Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: lila-lida
Reviews 51 bis 75 (von 374 insgesamt):
09.04.2022 | 23:29 Uhr
Abend

Ach Namjoon was soll das denn....
Freu dich doch...
Zu viele Sorgen belasten nur.

LG Jasbir

Antwort von lila-lida am 20.04.2022 | 18:56 Uhr
Namjoon muss halt auch an seine Leaderverantwortungen denken :)
Oder nicht? :D
09.04.2022 | 23:13 Uhr
Hey Lida!
Dankeschön.
Du rettest gerade meine Nacht und das Wochenende!
Liebe Grüße
SmaragdFee

Antwort von lila-lida am 20.04.2022 | 18:56 Uhr
Sehr gern, das freut mich zu lesen :)

Ich hoffe, das Kapitel hat dir gefallen.
02.04.2022 | 21:36 Uhr
Hi :)

Zu allererst vielen Dank für das schöne Kapitel, ich habe mich sehr darüber gefreut! Und wenn es mal ein wenig mehr Wartezeit gibt, ist das überhaupt nicht schlimm, mach dir keinen Stress ;)

Nun zum Kapitel - wo soll ich anfangen? Zu allererst haben wir da die Szene mit Jin und Jungkooks Vater - ein absolutes Meisterwerk xD. Wundert mich, dass sie nichts gefangen haben, wo war denn der Thunfisch, der seinen Jinnie-Hyung bittet, ihn zu fangen? Er hätte wohl wirklich erst Super Tuna singen müssen...

Zum "Hauptaspekt" des Kapitels - Jungkooks ungeplantes Coming Out. Ui, ui, ui, ich sage es mal so, das hätte im schlimmsten Fall enorm schiefgehen können. Schon als Jungkooks Mutter Taehyung "zur Seite genommen hat", habe ich da so eine kleine Vorahnung vermutet, was dann ja auch bestätigt wurde.

An dieser Stelle fand ich es nicht ganz angebracht von Jungkooks Mutter, erst mit Taehyung über Jungkook zu reden, weil das Tae gezwungenermaßen in eine sehr unangenehme Situation gebracht hat. Jungkook hatte ihm schließlich extra gesagt, dass sie es erstmal für sich behalten sollen.

Auch wenn die Situation gut ausgegangen ist und die Worte von Kookies Mutter sehr süß waren, sie hätte erst mit ihrem Sohn reden sollen. Ich bin sehr froh, dass Kookie so entspannt reagiert hat und alles so harmonisch geendet hat :)

Liebe Grüße
Everybodysaylalalala

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:49 Uhr
Hey :)

sehr gerne. Und danke für das Verständnis für die längere Wartezeit. Im Moment läuft es wirklich weniger gut, als ich das gerne hätte. Jetzt war ich auch noch krank und es ist der erste Tag seit Tagen, dass ich den Lappi mal angemacht hab.

Haha, die Szene mit Jin und Kookies Vater hat auch echt Spaß gemacht zu schreiben. Vielleicht weil ich mir Jin so gut vorstellen kann, wie er kreischend durchs Meer hoppst :D Da ich es bei In the Soop 1 alerdings überhaupt nicht leiden konnte, wie viele Fische da getötet wurden (kann sowas nicht sehen), durfte hier kein Fisch dran glauben :D Haha, vielleicht ja. Aber da gabs Super Tuna ja noch nicht, es spielt ja vor dem Butter Release :D

Das stimmt, das hätte schief gehen können und ich gebe dir auch Recht. In einer perfekten Situation hätte sie mit Kookie reden sollen oder müssen, aber es läuft nicht immer alles perfekt. Es ist ja alles gut ausgegangen und manchmal muss man halt Umwege nehmen um zum Ziel zu kommen. Die Hauptsache ist ja am Ende, dass Kookie und Tae happy sind und Kookies Eltern damit fein sind :) Für Tae ist das aber natürlich keine schöne Situation zu Beginn. Da kann ich nicht widersprechen, aber zum Glück hat es sich ja in Wohlgefallen aufgelöst.

DAnke für dein Review,
Lida
01.04.2022 | 16:06 Uhr
Hey,

Tolle Emotionen und Gefühle die du uns da präsentierst.

Ich habe geschmunzelt als du ziemlich am Anfang geschrieben hast „wie er sich durch die „Jahre“ streicht.
Ich glaube mal, dass das Rechtschreibprogramm, ein eigen Leben entwickelt hat, und es Haare heißen soll.

Das nicht vorhandene Angelglück war sehr amüsant zu lesen.

Grüße
Only-Hope

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:43 Uhr
Hi,

schön, dass dir das Kapitel gefällt.

Ist korrigiert. Passiert.

Dabei wollend ie Fische doch unbeidngt zu Jin, war da nicht was? :D

Danke für dein Review,
Lida
Taekook (anonymer Benutzer)
30.03.2022 | 07:57 Uhr
Awwww sooooo Süß einfach mega süß wow winfach wow sooo cool

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:42 Uhr
Hihi,
wie schön dass es dir gefällt. Das freut mich :)
29.03.2022 | 23:20 Uhr
Hey Lida!

Gleich mal Dankeschön!

Einfach nur sprachlos... Wow was für ein Kapitel voller Gefühl, Verständnis und es hinter lässt eine Gänsehaut.
So wunderschön geschrieben.
Schön das JKs Eltern hinter ihnen stehen und das Sie nun noch mal mehr Sicherheit haben und glücklich sein können.
Bin gespannt wie es bei Taes Eltern ist.

Ja wie schon eine andere geschrieben hat dieses Kapitel geht ins Herz.
Ja Mütter wissen es meist noch bevor einem selbst es richtig klar wird.

Dieses Kapitel war so gefühlvoll und hat eine Freudentränen hervor gebracht aber auch welche wo man Tränen vor Lachen hatte, z. B. Wo du Jin und JK Vater in der Badewanne beschrieben hast.

So wünsche dir eine gute Nacht und erholsamen Schlaf.
Ebenso wünsche ich dir noch eine Stressfreie 'Wo...' weiterhin.

Liebe Grüße
SmaragdFee

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:42 Uhr
Huhu,

sehr gern.

Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat (und Gänsehaut ist immer ein gutes Zeichen. hehe).
So wie es ja letztlich auch sein muss :)

Oje, keine Tränen bitte. Dann sorge ich mich :_(
Hehe, ja, ist doch ein schönes Bild, oder nicht? Zumindest für außenstehende :D

Danke für dein Review :)
Lida
29.03.2022 | 21:04 Uhr
Huhu Abend

Das war ein super schönes Kapitel. Danke dafür.

LG Jasbir

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:40 Uhr
Huhu,

freut mich, dass es dir gefällt.
Sehr gerne :)
Lida
29.03.2022 | 21:00 Uhr
Liebe Lida,

es ist wohl der Traum aller Kinder, dass ihre Eltern so uneingeschränkt und vorbehaltlos hinter ihnen stehen.

Und man sollte NIEMALS die “Antennen” einer Mutter unterschätzen.

Was aber wirklich wichtig ist: ich wünsche allen Menschen, dass sie uneingeschränkt akzeptiert werden. Egal welche sexuelle Orientierung, Hautfarbe, Rasse, Herkunft, Glaube, oder was auch immer sie ausmacht. Um so mehr, wenn sie in einem extrem konservativen Land leben und sie sich vor Repressalien fürchten müssen. Und ich wünsche allen, dass sie andere vorbehaltlos akzeptieren können.

Dann wäre unser aller Welt ein großes Stück freundlicher und lebenswerter.

In diesem Sinne Dankeschön für dieses wunderbare Kapitel und eine schöne Woche,

Deine Blumenladen

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:36 Uhr
Hey,

ja, das stimmt. Das sollte ja auch eigentlich die Norm sein, würde ich sagen. Armer Kookie, macht so so Sorgen.

Ich glaube, Eltern kriegen schon viel mit, das ist sicherlich so. :)

Da hast du Recht, das würde ich mir auch wünschen. Die welt wäre ein so viel besserer Ort.

Danke für dein Review :)
Lida
29.03.2022 | 20:47 Uhr
Ahhh omg...
Willst du uns umbringen?!
Awww. Ajajajaj Puuh also nh.
Okay, Klartext haha.
Mega süßes Kapitel<3
Das Kapitel ging mir direkt ins Herz. So süß einfach, wie Jungkooks Eltern so sind und ihn behandeln:)
Einfach mega.
Danke für das Kapitel und Schlaf schön;)
Bis Bald
KpopTime ❤️

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:35 Uhr
Hey :)

Nein, eigentlich nicht :D:D:D
Aaaatmen :D Bitte, atmen :D
Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat :)

Danke für dein Review,
Lida
29.03.2022 | 20:47 Uhr
Dieser 'Omg. Sie weiß es!"- Moment war echt geil :D
Das Kapitelaus Tae's Sicht zu lesen war schön.
Und der Family Moment am Ende erst!! *3*

Weiter so :)
LG

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:34 Uhr
haha, der arme TaeTae. Er fand das nicht so geil, glaub ich :D
Frut mich, dass es dir aus Taes Sicht gefallen hat :)

Ja, der war süß, den mag ich auch.

Danke für dein Review,
Lida
29.03.2022 | 20:42 Uhr
Der glückliche, der hat so verständnisvolle Eltern.
Ein wunderbares Kapitel, jeder wünscht sich doch so sehr das seine Sexualität akzeptiert wird was leider nicht immer der Fall ist.

Mach bitte so weiter

Antwort von lila-lida am 09.04.2022 | 22:22 Uhr
Da hast du recht. Obwohl es eigentlich traurig ist, dass das immer noch nicht ganz selbstverständlich ist.
Freu mich, dass dir das Kapitel gefällt.
Natürlich wünscht sich das jeder und so sollte es letztlich ja auch sein

Danke für dein Review.
Lida
27.03.2022 | 15:52 Uhr
Hey,

2 sehr gute Kapitel, die ich jetzt mit einmal lesen konnte.

Gut finde ich wie du JK und seine Familie beschrieben hast. Die Ängste die beide Seiten doch haben und trotzdem zusammenhalten.

Schön das Tae und JK nix überstürzen. Sie müssen sich jetzt erst mal ganz anders Kennenlernen als Paar, das wird bestimmt noch einiges an Schwierigkeiten mit sich bringen.

Grüße
Only-Hope
23.03.2022 | 13:11 Uhr
Wow,
Ja was soll ich sagen, das echte Leben ;) kann ich gut verstehen.
Genau deswegen musste ich jetzt erstmal 3 Kapitel nachlesen und kämpfe mit meinem Gewissen, weil ich dir nicht für jedes einzelne einen Kommentar verfasst habe :((
Denn deine Geschichte ist so toll, dass jedes Kapitel ein Review verdient hat.
Nun gut, leider bekommst du nur eins fürs allerneuste Kapitel, und auch wenn ich mich wiederhole, ich liebe deine Story.
Ich bin immer wieder überrascht, wie gut du es schaffst die Charaktere darzustellen, so wie man sich ihre Persönlichkeiten nun mal wirklich vorstellt. Natürlich hätten wir gerne einen selbstsicheren playboy bunny jk aber nun mal ehrlich, auf der Bühne ja aber privat kann ich ihn mit so nicht vorstellen. (Jk die sweety unerfahrene Jungfrau jaja)
Deswegen gefällt er mir in deiner Story auch so sehr. Und wie du die Beziehung mit Tae aufbaust finde ich auch wirklich wundervoll.
Ich bin nun gespannt was passiert, wenn sie zurück in Seoul sind und was der Rest dazu sagt.

Vielen lieben Dank für deine Kapitel,
Bis zum nächsten mal
Liebe Grüße Alina :))
20.03.2022 | 19:14 Uhr
Huhu,

das Kapitel ist wirklich sehr süß.
Bevor es dann wieder aktion gibt.
Ich bin mir sicher, dass du noch ein paar Überraschungen für uns parat hast und ich hoffe unsere zwei Lieblinge werden das überstehen.
Tae ist wirklich sehr rücksichtsvoll mit dem kleinen süßen unschuldigen Jungkookie.

lg Vanna.
ps. mir hat das Konzert auch sehr viel Spaß gemacht. Habe es im Kino geguckt, letzte Reihe direkt in der Mitte - bester Platz ever :D
Taekook (anonymer Benutzer)
19.03.2022 | 19:43 Uhr
Ja ich war am 12. im Kino Mega ich war soooo happy sie zum ersten Mal live zu sehen und hobos und hominy netzt t-Shirts…
19.03.2022 | 11:28 Uhr
Liebe Lida,

mir gefällt, dass JK nichts überstürzen möchte, dass er Zeit braucht und dass er bei einer Beziehung mit einem Mann einfach noch unsicher ist. Das IST realistisch. Und mir gefällt noch mehr, dass Taehyung ihm diese Zeit lässt und JK versichert, dass er nicht die Absicht hat ihn zu überfordern und deshalb warten will und wird, bis JK so weit ist, "körperlicher" zu werden. Sex zwischen Männern ist da für Anfänger schon nicht einfach. Ich finde auch gut, dass Du diese Unsicherheit kommunizierst und thematisiert.

Ein richtig schönes Kapitel!! Danke Dir und ein schönes Wochenende wünscht Dir Deine

Blumenladen
Taekook (anonymer Benutzer)
19.03.2022 | 09:41 Uhr
Wow wie romantisch einfach genial und mega süß super
18.03.2022 | 23:43 Uhr
Ahh omg..willst du mich umbringen?!
So viel Cuteness, omg<3
Einfach die beiden (ne sorry, die drei:)) in deiner Story einfach hammer.
Alles gut, mach dir keine Sorgen. Nimm dir die Zeit, die du brauchst;) Ich kenn das auch. Ich will bei meiner FF neue Kapitel schreiben, aber habe keine Zeit wegen Schule usw. Aber naja. Egal.
JAAA ich war im Kinoo. Es war mega. Hobis und Jimin's NetzShirts waren der Hammer und Jungkooks Croptop..JAAA nh. Und Tae mit seiner Schlaghose.. natürlich waren auch die anderen mega!!Also ja, ich hatte Spaß.
Danke fürs Kapitel. Ist wieder mega geworden.
Schönes Wochenende
Bis Bald
KpopTime ❤️
18.03.2022 | 23:30 Uhr
Wieder mal ein Mega schönes Kapitel, da freue ich mich schon auf den ersten lemon falls es davon welche gibt....... Dürfte im dorm ja nicht einfach werden wenn da alle dabei sind

Und schön das es dir gut geht

Lg
18.03.2022 | 21:36 Uhr
Hey Lida!
Danke für das hammer Kapitel, da musste ich ja schon bei einigen Sätzen schmunzeln, du hast die Interaktion zwischen den beiden total schön beschrieben und dargestellt. Bekommen wir zu diesen Szenen auch die Gedanken noch von Tae beschrieben? In einem Tae Kapitel?
Wieder ein Kapitel das zu meinen Top 10 in dieser Geschichte zählt.
Du versüßt mir dadurch das Wochenende. Danke danke danke.

Habe am 10. und 13. geschaut und ich war so Happy die Jungs sehen zu können. Sie haben mir da das Wochenende zu einem schönen gemacht.

Wünsche dir ein schönes Wochenende.
Hauptsache es geht dir gut und das wahre Leben geht immer vor.

Liebe Grüße
SmaragdFee
Taekook (anonymer Benutzer)
16.03.2022 | 19:52 Uhr
Ich weis das klingt jetzt blöd aber ich wollte nur wissen wann das nächste Kapitel kommt und warum solange keins mehr kam gehts dir gut das soll übrigens nicht böse klingen wirklich nicht
11.03.2022 | 23:50 Uhr
Hey liebe Lida!

Danke das Du für uns weitere Kapital schreibst, ich freu mich so sehr darüber das die Geschichte weiter geht und das wir somit einmal in der Woche was schönes zu lesen und Träumen haben.

Ich Liebe diese Geschichte!
Danke danke danke!

Auch dieses Kapitel ist dir wieder wunderbar gelungen!
Es ist so schön wie du Tae und JKs Gedanken Gefühle und vieles mehr einfängst, total schön.
Ebenso schön wie Jin und Jimin auf die beiden reagieren, ja Jin bekommt bei den beiden echt bald graue Haare, grins.
Bin so gespannt wie es in der Villa noch so weiter geht und wie es später zuhause bei denen ist, wie wohl die anderen Jungs auf sie reagieren. Und wie sie es allgemein nachher halten, wer es wissen darf wer nicht.

Hoffe das du durch das Problem mit Corona auf der Arbeit nicht zu viele Probleme bekommen hast.

Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
Genieße die Jungs im Kino am Samstag und lass es mit dem Auftritt am Sonntag Live schön ausklingen.
Also viel viel Spaß!

Liebe Grüße
SmaragdFee

Antwort von lila-lida am 18.03.2022 | 22:14 Uhr
Hey,

ich freu mich, dass es dir so sehr gefällt :)
Es freut mich zu lesen, dass man sich so gut in die beiden Holzköpfe einfühlen kann.
Jaa, der arme Jin. Der muss bestimmt schon ständig färben, damit man die grauen Haare nciht sieht :D

Danke schön für dein Reivew, deine lieben Worte und hab ein schönes Wochenende :)
Lida
11.03.2022 | 22:55 Uhr
Hey,

ich hoffe natürlich, dass du dich nicht angesteckt hast und wie geplant zum Konzert gehen kannst.

Aber nun zum Kapitel - die beiden, echt xD Erst ein monatelanges, wenn nicht sogar jahrelanges Hin und Her, sie lieben sich, checken es nicht, streiten sich, reden nicht mit einander, nähern sich an, aber mehr war nicht in Sicht - nun sind sie einen Tag lang zusammen und sind unzertrennlich. Selbst ein Besuch bei den Eltern dauert zu lange, um ihn ohne ein Foto des anderen überstehen zu können xD

Jungkook erfährt also endlich von all den kleinen Aktionen die hinter ihren Rücken stattgefundenen haben. Wirklich erstaunlich, wie blind sie waren, dass das alles nichts gebracht hat. Aber sie haben sich ja auch förmlich dagegen gewehrt, ich meine, Jimin sagt Taehyung, dass Jungkook ihn liebt und Taehyung sucht sich als Konsequenz eine Freundin? Ernsthaft? Aber so ein Strand bei Nacht, Junge - das kann dann noch für das wortwörtliche Weltwunder sorgen. Ein Glück!

Ich freue mich aufs nächste Kapitel, da werden die beiden sich ja dann hoffentlich nach einem ganzen, unendlichen Tag der Trennung wiedersehen können XD

Liebe Grüße :)
Everybodysaylalalala

Antwort von lila-lida am 18.03.2022 | 22:00 Uhr
Hey,

danke dir. Ja, ich konnte zum Konzert gehen :)

Ja, so ist das mit diesen Keksis. Erst nichts hinkriegen und dann keine fünf Minuten loslassen können. So ist es halt, wenn man ganz frisch zusammen ist. Jetzt wollen sie sich doch nur noch küssen, küssen, küssen.

Ja, musste er ja irgendwann mal erfahren, was da für die beiden alles in die Wege geleitet worden ist :D Und wie sie sich gewehrt haben. Man möchte sie hauen, oder? Also manchmal muss man einfach ein bisschen nach ihnen hauen :D Ja, die Standnacht. Ich mag das Kapitel immer noch so sehr :)

Gerade so schaffen sie das womöglich.

Ich danke dir für dein Review.
Hab ein schönes Wochenende.
Lida
09.03.2022 | 19:53 Uhr
Reading this made my day </3
danke für dieses erneut wunderschöne Kapitel. man merkt wirklich wie viel Arbeit und Liebe in dieser Geschichte steckt.
ich freue mich auf die Fortsetzung !

Antwort von lila-lida am 18.03.2022 | 21:56 Uhr
Freut mich :)
sehr gerne. Freu mich, dass es dir gefällt.

Lida
06.03.2022 | 12:12 Uhr
Lange hab ich nichts mehr von mir hören lassen, aber ich bin noch immer dabei :-).

Zuerst einmal: DANKE, dass du dich entschieden hast die Geschichte doch noch weiter zu erzählen und sie nicht, wie ursprünglich geplant, bereits schon jetzt enden zu lassen. Ich lese die Geschichte noch immer hier am liebsten und freue mich jedes mal, wenn ein neues Kapitel online gegangen ist! Und ich denke damit bin ich nicht alleine, wenn ich mir die große Menge an Reviews bei dieser ff hier ansehe :-).

Zum Glück haben Kookie und Tae endlich zusammen gefunden. Ich mochte es, wie du in den letzten Kapitel ihre Unsicherheit weiterhin beschrieben hast.
Als Leser hat man sich zwar denken können, dass Jimin und Jin dieses ganze: wir-wohnen-jetzt-für-den-Besuch-zusammen-und-leider-müsst-ihr-beide-euch-ein-Zimmer-teilen mit einem bestimmten Hintergedanken eingefädelt haben, aber ehe Kookie das geschnallt hat, hat es ja doch wirklich einiges an Zeit gebraucht.
Umso schöner fand ich letzten Endes die Strand-Szene. Man hat so lange darauf hin gefiebert und du hast uns ja auch wirklich warten lassen, aber jetzt haben sie es endlich geschafft und sind zueinander gekommen :D. Zwischenzeitlich hatte ich Zweifel, ob das überhaupt noch irgendwas mit den beiden wird, aber ich mochte es auf der anderen Seite auch sehr, dass du nichts überstürzt hast. Es gibt schon viel zu viele Geschichten, bei denen solch ein Annäherungsprozess meiner Meinung nach viel zu schnell abläuft.

Ich bin gespannt wie es weiter geht. Auch wenn du die Geschichte zunächst hier enden lassen wolltest, bin ich mir sicher, dass es noch einiges zu erzählen gibt.

Ich drück die Daumen, dass du dir kein Corona eingefangen hast. Mein Partner hatte auch erst letzten Monat Corona angeschleppt und ich bin negativ geblieben. Vielleicht gibt es dir etwas Hoffnung ^^.

Antwort von lila-lida am 18.03.2022 | 21:55 Uhr
Schön, dass du noch da bist :)

Schön, dass dir Flüsterton immer noch so gut gefällt. Das ist so schön zu lesen.

Ja, sie haben ja auch lange gebraucht. Aber endlich haben sie es hinbekommen.
Natürlich, natürlich stecken diese Jungs dahinter. Irgendwer musste ja wohl mal die Initiative ergreifen :D

Die Standszene hat so viel Spaß gemacht zu schreiben. Meine beiden Süßen sind einfach so herzig. ich liebe sie. Ja, defintiv haben sie sich ihre Zeit gelassen und das war wohl sicher auch sehr nötig so. Stimmt, es ist immer ein bisschen schwierig die Balance zu halten. Zu schnell ist nicht gut. Die Lesenden ein bisschen zu kitzeln und auf Hoffnung und Frust balancieren zu lassen ist sicherlich toll, aber es kann auch schnell in Frust umschlagen, wenn es zu lange dauert. Und das Empfinden, wann es zu lange dauert, ist sicher auch nochmal für jede Person einzeln ganz anders.

Konnte ins Kino gehen. hat alles geklappt :)

Danke für dein Review,
Lida
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast