Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
18.04.2022 | 16:49 Uhr
Oachkatzlbahn vermag ich garantiert auch nicht korrekt auszusprechen. Witzig fand ich das 'Haltet den Dieb' - in einer Situation wo eines ganz und gar nicht möglich schien, eben den Dieb zu halten. Höchstens den Dieb aufmerksam zu machen, das sein Wiedererkennunsgwert aktuell recht hoch sein dürfte.
Und zum Schluß, ich nehm auch die Putenbruststreifen. Und ein Prost auf den Taschendieb, der seinen Plan neu wird durchdenken müssen.
lg, Lifegamer

Antwort von RivischesEtwas am 18.04.2022 | 21:54 Uhr
Oachkatzlbahn bei mir: Weder aussprechen noch schreiben, bei mir. Darum Copy&Paste :D

Ja, Riedl will ja alles richtig machen, bringt aber situativ gewisse Dinge durcheinander. Das war mein Plan, ihn völlig unpassend reagieren zu lassen angesichts des Diebes. Zielgruppe gefunden.
Aber das wird schon mit dem Riedl. Er hat ja kompetente Vorbilder.
...
Ok, vielleicht wird es in Wolfratshausen doch nichts.

Nix gegen Putenbruststreifen! Und der Taschendieb wird bestimmt die nötige Zeit bekommen, ein neues Geschäftsmodell zu entwickeln.
Vielleicht Zirkuszauberer, bei dem nicht nur die Armbanduhr, sondern auch die Brieftasche verschwinden - letztere jedoch auf Nimmerwiedersehen.

Liebe Grüsse
Das Etwas
12.04.2022 | 17:37 Uhr
Hallo :-)
Es ist das erste Mal, dass ich eine Geschichte zu Hubert und Staller lese und ich kann gleich vorweg sagen, dass du den Ton der Serie absolut getroffen hast. :D
Ach, Riedl. Ich mochte ihn in der Serie eigentlich immer recht gerne, obwohl er ja meistens unfreiwillig für die komischen Momente gesorgt hat. Schön das er in deinem Oneshot sogar die Hauptrolle spielen durfte. Und noch mehr hat es mich gefreut, dass am Ende sogar alles gut für ihn ausgegangen ist, mit ein wenig Hilfestellung von Sonja. ;-)
Danke für diesen erheiternden Beitrag.

LG Nati

Antwort von RivischesEtwas am 12.04.2022 | 22:37 Uhr
Hallo, Nati

das ist ein witziges Zusammentreffen, ich veröffentliche das erste Mal etwas zu Hubert und Staller und du liest es ausgerechnet als ersten Text in diesem Fandom! :)
Dann sage ich mal "Willkommen" und "Fühl dich wie zu Hause".

Ich danke dir für dein Lob, auch wenn ich neidisch auf die talentierten Schreiber hier schiele, die die Dialoge komplett bayrisch schreiben können und das ganze noch um Längen authentischer machen können-
Riedl wurde eher ungeplant die Hauptperson und dann ging es gar nicht anders, er musste es bleiben.
Und als mir sein strahlendes Lächeln einfiel, wenn er meint, etwas besonders gut gemacht zu haben, da musste ich ihm einfach den Erfolg schenken.

Liebe Grüsse und vielen Dank für dein Review
Das Etwas
05.04.2022 | 21:49 Uhr
Haha, guck an, das Etwas treibt sich zu Ostern in der Provinz - ähm, im schönen Bayern herum!

Ich gebe zu, dass ich Hubert und Staller nur sehr, sehr selten sehe. Und selten vollständig - dementsprechend hat das das Niveau einer Fortbildung für mich, wenn ich auch zumindest die Hauptcharaktere gut genug kenne, um zu behaupten: du hast sie gut getroffen! Und der Riedl bekommt sogar nicht ausschließlich auf die Nase. Ist ja Ostern :D

Klar, Girwidz arbeitet im Schweiße seines Angesichts, und ganz Bayern guckt neidisch auf die Special Forces aus Wolfratshausen. Und die Preußen sogar auch.
Hubert rettet ihnen allen den Tag - und darf sogar Ar - nein, halt Oachkatzlbahn - fahren. Girwidz hat mein Mitgefühl, nicht mal ich als gebürtige Bayerin kann dieses Wort aussprechen. *schäm*

Aber der Riedl geht ja richtig auf! Nun ja, in vielerlei Hinsicht, ist doch das Hasen kostüm etwas zu eng, aber das ist okay, ist ja auch für die Damen. Dass Sonja im Hühnerkostüm allerdings wirklich besser aussieht als ohne, da wage ich mal die Behauptung, dass da jemand ein bisschen übertrieben hat. Du oder der Riedl? ;)

Jedenfalls schlägt er sich tapfer und versüßt seinem Namensvetter den Tag. Kann ja richtig gu tmit Kindern, Mensch! Mit der Wildsau allerdings weniger, und dann geht die Glückssträhne mal richtig fix flöten. Dass ihm die Leute hinterhergucken, wenn ein Hase seinen Kopf unterm Arm tragend durch die Gegend schlurft, das glaub ich :D

Am Ende wird alles gut - ein Glück hat Riedl neben der Ausbildung den Kurs "Lippenlesen für Anfänger" belegt und kann sich so aus der Affäre ziehen. Alles sichergestellt, Chef, klar doch! Was denken Sie denn? Dass ich mir das einfach so unterschieben lasse? Pah!

Also, auch wenn ich kein eingefleischter Fan der Serie bin: so wie ich das sehe ein super Fandom-Debüt von dir! Schöne kleine, in sich geschlossene Geschichte.

In diesem Sinne: vorosterliche Grüße
Assan

Antwort von RivischesEtwas am 07.04.2022 | 21:29 Uhr
Tja, liebe Assen, und wer rennt mir grad nach Bayern hinterher? :D
Ich hatte anfangs überlegt, den Barden oder den Hexer in ein Hasenkostüm zu stecken, aber irgendwie kam mir dafür nicht die zündende Plotidee.
Über Crossovers überlegt, aber - Mist - mein Crossoverpartner-Setting ist kein Serie.
Und dann fiel mir zu meiner Rettung ein, dass ich ja tatsächlich eine Serie kenne, in der mein Stichwort perfekt unterzubringen ist.

Ja, wann immer Riedl mit Kindern zu tun hat, blüht er richtig auf, das wollte ich ihm wieder einmal gönnen.
Du und deine Bilder ... jetzt hab ich sogar einen Schokohasen vor Augen, der mit Kopf unter dem Arm durch die Gegend schlurft :D

Genug gealbert!

Liebe Grüsse
Das Etwas
05.04.2022 | 21:26 Uhr
Hallo Etwas

Arschkatzlbahn! :)) Herrlich, DAS nehme ich dem Girwidz total ab.

Finde ich richtig klasse, dass du meine Anregung direkt aufgegriffen und die Stelle überarbeitet hast. So ist es für mich nun wirklich rundum gelungen!

Liebe Grüße
Maybe44

Antwort von RivischesEtwas am 05.04.2022 | 22:22 Uhr
Hallo, Maybe

deine Anregung war so richtig und wichtig, die *musste* ich einfach umsetzen.
Und nachdem der Verhörer so schön zum Girwidz passte ... :)

Liebe Grüsse
Das Etwas
05.04.2022 | 16:25 Uhr
Hallo RivischesEtwas!

Eine 1a Voroster-Geschichte! Ich liebe Geschichten mit ganz viel HuS-Humor, die mal vom klassischen Hubsi x Anja in love abweichen - was sich leider nur wenige trauen. Deswegen könnt' ich dir gerade die Schreibfinger küssen! xD Hab mich hier herrlich amüsiert über Plüschhäschen Martin und ihm sein Erfolgserlebnis von Herzen gegönnt (in der aktuellen Staffel HoS ist er ja tatsächlich gar nicht mal so unerfolgreich ;)). Das hat einfach alles so wunderbar zu ihm gepasst. Tolle Idee! Dafür auch von mir tausend Dank und wenn du mal wieder eine hast, dann lass es uns gern wissen :))!

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von RivischesEtwas am 05.04.2022 | 20:18 Uhr
Mensch, Bibi, du und die anderen, ihr flasht mich richtig. *rotwerd*

Ich hatte so Stress, die Geschichte rechtzeitig runterzutippen, dass ich mir über die Akzeptanz im Fandom gar keine Gedanken gemacht habe.
Diese Gedanken kamen erst irgendwie nach der Veröffentlichung.
Und dann das.

Liebe Schreiberlinen,
ich bin einfach platt von der Aufnahme hier.
Danke. *anstrahl*
Und nachdem das mal für alle gesagt wurde, zurück zum Thema.

Also, Bibi,
Anja würde dich die Finger küssen lassen und dann beiläufig erwähnen, dass sie gerade dabei ist, diese zwei Monate alte Wasserleiche da zu sezieren.
Ich ziehe die Finger lieber hastig weg, damit du nicht so gut draufgucken kannst. :D

Zu deinem Glück und Vergnügen kann ich Liebesgeschichten gar nicht. Irgendwie sehe ich, dass da wohl ein Riesenbedarf bei Schreibern und Lesern an ihnen besteht, gerade auch an Paaren, die "wider Willen und Canon" zusammenkommen, aber ich selbst stehe dem Thema staunend und unfähig gegenüber.

Ich sehe die Serie(n) nur sporadisch, daher ist mir Riedls Weiterentwicklung noch nicht so aufgefallen. Aber ohne diesen diktatorischen Girwidz als Chef kann es ja nur besser werden. ;)

Liebe Grüsse und lieben Dank
Das Etwas
04.04.2022 | 18:18 Uhr
Auch von mir Hallo und herzlichen Dank für den witzigen Ausflug in den Märchenwald! Dort ist die Serie ja schon ewig nicht mehr unterwegs gewesen... Ich hatte Sonja und Riedl perfekt vor mir in ihren Kostümen und würde sagen, das war ein Einsatz ganz nach Riedls Geschmack ;-) Ich glaube, er hat eindeutig den Beruf verfehlt. Schön, dass du ihm ein Erfolgserlebnis gegönnt hast und sogar ein Abendessen mit Sonja für ihn herausgesprungen ist. Ein sehr lustiges Abenteuer ganz nach HuS-Art, dafür meine Hochachtung. Vielleicht bist du ja auf den Geschmack gekommen und möchtest mal wieder was für dieses Fandom schreiben? Ich würde mich freuen.
Liebe Grüße, Julie

Antwort von RivischesEtwas am 04.04.2022 | 18:42 Uhr
Hallo, Julie

auch dir einen lieben Dank für die nette Begrüßung und dein Lob.

Ich habe auch den Eindruck, dass Riedl gut mit Kindern kann, vor allem kann er sich mit denen mal entspannen, weil er nicht ständig gedisst wird.
Als ich den Park auf der Karte von Wolfratshausen entdeckt hatte, musste die Geschichte genau dort spielen und Kinder mussten dabei sein.

Riedls Erfolgserlebnis ist natürlich nicht serienkonform, aber ich konnte nicht anders ;) Ja, er sollte auch mal eines haben und mit Sonjas Hilfe hat er den Zufall in einem Erfolg drehen können.

Zuerst werde ich mich in diesem lieben Fandom ein wenig umsehen und wer weiss, vielleicht springt mich dabei wieder ein Plotbunny für HuS an.

Liebe Grüsse
Das Etwas
04.04.2022 | 17:53 Uhr
Hallo RivischesEtwas,

erstmal ein herzliches Willkommen in diesem schönen Fandom! Freut mich riesig, dass du deinen herrlichen Oneshot hier mit uns geteilt hast - ich hatte großen Spaß bei dem Ausflug in den Märchenwald.
Riedl und Sonja haben ihre Sache wirklich gut gemacht. Das waren wirklich Dialoge und Szenen, die sich in die Serienfolgen perfekt eingefügt hätten!
Außerdem würde ich total gerne mal hören, wie ausgerechnet der Girwidz das Wort "Oachkatzlbahn" über die Lippen bringt. ;)

Liebe Grüße
Maybe44

Antwort von RivischesEtwas am 04.04.2022 | 18:25 Uhr
Hallo, Maybe

jetzt bin ich ganz rot geworden bei deinem Lob.
Lieben Dank dafür und für die nette Begrüßung.

Und hey, du hast sowas von Recht mit Girwidz' "dialektischen" Schwierigkeiten. Das kommt davon, wenn man in Hektik schreibt, dann gehen diese Feinheiten unter. (jaja, faule Ausrede! Speisekarten recherchieren und Dialekte außer Acht lassen) :(
Ich werde deine Anmerkung aufgreifen und dem gebürtigen Dortmunder eine falsche Aussprache in den Mund legen. Danke :)

Und dann muss ich mich natürlich selbst erstmal hier umsehen und richtig ankommen.

Liebe Grüße
Das Etwas
04.04.2022 | 16:07 Uhr
Na, das ist ja mal herrliche Unterhaltung, Hut ab.
Da geht das Hasenkostüm fast unter, Martina stiehlt dem Karnickel doch glatt die Show.

Mit dem Fandom konnte ich nicht viel anfangen, vor ewigkeiten mal reingezappt, aber nicht kleben geblieben. Könnte man ja mal nachholen...

Sehr amüsant, auch die Auflösung. Wer glaubt da schon an einen Kerl, der eigentlich alles am Laufen halten sollte?? Polizeiarbeit in der vermeintlichen Provinz ist eben kein Kaffee trinken und Kekse essen ^^

Danke fürs mitmachen, sehr witzig geworden, das Hasenkostüm

LG Nessa

Antwort von RivischesEtwas am 04.04.2022 | 16:41 Uhr
Hallo, Nessa

ja, ich gebe zu, irgendwann ging die Geschichte mit mir durch und das knappe Hasenkostüm nahm (naturgemäss :), ist ja knapp) weniger Raum ein als geplant.

Witzigerweise ist das die einzige Serie, die ich (und auch nur unregelmässig) schaue, im Gegensatz zu deinen drölfzig? Serien, die du zu verfolgen scheinst.
Ist nette Unterhaltung mit bewusst schräger Action und politisch unkorrekt, ich kann mir gut vorstellen, dass die Serie nicht jedermanns Sache ist.

Lieben Dank für das Lesen und deinen Review
Das Etwas
04.04.2022 | 13:18 Uhr
Hach, wie herrlich. Riedl im Hasenkostüm und dann auch noch mit dieser Story. Einfach genial! Es hat mir viel Freude gemacht, diese Geschichte zu lesen. Es war fast so, als wäre sie direkt der Serie entsprungen. Die Charaktere sind alle so gut getroffen. Wirklich toll.

LG

Antwort von RivischesEtwas am 04.04.2022 | 13:25 Uhr
Hallo, lula-chan

du hast den Rekord für den schnellsten Review beinahe geknackt. :)
Ich danke dir für deine Worte, es ist meine erste Geschichte im Fandom und es beruhigt mich ein wenig, dass jemand meine Darstellung der Personen als charakternah bezeichnet.

Schön, dass du Spass an der Geschichte hattest. :)

Liebe Grüsse
Das Etwas
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast