Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: renawitch
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
24.10.2021 | 22:37 Uhr
Liebe Rena,

einer ging noch heute Abend ;)

Das ist es, was ich an Joe und Nicky so mag, auch wenn es im Film nur sehr beiläufig beleuchtet wurde. Dass sie auch nach Jahrhunderten gemeinsam noch nicht abgestumpft sind und sich um andere Menschen kümmern. Es wäre so leicht gewesen, weiterzureiten und den Streit eben Streit sein zu lassen. Viele Menschen hätten das getan, aber die beiden eben nicht. Sie springen für sowas sogar in einen Fluss und kümmern sich um das Opfer (wobei der bestimmt gar nicht so unschuldig war, immerhin spielt das ja sicher zu einer Zeit, wo es wirklich noch nicht schicklich war, sich allein mit einem Mädchen zu treffen, ohne dass die Familie davon wusste ;).
Ich mag auch den leisen Unterton, wie schön du beleuchtest, wie schwer es sein muss, immer erst nach vielen Jahren zurück in Orte zu können, die man eigentlich mag und sich dann ständig mit den Veränderungen auseinanderzusetzen. Zum Glück kriegen die beiden das so gut hin :)

Man sagt ja, aller guten Dinge sind 3, also kommt auch das Sternchen noch geflogen. Und mir bleibt für die letzte Urlaubswoche noch das große Machwerk von dir, das ich dann wohl morgen mal wieder angehen werde :)

Liebe Grüße
Maja

Antwort von renawitch am 01.11.2021 | 01:51 Uhr
Hallo Maja,

ich hab mich sehr gefreut, von Dir zu lesen.
Genau das sehe ich auch so. Wo Andy und Booker wohl einfach Achselzuckend weitergegangen wären, sehen Joe und Nicky manchmal einfach ein bisschen mehr und schauen etwas genauer nach. Bei den beiden konnte ich mir das sehr gut vorstellen.
Die Geschichte spielt 1473. Da war es wirklich nicht schicklich, sich mit Damen einzulassen, wenn man nicht verheiratet war. Ezio ist da allerdings schon sehr ... liberal.
So kleine Anmerkungen am Rande wie zu den Zeiten und Gegebenheiten, die sich ändern, streue ich immer gerne mal ein. Sie geben den kleinen Stories eine gewisse Tiefe, ohne besonders aufwendig zu sein.

Ich hab mich wie immer sehr gefreut. Liebe Grüße
Die Rena
04.10.2021 | 10:03 Uhr
Hej,

entschuldige bitte die Kürze, aber mein Kopf ist noch ziemlich Matsch von den letzten paar Tagen, wie du dir vielleicht vorstellen kannst.
Mir hat dieser Oneshot sehr gefallen, obwohl mich hier durchaus interessieren würde, wie der schwelende Streit der zwei Burschen sich in Zukunft entwickeln wird. Immerhin scheint es nicht der erste Vorfall dieser Art gewesen zu sein und nachdem Nicolo und Yusuf hier so unvermittelt eingegriffen haben, schätze ich, dass es erst recht nicht der letzte gewesen sein kann. Diese Sache muss nun wirklich eine Vorgeschichte und ein Nachspiel haben. ^^
Ein wenig gestutzt habe ich bei der Frage nach den Doppelbildern. Aus heutiger medizinischer Sicht absolut nachvollziehbar, aber ich bin ein wenig unsicher, ob das zu dem Zeitpunkt, an dem die Geschichte spielt, schon so bekannt war. Sicher, man kann es mit der Lebensweisheit und Erfahrung von Joe und Nicky argumentieren und dabei ihre jeweiligen kulturellen Hintergründe hinzuziehen. Ein Rest von Unsicherheit bleibt mir da dennoch erhalten, du kennst mich ja. ^^

Insgesamt aber gerne mehr davon! Der Titel hier eignet sich doch regelrecht dafür, hieraus eine OS-Sammlung zu machen...

LG
DeepS

Antwort von renawitch am 01.11.2021 | 00:44 Uhr
Hallo Deep,

du weißt doch, dass ich dir kurze Reviews nicht vorhalte. Es ist gar kein Problem und ich freu mich auch über Kurzreviews.
Nunja, der Disput wird sich über die nächsten Jahre fortsetzen und einer von Beiden wird das mit seinem Leben bezahlen müssen.
Er ist nicht der Erste Vorfall dieser Art und es wird leider auch nicht der letzte sein.
Stimmt, ich hab keine Ahnung, ob man bei nem SHT im Jahre 1473 schon nach Doppelbildern gefragt hat aber ich gehe mal davon aus, dass Nicolo diesbezüglich eine gewisse Erfahrung hat.

OS Sammlungen sind immer prädestiniert dafür, dass aus den OS ganz schnell ausgewachsene Geschichten werden. Von daher sind die sehr gefährlich für mich ;-)
Vielen lieben Dank für die tolle Rückmeldung

Liebe Grüße
Die Rena
29.09.2021 | 15:12 Uhr
Hallo,
Hach was hab ich mich gefreut, wieder was zu The Old Guard zu lesen. Ich finde den Film super. Und natürlich bin ich ein Fan von dem Paar hier. Das sie so selbstlos helfen wollen fand ich super. Und der Twist bzw. die Überraschung am Ende, wen sie da gerettet haben war spitze. Ich bin auch ein großer Fan von ihm. Ich werd seinen Namen jetzt nicht erwähnen. Ich will hier keinen Spoilern. Die Idee ist wirklich großartig und super umgesetzt.
Vielen lieben Dank für diese tolle Story. Bis zum nächsten Mal und weiter viel Spaß beim lesen und schreiben. LG Nicole.

Antwort von renawitch am 01.11.2021 | 00:37 Uhr
Hallo Nicole,

gute Güte, ich muss echt mal meine ganzen Geschichten aufräumen.
Ich finde irgendwie ständig Reviews, sie ich noch gar nicht beantwortet habe. Ein riesiges, dickes Entschuldigung dafür, dass ich mich so spät melde.
Vielen lieben Dank für die tolle Rückmeldung.
Nicky und Joe sind (zusammen mit Booker) auch meine großen Favoriten. Das Plotbunny kam mir, weil ich vor kurzem wieder angefangen hab, AC zu spielen. Außerdem durch Korrespondenz mit einer anderen Autorin, die AC schreibt. Es passte zeitlich sehr gut und TOG ist halt auch unheimlich flexibel, was Crossover betrifft.
Danke also nochmal für Deine tolle Rückmeldung und liebe Grüße
Die Rena
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast