Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 105 insgesamt):
08.08.2022 | 20:50 Uhr
Hallo UnbeschriebenesBlatt :)

Ich verfolge deine Geschichte mit Spannung….
Die Idee mit dem Zeitumkehrer finde ich genial, ich mag deinen Schreibstil sehr :)

Toll finde ich auch den Einblick bei den Rumtreibern…..

Severus ist auch in jungen Jahren sehr eigen ;)

Hoffe Hermine und Severus finden zusammen, bleibt auf jedenfall spannend, so fixiert wie er auf Lily ist und irgendwie tut mir Hermine auch sehr leid dass er sie im Moment so gar nicht leiden kann….. hoffe das ändert sich bald ….

Freue mich sehr auf das nächste Kapitel.

Wünsche dir einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Ritter Kylo Ren

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 09.08.2022 | 08:57 Uhr
Hallo Ritter Kylo Ren!
Es freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt! Ja, Severus ist auch im zarten Alter von 13 Jahren schon ziemlich ... unleidlich. Aber gut, er hat seine Gründe. Sich ihm anzunähern, dürfte schwierig werden. Aber Hermine/Jean ist ja auch erfinderisch und vielleicht fällt ihr ja was ein, wie sie ihn etwas auftauen kann:)
Eine gute Woche wünscht dir
Dana
08.08.2022 | 10:27 Uhr
Hi,
Ich habe mich eben sehr über das neue Kapitel gefreut und wurde wieder einmal nicht enttäuscht :)
Ich möchte noch einmal betonen, dass ich deinen Schreibstil wirklich sehr gerne mag! Der hat so etwas Beschreibendes an sich, sodass man sich glatt fühlt, als säße man persönlich mit im Raum :D
Wie auch immer, sehr interessant, wie sich das aktuell zwischen Lily und Jean verhält. Ich hoffe (und denke) doch, dass sie sich bald wieder vertragen! Aber ganz verübeln kann man Lily das kleine Misstrauen auch nicht, um ehrlich zu sein.
Dass jetzt auch noch Jeans Zauberstab fehlt, ist natürlich gar nicht gut. Ich bin gespannt, wo und wann er wieder auftaucht und was genau damit ist o.o
Liebe Grüße!

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 09.08.2022 | 08:51 Uhr
Hallo samueloderso,
danke für dein Lob! Ich arbeite kontinuierlich an meinem Schreibstil und das hier ist ein schönes, weites Feld um sich auszutoben!
Klar, Lilys Reaktion ist in meinen Augen auch absolut verständlich. Auch wenn es bei ihr "nur" um Freundschaft mit Severus geht, kann man ja auch mal eifersüchtig bzw. befremdet sein, wenn sich plötzlich ein anderer um die Person bemüht.
Liebe Grüße,
Dana
06.08.2022 | 12:30 Uhr
Hi!
Es tut mir so leid, ich bin normalerweise echt kein Schwarzleser, aber die Story war so spannend, dass ich schlichtweg keine Reviews schreiben konnte xd
Ich liebe es! Die Charaktere sind super interessant dargestellt, komplex und zum Teil unergründlich, alleine die Idee der unbeabsichtigten Zeitreise hat es mir angetan, aber auch ansonsten gefällt mir dein Schreibstil sehr gut! Hermine & ihr Zauberstab scheinen ja auch noch spannend zu werden. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel!
Liebe Grüße, bis bald und ein schönes Wochenende! :)

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 06.08.2022 | 23:10 Uhr
Hallo samuel (oder so):)
Vielen Dank für dein nettes Review! Das ist doch ein großes Kompliment, dass du nicht zu lesen aufhören konntest. Mach dir keine Sorgen wegen Reviews, ich bin leider gerade zeitlich in mehrere Dinge eingebunden, so dass das Schreiben etwas schleppend läuft, doch ich gebe mir Mühe, dass es bald weitergeht.
Liebe Grüße,
Dana
24.07.2022 | 12:47 Uhr
Ach süüüüs, Hermine (Jean) verliebt sich grad in Severus, ob es ihm grad auch so geht, oder warum glühten seine Wangen vorher grad so ;-)

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 24.07.2022 | 13:57 Uhr
Hi LillyS!
Naja, wenn man sich eine Zeitlang runterbeugt, um was zu suchen, läuft einem das Blut automatisch in den Kopf;) Zumal es ja eine etwas peinliche Situation ist, wenn einem was vor die Füße fällt. Aber vielleicht steckt ja mehr dahinter?
Liebe Grüße,
Dana
23.07.2022 | 18:53 Uhr
Hm man erlebt wie Hermine sich verändert. Einige Gedanken kann ich gut nachvollziehen. Auch das sie teilweise vielleicht gar nicht zurück will. Mir tut sie schon leid...sie ist so einsam. Sie hat zwar in Lilly eine Freundin gefunden aber...naja vielleicht hat sie ja doch Glück und jemand hat Intetesse an ihr. Beziehungsmäßig versteht sich. Ich bin ehrlich gesagt auch neugierig warum Sitius sie immer beobachtet. Traut er ihr nicht? Oder findet er sie doch interessanter als er zugeben möchte?
Wieder sehr spannend geschrieben!

Lg polzinmad
23.07.2022 | 15:19 Uhr
Huhu!

Pünktlich zum Tee ein neues Kapitel, wie wunderbar.

Die erhoffte Einladung in Slughorns Club,
aber hat der Professeor nicht nur Schüler gesammelt mit besonderern Familien, aber nicht unbedingt ihren Blutstatus?

Jean und Severus? Hm :)

Freue mich auf ein neues Kapitel.

Gruß

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 23.07.2022 | 16:23 Uhr
Hallo Brennil Nihim,
ich glaube, Slughorn fühlte sich in seiner ersten Lehrperiode schon sehr zu Reinblütern hingezogen, obwohl er auch andere Schüler mochte, die ihm "etwas bieten" konnten. Na ja, es gibt unsympathischere Figuren bei Harry Potter;)
Schönes Wochenende,
Dana
19.07.2022 | 16:21 Uhr
Huhu!
Ein forscher Severus, der sich in allem einmischt.
Die Rumtreiber haben gewiss einen Teil schuld an der Situation. Schon verständlich, das Severus sich verteidigt. Allerdings nicht mit Gewalt.
Irgendwie zwischen den Stühlen, den Slytherins und diesen Rumtreibern, und Lily. Argh


Der Nebensatz von Snape, das nicht jeder in Hogwarts sein sollte oder so stößt doch etwas auf.

Freue mich auf das nächste Kapitel:)
Gruß
17.07.2022 | 19:40 Uhr
Keine Ahnung, wie alt du bist, aber du hast - no joke - ein immenses Talent!!!!

Meine Fanfiktion-Zeit ist dabei auszuklingen und zwar immer, immer stiller.
Ich lese hier und dort mal rein, wenn ich einen nostalgischen Tag habe, aber hier lese ich gern und bin auf diese wirklich vermisste Weise froh darüber, noch so viel vor mir zu haben.
Was krass ist, weil ich kein großer Hermine- Fan bin und eigentlich auch nicht von den jüngeren Darstellungen.

Aber Jesus, vor allem dieses Kapitel ist abnormal lustig. Diese Technik, eben dieses eine Wort zusätzlich einzubinden, Pointen aufzubauen.
Weiterhin auch, dass ich 25 Kapitel Fanfiktion gelesen habe, es jetzt erst "richtig" los geht und trotzdem nie gelangweilt war.
Nachvollziehbare, !charakterlich passende! (stehe ich drauf, ist ja aber nicht unbedingt das Ziel auf der Plattform) Gedankengänge, Gespräche und Handlungen.
Vor allem passt der Stil zu der eher Hermine artigen Perspektive.
Klar und verständlich, aber auch mit diesem leicht unterdrückten Temperament.

Ich würde behaupten, du hast ein verdammt gutes und wahrscheinlich natürliches Gespür zum schreiben und ich hoffe wirklich, dass du auch "eigene" Geschichten schreibst, da würde ich nämlich ordentlich zulangen.

LG
ein waschechter Fan
14.07.2022 | 17:02 Uhr
Boom, das ist mal eine Ansage! Cool! Wird sie auf Dumbledore hören oder beginnen Dinge zu verändern? Jean ist wirklich in einem Dilemma. Und die arme kann sich niemandem anvertrauen um abzuwägen was sie tun soll. Ich knabbere hier auf den Nägeln bis es weitergeht...lG
13.07.2022 | 13:55 Uhr
Huhu
Wirklich gut, das Snape Jean nicht entdeckt hat,
Lily war wirklich sauer, so tempramentvoll!
Gruß
13.07.2022 | 12:36 Uhr
Huhu!
Freue mich,
wenn Jean endlich, endlich in das gewohnte Schuleben wieder sich gewöhnen kann, die arme,
bei den Rumtreibern und restlichen Mitschülern hat sie ja einen nicht wirklich idealen ersten Auftritt hingelegt...
auf zum nächsten Kapitel :).
13.07.2022 | 12:21 Uhr
Huhu!
Erst Harry, nun Hermine ähm Jean als Auserwählte.
Der Plan von Dumbledore geht etwas daneben...
Gruß

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 13.07.2022 | 12:34 Uhr
Tja, so ist das eben mit der Zeit, man kann sie einfach nicht im Voraus berechnen. Hätte Dumbledore Hermine vielleicht besser doch weggeschickt? Man könnte glauben, dass seine Idee töricht war, denn in Hogwarts verändert sie die Zeit allemal, auch wenn sie es nicht will ...
13.07.2022 | 12:18 Uhr
Huhu!

So ins Fettnäpfchen, argh.
Hermine war so glücklich Harry anzutreffen; ein bekanntes, vertrautes Gesicht so blind.
In den Kapitel die Augenfarbe und die sonstigen Unterschiede zwischen Vater und Sohn schön beschrieben, mit so vielen Unterschiede.

Die Hogwartsschüler der Rumtreiber sind ein lästerhaufen, halt Teenager, das die Lehrer nicht eingeschritten haben?!

Gruß
13.07.2022 | 11:52 Uhr
So jetzt hab ich die ganze Story durchgelesen und möchte nun auch ein Feedback hinterlassen. Ich bin sehr fasziniert und begeistert von der Geschichte. Ich finde es schade das Hermine so verbohrt ist. Sie könnte immerhin die Chance nutzen und Sirius versuchen zu ändern. Die Vergangenheit hat sie eh schon beeinflusst. Mich würde interessieren ob du auch ein Pairring im Kopf hast...und wohin das alles noch führt...ich finde es tolles du die Charaktere mit einfließen lässt die auch Rollen in den Büchern hatten, also Berta Jorkins zum Beispiel. Mit dem Zauberstab ist auch spannend.
Aber mich würde ebenso wie Hermine interessieren...was ist in der Zukunft passiert? Wissen Dumbledore und die anderen Bescheid? Hast du diesbezüglich auch ein Kapitel geplant?
Ich bin echt wahnsinnig gespannt wie es weitergeht!!!

Lg polzinmad

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 13.07.2022 | 12:29 Uhr
Hallo polzinmad!

Vielen Dank, dein Review freut mich sehr! Und zu deinen Fragen beziehungsweise Andeutungen möchte ich sagen:
Es wurde nicht so klar vor den letzten Kapiteln, aber Hermine hat wohl wirklich Angst vor Sirius. Sie weiß ja nicht, dass er überhaupt nie auf Voldemorts Seite gestanden hat und hält ihn immer noch für einen zukünftigen Massenmörder. Sie hat keine Ahnung, dass er immer ein "guter" Mensch war, da sie nie erfahren hat, dass Peter und nicht er der Verräter war. Aber da wird sich bestimmt noch was ergeben.

Ja, ich hatte tatsächlich ein Pairing im Kopf, dann wieder ein anderes und jetzt wieder das alte. Es wird sich etwas anbahnen, aber es gibt leider wirklich so gut wie nichts, was ich mir wirklich zu schreiben vorgenommen habe.

Ach so, was weiter in der Zukunft passiert... Eigentlich wollte ich die beiden Ebenen parallel laufen lassen, wobei 1993 eher kleine Einblicke bleiben sollten. Das wollte ich im Grunde längst getan haben und frage mich nun doch wieder, ob ich es lassen und die Geschichte auf nur einer Ebene spielen lassen soll. Das Vertrackte ist nämlich, wie die Zeit sich verhält, wenn Hermine wieder zurück ins Jahr 1993 kommt. Falls du je die Unendliche Geschichte von Michael Ende gelesen hast, wirst du wissen, was ich meine ...

Liebe Grüße,
Dana
12.07.2022 | 14:44 Uhr
Hat Harry nicht die grünen Augen seiner Mutter geerbt? Jep, Hermine ist etwas AU, passt aber :).
Gruß

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 12.07.2022 | 16:31 Uhr
Ja, er hat grüne Augen. Falls ich da was anderes geschrieben habe, schreib mir einfach eine PN, dann korrigiere ich das. Danke für deine zahlreichen Reviews!
12.07.2022 | 14:30 Uhr
Huhu!
Eine gute Kapitel Überschrift,
Rita ist wie genauso zu sein als bei der Feuerkelch Berichterstattung.
Auf zum nächsten Kapitel :)
12.07.2022 | 12:59 Uhr
Huhu!
Wunderbare Beschreibung der Winkelgasse:),
arme Hermine draufgängerisch, eigensinnig und ein seltsamer Zauberstab?
Kein Wunder das sie dem Vergissmichmenschen versucht ist ein Bein zu stellen.
Gruß

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 12.07.2022 | 13:45 Uhr
Hi, meine Liebe,
du wirst merken, dass Hermine ein bisschen anders sein wird in meiner Geschichte, nicht völlig OOC, aber zumindest ein bisschen streitbarer und draufgängerischer, auch wenn sie allein agieren muss. Ich denke, das bringt eine Zeitreise so mit sich:)
Dana
12.07.2022 | 12:53 Uhr
Uuuh Olllivander, ich liebe den Zauberstabladen einfach, und den Mann.
Gruß
12.07.2022 | 12:45 Uhr
Huhu!
Argh, Hermine schneit ziemlich mitgenommen zu sein, sie kennt jedoch die Regeln der Zeitumkehr und sollte daher nicht über Dumbledores Verhalten bestürzt sein.
Schöner Einblick in die Operation des Vergissmich, und in die Winkelgasse ua.
Gruß
12.07.2022 | 12:35 Uhr
Argh der junge Remus ist ein Stoffel,
vlt hat man keine gute Laune, wenn man die Peitschende Weide verletzt hat, jaja das Paket.
Gruß
12.07.2022 | 12:28 Uhr
Huhu!
Arme Hermine, ein kotzender Wasserspeier ,
hat denn die Know-All nicht schon ihr Verteidigungsbuch durchgearbeitet, das sie zumindest auch an eine Werwolfinfektion denken muss, oder doch zu abwegig?
Gruß
12.07.2022 | 12:20 Uhr
Huhu!
Hermine ist so klug, kennt die Situation und sagt trotzdem so fatale Sachen...Argh
Gruß
12.07.2022 | 12:18 Uhr
Huhu!
Deine Beschreibung von der Entwicklung der Schule, sowie der Anzahl der Schüler war interessant.
O, das scheint Poppy mit Filch zu gehen. Warum ist er dann später so verbittert, haben die sich etwa getrennt oder mag Filch einfach keine Schüler?
Gruß

Antwort von UnbeschriebenesBlatt am 12.07.2022 | 12:38 Uhr
Ich glaub, sie hat ihn irgendwann in der Zwischenzeit in den Wind geschossen:)
12.07.2022 | 12:00 Uhr
Uuuh, der kleine Prinz , wie überaus schön.
Dumbledore ist damals schon unerschrocken.
Hermine etwas verwirrt, ansonsten hätte sie solche dummen Antworten, wie Lockhart nicht gegeben. Trotzdem verständlich.
Gruß
12.07.2022 | 11:53 Uhr
Ja, ja, eure Durchlaucht, :) und das Tor zur Hölle, wie gut.
Scheinbar war Professor Dumbledore schon damals unerschrocken.
Gruß
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast