Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
albvrich (anonymer Benutzer)
20.10.2021 | 11:06 Uhr
Liebe Marie,

Ich häng zwar noch immer etwas lustlos rum, aber mental bin ich voller Elan und freu mich dir diese Review schreiben zu können.
Auf die Fortsetzung hab ich schon gehofft, aber du hast alle meine Hoffnung übersprungen und einfach den Vogel komplett abgeschossen. Ich hab deine Geschichte gestern im Bett gelesen und letztlich war mein Kissen nass, weil ich tatsächlich heulen musste. Mir taten die Mundwinkel vom Grinsen weh. Genau so soll das sein. So soll mich eine wirklich gute Geschichte (mit fluffiger Handlung versteht sich) reagieren lassen. Die meintest zwar auf Tumblr, dass es dich jetzt nicht freut, dass ich weinen musste, aber das sollte es. Glückstränen sind die schönsten und das ist einfach so ein tolles Gefühl, für das ich dankbar bin. Also danke.
Ich seh schon, die Review wird ein bisschen länger, weil ich dauernd abschweife...

So. Dass das alles ziemlich perfekt ist hat Maja schon auf Tumblr gesagt und ich stimme zu. Dein Schreibstil ist hier wirklich so außerordentlich gut, dass es mich vom Hocker haut. Du findest immer die richtigen Worte, um deine Leserschaft genau so durch die Story zu tragen, wie es sein sollte. Das ist alles wirklich ganz hohes Niveau. Auch Boerne und Alberich sind hier sehr in character wie ich finde. Aber darauf geh ich gleich einzeln nochmal mehr ein. All in all: perfection. Ich will, dass es so passiert. Und ich hab mir einen Narren an deinen Propheteus Fanfics gefressen... Vielleicht schreibst du ja noch die ein oder andere...?

Okay, Details jetzt, sonst kommen wir heute nicht voran...

Boerne, unser Man on a Mission. Genial ihn so zu erleben. Das macht richtig Spaß. Seine Gedanken sehen ihm so ähnlich. Dann überlegt er doch nochmal, ob er nicht was größeres mit Abendessen in einem schicken Restaurant aufziehen soll. "Diese Amor-Billigvariante für verzweifelte Midlifecrise-Verfallene" haha :D Gut, dass ers lässt.
Ungeduldig wie ein kleines nerviges Kind isser auch und trampelt da auf dem Aufzugboden rum. Sag dem mal, dass es auch nicht schneller geht, wenn der Boden durchbricht.

Sehr interessant auch seine Ansicht darauf, wies wohl wäre, wenn er und Alberich tatsächlich ein Paar wären. "Das würde doch niemand ernstnehmen. Vermutlich nicht mal sie selbst." Ne, würde auch keiner hihi. Die sind doch eh sowas von verheiratet und mit der Ernsthaftigkeit hatten sies beide noch nie. Und wir auch nicht. Besser so. Mit Humor und Freude geht man einfacher und glücklicher durchs Leben, wie du auch hier beweist. Beim Lesen jedenfalls haben bei mir Serotonin und Dopamin Tango getanzt :D Echt, ich glaub ich war seit Tagen nicht mehr so glücklich!

Und wieder eine Rückblende! Ich lieb die so. Du baust da immer eine kleine eigene Geschichte in deine eigentliche ein und das ist immer perfekt. Dafür beineide ich dich, ich find das wahnsinnig schwierig.
"Seinen kleinen Sidekick" sagt er... Ähm sagen wir ihm, dass er viel mehr ihr Sidekick ist und regelmäßig von ihr überstrahlt wird...? Besser nich, lassen wir ihm diesen naiven Glauben haha.

Natürlich kriegen die sich beim Autofahren in die Haare. Fünf Blitzer, puh... Das muss man erstmal schaffen. Aber nichts, was ein Boerne nicht schafft. Klar, dass sie da angefressen ist.
Und er muss es wieder gut machen. Erst sträubt er sich selbst, aber dann kommt er doch angekrochen. Da musst ich sehr an sein Verhalten in Feierstunde denken, wo er da an der Tür steht und so megaaaaa subtiiiiil rumeiert. Diesmal stellt er sich zum Glück geschickter an.
Nussschale ist immer gut. Ich nehm an, dass du da auf die Nüsschen anspielst, die DAUERND im Münster Tatort auftauchen? Ich glaub, man sollte den Nüsschen mal eine ganze Fanfiction widmen. 250k. Nüsschen Crackfic. Mach ich. (Nicht, aber so was kleines... hm... joa...)
Dann natürlich noch Kaffee und ein Kekserli :) Mensch, so ein süßer Boerne, so lieb isser! Irgendwo an dem Punkt war ich auch voll am Heulen xD

Der Feger ist ja mal einer. Ich nenn den jetzt aus Prinzip den heißen Feger, weil du mir einfach keine andere Wahl lässt. Wahrscheinlich ist der so ein richtiger "Schönling" nach dem Klischee und hält sich mit seinem abgebrochenen BWL Studium für was besseres und jetzt ist er sowieso der allergeilste in seinem neuen Job. Deswegen pöbelt der auch. Headcanon. Ich zerstör hier grad deine Geschichte oh mein Gott xD Sorry!!!
Also jedenfalls, der Feger sollt jetzt besser still und leise zum Putzen gehen, hier hat er nämlich nix mehr zu melden.
Die zwei im Team sind wirklich unschlagbar. Ich liebe den Headcanon, dass die zwei wirklich die Couple Card ausspielen. Haben wir ja in Wien auch manchmal und da macht das schon immer so viel Spaß! Perfekt umgesetzt auch in Münster von dir.
Fast noch besser als die Darbietung der beiden ist das danach. "Dann hielt sie ihm wie immer ihre Hand unter dem Tisch hin, sodass er einschlagen konnte. Was er auch sofort freudig tat." ICH SEH SIE VOR MIR!!! :D Maaaaan das ist sooooo süß!!! Mir kommen jetzt schon wieder die Tränen.

Zurück in die Zukunft. Haaa. Ha ha. Okay ne, aber schon ein kleiner Bruch, den du da einbaust. Das Telefonat hat wirklich mein Herz krampfen lassen, da gings mir nicht anders als Boerne.
Ich finds immer schwer Alberich wirklich zu traurig zu schreiben, aber du hast das gut gemeistert. Ihre Trauer und Melancholie ist greifbar und sehr realistisch. Man merkt, dass sie keine Kraft mehr in sich hat wie es auch manchmal in Limbus der Fall war. Das bricht schon wieder mein armes Herz :(
Aber Boerne ist ja auf dem Weg sie aufzuheitern, also alles gut.

Was ich kurz sagen wollte, was aber wirklich keine Kritik sein soll - ein bisschen schade, dass wir keine Szene gekriegt haben, in der er sie abholt. Naja, im Tatort selbst - wenn es denn überhaupt so schön läuft wie in deiner Fanfic - kriegen wir die sicherlich auch nicht... Aber du kennst mich ja, ich krieg da nie genug :P Also soll wirklich keine Kritik sein, verzeih mir falls es so klingt - mich hätt nur seine Reaktion interessiert und, ob er da auch versucht hätte sie ein wenig aufzuheitern oderr geschwiegen hätt.

Irgendwie beantwortest du das dann aber auch, denn sie ist ja noch immer richtig niedergeschlagen, als sie am Zielort ankommen. Nicht mal raus will sie, weil ihr kalt ist, und der Trenchcoat bleibt deshalb auch an. Das ist ein richtig gutes Detail, verdammt! Darüber hab ich gar nicht so nachgedacht.

Absolut genial wie Boerne und die Bedienung zicken. Da kann Alberich dann doch ein bisschen lachen - wer auch nicht? Wenn Boerne da mal in Fahrt kommt, gibt's nur schwer ein Halten. Alberich schaffts trotzdem. Süß wie heftig er gleich auf ihre Berührung reagiert. Also ihre Hand auf dem Arm, nicht der Tritt xD Aber auch gut, hat er mal verdient.

Höchst interessant sind ihre Kaffee Vorlieben. Hattest du das schonmal oder war das Maja oder hab ichs mir eingebildet...? Egal, ich analysier das jetzt, weil deine Wahl doch kein Zufall sein kann!
I mean, sie will ein schwarzen und er einen mit Milch und nicht zu bitter. Da zeigen sie doch schon gleich, dass sie einander toll finden. Das ist doch Kaffee in Person, Person in Kaffee. Herrlich!

Hab ich schon genug erwähnt, wie süß die Story ist? Er wärmt ihre Hand und ist sooo gut darin sie zu trösten, weil er voll auf die eingeht. Da ist ein richtig starker Kontrast zu Fluch der Mumie, wo er eigentlich nur ins Fettnäpfchen getreten ist. Das hier ist wirklich Gold. Er macht alles richtig.

Einsam ist sie wohl auch und nach so einem Vorfall merkt sie da sicher.
Boerne haut hier ja richtig Analyse und Menschenkenntnis Skills raus, ich bin beeindruckt!

Aber Alberich haut noch mehr raus: Tristan war seit damals immer der einzige für sie. Awww wie süß! Es kann eben kein Zufall sein, dass sich die zwei auch über diese Datingportal ineinander verliebt haben.
Und damit kommt er auch endlich aus seinem Schlupfloch und macht endlich den finalen Schritt. Yesss endlich sind sie ein Paar! Hach, es muss einfach so kommen. Es kann gar nicht anders kommen.

Jap, da fallen Thiel und Mirko sicher en sync vom Glauben ab. Da schau, der Boerne ist schon sooo groß, der kann sich sogar ganzzzz allein die Frau seiner Träume angeln! Mensch, so ein guter Junge, aus dem wird nochma richtig was!

Also Marie, ein großartige Fanfiction. Definitiv unter den Top 3 deiner bisherigen Werke, einfach weil du mich damit sooo glücklich gemacht hast. Ich danke dir <3

Antwort von rheingoldweg12a am 20.10.2021 | 13:01 Uhr
Liebste Jana,

vielen Dank für diese wunderschöne Review. Ich habe heute selbst so ein schönes Gefühl im Bauch, dass sich ein bisschen wie Schmetterlinge anfühlt. Ich bin so unfassbar happy, wie euch diese Geschichte gefällt.

Dennoch würde ich gern zunächst auf ein paar deiner "kritischen" Punkte eingehen, weil ich so dankbar für sie bin. Ich nehme immer gern auch Kritik von euch an. Du hast vollkommen recht, dass ich da zwei etwas härtere Brüche in der Story habe. Sie sind einfach der Länge geschuldet.
Ich war schon bei 6K und habe daher tatsächlich zwei kleinere Szenen rausgenommen, die nochmal 1,5K draufgepackt hätten. Da war auch die Zwischenszene bei, in der er sie abholt. Im Nachhinhein ärgere ich mich einwenig, dass ich das gemacht habe. Aber jetzt ist die Überlegung da, ob ich sie nicht nochmal verarbeiten. Vielleicht ein companion piece aus ihrer Sicht. Das wäre doch was. Das wird dann auch eher kurz...also was so kurz bei mir heißt. :D

Ich habe wirklich selbst auch einen Narren an diesen "Propheteus"-Stories gefressen, also nehme ich mir das für das Wochenende vor.

Und ja der Feger war GENAUSO GEMEINT. Super, dass das erkennbar war. :) Perfekt.
Die Kaffeevorlieben waren schon im Vorgänger angeteastert worden. Vielleicht kennst du es daher. :) Und ja sie sollen so ein bisschen die Persönlichkeiten widerspiegeln. :) Ebenso bin ich total happy, dass du das Detail mit dem Trenchcoat gesehen hast. Ich dachte erst, das geht ggf. unter.

Also liebe Jana, ich grinse heute sicher noch den ganzen Tag vor mich hin und dafür habe ich dir zu danken. :)

Liebe Grüße
Marie
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast