich bin ja auch Fandomfremd, viel eher habe ich einen Ruf in der Mittelalter / Metalszene zu verlieren, aber das ist nicht schlimm, man muss nicht besonders im Fandom drinstecken um in dieser Story mitzukommen, muss man schließlich auch nicht um sie zu schreiben ;)
Hier und da sind zwar ein paar Insider gestreut, aber wenn man nichts davon weiß liest man sie halt einfach so runter ohne dass sie einem auffallen, und das ist völlig ok :)
Ich finds ziemlich witzig dass sich jemand der sogar noch weiter vom Fandom entfernt ist als ich hier her verirrt hat, und auch noch geblieben ist :)
Vielen Dank für deine Worte zu meiner Story, ich drösel deine Rev jetzt mal so nach und nach ein bisschen auf…

Ja, die Beiden haben jeder für sich mit ihren eigenen Dämonen zu kämfen, und ein bisschen Drama wird es in der Geschichte natürlich auch noch geben, denn wo wären wir denn wenn nicht hin und wieder eine schwarze Wolke am Himmel erscheinen würde, aber ich versuche einigermaßen realistisch zu bleiben ;)
Effekthascherei liegt mir in der Tat fern, gerade bei diesen psychischen Geschichten sollte man meiner Meinung nach doch mit etwas Fingerspitzengefühl rangehen.
Die Angst von Louis ist zwar da, aber sie soll nicht die Geschichte bestimmen, denn in der geht es eigentlich nicht primär um seine Angst vor der Welt dort draußen.
Trotzdem werden wir uns im Laufe von Can I stay noch genug damit auseinander setzen, aber alles zu seiner Zeit ;)

Du suchtest diese Story ? Wie geil, danke, ich auch :D
Ärgerlicherweise habe ich auch noch einen Hauptjob und komme leider nicht so viel zum Schreiben wie ich gerne würde :)

Nija und Shelly sind schon jede ne Marke für sich, aber ich habe so die Befürchtung dass sie in die Story kamen weil Lou und Harry einfach hin und wieder mal jemanden brauchen der ihnen ein bisschen in den Hintern tritt. Umsonst sind sie vermutlich nicht gekommen, auch wenn ich bisher noch nicht so recht weiß wo ich die Beiden hinpacken soll :D

Die Sache das Cliff bei mir Hund sein darf liegt vielleicht daran dass ich beruflich mit Hunden arbeite, das wirkt sich vielleicht ein wenig auf das Geschrieben aus ;)

Das Treffen der Beiden entsteht gerade auf meiner Laptoptastatur, ich bin auch gespannt wo das noch hinführt, zwei Absätze sind bereits geschrieben.
Und nein, die Chatgespräche werden ( vermutlich ) nicht komplett verschwinden, so wie es im Moment aussieht brauchen wir sie später noch, allerdings kann ich dazu keine genaue Aussage treffen weil meine Storys eben oft machen was sie wollen ohne sich an den Plan zu halten den ich eigentlich im Kopf hatte :)

Vielen lieben Dank nochmal für deine netten Worte zu meiner Geschichte :)
29.04.2022 | 19:13 Uhr
Juhu!

Ach die beiden sind so zuckersüß... bin gespannt wie das Treffen abläuft - spann uns nicht zu lange auf die Folter! ^^

Und auch wenn er Harry noch nicht mal wirklich kennt, scheint er ihm bereits zu helfen :D

LG
BlueB

Antwort von Blackstory am 01.05.2022 | 06:26 Uhr
Irgendwie schon ein bisschen ^^

Ich glaube die Beiden werden allgemein gut füreinander sein ;)
29.04.2022 | 10:28 Uhr
AHHHHH!! Bitte schreib ganz schnell weiter!

Hi erstmal. Ich bins mal wieder. Die letzten Kapitel waren super und ich bin sooooo gespannt auf das nächste. Bitte spann uns nicht zu lange auf die Folter.
Es ist toll, dass Louis auch Tagsüber rausgegangen ist. Ein Schritt in die richtige Richtung.

Es freut mich zu hören, dass du bereits bei mehr Geschichte vorbeigeschaut hast. Und es geht ja jetzt auch nicht direkt um die ganze Band, sondern eher um Harry, seine große Liebe und allerlei Problemchen.

Bis dann,
Deine Joey^^

Antwort von Blackstory am 29.04.2022 | 18:56 Uhr
Du Verrückte, ich hab doch grad erst ein Kapitel hochgeladen :D
Dann les das einfach nochmal, oder fang wieder von vorne an wenn du nicht warten kannst :D

Ich geb mir Mühe ;)

Ja, er will sich ja unbedingt mit Harry treffen, da muss er halt den Hintern vor die Tür bewegen, der Herr Stachelstrauch :)
28.04.2022 | 01:57 Uhr
Huch, fast vergessen ein Review da zu lassen. Schande über mich!

Also Nija ist ja auch mal eine Marke. Weiß nicht, wer von beiden mir besser gefällt. Nija oder Shelly. Beides sehr starke Charas! XD

Und Blühbusch will endlich Nägel mit Köpfen machen?! - Ich bin gespannt!

LG

BlueB

Antwort von Blackstory am 28.04.2022 | 08:12 Uhr
Ach, selbst wenn, ich überlebe es wenn mal keine kommt ;)

Ja, jede auf ihre Art. Bin mal gespannt für was die beiden in Zukunft noch nütze sind, es muss ja nen Grund haben dass sie unbedingt in die Story wollten :D

Blühbusch wird mutig, aber das passt mir ganz gut so, es muss ja mal vorwärts gehen hier :)
23.04.2022 | 14:19 Uhr
Ach gottle, ich schmelze.

Wie süß war DAS denn! *.*
Und sie treffen sich? - yeah! Da sie noch keinen Termin haben bin ich zwar noch vorsichtig optimistisch, aber das wird schon :D
Und Stachelstrauch hat ja nochmal bisschen die Dornen ausgefahren ^^ gut das sich Harry davon nicht unbedingt beeindrucken lässt.
Ich bin auf das Treffen gespannt.. ob Sträuchlein wohl weiß, wer ihm da gegenüber steht? We will see...

Bis dahin

Bussi
BlueB

Antwort von Blackstory am 23.04.2022 | 17:47 Uhr
Hihi, ich glaube die Nachtigall hat das ganze wieder gut auf Kurs gebracht :)
Der Strauch war ja schon wieder drauf und dran Zicken zu machen :D

Ja, we will see ;)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast