Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Vangueis
Reviews 1 bis 25 (von 36 insgesamt):
28.05.2022 | 11:23 Uhr
Sogesehen hat Haru vielleicht mal ausnahmsweise dafür gesorgt das Tsuna etwas heilen kann was die Seele betrifft. Sogesehen war Tsuna bisher dazu weder in der Lage gewesen es zu verarbeiten, noch war Zeit dafür. Vielleicht war das timing nicht so schlecht, immerhin war der Junge sogesehen da ein Pulverfass. Wenn man bedenkt das da das nächste Abenteuer der Gruppe bevor steht.
Mal sehen wie es weitergeht.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
27.05.2022 | 11:40 Uhr
Ah auch ein ruhigeres Kapitel ist durchaus spannend. Ich denke nicht das die Kleine so schnell verzogen wird. Noch ist es ja wirklich ein niedliches Verhalten, immerhin dürfte Haru wirklich selten daheim sein. ^^

Nun trotzdem mal sehen welches Unheil da so langsam seinen Lauf nimmt.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
13.05.2022 | 22:01 Uhr
Tsuna hat schon eine sehr gewöhnungsbedürftige Familie.
Wobei Raikou als auch Haru im Moment wohl eher der harmlose Teil davon sind.
War schon interessant zu lesen. Auch wie der Kampf endete war schon ein finsterer Schatten auf was uns noch erwartet.
Mal sehen wann es weitergeht. ^^
Also hasta luego y cuidate nos leemos
28.04.2022 | 17:26 Uhr
uiiiiiii, spannend spannend spannend, das ist wundertoll geschrieben,

mir ist während dem lesen die idee gekommen das satoru und Riko vielleicht die wiedergeburten von Haruakira und Riko sind. stimmt das?

Naruka-chan<3

Antwort von Vangueis am 29.04.2022 | 09:03 Uhr
Wenn ich dir das jetzt verrate, nehme ich dir doch die Spannung weg ;)
Aber schön, dass es dir immer noch gefällt. Lange werden wir uns auch nicht mehr in der Vergangenheit von Haruakira aufhalten

Bis dahin und noch viel Spaß beim Lesen
20.04.2022 | 00:27 Uhr
Oh oh Douman in Aktion na prost Mahlzeit das wird heftig.
So unmenschlich finde ich Haruakira für diese Zeit eigentlich nicht. Na mal sehen wie der Kampf weitergeht. So war es schön spannend.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
21.03.2022 | 10:27 Uhr
hii,

Ist Kishima mit Akaza verwandt? Er kann auf jedenfall gut jemanden donuten. Am Ende als Kishima geweint hat er mich nen bisschen an die Rock Pillar aus KnY erinnert.

Aufjedenfall war das ein super Kapitel, villeicht etwas kurz aber die Qualität war 1A, immer weiter soooooooooo.

Naruka-chan<3
18.03.2022 | 20:05 Uhr
Wow ein gutes Kapitel. Da dürfte Haru wohl ein wenig zu tun haben das Vertrauen seiner ancetrauten zu gewinnen. Immerhin ist es nun so zugleich ein Tag der Trauer.
Schade dass der Kampf etwas kurz war. Jedoch verstehe ich dass du damit zeigst wie stark der Gegner ist.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
27.02.2022 | 11:33 Uhr
Hii,

Immer wenn ich Arima lese muss och an Kishou Arima aus Tokyo Ghoul denken, haha。

Die Eheschließungen und der ganze Kram waren damals ja sehr umständlich, dass war bestimmt purer Stress für die armen Menschis。

Soll das hier sowas wie nen Kapitel sein das den Arima Clan vor seiner Auslöschung beschreibt?

Naruka-chan<3

Antwort von Vangueis am 27.02.2022 | 17:32 Uhr
Na.

Ich glaube du bist da nicht allein, der bei Arima an diesen Arima denkt

Zumindest wenn man von Adel war. Eine Heirat in den höheren Kreisen war oft eher symbolisch für politische Zwecke, Mitgift etc. Darum war es tatsächlich auch nicht ungewöhnlich, dass man neben seinen Ehepartner in diesen Kreisen sich noch Liebhaber zulegte. Ich hoffe diesen Aspekt der Vergangenheit zumindest halbwegs unromantisiert rüberzubringen ^^'

Nun, du hast Harz bzw Seimei ja schon mit Satorou verglichen. Siehe dieses Kapitel und die zwei bis drei folgenden als sowas wie Gojo's Past Arc

Bis dahin und noch viel Spaß beim Lesen
21.02.2022 | 19:19 Uhr
Oh ha da flüstert Douman ja schon sehr früh sein Gift in noch unschuldige Ohren. ^^
Kompliment gefällt mir. So ist es von Anfang an eine komplexe Verbindung.
Politische oder andere arrangierte Ehen sind in Japan ja leider noch bis heute erhalten geblieben.
Da bin ich ja gespannt wie Haru noch auf seine Braut reagieren wird.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
03.02.2022 | 21:00 Uhr
its finally out Raikou is a girl,

aber hallo wer auch nur einem der Members vom Gojo klan was antut (auch wenns nur die nebenfamilie ist) kommt in meinen Kochtopf, haste verstanden Kishimaaaaaa?!!!!

Naruka-chan<3
30.01.2022 | 16:59 Uhr
Ob es so klug ist daas Tsuna das Haru anlastet. Immerhin ist da die Frage wer ihm in Zukunft mehr Schwierigkeiten bereitet. Sein Onkelchen oder Haru
Wobei Raikou auch sehr scharfsinnig ist wie man bei den Umgang mit Ema bemerkt. ^^
Ah da bahnt sich ja wieder etwas böses an bei den Cliffhanger. Mal sehen wie andere den aufnehmen werden. ^^
War ein gutes Kapitel.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
14.01.2022 | 13:08 Uhr
die letzten beiden Kapis waren voll mhhhhhh

geil

ist das etwa eine Anspielung darauf das Tsuna ne Frau bekommt??????

Naruka<3
13.01.2022 | 21:18 Uhr
Tsuna bleibt ja noch erstaunlich ruhig bei Haruakiras Wechsel der Stimmung. Was erst rührend war ist herrlich lustig geworden.
Bin gespannt auf das nächste Kapitel nach dem hier ^^
Also hasta luego y cuidate nos leemos
09.01.2022 | 18:41 Uhr
Oh oh das war ja schön knapp gewesen. Darf ich anerkennend sagen Pfui Spinne in den Fall? Wobei das bei dir die erste Böse war.

Generell mag ich ja die Talismane von Haru. Er kann einen sehen lassen. Aber im Falle des Herrn Verwalter auch noch indirekt nen Vogel zeigen. ^^
Der musste sein, es war unmöglich mir den Spruch zu verkneifen. Nun im Ernst der Drache war nice.
Mal sehen wie es weitergeht.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
15.12.2021 | 09:48 Uhr
whuuuuuuu *ist begeistert*
die Kampfszenen waren ja mal absolut geil.
Tsu-chan mit einem brennenden Schwert ist einfach nur Zucker.
Und wie jeder weißhaariger Anime-Charakter brauch Haru nen guten Auftritt.
Es ist voll spannend diese Story zu lesen

LG Naruka-chan<3
14.12.2021 | 20:15 Uhr
Ich habe ja geahnt das Raikou und Tsuna da einen schweren Gegner haben, und wurde auch nicht enttäuscht.
Mal sehen wie nun Haru sich da bewährt. Immerhin ist es noch lange nicht vorbei.
War ein sehr gutes Kapitel.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
12.12.2021 | 14:51 Uhr
okokokokok, also Tsuna hat ne Wasserfähigkeit mit der er wasser verdichten lassen kann? Ich hab zuerst gedacht Tsuna trifft auf Suki-chan, aber ist nur nen komischer anderer. Könnte es vieleicht sein das der komische Andere was mit dem Dreipupilligen zu tun hat?

LG Naruka-chan
11.12.2021 | 19:39 Uhr
Will nicht gucken, nein

Oh man ich weiß ja nicht was unheimlicher ist wenn ein Fluchgeist gerade so ein paar Wörter sagen kann, oder wenn sie sehr deutlich sprechen.
Ich ahne wem Raikou und Tsuna da gegenüber stehen und es kann nur böse werden.
Ich weiß ja nicht ob ich Mitleid mit dem Fiscbi haben sollte. Zumindest der Ernährung wegen bestimmt nicht. ^^
Nun mal sehen ob die beiden rechtzeitig Hilfe bekommen werden.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
02.12.2021 | 19:46 Uhr
öhhhmmm ich hoff das es dem Salamander-Mensch-Spinnen-Fisch-wesen Schmeckt
02.12.2021 | 19:44 Uhr
Will nicht gucken, will nicht gucken.

Fluchgeister sind aber auch immer wieder interessant im Wortschatz der manchen bleibt. Nun wenn Haru so reagiert kann das nächste Kapitel ja heftig werden für tsuna und raikou.

Es macht aber auch Spaß zum Lesen. ^^
Also hasta luego y cuidate nos leemos (eisbeutel wechel)
26.11.2021 | 23:25 Uhr
ich lese den Namen Kiyomasa und an was muss ich denken 'jetzt gibts ne schelle die sich gewaschen hat' XD
was heißt Echigo?
Funfact: Auch Sukuna trägt japanische Damenkleider, die Teile müssen echt bequem sein...
ICH WILL DIE AUCH MA TRAGEN

Naruka-chan<3

Antwort von Vangueis am 27.11.2021 | 09:43 Uhr
Nun, Hyoga hier kleidet sich ja wie ein Kabukimono und das waren quasi "Rüpel-Samurai", also ist die Entfernung gar nicht groß zu Tokyo Revengers, auch wenn der Kiyomasa dort nur ein Spitzname ist.
Echigo ist eine der historischen Provinzen und Tsuna stammt von dort, siehe das Wissen zur Heian-Zeit im ersten Kapitel. Echigo no Tsuna bedeutet dann in etwa "Tsuna aus Echigo".
Ja, das mir bekannt mit Sukuna, allerdings trägt der einen Damenyukata und ja, die sind bequem. Hyoga hier trägt die äußersten drei Schichten eines Junihitoe, eines zwölfschichtigen Kimono den ich alles andere als Bequem bezeichnen würde. (So sehen die übrigens aus: https://i.pinimg.com/originals/77/cb/7b/77cb7bf22169a09e3a69290523c236b9.jpg)

Bis zum nächsten Mal!
26.11.2021 | 19:07 Uhr
Oh oh ich rieche Ärger aufziehen für unser kleines Trio. Da bin ich gespannt was für Gefallen wohl die 3 übernehmen sollen. Hat mir sehr gefallen dad Kapitel. Zumal Haru wieder seine Späße treibt und Hyoga eindeutig etwas plant.
Also hasta luego y cuidate nos leemos
20.11.2021 | 13:09 Uhr
OK, dass Raikou ne Frau ist hätt ich jetzt auch nicht gedacht, aber okaaaaaaaaaayyyyyyyyyyyyyyyy.
ich bin voll gespannt darauf was Tsuna alles noch lernen wird und ob er seine Schwester zurückholen kann (warum hab ich grad Naruto Flashbacks bei dem Wort zurückholen bekommen XD)

schönen Tag noch
Naruka-chan <3

Antwort von Vangueis am 20.11.2021 | 14:06 Uhr
Tach auch

Ich gehe da zwar noch genauer drauf ein, aber um ein wenig Verwirrung zu mindern: Es gibt aus Gründen einige Theorien von Historikern, dass Raikou/Yorimitsu eine Frau und kein Mann war, weshalb die Figur in der Popkultur auch oft als Frau dargestellt wird. Bekanntere Besispiele dafür sind wohl das Fate-Franchise und das Videospiel Nioh 2. Man mag sich das zwar nicht so vorstellen können, aber tatsächlich waren weibliche Samurai nichts so ungewöhnliches. Onna Bugeisha (lit. "Krieger-Frau") waren zwar sehr selten, aber es gab sie, auch schon in der Heian-Zeit. Das bekannteste Besispiel dafür ist wohl Tomoe Gozen, die etwa 150 Jahre späer als Raikou lebte.

Ich hoffe das erklärt das zumindest ein wenig, genau darauf eingehen werde ich allerdings erst später in der Geschichte ^^'

Bis demnächst!
20.11.2021 | 09:59 Uhr
Haru ist wirklich anstrengend im Umgang. ^^,
Der Alltag des Trio ist schon sehr unterhaltsam. Es wundert mich das Tsuna nicht noch mehr Schwierigkeiten hat sich an die beiden zu gewöhnen. Nun ob Raikou Haru vielleicht mal den Kopf wäscht das er weniger schmutzige Gedanken hat? ^^'

Also hasta luego y cuidate nos leemos
16.11.2021 | 18:05 Uhr
Wunderschön

das ist alles was ich dazu sagen kann
Naruka-chan
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast