Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ancarda
Reviews 1 bis 25 (von 465 insgesamt):
06.08.2022 | 18:07 Uhr
Huhu Ancarda,

also...*tiefluft hol* OMG, OMG, OMG!? ... was war das? O_o
Damit habe ich echt nicht gerechnet, ich dachte wirklich...da kommt noch mehr zur Eifersucht über Ace. Aber dann DAS...ich habe das Kapitel Donnerstag noch total fertigt im Bett gelesen und hab nur so halb realisiert was in diesem Kapitel abgeht. Also habe ich es ein zweites Mal gelesen. XD
Ich meine das sie sich ihrer liebe bewusst werden - okay, dass sie sich küssen - okay, aber als das in diese Leidenschaftlichkeit kippte dachte ich so "Nein sie wird doch nicht!" - dann ein paar Zeilen weiter " Doch sie wird." und spätestens da habe ich innerlich Schnappatmung bekommen. XD
In mir ist in dem Moment auch was durchgebrannt xD ich dachte nur so, Endlich!
Ich bin echt jetzt richtig gespannt darauf wie es weiter gehen wird und wie die anderen darauf reagieren werden. ^^'
Und ich hoffe sie wird ihm noch sagen, dass das mit Hiro nur eine "Fake Beziehung" wahr...bin echt neugierig auf die Reaktion.

Ich muss echt sagen, dass Kapitel war echt heiß. Und ich liebs. XD
Wirklich, wieder super geschrieben! Sehr lebendig, die Emotion, das verlangen - alles super dargestellt.

Mach weiter so!

Sherry ^~^
06.08.2022 | 13:12 Uhr
Huhu^^

Schön, wieder was zu lesen. Also das war ein heiße Kapitel, schön das die beiden jetzt von andre Gefühle wissen. Dass sie sofort Sex haben, damit habe ich nicht gerechnet. Aber war schön, dass Marco erst am Enden bemerkt hat, dass Junie noch Jungfrau war. Bin gespannt, wann den andre was bemerke und wie es weiter gehen wird?

Schreib so weiter *Kekse geben*
06.08.2022 | 13:01 Uhr
Hey Ancarda! :)

Ja ich lebe noch. XD

Was soll ich sagen: Es tut mir echt schrecklich leid, dass ich solange kein Review mehr geschrieben hab. Bei mir geht irgendwie seit einiger Zeit alles drunter und drüber, weshalb ich partout keine Zeit gefunden hab, die neuen Kapitel überhaupt zu lesen. Aber heute nehm ich mir die Zeit.

Ich versuche gar nicht erst alles nachzuholen was ich an "Reviews schreiben"alles versäumt habe. Deshalb kommt auch nur dieses hier.

Also zu allen verpassten Kapiteln kann ich nur eins sagen, nämlich WOW! Einfach großartig wie jedes Kapitel ein Meisterwerk für sich ist und zusammen ein noch viel größeres Meisterwerk ergeben, nämlich diese unglaubliche Geschichte! Ich hab zwar ordentlich was verpasst, bin jetzt aber wieder auf dem neusten Stand und kann nur sagen, dass ich einfach überwältigt bin! Besonders das neuste Kapitel, hat es mir angetan! Wie lange hab ich darauf schon gewartet! Omg! Also dafür, dass Junie und Marco solange gebraucht haben um sich zu finden, verlieren sie jetzt wohl keine Zeit mehr was? ;)

Ich hab keine Ahnung wie oft ich das schon gesagt habe aber : Verdammt, ich liebe diese Story! Dass schon 1000 Reviews zustande gekommen sind wundert mich überhaupt nicht. Denn Teil 1 & 2 deiner Story verdienen nichts anderes als das! Jede Menge Lob, Anerkennung und positives Feedback!

An diese Unverschämtheit, die sich negatives Feedback schimpft, die du wie ich gelesen habe, erst kürzlich erhalten hast, brauchst du keinen Gedanken zu verschwenden. Keine Ahnung was der/die Jenige geschrieben hat, aber irgendwas stimmt mit dieser Person nicht! XD

(Ich hoffe) Bis zum nächsten Mal! (Dass heißt ich stecke hoffentlich nicht wieder bis zum Hals in Arbeit und finde Zeit für ein Review :))

Machs gut und man liest sich! XD

Gglg Asura13
06.08.2022 | 12:59 Uhr
Mrau,

awwwwwwwwwwwww
*Freudensprünge mach*
Applaus, Paukenschlag, ein Paar wie es jeder mag! Prinz Marciiiii, Muskeln wie nie, Marco der Phöööniiiiix...
Ähm, hups, öhm falscher Film....
hust

Äh, ja, wo war ich?
Ach ja...
NA ENDLICH haben sie es hingekriegt, die zwei! Wurde aber langsam mal Zeit! Papi wird stolz wie bolle (und vermutlich so selbstzufrieden wie ne Katze am Sahnetopf) sein...

Was mir allerdings Bauchschmerzen bereitet, ist der Gedanke an unsere zwei Bösewichte im Schatten... der Eine, der ne Obsession mit Junie hat, wird ganz und gar nicht begeistert sein, wenn er erfährt, dass das blaue Truthuhn ihm seine Prinzessin weggeschnappt hat... Oi, ich hab echt Angst, was da noch kommt!

LG
Kätzchen

PS: das Kapitel war mal wieder ein Augenschmaus zum Lesen!
06.08.2022 | 12:25 Uhr
BOAH! Endlich küssen die sich! Und dann so? Damit hab ich nicht gerechnet! Ich dachte die küssen sich und lassen es langsam angehen wir die letzten 30000 Kapitel es langsam angegangen sind.
Und dann geht das von 0 auf 100. Krass.
Aber positiv krass. Hat mich überrascht.
Andererseits hätt’s mich auch gewundert wenn es langsam geht. Wer so lange seine Gefühle leugnet muss ja irgendwann platzen.
Aber dass das direkt soweit geht, einfach krass.

Hallo überings, war überwältigt. Musst mir das erstmal von der Seele reden! :)
Ein sehr interessantes, sehr intensives Kapitel. Sehr schön gemacht! Ich fand Marcos Reaktion auf das ‚kuscheln‘ sehr cool, auch wenn es für ace und Junie nur geschwisterlich ist. Ich fand die Art und Weise wie Junie es rausgefunden hat bzw rausfinden durfte schön. So konnte die fühlen was er fühlt, was einfach ist als Dinge in Worte zu fassen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ob da wohl Kommentare kommen werden? Oder es generell Konflikte gibt? Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht!

Ganz liebe Grüße
Leonie ❤️
06.08.2022 | 00:15 Uhr
Nein!!!
Jetzt bringt es mir auch nichts mehr, mich bei pops zu bewerben. Dabei war ich fast fertig alles nötige zusammen zu kramen...

Nun ja *Bewerbung in den Eimer hauen*
Ich freue mich jedenfalls sehr, das die beiden endlich ihre Gefühle offenbart haben und selbstverständlich das du deine 1000 Reviews geknackt hast. Meiner Meinung nach hast du das total verdient.
Es war ein echt tolles Kapitel und so süß das ich mir sicher bin das meine Familie mich für komplett verrückt hält...
Mach jedenfalls so weiter!!

Ich bin mal gespannt ob sie es allen sagen werden oder obs auf andere Wege heraus kommt... Ich meine es gibt ja einige an Board die eine besondere Auffassungsgabe haben. XD

Wie Ace, shanks und vor allem Ben reagieren ist sicherlich auch noch interessant.

Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende

Glg katashi
05.08.2022 | 17:02 Uhr
Hallo Ancarda,
Herzlichen Glückwunsch zu den 1000 Feedbacks deiner tollen Geschichte. Auf das es noch so viel mehr werden.

Und zum Kapitel ..... Woooooohuuuuuuuuuuuuu Na endlich. Es wurde auch Mal Zeit das sie ihre Ängste überwinden.
Ich bin Mal gespannt wer und wie es raus kommt. Ich glaube die wachsamen Augen von Izou werden die Biss Spuren an Junies Hals sehen.

Freue mich schon auf das nächste Kapitel.
05.08.2022 | 16:41 Uhr
Hallo meine Liebe Ancarda,

erst einmal beglückwünsche ich dich zu über 1000 Reviews ;) Es freut mich unheimlich für dich, dass du so viel Feedback bekommst

So jetzt kommen wir zu diesem mega tollen Kapitel...
Also ich war ja wirklich sprachlos, als ich es gelesen habe. Zuerst war Marco noch so hin und her gerissen (soll er oder soll er nicht...).
Und dann hat Junie ihm gut zugeredet und er doch all seinen Mut zusammen genommen (Wobei er es ja nicht ausgesprochen hat ;)).

Aber ich freue mich sooo wahnsinnig für die Beiden (Das hat wirklich lang genug gedauert).

Auf die Reaktionen von der Crew bin ich auch sehr gespannt (Allen voran Ace und Whitebeard ;)).

Auch auf Bens und Shanks' Reaktion bin ich SEHR gespannt, wenn Sie es herausfinden.

Freue mich sehr auf das nächste Kapitel :) Bin schon sehr gespannt darauf, wie es weitergeht.

Liebe Grüße Lady

PS: Eine ausführliche Antwort auf deine Mail bekommst du auch ganz bald ;)
05.08.2022 | 12:02 Uhr
Da kann man ja nur na endlich sagen❤️
Du hast das mal wieder so unbeschreiblich gut geschrieben.
Ich bin ja ja mal gespannt was die anderen sagen und ob wegen den beiden eine Party veranstaltet wird.

Jetzt kann Junie alles schaffen auch den Schwarzen Phönix mit Marco's Hilfe bekämpfen.

Es war wie immer super schön zu Lesen.
Ich freue mich schon auf mehr.

Liebe Grüße
Puma.D.Lilli
05.08.2022 | 10:29 Uhr
OH MEIN GOTT!!!
AHHHHHHHH ICH STERBE *riesen große Fan Attacke*

Soooo lange habe ich auf diesen einen Moment gewartet. Er kam völlig unerwartet, aber ist eingeschlagen wie eine bombe!
Es hat einfach alles übertroffen und ist wie automatisch auf Platz eins vorgerückt.
*kann es immer noch nicht fassen*

Irgendwie habe ich es mir genauso vorgestellt und irgendwie auch nicht.... Es ist einfach perfekt geworden!
Ich könnte das Kapitel jetzt schon tausend mal von vorne lesen.

Mir fehlen wirklich die Worte... Ich dachte eben noch, ich baller hier ein riesigen Text hin. Aber irgendwie hab ich das gefühl, ich würde mich die ganze zeit nur wiederholen.... *grins*
Ich bin einfach gestorben! Ich war richtig in diesem Kapitel drin, es war unbeschreiblich *natürlich nicht so wie für die beiden grins*

So aber nun zu der Sache mit der Kritik *dam dam dam dramatisch* Ne also wirklich, es ist echt Schade, dass du anscheinend so unfreundliche Kritik bekommen hast.
Ich mein klar... in manchen Kapitel ist weniger passiert und sie waren vielleicht jetzt nicht von Spannung geprägt. Aber ich sehe kein Grund hier auch nur für ein einziges Kapitel, so eine Kritik zu schreiben. Naja wohl gemerkt sollte man eh nie unfreundlich sein. Ich mein du gibst dir so viel mühe, für all das hier! Ich würde nicht mal im Traum daran denken auch nur irgendwie unfreundlich zu dir zu sein. *schnief du bist doch mein Glücksengel*
Nimm dir sowas bloß nicht zu Herzen! Klar Kritik ist nie schlecht, es hilft einem eigentlich nur weiter und sorgt dafür das man sich verbessern kann.
Aber auch nur wenn man dabei freundlich bleibt!

So genug gemeckert *hihi*

Ich bin so gespannt wie es weiter geht! Wie beide mit der ganzen Situation umgehen. Wie die anderen darauf reagieren! Besonders ein paar einzelne Personen... hust hust Ace oder z.b. Ben ....
Aber natürlich auch alle anderen wie z.b. Whitebeard. Oh mein Gott das ist so interessant!

Bis zum nächsten Mal
Deine

~Saya*-*
05.08.2022 | 09:54 Uhr
Hallo liebe Ancarda ,

du hast gestern dafür gesorgt das ich am Pool von ziemlich vielen Leuten Recht merkwürdig angeschaut werde.
Ich saß da und habe die Benachrichtigung für das nächste Kapitel bekommen und wie ich halt so bin konnte ich natürlich nicht warten.
Rot angelaufen und etwas dümmlich grinsend habe ich dort gesessen und dieses Kapitel verschlungen. Jaaaa verschlungen!

Du bist wahnsinnig, ich liebe liebe liebe deine Geschichte ohne scheiß du weißt ganz genau was,wann,wie und mit welchem Hintergrund bzw Gedanken du schreiben und spielen musst.
Ich bin gespannt ob Junie's Gefühlsexplosion auch auf die Mannschaft übergegangen ist oder ob es doch ein Mäuschen gab das alles mitbekommen hat .
Das Marco Junie dazu gebracht hat seine Gefühle so wahrzunehmen war eine ausgezeichnete Idee, ich konnte die Nervosität von Junie greifen.
Allerdings schwirrt auch seine dominanz und der schwarze Phoenix in meinem Kopf herum.

Hat das alles nun Auswirkungen?
Verändert sich etwas bei Marcos Phoenix?
Wie sieht seine Vergangenheit aus und wie zum Teufel regeln die beiden die Gesamtsituation?


Hier nochmal kurz zu der blöden Kritik;
Ganz ehrlich, ich wäre auch extrem fassungslos und am Boden gewesen.
Solchen Leuten wasche ich anschließend immer sehr sehr gerne den Kopf.
Lass dich nicht von einer Person fertig machen!

Wir alle lieben deine Geschichte/n und warten alle erwartungsvoll auf das/die nächsten Kapitel.

Die kritisierende Person hätte weder den Arsch in der Hose noch die Intelligenz eine so geile Geschichte auf zwei Teile zu schreiben, geschweige denn soviel Fantasie -deine Oc's - oder soviel Kreativität -Mimabi's Kapitel- . Lass dich nicht unterkriegen wir alle die hier Sternchen oder rewievs schreiben stehen voll hinter dir.

Kopf hoch, Krone richten und erhobenen Hauptes weitermachen.

(Sorry ich weiß, ich habe noch nicht soviele rewievs geschrieben, deine Geschichten verfolge ich aber schon lange, also fühl dich gedrückt)

Ganz liebe Grüße
PhoenixJiya
Jiya
05.08.2022 | 08:35 Uhr
Guten Morgen liebe Ancarda:)

Heute etwas kürzer, die Arbeit ruft :D

Ich habs ja geahnt :) und freue mich soooooo sehr ,dass sie es endlich geschafft haben *.* und ich liebe die Art und Weise, wie. Dass Marco sie in seine Gefühle hat schauen lassen, mega Idee! Aber verrate mir doch bitte , wie ich die nächsten zwei Wochen überleben soll, ohne zu wissen, wie es jetzt weitergeht? Wie sie darüber reden, was sie sie einer Beziehung erwarten oder sich wünschen, ob sie es erstmal für sich behalten, offen zeigen oder nur ein paar Mitglieder der Familie es erfahren? Ich bin soooo aufgeregt :D

Wünsche dir ein schönes Wochenende, danke für das frühere Update gestern schon und lass dich nicht unterkriegen:)

Liebste Grüße
Franzi
05.08.2022 | 08:15 Uhr
Guten Morgen Ancarda :3

Heute versuche ich mich einmal ein bisschen kürzer zu fassen als letztes Mal ^^´

Mein Urlaub war entspannt, aber leider zu kurz. Ich hätte noch eine Woche vertragen können :D

Also ich hätte nichts dagegen, wenn du Bezug auf meine Theorie(n) nimmst, ich habe das Problem nämlich auch nicht. Aber ich weiß ja nicht, wie das deine anderen Leser sehen. Ich stöbere nämlich ab und an ganz gerne durch die Reviews einer Geschichte und da bin ich sicherlich nicht die Einzige. Deswegen habe ich geschrieben, dass du da nicht unbedingt Bezug drauf nehmen musst, du kannst es natürlich gerne machen :) Ich überlasse diese Entscheidung dir.

Und du brauchst keine Angst haben. Ich habe dir ja schon gesagt, dass ich bei dir keine Bedenken habe, da ich ja, wie schon öfters erwähnt, ein totaler Fan bin *schmacht*. Als es bei Lilian soweit war, war ja danach auch alles schick… ich muss unbedingt das Review schreiben :D Und die ganze Sache wird ja durch Junies Gabe nochmal einfacher, da es ja nicht unbedingt ausgesprochen werden muss. Ich denke also, dass du dir da gar keine Gedanken machen musst!

Ich habe die Kritik gelesen… und ich fand sie wirklich nicht sehr nett. Ich habe mir tatsächlich nebenbei gedacht: „Das klingt aber so, als ob man den ersten Teil nicht gelesen hat“. Ich glaube ich hätte so eine Kritik nicht einfach so weggesteckt. Ich wäre wahrscheinlich in Selbstzweifeln untergegangen und hätte erstmal für lange Zeit keinen Fuß mehr auf die Seite gesetzt. Deswegen Hut ab vor dir, dass du das noch relativ glimpflich überstanden hast. Hoffe ich auf jeden Fall. Meiner Meinung nach musst du dir aber auch keine Gedanken mehr drum machen. Wie du schon sagst, du hast soooooo viele Leser, die deine Geschichten lieben. Aber das ist ja leider immer so. Man kann eintausend!! positive und konstruktive Reviews bekommen und wenn dann ein Querschläger dabei ist, macht man sich umso mehr Gedanken.

Herzlichen Glückwunsch übrigens zu den vielen Rückmeldungen und Sternchen, du hast dir das wirklich verdient!

Die Geschichte ist hier auf FF.de zu finden. Wenn du mal reinlesen willst, sie heißt: „ 100 kleine Mordversuche oder auch „Ace lass es, das wird doch nie was!“ „

Soo, kommen wir zum Kapitel.

Ein eifersüchtiger Marco, das kann ich mir bei ihm richtig gut vorstellen. Nach außen hin der total gelassene Typ aber eigentlich eine Raubkatze auf der Suche nach Beute.

Ich bin übrigens immer mehr gespannt auf Marcos Vergangenheit. Hast du zufällig die Geschichte „Echoes“ von Ceydrael gelesen? Das ist bis jetzt mein Favorit, was seine Vergangenheit angeht, ich bin gespannt, ob du das toppen kannst, aber kein Stress oder Druck… :D

Nein ganz ehrlich. Du schreibst wirklich sehr, sehr toll, es ist immer wieder eine Freude, ein neues Kapitel zu lesen.

Heute wirst du mit Lob nur so überschüttet, damit du die böse Kritik ganz schnell wieder vergisst :3

Ich finde es auch sehr schön, dass du das Wort „Partner(in)“ und „Partnerschaft“ verwendest. „Freund“ und „Freundin“ finde ich in der Welt der Piraten irgendwie unglücklich gewählt :D

Du hast übrigens echt ein Talent für Lemons :3 Gut geschriebene Lemons sind toll. Und deine sind super. Ich finde es auch sehr cool, wie du es geschafft hast, ihre Gabe so schön zu integrieren. Normalerweise finde ich es in anderen FF´s unrealistisch, wenn alles direkt Schlag auf Schlag geht, aber es ist bei dir mal wieder total anders. Es passt einfach. Sehr, sehr schön.

Ha, ich habe schon wieder (perverse :D) Gedanken zu Junies Gabe. Sie hat ja ihre Gefühle beim Sex auf Marco übertragen. Wie lustig wäre es bitte, wenn eine Welle der Erotik das Schiff flutet :D Alleine bei der Vorstellung komm ich aus dem Giggeln nicht mehr raus :D

So, mehr gibt es glaub ich nicht zu sagen, außer dass ich deine Geschichte über allen Maßen liebe. Hätte ich so eine Gabe, würdest du das schon spüren :D Ich freue mich auf das nächste Kapitel und wünsche dir bis dahin schöne zwei Wochen :3

Ganz liebe Grüße
Miri
05.08.2022 | 08:12 Uhr
Endlich
Ich Feier es total das die beiden endlich zueinander gefunden haben :)
Das Kapitel hatte es echt in sich (ist positiv gemeint) mega und total süß wie sich beide gefreut haben das ihre Gefühle erwidert wurden
05.08.2022 | 00:44 Uhr
Hey ich wünsche dir ein Tolles Wochenende!

Echt ein Süßes Kapitel und endlich haben die zwei geschafft auf einander zuzugehen, auch wen ich befürchte das es zur Traumbeziehung noch eine Ordentliche Strecke ist.

Ich Marcos Eifersucht ja fast zu süß, hat aber nur ein Bisschen zuspät bemerkt das er ihr erster ist.

Ich bin ja mal auf seine Reaktion gespannt wenn er erfährt Toast er ihre Erste große Liebe ist und das eine der Gründe war warum sie ging.

Wie groß seine Augen werden wen Marco erfährt das Hiro schwul ist und die Beziehung nur eine Ausrede ist.

Und ich bin gespannt ob Junie ihre Kräfte jetzt häufiger bei Marco nutzt.

Ich Wünsche dir 2 Erfolg reiche Schreib Wochen ich kann die nächsten Kapitel kaum noch erwarten aber lass dich bloß nicht hetzen deine Tolle Qualität muss Vorrang haben.

Lg Yuna
05.08.2022 | 00:10 Uhr
Mal wieder toll geschrieben muss ich echt sagen....omg jaaaaaa endlich sie haben es geschafft ich freue mich so sehr für die beiden ich habe mich echt schon gefragt wann Marco es schaft es junie zusagen also mit seinen Gefühlen xd

Aber ich musste natürlich auch dabei Lachen irgendwie....aber ich muss jetzt sagen das ich ein Kopf Kino bekommen werde und im schlimmsten Fall träume ich davon xd


Wünsche dir noch einen schönen Abend,morgen oder wann du es lesen wirst xd

GLG xxpattyxx01
04.08.2022 | 23:58 Uhr
Ja! Danke '*-*'
Jetzt kann ich sowas von glücklich schlafen gehen '*-*'
Ich hätte zwar niemals erwartet, dass es dann doch so schnell geht mit den beiden, aber gottverdammt - dass Marco es nicht aussprechen kann und Junie stattdessen bittet, es zu erfühlen - genauso hab ich mir das vorgestellt XD
Ist es seltsam, dass ich mir oft i-welche Szenrarien vorstelle und so? So, nach dem Motto: Ich schreibe eine Fanfiktion über eine Fanfiktion? Ist das seltsam? Ich denke schon, oder? Ich bin seltsam, das is oke XD

Gott, ich LIEBE dich!
Ich nerve schon meinen Mann ständig damit, was denn alles passiert is und, dass er diese Story auch endlich lesen soll, damit ich wen hab, mit dem drüber reden kann

Gute Nacht! :*


LG
Melo-chan
04.08.2022 | 23:48 Uhr
Oya? Was ist denn das für eine Seite von dir, mein lieber Marco. *flürtert leise* Mag diese Seite.

*fangirlt und qietscht wie schon lange nicht mehr* ich kann nicht mehr. Das war schön! Toll! Oh Gott, es ist passiert. Jetzt muss er nur noch seine Ängste bezwingen, die hofentlich nicht dafür sorgen, dass er Junie wieder wegstößt. Ich gönne es dem Federvieh <3

Ich hab ab dem ersten Kuss kurz erwartet, dass Marco das geträumt hat. Ich wäre so auf deiner Matte gestanden ey xD

Es ist spät, ich hab etwas Kopfweh, ich hab Pops Satz absolut nicht gerallt, was er meinte was er in Junie nicht sieht und ich kanns nicht einmal wiedergeben weil ich dafüt echt zu begriffsstutzig bin.

Eehhh jaaa...wer Kritik nicht ordentlich zusammenfassen kann, sollte sie sich einfach sparen und im Hintergrund bleiben. Das war jemand, der emphatielos ist. Ich weiß, es ist schwer darüber zu stehen. Deswegen fürchte ich mich davor, etwas zu veröffentlichen weil ich zuviel Angst davor habe, weil es zu viele gibt die ihr eingestaubtes Hirn nicht nutzen. Aaaaber mach dir nix drauß, *Schoki und ein kaltes Getränk hinstell* Aufstehen, Haramaki richten und weiter gehen! <3 oder tippen
04.08.2022 | 23:01 Uhr
Ähm... Öhm... Was soll man dazu jetzt sagen... SIEH HABEN ES GESCHAFFT *freudig im Kreis rennen und durchdrehen * (gut war jetzt keine gute Idee, meine Kollegen gucken komisch O_o) wie lange kann man sich selbst im Weg stehen? Lange! Aber sooooo lange?
Okay Junie und Marco, aber gut gelöst haben siehst am Ende ja . Aber einfach ein super Kapitel, als ich auf Arbeit gesehen habe "Neues Kapitel von..." war der Dienst gerettet, nuuuuuur hätte ich gewusst WAS im Kapitel vorkommt hätte ich es nicht gleich in meiner Pause gelesen *immer noch bei dem Gedanken rot werden und vor Scham unter den Tisch grischen* Nun heißt es warten und das15! Tage (nicht böse gemeint, kreativtät und Co. brauchen seine Zeit und wenn es sein muss würde ich auch länger warten) um zu wissen ob sie offiziell als Paar gehen oder es gehen halten (wobei das bei Junie es schwierig wird) und zumindest drei Leute es sowieso merken werden xD
Mit Gruß
Sabeltante
04.08.2022 | 22:53 Uhr
Hallihallo menschlein, ^^

Jap, ich hab endlich seit 1 Woche Wasser in meinem Pool und bin soooooo dankbar dafür. Die Temperaturen hier sind so ätzen. Die letzten Tage nur zwischen 35° - 40°.
Ich bin hier so weggeschmolzen und hab mir zu allem Ärger auch noch ne sommergrippe eingefangen.

Ich war froh das ich wieder etwas Junie zu lesen bekommen habe, die beste Beschäftigung wenn man krank im Bett gammeln muss.


Endlich, juhuuu !!!! \(♡~♡)/ Sie haben es geschafft.
Marco, der Depp. Was machst du dir auch so Sorgen, war doch klar das Junie das so sieht ^^

Ich freu mich richtig, das sie es endlich auf die Reihe bekommen haben.
Ob die andern das wohl auch mitbekommen haben? Die Kontrolle über ihre gabe ist ja irgendwie flöten gegangen? XD. Dann hätten die wieder was mit dem sie Marco und Junie so richtig schön aufziehen könnten.

Ein sehr schönes Kapitel, nicht so übertrieben wie ich es bei einigen andern schreibern schon gelesen habe, aber auch nicht zu wenig und langweilig :)

Nun ich bin gespannt was als nächstes kommt, da kann ich mich dann wieder gesund dran erfreuen. :D

Liebe Grüße

Aria Hikaren
04.08.2022 | 22:19 Uhr
Auf leisen Sohlen schleichend, darauf bedacht kein Geräusch zu verursachen, schlüpft Aluyse in den fiktiven, dreidimensionalen Raum. Ihre zarten Hände umklammern dabei aufgeregt eine kleine Kiste. Eine Kiste so wertvoll wie der erste Kaffee an einem Montagmorgen, so gebrechlich wie der Geduldsfaden an einem Freitagnachmittag und einer frei-wählbaren dritten Eigenschaft, da der Verfasserin nichts weiter einfällt. Es sollte allerdings eine gute Eigenschaft ausgewählt werden, so steht es geschrieben....irgendwo.

In der exakten Mitte des Raumes bleibt die junge Frau stehen. Sie wirkt zufrieden, denn sie hat auf Anhieb den Mittelpunkt getroffen und war nicht zu weit gelaufen. Die große rote Markierung hatte sich also doch gelohnt, welche nach den vorherigen 7 Durchläufen gesetzt wurde.
Erheblich stolz auf ihren Orientierungssinn, stellt Aluyse nun endlich die Drei-Eigenschaften-Kiste ab. Dort wird diese stehen bleiben, bis der Adressat (m/w/d) zugegen ist.

Erleichtert wendet sich [hier bitte nicht „ Sie“, „Frau“ , „Aluyse“ oder „ die da“ einfügen] um, denn somit war die Aufgabe erledigt oder in anderen Worten: Die Ruhe vor dem Sturm.

Allerdings hat das weibliche Wesen auf zwei- halbwegs unfallfreien- Beinen den wichtigsten Punkt auf ihrer ToDo-Liste vergessen. Und das war der wichtigste Stichpunkt von allen....

Ort des Geschehens ungesehen verlassen, wie ein Ninja!! Dabei nicht stehen bleiben, auch nicht für süße Hundewelpen, Schokoladen-Kekse oder 3-Tage-Wochenenden.

Das nachfolgende kann man nun nicht mehr abwenden, denn sie, die junge Frau namens Aluyse, mit ihren Gedanken schon beim 3-Tage-Wochenende, übersieht klischeehaft eine nicht näher beschriebene Stolperfalle. Das führt dazu, dass...... [Für minderjährige Leser wird hier automatisch geschwärzt, für alle anderen Leser im übrigen auch.]

Aber für die Leser, die sich für den Ausgang interessieren, lasst es mich so beschreiben:


Als würde ein Porzellanladen mit dem Elefanten in den Kühlschrank fallen und anschließend auf der guten Butter landen.



Guten Abend liebe Ancarda,

das Intro für dieses Review ist mir viel leichter gefallen, als das hier :) Ich verpacke es ja eigentlich sehr gerne, also meine Worte und Gefühle. Aber da muss ich heute durch. Du hast mir ja ein Kapitel gewidmet....was ich eigentlich nicht erwähnen muss, da du es ja geschrieben hast^^ Hehe
Jedenfalls hab ich es sehr oft gelesen, mitgezählt hab ich nicht. Die oben erwähnte kleine Kiste ist dieses Mal eine Art Zeitkapsel, denn ich möchte dir einfach mitteilen, wie ich das alles aufgenommen habe.

Als Uwe am Ende des 24. Kapitels erwähnt wurde, da verschluckte ich mich echt hart an meinem Kaffee. Für mich hat danach alles 2 Tage lang nach Kaffee gerochen. Nachdem ich mich dann irgendwann wieder beruhigt hatte, versuchte ich mir einfach einzureden, dass das nichts zu bedeuten hat. Uwe ist einfach ein Name, welcher häufig auftauchen kann. Aber einreden konnte ich mir vieles, es brachte nichts. Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals wie so ein Fangirl hüpfen und kreischen würde. Getanzt habe ich auch ;D

Du hattest dich schon davor für einen 2-Wochen-Rhytmus entschieden, daher war mir sehr schnell bewusst, dass diese eine Szenario nicht eintreten würde.....Natürlich konntest du das nicht wissen, es steht nirgends....aber stell dir mal vor was eingetreten wäre, wenn du weiterhin jeden Freitag hochgeladen hättest und das nachfolgende Kapitel direkt dort weitergemacht hätte, also direkt mit „ Königlich am Arsch“ als Nummer 25.

Kapitel 24. am 15.04.2022


Kapitel 25. am 22.04.2022




Ich bin am 22. April 2022 ... 25 Jahre alt geworden.

Und am 13.Mai habe ich von dir ein wirklich wunderschönes, mega- super- tolles Geburtstagsgeschenk erhalten. Danke <3

Und jetzt zum wichtigsten. Deine Version von mir...und Uwe *-*

Ich habe es geliebt, ich liebe es immer noch und ich werde es weiterhin lieben. Hab ich „lieben“ schon erwähnt?
Ich musste es schrittweise lesen. Stück für Stück, Zeile für Zeile, denn ich war so aufgeregt. Allein dein Vorwort hat mich umgehauen und total nervös gemacht. Dann hat da jemand einfach Zwiebeln geschnitten und ich musst kurz unterbrechen!!


In einer anderen Dimension wäre ich wirklich gerne ein Ninja, vielleicht sogar Hokage.
Die Geschichte von Uwe war einfach.....

Uwe: * heulend* Hinreißend!

Den Sammel-Wahn besitze ich persönlich nur im kleinen Maße. Aber deine passend dazu ausgedachte Teufelskraft. Wie bist du bitteschön auf so eine geile Kraft gekommen? Ich weiß, du hast da einen (oder mehrere) kreativen Kopf an deiner Seite. Mimabi und ihr Meisterwerk „ Grauzone“ sind mir bekannt und auch du hast sie zurecht bis in den Himmel gelobt, davon hab ich mich bereits überzeugt.

Übrigens, auch wenn ich bereits 25 Jahre alt bin und einen akademischen Grad nachweisen kann ( Bachelor of Laws <-------Law....Hehe^^) wenn ich eine Rutsche sehe....dann rutsche ich ;D

Dass ich so einen schönen und wichtigen Platz in deiner Geschichte einnehmen konnte, ein Teil dessen sein konnte.....

Stimme aus dem Off: Die Verfasserin findet an dieser Stelle nicht mehr die richtigen Worte. Sie wünscht sich nun Schokoladen-Kekse.

Kekse wären jetzt echt was schönes :) Aber ich belohne mich jetzt einfach mit dem heutigen Kapitel.

Dennoch sage ich hier zum x-ten mal, DANKE<3

Aluyse






Uwe: * vorwurfsvoll* Endlich, hat lang genug gedauert!

Aluyse: Ich hatte nicht die passenden Worte parat und auch nicht genügend Zeit.

Uwe: * zitierend* „ Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“-- Lukas Anne Sauce

Aluyse: Das war Lucius Annaeus Seneca!

Uwe: Blöde Autokorrektur..
04.08.2022 | 21:49 Uhr
Hallo Ancarda

Nicht nur du auch wir müssen uns bedanken. Dafür das wir diese wundervolle Geschichte von dir lesen können. ^-^

So und jetzt mal raus mir der Sprache. Wer wagt es dir weh zu tun? Aber allein daran das es dich verletzt hat kannst du sehen das dieser jemand nichts verstanden hat. Wahrscheinlich auf zu hohem niveu jammert und es selber nicht besser kann. Wenn er / sie / es es überhaut schafft eine Story zu schreiben dir an deine Heranreicht. So das musste mal gesagt werden. XP
Aber wirklich wenn einem was nicht gefällt kann man das auch freundlich sagen / schreiben. Es ist immerhin ein Kunstprojekt und keine Doktorarbeit. Es geht darum spaß zu haben und andere daran teilhaben zu lassen. Schluss endlich ist es doch aber so. Wem es nicht gefällt der brauch es nicht lesen. Niemand zwingt einen dazu.
Leider ist Empathie nicht mehr so gefragt in der heutigen Gesellschaft. Was wirklich sehr sehr schade ist. Lass dich bitte von sowas nicht runter ziehen. Auch wenn ich weiß das einem Sowas weit länger im Kopf bleibt.
Du bist eine tolle Autorin und ich freue mich immer wenn ich etwas neues von dir sehe. ^-^

Zu deinem sehr Gefühls schweren Kapitel. XP

Ich finde es echt klasse wie du Marco durch alle Ängste gehen lässt. Alles was man auch selbst hinterfragt war dabei.
Auch Junies Reaktion wie sie versucht ihm zu helfen. Ihm versucht Möglichkeiten zu zeigen. Nur damit es ihm besser geht.

Wenn ich auch finde das Marco sich da einen ziemlich einfachen Weg gesucht hat. Aber wenn er versucht hätte es ihr zu erklären hätte sie es wohl nicht geglaubt. Oder nur sehr schwer. ^-^

Dafür freu ich mich unheimlich für Junie. Da bekommt sie nicht nur ihren ersten Kuss. Nein sie bekommt ihn auch noch von dem Mann den sie schon so lange liebt. ^-^
Von ihren ersten mal ganz zu schweigen. ;P
Da haben die beiden aber keine Zeit verloren. (Das war ein wundervoll geschriebenes Lemon. Vor allem durch die außer kontrolle geratenen Gefühlen von Junie. Bzw ihrer Gabe?!)
Bin ja mal gespannt wie das weiter geht. Denn auch wenn sie jetzt von den Gefühlen des anderen wissen. Trotzdem gibt es da noch eine Menge zu klären. Vor allem wie werden die anderen reagieren. Gerade Ace könnte interessant werden. XD

Zudem freu ich mich jetzt erst recht darauf wenn Shanks und Ben mal vorbei schauen und das mitbekommen. XD XD XD
Ben hat da ja schon was zu gesagt. XD XD XD

Freu mich schon wie es weiter geht.
Mach weiter so. ^-^

Liebe grüße Chiyoko - chan

Antwort von Ancarda am 09.08.2022 | 18:48 Uhr
Einen wunderschönen guten Nachmittag liebe Chiyoko!

Aaaaww... für solche tollen Feedbacks schreib ich die Geschichte doch unheimlich gern!! <3

Oh, wie lieb, dass du dich für mich so stark machst! *-*
Angeblich stecken hinter diesem Account zwei Autorinnen, die lieber anonym bleiben möchten... aber im Nachhinein betrachtet, war es wirklich Jammern auf hohem Niveau. Also eigentlich von vorne bis hinten sehr unverschämt; Junie wurde als unsympathische, unnahbare Mary Sue bezeichnet, meine Darstellung von Ace wäre OOC weil er Junie umarmt und sie zuvor als "Lady" bezeichnet. Oh, und meine Geschichte ist sehr unrealistisch, weil u.a. ja zB echte Möwen nicht nur brav an Junies Reling sitzen sondern sich auf den Fisch stürzen würden. Achja, und die ganze kritik basierte rein auf den ersten zwei kapiteln des zweiten Teils... Im Grunde kann man da schon sagen, dass hier einfach jemand verletzend sein WOLLTE, anders kann man das leider kaum sehen. Was deine Worte mehr als bestätigt: Empathie ist in der heutigen Gesellschaft fast schon so selten wie ein regenbogen, was wirklich unheimlich schade ist. Aber dank euch kann mich das gar nicht lange runterziehen, weil allein die reviews zum letzten Kapitel dermaßen schön sind, dass es mich das eine schlechte vergessen lässt! <33
Aber leider bleibt einem grad sowas doch viel zu lange im Gedächtnis, da hast du leider ebenfalls recht. Darum vielen lieben Dank für deine Worte, die brauch ich grade wirklich! *-*

Uh, gefühlsschweres Kapitel trifft es wohl... :D
Freut mich, dass ich Marcos Ängste deutlich machen konnte... das waren ja nicht grade wenige, die der Arme da mit sich rumgeschleppt hat.
Natürlich wollte Junie, dass es ihm besser geht! "Ihren" Marco zu sehen wie er sich mit irgendwas rumquält, da kann sie nicht einfach so daneben stehen.

Aber dann kams ja doch aus ihm raus! Natürlich hat er es sich da einfach gemacht... aber erstens bin ich selber nicht so der Fan von großen Liebesbekundungen, zweitens halte ich auch Marco eher für einen Mann der Tat und weniger der Worte (schon gar nicht bei Gefühlsäußerungen), und drittens... hat es tatsächlich noch einen weiteren Grund, weshalb er nichts in dieser Hinsicht verbalisiert, den ich hier aber noch nicht verrate. Glaub mir einfach, dass es einen tieferen Sinn für den Verlauf der Geschichte hat. ;)

Auf jeden Fall hat sich Junies Leben erst mal gründlich auf den Kopf gestellt, so viel ist wohl klar! Und Marco hat viele erste Male innerhalb kürzester zeit abgearbeitet... ;D
Nein, die beiden haben da wirklich keine zeit verloren, aber... ich hab tatsächlich keinen Grund gesehen, weshalb sie hätten warten sollen. Da waren so viele angestaute Gefühle, so eine wahnsinnige Erleichterung/Befreiung, endlich das zu bekommen, was sich beide schon ewig erhofft haben...
Aber es freut mich echt wahnsinnig, dass mir der Lemon gut gelungen ist!! Davor hatte ich ja auch ganz schön Bammel... also ob er gut ankommen würde. ^.^´ Ja Junies Gefühle sind hier schon Amok gelaufen... uuuund das war nicht das letzte Mal. ;) Die Arme wird noch mit so einigen Herausforderungen konfrontiert wegen ihrer Gabe... hihi! Aber stimmt, es gibt jetzt erst mal das ein oder andere zu klären und dann natürlich noch die reaktion der anderen, wenn sie das erfahren... ich denke, es bleibt jetzt erst mal spannend auf der Moby! :D

Nihihih und jaaaa wenn Ben und Shanks davon hören!! Armer Marco... ob Ben seine Drohung wahr macht und ihm eine reinhaut? :P

Vielen lieben Dank für dein supertolles Review, ich wünsch dir noch eine schöne restliche Woche!! <3

GlG
Ancarda
04.08.2022 | 19:22 Uhr
Hey ^^

Ich weiß mal wieder gar nicht, wo ich anfangen soll...
Zunächst vielleicht einmal: Was für unglaublich tolle Neuigkeiten das sind! Wow, so viele Reviews ^^ Und definitiv verdient!

Und was diese nicht sonderlich nette Rückmeldung angeht... Ich habe sie zwar nicht gesehen (und ich glaube, das will ich auch nicht, so wie es klingt), aber sowas geht gar nicht. Natürlich ist Kritik in Ordnung und wie du selbst sagst, keine Geschichte ist perfekt (auch wenn ich deine immer in den Himmel lobe xD), aber man sollte wenigstens höflich bleiben, wenn man sowas anmerkt. Zudem finde ich wirklich nicht viel, was es bei Junies Geschichte zu kritisieren gibt und wenn dann sind es Kleinigkeiten, über die man gut hinwegsehen kann und die Storymäßig einfach mehr Sinn machen. Das wäre so Dinge, die du selbst ja auch schon mal angemerkt hast, von wegen, dass Junie mit zu vielen wichtigen Personen in Verbindung steht, aber über sowas kann man locker hinwegsehen. Zudem macht deine Geschichte so viele Dinge richtig, die ich bei anderen vermisse. Und jedes Kapitel bringt mich zu Lachen. Ich habe es schon mal gesagt, aber ich sage es gerne immer wieder: Du schaffst es einfach mit jedem Kapitel die Emotionen so gut rüberzubringen, genau wie Junie es wohl tun würde ^^ Und dein Humor ist genauso kaputt wie meiner :'D Deshalb liebe ich jedes einzelne Wort dieser Geschichte (und damit meine ich beide Teile). Ich hab noch nie eine FF so schnell durchgelesen gehabt wie diese. Und wie man sieht, warte ich immer geduldig (oder meistens nicht so geduldig) auf das nächste Kapitel xD

So, genug der (allgemeinen) Lobeshymne, kommen wir zum eigentlichen Kapitel ^^ Das jetzt auch gleich sehr viel Lob bekommt xD
Aber ich hab auch einen kleinen Fehler gefunden. Als Marco noch an Deck ist und über alles nachdenkt, nachdem er Ace und Junie entdeckt hat, ist an einer Stelle ein "es" zu viel. In dem Absatz der beginnt mit "Warum zum Teufel zog ausgerechnet SIE ihn bloß so magisch an?!". Und zwar bei "Wobei es ja es gar kein Problem gewesen war, bis er Dank seiner plötzliche Gefühle für Junie..."

So, weiter im Text: Ein eifersüchtiger Marco ist echt göttlich xD Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen des Anfangs, zumal ich Marco gedanklich ständig widersprochen habe :'D
Aber es tut mir schon etwas leid, dass es ihn wirklich so sehr mitnimmt... Naja, wobei, dann soll er halt endlich mal aktiv werden!
Und tatsächlich, meine Bitte wurde erhört! Ich bin fast vom Stuhl gefallen, weil ich vor Freude nicht still sitzen konnte.
An Junies Stelle wäre ich aber auch mega überfordert gewesen, aber verfluch, war das süß <3 <3 <3

Es hat mich erst etwas überrascht, dass Junie gleich so mitgegangen ist, aber macht Sinn, wenn man bedenkt, wie sehr sie Marco vertraut. Zudem hat sie ja in dem Moment auch wahrgenommen, was er gefühlt hat und somit eine zusätzliche Versicherung gehabt.
Auch sonst war die Szene echt gut geschrieben ^^
Arme Junie, klar war es ihr peinlich, so die Kontrolle verloren zu haben xD
Ich musste echt schmunzeln, als Marco klar geworden ist, dass das ihr erstes Mal war. Hatte vergessen, dass er zu denjenigen gehört, die nicht wissen, dass ihre Beziehung mit Hiro gespielt war. Und ich bin sehr gespannt, wie das noch anstehende Gespräch zwischen den beiden dann aussieht. Das könnte witzig werden.

Das Ende, vor allem Marcos letzte Gedanken, waren wieder unglaublich niedlich <3 Ach, ich hoffe, dass die beiden einfach zusammen happy sein können ^^ Aber die Geschichte muss ja auch noch weiter gehen. Wir sind ja noch nicht am Ende, also werden sicher noch Höhen und Tiefen kommen, auf die ich mich auch schon freue :D

So, ich denke, das wars erst mal von meiner Seite aus. Insgesamt wieder ein tolles Kapitel <3 Ich bin sehr gespannt auf das nächste! Weiter so :D

GlG
Kalina

Antwort von Ancarda am 09.08.2022 | 13:37 Uhr
Einen wunderschönen guten Nachmittag liebe Kalina!!

Ist schon Wahnsinn, oder? So viele Reviews sind einfach unglaublich... und so viele davon sind auch von dir! *knuddel*

Ja dieses Review muss man auch nicht lesen... es stammt von zwei "Autorinnen", die sich einen anonymen Account gemacht haben um andere Geschichten zu kritisieren. Der Witz an diesem Feedback war einerseits, dass sie lediglich die ersten beiden Kapitel des zweiten teils gelesen haben bevor sie so eine vernichtende Kritik geschrieben waren... sie haben Junie als unnahbare, unsympathische Mary-Sue bezeichnet, meine Darstellung von Ace OOc genannt weil er einer Fremden zur Hilfe kam und das Wort "Lady" benutzt hat... und mehrere einzelne Punkte rausgepickt, die nicht realistisch genug sind. Zum Beispiel die Möwen, die an der reling von Junies Boot sitzen... weil echte Möwen würden sich ja auf den Fisch stürzen und nicht geduldig warten.
Aber gut... es muss ja nicht jedem alles gefallen. Nur die Art und Weise geht halt gar nicht; einem Autor ohne jedes Wort des Lobes oder der Anerkennung einfach eine geballte Liste an Fehlern und Negativpunkten vorzusetzen und die Protagonistin als Mary zu bezeichnen, obwohl man grad mal zwei Kapitel gelesen hat... aber leider wars genau das, was mich so getroffen hat, ich hatte ja schon immer Angst, dass Junie zu nah an einer Mary sein könnte.. >.<

Aaaach, lassen wir das. Ich bin einfach froh, dass so vielen meine geschichte gefällt und ich so wahnsinnige viel Lob und Zuspruch bekommen - oder eben auch faire Kritik, was ja echt völlig ok ist! Danke an dieser Stelle für deinen gefundenen fehler, ist korrigiert! :D

Hihi ach es freut mich, dass ich so gesehen deine Bitte endlich erhört hab und Marco doch aktiv geworden ist! Und dass dir Junies Reaktion drauf gefallen hat... naw, ich fand es beim Schreiben auch so unheimlich süß!! *-* Sie hat so lang geglaubt, dass ihre gefühle niemals erwidert werden, und plötzlich... aaahhh! Das hätte wohl jeden überfordert.

Jaaaa ich hatte echt ein bisschen Panik davor, dass es euch nicht gefallen könnte, dass es zwischen den beiden direkt richtig ernst wird... okay, nicht nur ein BISSCHEN Panik, ich glaub, die arme Mimabin hat sehr unter mir leiden müssen. Aber sie hat mir tapfer süße Katzenbilder geschickt um mich zu beruhigen. xDD Aber in meinen Augen hat es einfach gepasst. In beiden waren so viele angestaute Gefühle, so lange Zeiten der Ungewissheit... und dann aber eben auch noch dieses tiefe Vertrauen zwischen den beiden plus den Emotionen, die Junie ja fühlen kann... ne, irgendwie hätte es sich falsch angefühlt, sie da innehalten zu lassen. Und ich bin echt froh, dass es so gut angekommen ist!
Klar wars Junie peinlich, ihre Kontrolle verloren zu haben... xD Wem wärs nicht so gegangen? Hach und wenn sie nur wüsste, was noch alles an diversen Peinlichkeiten auf sie zukommt... hihi, die Arme. Aber auch Marco wird noch an seinen Beziehungsfähigkeiten arbeiten müssen... allerdings kriegen die beiden das ganz sicher hin. ;)

Und freut mich echt total, dass dir Marcos letzte Gedanken gefallen haben!! Du hast völlig recht: Die Geschichte ist noch lange nicht vorbei, die richtig spannende, letzte Hälfte hat jetzt quasi begonnen... nur gehen Marco und Junie dieses Weg ab jetzt eben gemeinsam. <3

Vielen lieben Dank wie immer für dein review... und für alle anderen davor auch nochmal!!
Hab eine schöne, restliche Woche!

GlG
Ancarda
04.08.2022 | 18:26 Uhr
Schön das du wieder da bist.
Deine Pause ging -Gott sei dank- schneller vorbei als gegelaubt.
Vielen Dank für diese Tolle Story. Ich liebe es einfach so sehr wie du schreibst.

Mach bitte bitte weiter

<3

Liebe Grüße

Piony

Piony

Antwort von Ancarda am 09.08.2022 | 13:04 Uhr
Hallihallöchen liebe Piony!

Aaaww, vielen lieben Dank für dein Lob - und ja, ich freu mich auch sehr, wieder hier zu sein! :D
Die Pause war zwar echt nötig, aber ich hab euch vermisst! ;))
Aber schön, dass dir meine Geschichte noch immer so gut gefällt, ich mach selbstverständlich weiter so! <3

GlG
Ancarda
02.08.2022 | 15:29 Uhr
Hallo Ancarda:)
Endlich schaffe ich es auch mal mein Review zu schreiben (hab das Kapitel natürlich schon längst gelesen, direkt als es rauskam :D)

Herzlich willkommen zurück und schön, dass du dann gleich deine Infektion auskurieren konntest:) und vor allem toll, dass die Pause das gebracht hat, was sie sollte!

Ich liebe, liebe, liebe dieses Kapitel *.* als Marco beinahe Junie küssen wollte, mein Herz ist geschmolzen. Auf der einen Seite könnte ich Ace erwürgen, auf der anderen hält das natürlich den Spannungsbogen hoch:D und ich freue mich damit umso mehr auf Freitag, weil ich glaube (und hoffe) dass da vll etwas passieren könnte:) eventuell trinkt sich Marco ja etwas Mut an oder die beiden bekommen von gewissen Personen noch den letzten entscheidenden Schubs in die richtige Richtung, ich bin gespannt:)

Und für Ace hoffe ich sehr, dass er bald mal seinen Sturkopf ausschaltet und seine neuen Brüder als solche annimmt, er hats verdient und er würde sich selbst soooo viel schenken damit:)

Zu Junies Mutter... hier bin ich tatsächlich sehr gespannt , ob sie vielleicht sogar nochmal aufeinander treffen. Denn mittlerweile habe ich ein bisschen das Gefühl, dass sie vielleicht gar nicht so viel dafür kann, dass sie Junie so sehr hasst? Vielleicht hat es ja mit ihrem Volk und ihrer Abstanmung zu tun, dass sie eben puren Hass für Junie empfindet, so wie Junie eben KEINEN Hass empfinden kann...irgendwie hängt das alles doch bestimmt zusammen und ich hoffe, wir dürfen das irgendwann noch herausfinden:)

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und dann bis Freitag *.*
Liebe Grüße
Franzi

Antwort von Ancarda am 03.08.2022 | 21:33 Uhr
Einen wunderschönen guten Abend liebe Franzi!!

Aaawww... Dankeschön, ich freu mich auch riesig, wieder hier zu sein! Die Pause hab ich echt gebraucht und ja, auch gleich die Genesung inbegriffen... :D

Es freut mich auf jeden Fall mega, dass dir das Kapitel so gut gefallen hat!!!
Endlich wäre zumindest beinahe mal was passiert... FAST hätte Marco Junie tatsächlich geküsst! Wäre Ace mal nicht dazwischengefunkt. Aber stimmt natürlich, das ist für den Spannungsbogen sicherlich gut gewesen... Ooooh... du denkst/hoffst, dass im nächsten Kapitel was passieren könnte? ;D Ja, dann wirds dich ganz bestimmt freuen zu hören, dass ich schon morgen Abend uploaden werde... und nicht erst Freitag früh. Aus unerfindlichen Gründen bin ich seeeehr aufgeregt vor diesem Upload... :P

Aber stimmt, Ace sollte wirklich mal langsam Vernunft annehmen... er macht sich nur selber das Leben schwer. Aber soweit ich weiß, hat er volle hundert Attentate verübt, ehe er vernünftig geworden ist...

Junies Mutter... ja, die ist schon ein... hm... extremer Fall.
Auf jeden Fall kann ich versprechen, dass ihr noch mehr über sie und ihre Hintergründe erfahren werdet - ich werde ganz bestimmt nichts unaufgeklärt lassen, wenn diese Geschichte eines Tages beendet sein wird. Und ja, es hängt tatsächlich alles irgendwie zusammen... auf die eine oder andere Art. Nah, ich denke, ihr dürft noch sehr gespannt sein, was da noch alles auf euch zukommen wird. inhaltlich kommen wir jetzt definitiv in den spannendsten, ereignisreichsten Teil von Junies Abenteuern, so viel ist sicher. Junies Abstammung und Hintergründe, Ace´ Beitritt, Marco x Junie, Marcos Vergangenheit und das große Finale... Jep, da ist einiges geboten. :O

Ich danke dir vielmals für dein tolles review und wünsche dir eine schöne, restliche Woche!! <33

GlG
Ancarda
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast