Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: nono2312
Reviews 1 bis 25 (von 28 insgesamt):
04.12.2021 | 00:40 Uhr
Hi
Wie rührend sich Ziva um Maddie gekümmert hat. Da sieht man wieder, dass sie eben keine gefühlskalte Mossad Agentin mehr ist.
Ihre und die Angst von Gibbs um Tony hast du glaubhaft und nachvollziehbar rübergebracht. Ein großes Lob dafür.
Zum Glück konnten die Sanitäter Tony zunächst zurückholen. Aber dass die Operation nun schon so lange dauert ist kein gutes Zeichen, oder? Ich hoffe, du lässt Tony überleben. *lieb guck
Am Schluss hast du aber echt an einer fieser Stelle aufgehört. Entweder sind das irgendwelche Agenten von einer anderen Behörde. Oder Verbrecher in Anzügen. So oder so. Gibbs wird von beiden nicht begeistert sein.
Hat mir wie immer gefallen.
LGe, Stokely
30.11.2021 | 15:33 Uhr
Hey,
was für ein Kapitel, hab richtig Gänsehaut bekommen. Die pure emotionale Dramatik, dann das schockierende Ende (lass Tony bitte nicht sterben!) und typisch Gibbs, seine Ansage an diejenigen, die seinem Agenten das angetan haben.
Stark!
LGe, Stokely
17.11.2021 | 17:34 Uhr
Hallo Nono
Ein heftiges Kapitel. Tony musste also schon in seiner Kindheit Gewalt ertragen und das von seinem Vater. Die Szene die du beschrieben hast...Da scheint Tony das Vertrauen in seine Mutter auch verloren zu haben. Sie war bisher die gewesen, die ihn beschützte und ihm Geborgenheit gab. Und dann plötzlich half sie ihm nicht, nachdem er ihr helfen wollte und dies bitterlich bereuen musste.
Also ist Maddie gar nicht verletzt? Hat Tonys Gehirn ihm da wirklich etwas vorgegaukelt, oder war es einzig und alleine sein Blut gewesen, welches er gesehen hat?
Ich hoffe Gibbs und Ziva treffen bald ein. Denn Tony braucht dringend medizinische Versorgung.
LGe, Stokely
16.11.2021 | 17:47 Uhr
Hey
Was für ein grausamer Schock für Tony Maddie so aufzufinden. Aber sie scheint ja noch zu leben, wenn sie noch atmet! Nicht nur für Tony kaum zu glauben. Ich hoffe, er fängt sich rasch in seiner Verzweiflung und ruft einen Krankenwagen.
Oh, der Eintrag in die Akten...Tony muss damals echt die Hölle durchlebt haben. Verständlich, dass es nun auch für Ziva ein Schock ist dies zu lesen, wie auch schon für Gibbs.
Ich bin so gespannt, ob Gibbs und Ziva Tony noch in dessen Wohnung antreffen werden. Und was ich mich frage, wieso keiner der Agenten, die seine Wohnung bewachen, jemanden mit dem Mädchen hineingehen haben sehen. Denn eine mögliche Hintertür sollten sie ja auch im Auge haben. Oder aber, sie sind erst später dorthin geschickt worden. Das kann natürlich auch sein.
Wie immer ein tolles Kapitel.
LGe, Stokely
14.11.2021 | 12:51 Uhr
Hi nono
Das Gruselige und Erschreckende ist ja, dass Nick mit seiner Aussage recht hat. Auch wenn er selbst tot wäre, würde er Tony dennoch immer verfolgen. Auch wenn Tony sich vielleicht Hilfe suchen wird, um mit dem Erlebten klar zu kommen, es richtig zu verarbeiten, wird er all die Folter nie ganz vergessen können. Die Erinnerungen sind für immer ein Teil von ihm.
Maddie ist in Tonys Bett. Lebend oder tot? Ich hoffe doch sehr, dass sie nicht umgebracht worden ist.
LGe, Stokely
14.11.2021 | 12:43 Uhr
Hey
Uh, ganz schön fiese Stelle um mit dem Kapitel aufzuhören. ;) Aber du hast es ja drauf es spannend zu gestalten.
Armer Tony, diese Folter, die er ertragen musste. Nick drehte ja völlig am Rad. Die Tatsache, dass sein Vater schon Adam lieber mochte als ihn und dann auch noch Tony (Mike) bevorzugte, muss für ihn die Hölle sein. Ich weiß zwar nicht woher er den Verdacht hatte, dass Tony ein Cop ist, aber dass hat seine Wut auf ihn ja nur noch mehr angefacht.
Oh je, Tony musste einen Mord verüben? Um seine wahre Identität nicht preiszugeben? Denn schließlich kann er bei den Verbrechern ja nicht einfach sagen, er macht es nicht. Sonst wäre seine Tarnung in Gefahr gewesen. Hoffentlich war es wenigstens ein böser Mensch.
LGe, Stokely
10.11.2021 | 18:23 Uhr
Oh gott, zum glück war es ein kurzer Teil der mit der Folter weiterging. Ich leide mit Tony mit :(

Uund wer ist Isabella? Ich bin leider nicht gut im Theorien aufstellen. Aber @Stokely ich bin gespannt auf deine. Die sind super um die Zeit zu überbrücken bis es weitergeht.

Wirklich eine sehr gute und spannende Geschichte. Bitte mehr!
10.11.2021 | 17:57 Uhr
Bis ich geschnallt habe, warum er Tony „Mike“ nennt und nicht weiss, dass er ein Agent ist… Waren mir gleich ein bisschen viel wechsel aber sehr spannend.

Aber dann, Fingernagel rausgerissen :O
Nooo! Armer Tony. Ich bin gespannt ob es Nick im nächste Kapitel gut sein lässt oder noch Blutrünstiger wird.
10.11.2021 | 17:42 Uhr
Es schmerzt zu wissen, das Tony nichts sagen konnte und gleichzeitig das ganze Team sich fragt, wieso er sie nicht eingeweiht hat
Und jetzt los ;) rette Tony!
08.11.2021 | 10:43 Uhr
Hi
Ich weiß zwar nicht, was genau passiert ist, aber dass alle im Team sich gegen Tony gewandt haben, muss hart für ihn gewesen sein müssen. Kein Wunder, dass er sich jetzt niemanden anvertraut hat, als es mit den Anrufen von Nick Brown losging. Hätte ich auch nicht getan.
Bin gespannt, welche Erkenntnis Ziva nun Gibbs mitteilen wird.
LGe, Stokely
07.11.2021 | 16:15 Uhr
Hallo
Und es gibt weitere Informationen über den damaligen Undercoverauftrag. Nick Brown ist dann wohl der Sohn von Diego Brown. Genauso wie Adam Morris, auch wenn er einen anderen Nachnamen hat. Doch die Informationen in der Akte scheinen nicht ganz zu stimmen. Dort ist ja eingetragen, dass Morris der einzig überlebende Sohn von Diego sei. Wie wir Leser wissen, ist Nick aber auch noch am leben. Da das offiziell aber nicht bekannt ist (so verstehe ich das zumindest), müssen die Ermittlungen erst einmal zu Tage bringen, dass Nick gar nicht tot ist. Und da spielt bestimmt wieder dieser Brand eine Rolle. Ah, ich liebe es Vermutungen anzustellen. =)
Ich kann verstehen, dass Gibbs sich die Frage stellt, warum Tony ihm nie etwas über diesen Auftrag erzählt hat. Aber vielleicht hatte er seine Gründe dafür. Oder vielleicht hat es auch an der Art von Gibbs gelegen, die er manchmal so hat. Wenn er vor kurzem bei dem erwähnten Streit solche Sachen wie, dass er Tony nicht vertrauen würde, ins Spiel gebracht hat, vielleicht hat er es schon mal getan. Und das hat Tony vielleicht dazu bewegt, diesen Teil seiner Vergangenheit nicht mit ihm zu teilen. Ich weiß nicht, ich spekuliere nur.
Freue mich sehr auf das nächste Kapitel.
LGe, Stokely
05.11.2021 | 07:53 Uhr
Als Tony mit Nick verhandelte, habe ich gedacht, er erschiesst gleich nochmals ein Kind. Ich bin wohl immer noch traumatisiert vom 1. Mord^^ Aber unser Tony blieb einfach eiskalt „nein, zuerst die Kinden“

Hätte Tony doch nur eine versteckte Waffe oder so dabei gehabt und hätte es diesem … gezeigt. Jedoch bin ich auch froh, so ist die Geschichte noch nicht zu ende :D
05.11.2021 | 07:48 Uhr
Ha ha ich dachte schon ich hätte etwas vergessen zu lesen weil plötzlich „Direktor Vance kam auf mich zu“ und ich dachte oh nein was ist passiert, wie ist DiNouzo da hin gekommen… bis ich begeiffen habe, dass es wahrscheinlich aus der Sicht von Gibbs ist.
Schade dass man das ganze Kapitel nichts von Tony hört. Aber spannend! Spannend! Zum Glück ist das nächste Kapitel schon da :). Sofort weiter lesen. Danke für die tolle Geschichte und weiter so
05.11.2021 | 07:44 Uhr
Das mit den Reviews/Rückblicken ist echt toll gemacht. Jetzt wird aus einer spannenden Geschichte gleich zwei spannende Geschichten :D Riesen Vorfreude auf das nächsten Kapitel
03.11.2021 | 15:32 Uhr
Hey nono
Wie stark die Verbindung zwischen Ryans Familie und Tony ist, hat man erst jetzt erfahren und nun versteht man den Schmerz von Tony mehr, als er seinen toten Freund in der Bar erkannt hatte.
Mich wundert es ja, dass Nick sich von Tony würgen und schlagen lässt, ohne dafür zu sorgen, dass seine Männer eingreifen. Aber man kann ja nicht jeden verstehen.
Schön, dass wenigstens ein paar der Kinder wieder bei ihren Familien sind. Ich bin sehr gespannt, was passieren wird, wenn Tony Nick Brown die Drogen übergibt. Ob er ihn und Maddie dann wirklich frei lassen wird?
LGe, Stokely

Antwort von nono2312 am 05.11.2021 | 16:39 Uhr
Hey Stokely

Ohhh ich freu mich auf deine Reaktion, wenn du liest, wie es weitergeht, nachdem Nick die Drogen endlich hat *grins*.
Nick ist halt psychisch einfach krank und es hat ihm gefallen zu sehen, wie wütend Tony tatsächlich ist, als er ihn würgt.

Liebe Grüsse
nono
01.11.2021 | 17:21 Uhr
Hi
Die Sorgen, die sich Gibbs um seinen Agenten macht, hast du sehr gut rübergebracht. Man konnte sich richtig gut in ihn hineinversetzen.
Und dann dieser Schock, als er erfuhr, dass Tony bei der Freilassung von Morris beteiligt ist...Die Vermutung, warum er es getan haben sollte...und dann die Frage, warum Tony sich ihm nicht anvertraut hat...Das muss eine emotionale Achterbahn für Gibbs sein.
Und dann seine Reaktion über das, was in der Akte steht...Und er hat ja noch nicht mal alles gelesen. War wirklich nachvollziehbar geschildert. Bin mal gespannt, ob wir auch bald alles erfahren werden, was Tony bei seinem Undercovereinsatz erleben und tun musste.
Schön, dass Gibbs für Tony bei Vance einsteht, als dieser tatsächlich denkt, Tony würde für Geld ein Verbrechen verüben.
Und mein Lieblingszitat aus diesem Kapitel: "Ich wünschte so sehr, dass ich bei ihm wäre. Ihm helfen könnte. Ihm sagen, dass er nicht allein ist und dass ich immer für ihn da bin.
Doch das war ich nicht. Und es fühlte sich grausam an." Das geht mir echt ans Herz!

Tolles Kapitel.
LGe, Stokely
01.11.2021 | 16:52 Uhr
Hey
Ich mag diese emotionale Dramatik. Gibbs weiß, dass Tony in Schwierigkeiten steckt und will ihm helfen. Und dann ist da Tony, der die Hilfe wohl gerne annehmen würde, aber nicht darf.
Interessant dieser Rückblick. Ob dieser Diego auch was mit Nick Brown zu tun hat? Hier ging es ja um einen Brand, aus dem eine gewisse Camilla von Tony alias "Mike" gerettet wurde. Und es wurde mal erwähnt, dass Brown Brandwunden hat. Kann ja gar kein Zufall sein, oder?
Es ist nach wie vor sehr spannend, super Leistung.
LGe, Stokely

Antwort von nono2312 am 01.11.2021 | 23:35 Uhr
Hallöchen
Freut mich seehr, dass zu hören.
Ich hoffe, ich kann immer mehr Rückblicke von Tonys Undercovereinsatz reinbringen, damit man möglichst viel von damals erfährt. Mal sehen, wie gut ich das hinkriegen werde :D
Wie Gibbs immer sagt, es gibt keine Zufälle, oder?
Danke dir und liebe Grüsse
nono
31.10.2021 | 13:25 Uhr
Puh, ziemlich spannend geschrieben. Ich hoffe mal, Gibbs kann Tony da irgendwie wieder rausboxen *Augen zu halte*
Zudem macht die unglaubliche Menge an starken Schmerzmitteln mit Sorgen. In Kombination mit einem leeren Magen kann das definitiv nicht gut gehen.
Hoffe mal, die kleine kommt bald zu Gibbs und kann schonmal ein paar Dinge klären, denn ich vermute, dass sie sie laufen lassen und Tony mitnehmen….
Liebe Grüße
Caro

Antwort von nono2312 am 01.11.2021 | 23:33 Uhr
Hallo Caro

Danke für deinen Review!
Mal sehen: ob er das schaffen wird; ob es jemals so weit kommen wird? *grins*
Bald schreibe ich wieder über Tony und dann erfährt man, wie es um ihn steht, aber nicht nur um ihn... :D

Lg
nono
24.10.2021 | 14:09 Uhr
Hi
Am Anfang war ich ein bisschen verwirrt. Wann hat Gibbs diese Sachen zu Tony gesagt und wann hat Tony ihm das Leben gerettet? War das alles kurz bevor Nick Brown zurück in Tonys Leben kehrte? Und ich weiß nicht, ob ich an Tonys Stelle überhaupt noch geblieben wäre, wenn mir Gibbs gesagt hätte, dass er mir nicht vertrauen würde.
Oh je, Tony hatte also mal ein Drogenproblem? Klingt so, als wäre er in Gefangenschaft davon abhängig gemacht worden. Hoffe wirklich sehr, dass man irgendwann alles aus der Vergangenheit erfahren wird.
Okay, die Drogen hat er nun. Wie wird die Übergabe laufen?
LGe, Stokely

Antwort von nono2312 am 28.10.2021 | 05:58 Uhr
Hey Stokely

Danke für deine Reviews, die mich wirklich jedes sehr Mal freuen! :) Ich finde es äusserst interessant und auch spannend, deine Gedanken/Vermutungen zu den Kapiteln zu lesen.
Ich hätte das wohl etwas anders beschreiben sollen. Das Tony Gibbs das Leben gerettet hat, liegt einige Wochen zurück und wird später in der Geschichte erneut genauer aufgegriffen als Erinnerung :)

Liebe Grüsse
nono
24.10.2021 | 13:51 Uhr
Hallo nono
Das ist wirklich eine schwierige Situation. Tony erkennt an, dass Gibbs sich Sorgen um ihn macht, kann ihn aber nur weiter belügen, da er die Kinder schützen will. Und befürchtet daher, Gibbs weiter von sich zu stoßen. Ich würde Tony gerne mal in die Arme nehmen.
Verdammt, dass hat Tony gewiss nicht gewollt. Nun sind weitere, unschuldige Menschen gestorben, als Morris befreit wurde. Noch mehr Schuld, die sich an ihm heften wird. Falls das jemals vorbei sein wird, wird er definitiv Hilfe brauchen, um damit klarzukommen.
Und nun muss er eine weitere Aufgabe erleidigen. Ob ihm das gelingen wird, dass Heroin zu bekommen? Und wird bis dahin nicht der Gefängnisdirektor mit Vance Kontakt aufgenommen haben? Der wird garantiert mit DiNozzu sprechen wollen.
Wie immer sehr spannend, freu mich darauf, wie es weitergehen wird.
LGe, Stokely
24.10.2021 | 13:40 Uhr
Hi
Das will Brown also. Tony soll bei der Befreiung eines zum Tode verurteilten Häftlings helfen. In welcher Verbindung er wohl zu Adam Morris stehen mag?
Na, der Direktor vom Gefängnis ist aber auch leichtgläubig. Der hätte sich doch bei Vance rückversichern müssen.
Tonys Gesundheitszustand verschlechtert sich, diesmal kann er sich nicht vor den anderen verbergen.
LGe, Stokely
23.10.2021 | 19:31 Uhr
Hi
Oh, man, da ist Tony so kurz davor es Gibbs zu erzählen und dann wird er unterbrochen. Von Nick. Das war doch kein Zufall. Der hat bestimmt mitgehört. Über eine Wanze oder ein anderes Abhörgerät, was vielleicht in dem Handy ist, was er Tony gegeben hat. Das macht mich echt fertig.
Und weil er sich beinahe jemand anvertraut hätte, musste ein Kind sterben. Dieses Schuldgefühl muss die Hölle für Tony sein.
Was wohl in der Akte stehen mag? Durch Vance werden sie vermutlich Zugriff darauf kriegen werden.
Es bleibt spannend.
LGe, Stokely
21.10.2021 | 17:12 Uhr
Hey
Ich hatte ja echt gedacht, dass das zu viele Pillen waren und bin daher mehr wie verwundert, dass Tony gerade aufrecht gehen kann. Aber ich kenne mich da auch nicht so aus.
Da Ryan sich sicher war, dass Maddies Entführung mit seiner Vergangenheit zu tun hat, nehme ich mal an, dass Brown mit ihm in Kontakt getreten ist. Was wollte er von ihm? Das gleiche, was er nun von Tony verlangt? Und weil er es nicht erfüllen konnte, hat er ihm umgebracht oder umbringen lassen? Ich kann nur Vermutungen anstellen. Aber das mache ich gerne. ;)
Das mit dem zu Rede stellen hat nich so geklappt, aber Tony will nun mal nicht Maddie in noch größere Gefahr bringen. Est habe ich gedacht, dass Gibbs nicht locker lassen wird, auch wenn Tony ihn nun auch noch angebrüllt hat, eben weil er weiß, dass dieser ihn angelogen hat. Dass er sich nun aber zum Gegenteil entschlossen hat, beunruhigt mich sehr. Und Gibbs kann sich wohl auch nicht entscheiden. Denkt zunächst, er hätte sanfter mit Tony reden müssen und dann doch wieder, dass Tony den strengen Ton benötigen würde. Warum auch immer er das glauben mag.
Oh je, was auch immer Tony für Brown tun muss, es könnte ihn ins Gefängnis bringen? Das ist gar nicht gut.
LGe, Stokely
17.10.2021 | 14:58 Uhr
Hallo
Gibbs' Instinkt meldet sich zurecht, ich hoffe, er bohrt bei Tony noch ein wenig mehr nach.
Interessant, dass Ryan in den letzten Wochen in der Bar oft zu viel getrunken hat. Auch ihn muss was beschäftigt haben. Etwa Nick Brown?
Wenn Ryan auch beim Morddezernat gewesen war, kennt Tony ihn vielleicht daher.
Hm, Maddie ist also schon länger in Browns Händen und nicht nur seit dem Tod von ihrem Vater.
Es bleibt spannend!
LGe, Stokely
17.10.2021 | 11:23 Uhr
Hi
Nick Brown schickt dem verletzten Tony also einen Arzt, damit der wohl seine Aufgabe für ihn erleidigen kann...irgendwie richtig merkwürdig die Vorstellung, dass der Mann, der dich verletzt hat, nun dafür sorgen lässt, dass deine Wunden versorgt werden. Und gruselig.
Maddie und anderen Mädchen werden also festgehalten. Was wollen Brown und seine Leute mit diesen Kindern?
Ich denke, Gibbs macht sich Sorgen um Tony, er kann es halt nicht immer so zeigen. Wie soll er es dann über das Telefon richtig vermitteln?
Tony, was machst du da? So viele Pillen, das kann doch gar nicht gut sein!
Wie bisher war auch dieses Kapitel super, lese nachher weiter. Jetzt muss ich Mittagessen machen. =)
LGe, Stokely
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast