Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Cygnus olor
Reviews 1 bis 20 (von 20 insgesamt):
Tinixlein (anonymer Benutzer)
09.11.2021 | 22:26 Uhr
Tina + Alex sind so ein niedliches Paar. I hoffe da kommt mehr
08.11.2021 | 17:13 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort! OH das wäre so toll. Lieben Gruß
07.11.2021 | 16:35 Uhr
Tolle Story. Ich mag die detaillierte Beschreibung von Robert und Bibi sehr. Aber ich fand deine letzte Story noch einen Ticken besser, als es um Tina und Alex ging. Eine Story über die beiden fände ich toll. Auch ein wenig wie diese mit Zweisamkeit, Liebe und so. :D

Antwort von Cygnus olor am 08.11.2021 | 09:50 Uhr
Danke für dein Review. Ich habe tatsächlich schon öfter überlegt mag eine Geschichte über Alex und Tina zu schreiben bzw. die beiden als zweites Pärchen mit ein zu bauen, aber irgendwie bekomme ich das einfach nicht hin. Ich weiß auch nicht, woran das liegt, weil die zwei ja eigentlich ein Traumpaar sind und durch Tinas eifersucht und zickerei trotzdem genug Potential für eine Geschichte bieten würden. Aber ich versuche es einfach weiter, vielleicht fällt mir ja noch was ein.
30.10.2021 | 14:51 Uhr
Schöne Geschichte mit Friede Freude Eierkuchen Ende ;)
Schön, dass Robert und Bibi zueinander gefunden haben und zueinander stehen. Das Alter ist doch wirklich egal solange man sich liebt.
Obwohl ich mir das persönlich eigentlich eher nicht so vorstellen könnte. Ich denke da auch an die Zukunft. Ich glaube so im mittleren Alter fällt des net so auf. Aber wenn der Partner mehr als 10 jahre älter ist und man 60 ist und der Partner 70 stelle ich mir ein bisschen schwierig vor.

Antwort von Cygnus olor am 30.10.2021 | 15:00 Uhr
Danke für das Kompliment. Es freut mich, dass dir die Geschichte gefallen hat. Ich habe das auch Mal so gesehen wie du und habe mir das überhaupt nicht vorstellen können und jetzt ist mein Mann auch viel älter als ich, klar wird es irgendwann vielleicht schwierig, aber bis dahin vergeht ja noch viel schöne gemeinsame Zeit, wo das keine Rolle spielt.
29.10.2021 | 17:53 Uhr
erste Klasse, ich freu mich jetzt schon auf die nächste Geschichte

Antwort von Cygnus olor am 30.10.2021 | 13:25 Uhr
Es freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat. Danke für deine Reviews! Bis zur nächsten Geschichte!
29.10.2021 | 15:01 Uhr
Oh nein, es ist zu Ende *schnüff*
Immerhin war es ein sehr sehr schönes Ende <3
Erst Robert, der noch nie so verliebt war und dann dieser unglaublich süße Moment als er ihr sagt, dass er sie liebt.
Das war fast noch schöner als mein extra Tanz. Obwohl ich den auch toll fand. Da schließt sich der Kreis wieder zum ersten Teil. Aber diesmal haben sie sich und werden bestimmt sehr glücklich in ihrer Gemeinschaftspraxis.
Vielleicht muss ich mir einen Hund anschaffen, damit ich da mal vorbeischauen kann, ohne dass es komisch wird ;)
Ich danke dir für diese schöne Geschichte und freue mich schon, wenn es wieder etwas neues von dir gibt. Denn das wird es doch sicher, oder?

Antwort von Cygnus olor am 30.10.2021 | 13:25 Uhr
Ja, dieses Mal ist es tatsächlich das Ende der Geschichte, denn jetzt haben sie sich und sind unendlich verliebt ineinander. Dass Bibi irgendwann bei ihm einzieht und sie später tatsächlich Praxispartner werden brauche ich wohl nicht extra erwähnen.
Ich dachte du hast eine Tierhaarallergie? Da wäre es nicht gut sich einen Hund an zu schaffen. Leih dir dann lieber einen aus.

Es wird schon morgen etwas neues von mir geben. Das war eigentlich nicht geplant. Aber mir ist dann ein Halloween speziell dazwischen gekommen, was inzwischen allerdings auch länger ist als gedacht. Also bis bald
25.10.2021 | 13:06 Uhr
Oh man, war das genial.
Ich ärger mich hier gerade, dass es in dieser App keine Funktion für Sprachnachrichten gibt, dann könntest du nämlich meine Begeisterung auch hören :D :D :D
Als der Graf Robert beschuldigt hat mit Kindern rumzuknutschen ist mir echt die Kinnlade runtergefallen. Das war ja mal sowas von Hammer. Aber Robert regelt es mega lässig und ist dabei noch so wahnsinnig lieb und cool *schmacht*
Und das war ein schönes Beispiel für Falko seinen Kram auf die Reihe zu bekommen. Ich kann Susanne absolut verstehen, dass sie da mal auf den Tisch gehauen hat. Und es erklärt ja auch ne Menge, dass es nicht nur um die Finanzen ging, sondern dass da die Beziehung noch mit dran hing.
Schon, dass er am Schluss den Mut hatte.
Jetzt bin ich ein bisschen traurig, dass das Ende kommt. Aber noch steht ja nicht Schluss drunter, also freue ich mich auf den Abschluss...

Antwort von Cygnus olor am 25.10.2021 | 14:01 Uhr
Es freut mich, dass die das Kapitel so gut gefallen hat. Tja, wenn der Graf sich in die Enge getrieben fühlt, dann schießt er um sich und manchmal wohl auch über das Ziel hinaus, aber wie du schon schreibst, Robert nimmt es gelassen und reagiert cool. Und am Ende springt der Graf ja tatsächlich über seinen Schatten und er und Susanne werden glücklich. Ich weiß noch nicht wie lang die Geschichte noch wird, aber sie ist so gut wie zu Ende. Vielleicht nicht so ein/zwei Kapitel
22.10.2021 | 16:14 Uhr
Aaaawwwww, endlich haben sie es geschafft. Und es war so süß. Wie Bibi seine Stimmung nach der Sache mit den Fotos richtig einschätzt und das auch gleich noch einmal anspricht, war toll. Aber am besten hat mit der Moment gefallen, wo er sie einfach ansieht und sie auch ohne Worte weiß, was er fühlt. Das ist das beste daran, einen Menschen zu haben, der einem so nah steht. Ob nun freundschaftlich oder in einer Beziehung. Wenn man sich anguckt und fast hören kann, was der andere gerade denkt.
Die (gar nicht so) unschuldige Bibi habe ich aber auch ziemlich gefeiert. Erst ist Robert so niedlich zurückhaltend, dass man ihn am liebsten erst knuddeln und dann überfallen möchte und dann macht sie solche Sachen. Wow, da werde ich richtig neugierig darauf wie der Abend läuft und wer sich durchsetzt.
Aber erstmal kommt jetzt natürlich der Showdown. Vielleicht hat da auch der etwas seltsame Gastauftritt des Grafen in diesem Kapitel seine Bewandtnis. Auf jeden Fall drücke ich die Daumen, dass es einen positiven Ausgang des Streits gibt. Aber da wir hier ja eher die Happy-Truppe sind, bin ich guter Hoffnung. ;)
Danke für diese wunderschöne Pause vom Wäsche falten :D

Antwort von Cygnus olor am 22.10.2021 | 17:02 Uhr
Ja, die beiden haben Mal wieder selbständig gemacht in den Kapitel. Das Fotothema sollte ursprünglich nur lockeres Gesprächsthema sein, ist dann aber so ein schöner Moment zwischen ihnen geworden und später wollte Bibi einfach baden gehen, da konnte ich nichts gegen machen.
Was das Ende angeht, da verspreche ich natürlich wie immer ein Happy End, anders kann ich gar nicht
18.10.2021 | 14:58 Uhr
Jeder so ein unglaublich süßes Kapitel... Menschenskinder, die beiden machen mich noch fertig mit diesem Gekribbel. Robert, der Bibi wieder sehen will, Bibi, die sofort ganz flatterig wird wenn sie an den Abend am See denkt, das umsichtige Miteinander der beiden und dieses absolut süße Händchen halten auf dem Weg zum Schloss.
Frisch verliebt sein ist so schön. Obwohl ich mich auch über glücklich verheiratet nicht beschwere. Aber das ist eben was anderes.
Trotzdem bin ich natürlich gespannt, ob der Tabula rasa Plan aufgeht. Ein bisschen kommt man sich vor wie bei diesen klassischen Krimis, wo zur Auflösung des Falls alles Beteiligten noch einmal zusammengerufen werden.
Ich wittere also ein nahendes Ende. Oder vielleicht auch nur den Eklat, der alles noch schlimmer macht, bevor es dann besser wird?
Auf jeden Fall freue ich mich sehr auf alles weitere.

Antwort von Cygnus olor am 19.10.2021 | 16:15 Uhr
Ich bin ganz deiner Meinung. Glücklich verheiratet ist toll, aber frisch verliebt mit kribbeln im Bauch und voller Glück und gleichzeitig Unsicherheit, ist noch Mal etwas ganz anderes. Und da du und ich hoffentlich nicht noch Mal in das Stadium frisch verliebt kommen werden, müssen eben Robert und Bibi dafür her halten.

Was deine Vermutungen angeht, ja, wir werden uns den Ende nähern. Aber wir haben ja nicht nur das Gespräch mit allen Beteiligten vor uns (auch wenn ich mich mittlerweile frage, wo dann eigentlich die Ferienkinder sind, die hatte ich bei der Idee zum Treffen im Schloss nämlich ganz vergessen, aber vielleicht sind sie ja schon abgereist.) Sondern wir haben ja auch noch den geplanten Spaziergang von Bibi und Robert. Allerdings muss ich jetzt erstmal weiter schreiben. Habe nämlich noch nicht ein einziges Wort mehr vorbereitet...
14.10.2021 | 22:47 Uhr
Sehr süße Idee mit dem Zettel.

Ein romantisches Picknick bei Sonnenuntergang. Ich schmelze dahin. Was auch deinem guten Schreibstil zu verdanken ist :P :D

Sehr gut geschrieben!

Bin gespannt was Bibi aus Dagobert raus bekommt.

Antwort von Cygnus olor am 19.10.2021 | 16:09 Uhr
Entschuldige meine späte Antwort. Ich habe dein Review längst gelesen und mich riesig darüber gefreut. Bin mit einem großen Strahlen in Gesicht herum gelaufen. Dein Kompliment hat mich einfach so gefreut. Vielen Dank dafür. Es tut immer gut zu hören, dass der Schreibstil gefällt.

Ja, Picknick und Sonnenuntergang, was könnte schöner sein. Und da so etwas bei dem eher mäßigem Herbstwetter nicht unbedingt möglich ist, erträumen wir es uns eben in den Geschichten.
14.10.2021 | 14:42 Uhr
Oh man, das war ja zum Schmelzen schön...
Der Zettel war schon süß, das Picknick war toll aber der Abschied war einfach mega.

Da hatten die zwei endlich mal ein bisschen Zeit nur für sich und haben es wohl mehr als genossen. Ich bin sehr froh, dass Robert seine Behauptung aus dem Gespräch mit Christian nicht wahr gemacht hat. Da hat er ja noch gesagt, er würde nichts unternehmen wollen. Umso schöner war der Moment als er nach ihrer Hand gegriffen hat und sie einfach mit einer Geste geantwortet hat. Das war ja von beiden recht deutlich, ich bin also gespannt, was sie daraus machen

Der Abschied war ja schon mal vielversprechend, da bin ich selbst ganz kribbelig geworden und musste grinsen wie ein Honigkuchenpferd :D

Freue mich auf mehr!

Antwort von Cygnus olor am 19.10.2021 | 16:06 Uhr
Ich habe gerade mit erschrecken festgestellt, wie lange ich schon nicht mehr auf meine Reviews geantwortet habe. Verzeih mir. Aber ich versichere dir, ich habe sie alle gelesen, sobald sie mir angezeigt wurden und ich habe mich riesig über jedes einzelne gefreut.

Ja, der Zettel und auch der ganze Spaziergang war so eine spontane Idee. Irgendwann mussten die beiden ja Mal einen Schritt aufeinander zu gehen. Und Robert hat lange genug gezweifelt und hat nun einfach Mal gehandelt.

Gespannt sein brauchst du nun ja nicht mehr, du weißt ja inzwischen längst wie es weiter geht.
10.10.2021 | 21:44 Uhr
Hm, okay also keine akuten Geldsorgen, dafür aber ein schöner Traum, den sie begraben muss, weil das Geld fehlt.
Ihre Gründe dafür den Kredit nicht mit dem Grafen direkt zu verhandeln, sind also wohl Auslöser für den Streit und das hat für sie unmittelbar etwas mit verpassten Möglichkeiten zu tun... Da kommen mir ja durchaus ein paar Ideen, weshalb "Herr Sachlich" und "Frau Zwischenmenschlich" sich vielleicht missverstehen oder zumindest geteilter Meinung sein könnten. Mal sehen, wie Bibi und Robert der Sache weiter auf den Grund gehen.

Allerdings bin ich noch nicht so überzeugt wie Robert, dass Susanne ihm da nicht in Bezug auf Bibi gehörig auf den Zahn gefühlt hat. Ich tippe mal, dass sie zuindest vermutet, dass da mehr ist als eine beruflich-freundschaftliche Verbindung. Wetten, dass seine Mimik bei ihrer sehr offen formulierten Einleitung Bände gesprochen hat? ;) Aber Susanne ist da ja eher subtil unerwegs. Hat Robert etwa seinen Meister im Aushorchen gefunden? Er selbst hat sich diesmal ja ganz schön verplappert. Das fand ich übrigens sehr liebenswert. Wäre mir genauso passiert, wenn mein Plan plötzlich nicht funktioniert ;)

Aber noch besser fand ich, dass Bibi Robert quasi nur ganz knapp vor der Überarbeitung rettet. Soetwas können wir auf keinen Fall zulassen. Nachher hätte ich noch zur Hilfe eilen müssen und ich wäre mit meiner Tierhaarallergie in seiner Praxis nun wirklich völlig fehl am Platz :D:D:D

Antwort von Cygnus olor am 13.10.2021 | 10:17 Uhr
Keine akuten Geldsorgen, nein. Aber es reicht scheinbar trotzdem für einen Streit mit dem Grafen.

Eingentlich sollte Susanne auch tatsächlich mit Robert seine Gefühle für Bibi sprechen, aber irgendwie wollten die beiden nicht so richtig. Außerdem wissen wir ja schon aus dem Gespräch zwischen Robert und Christian im ersten Teil wie es um Roberts Gefühle steht, da wollte ich mich nicht wiederholen. Aber die Idee, das Susanne ihn da in dem Moment ausfragt, ohne dass er es ahnt, finde ich gut. Mir war zwar klar, dass die gute Susanne wider mehr weiß, als sie sollte, aber das sie das so ganz subtil nachfragt, finde ich super. Das übernehme ich jetzt einfach Mal.

Keine Sorge, du musst Robert nicht retten, das macht Bibi doch gerne.
09.10.2021 | 20:35 Uhr
Tja, mein lieber Robert, dein Schicksal ist besiegelt. Da kannst du noch so sehr hoffen, dass deine Gefühle sich in Luft auflösen, ich glaub ja nicht dran.
Ist schon sehr süß, wie sie sich am Schluss bedauernd ansehen, weil sie sich trennen müssen. Da möchte man sie am liebsten gemeinsam in einen Schrank sperren, damit sie es endlich gebacken kriegen. Doof nur, dass das bei Bibi ein Efeu bewachsener Schrank sein müsste.
Naja, umso länger knistert es so schön rum zwischen ihnen. Wie er mit ihr flirtet und sie ihn zum Dank für die Untersuchung auf die Wange küsst, ist ja schon extrem süß.
Mal sehen ob der Plan Erfolg hat und Kommissar Robert der Zeugin brauchbare Informationen entlocken kann...
Ich bleibe gespannt

Antwort von Cygnus olor am 09.10.2021 | 20:42 Uhr
Tja, die beiden stellen sich Mal wieder ziemlich dämlich an. Die Idee mit Schrank ist gut, aber du hast Recht, es wird nicht leicht sein einen mit Efeu zu finden, die gibt es ja nicht all zu oft. Aber wenn ich Mal einen entdecke, dann stecke ich Bibi und Robert da rein. Doch für diese Geschichte habe ich andere Pläne für die zwei.
08.10.2021 | 22:30 Uhr
Bibi du Fuchs. Geschickt gemacht.
Aber sie hatte auch glück, dass herr Specht anscheinend noch nie in seinem leben was von Schweigepflicht gehört hat haha ;P
Wobei das vielleicht auf dem Dorf wo jeder jeden kennt nicht so ernst genommen wird und in Geschichten sowieso nicht.
Aber das ist auch gut so! Sonst wäre es ja langweilig.

Ich bin sehr gespannt was Robert für einen Plan hat.

Antwort von Cygnus olor am 09.10.2021 | 19:53 Uhr
Etwas Glück gehört wohl dazu, wenn man Detektiv spielen will. Aber Bibi war auch sehr geschickt, du wie sie es dargestellt hat, ist Herr Spar wohl davon ausgegangen, dass Bibi siehst Bescheid wusste und hat deshalb mehr verraten, als er selbst bemerkt hat
08.10.2021 | 12:54 Uhr
Krass, Bibi, du Gangster ;)
Da hat sie aber echt alle Register gezogen und das so erfolgreich. Wofür Susanne das Geld wohl brauchte. Tatsächlich für den Hof? Oder steckt noch etwas anderes dahinter?
Über Herrn SPAR von der Bank musste ich herzlich lachen. Schön wäre, wenn er irgendwann eine Frau SCHWEIN heiraten würde :P Zur täte es auch ein Fräulein BUCH oder so für einen einen wunderschönen Doppelnamen.
Nur nicht Bibi, die ist viel zu hin und weg von Robert. Ich allerdings auch. Wenn ich mir vorstelle, wie er da unter dem Baum sitzt und auf sie wartet... Hach... Da hält mich nur die Spannung, was er denn nun für einen Plan hat davon ab dahinzuschmelzen. Roberts Pläne sind schließlich immer vielversprechend.

Ich bin soooooo neugierig auf die Fortsetzung!

Antwort von Cygnus olor am 08.10.2021 | 13:13 Uhr
Bibi war da sehr einfallsreich. Und bei Herrn Spar, da war ich eher das Gegenteil. Namen finden fällt mir immer schwer und da habe ich gedacht, suche ich doch Mal in guter Bibi Blocksberg Manier den Namen passend zum Beruf aus. Was Robert an geht, ja, ich konnte ihn mir auch richtig bildlich vorstellen, wie er da sitzt. Seine Idee erfährt du im nächsten Kapitel. Vielleicht kommt es früher als erwartet, weil ich gerade mit meinen jüngsten im Krankenhaus bin. Das RS Virus hat auch uns erwischt. Mal sehen wie er so drauf ist und wie ich zum Schreiben komme.
05.10.2021 | 15:29 Uhr
Gut, dass Susanne keine peinlichen Hobbys hat. Sonst hätte diese Dauerbeschattung peinlich werden können. Bibi und Robert entgeht ja gar nichts. Mal sehen ob sie das zu schätzen weiß. Robert hat schon recht, die beiden mischen sich ordentlich ein. Wer will schon, dass seine finanzielle Situation zum Untersuchungsgegenstand wird.
Aber sie meinen es gut. Hoffentlich wird dann auch alles gut.

Und so ein Tierarzt in den Büschen ist sicher auch ein lustiger Anblick. Da wäre ich gern mal zum Sticheln vorbei gekommen.

Bibis kurze geistige Abwesenheit kann ich auf jeden Fall voll verstehen. An das Manöver erinner ich mich nämlich auch noch sehr gut. Inklusive Gänsehaut.

Aber jetzt sitzen die zwei erstmal gemütlich in einem eiscafe. Was will man mehr? Hoffentlich kommt Susanne raus während die zwei noch auf ihre Bestellung warten, dann hat sie einen Moment Ruhe vor ihren heimlichen Schatten und die zwei müssen sich endlich mal nur auf sich konzentrieren

Antwort von Cygnus olor am 06.10.2021 | 12:24 Uhr
Oh ja, das hätte peinlich werden können. Ich glaube so weit haben die beiden gar nicht gedacht, dass irgendetwas, dass sie sehen peinlich werden könnte für Susanne.

Die Idee gefällt mir. "Herr Doktor, was machen sie denn da im Gebüsch?" Vielleicht kann ich das später Mal gebrauchen, falls er sich noch Mal in irgendwelche Büsche schlagen sollte.

Ich glaube er hat diese Szene ganz bewusst ins Gespräch einfließen lassen. Er hat Bibi ja schon immer ganz gerne in Verlegenheit gebracht.
01.10.2021 | 22:30 Uhr
Hmmm, der Graf und Susanne hatten also einen Streit, bei dem es darum ging, dass Susanne sich unverstanden fühlte. Könnte ja erstmal noch alles sein. Ich denke, da müssen meine Lieblingsdetektive weiter ermitteln.

Obwohl sie ja weniger unauffällig sind als sie dachten :) Holger durchschaut Bibi ja sofort und bei Robert ist es wohl auch eher Glück und Alex' Arglosigkeit zu verdanken, dass er nicht auffliegt. Obwohl er die Befragung ziemlich souverän durchzieht. Der hätte auch als Kommissar durchgehen können ;)

Bin gespannt, was sie als nächstes planen <3

Antwort von Cygnus olor am 06.10.2021 | 11:50 Uhr
Ja, leider weiß niemand etwas genaueres. Obwohl es für uns ja tatsächlich eher Glück ist, sonst wäre die Geschichte wohl ziemlich schnell vorbei, wenn Holger oder Alex einfach gleich alles hätten aufklären können.

Dieses Mal haben sie tatsächlich Glück, dass sie nicht aufliegen, bzw. das Holger es ziemlich gelassen sieht, dass die zwei sich da einmischen. Aber du hast Recht, Robert wäre auch ein prima Kommissar, aber er ist nun Mal Tierarzt geworden, also muss er weiter in seiner Freizeit ermitteln.
27.09.2021 | 14:33 Uhr
Robert!!! :D Also im Ernst... das nennt man fishing for compliments, was du da treibst.
Da will er nun noch mal kurz hören, dass Bibi ihn mag und wegen ihm kommt ;) Süß ist das ja schon irgendwie.
Und Bibi leugnet es immerhin nicht mehr vor sich selbst auch wenn sie Tina gegenüber so einen Humbug erzählt. Mal sehen wie lange sie das durchhält, wenn ihr dauernd dieser Traumty vor der Nase rumtanzt.

Aber sie haben es ja beide nicht besser verdient.
Ich freue mich schon drauf den beiden beim umeinanderhertanzen zuzusehen ;p

Hm. Tina weiß also auch nicht, was los ist. Dann bauen wir mal auf Holger, weil Alex ja auch irgendwie so ein Nixchecker ist. Obwohl Roberts Plan ja quasi wasserdicht ist. Wer hätte gedacht, dass er so mit allen Wassern gewaschen ist? Gefällt mir auf jeden Fall ;)

Antwort von Cygnus olor am 28.09.2021 | 07:49 Uhr
Tja, Robert wollte vielleicht auch Mal unauffällig seine Chancen bei ihr ausloten. Und der Bibi es vor sich selbst zugibt, ist immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.
25.09.2021 | 16:04 Uhr
Eine Fortsetzung yeah:D :D
Das Detektivdreamteam ist wieder am Start ;P
Diesmal sind es Susanne und der Graf. Na da bin ich ja mal gespannt was da vorgefallen ist.

Bin gespannt wie es weitergeht.

Antwort von Cygnus olor am 25.09.2021 | 20:08 Uhr
Hallo,
Ja, die beiden sind wieder am (V)ermitteln. Aber dieses Mal dauert es etwas, bis sie dahinter kommen, was zwischen Susanne und Falko war.
24.09.2021 | 10:42 Uhr
Ich raste aus :D vor Freude. Ist klar, oder? ;)

Als ich gesehen habe, was mein Handy mir da anzeigt, hätte ich am liebsten umgehend mein Telefonat mit dem Steuerberater beendet. Aber der Kerl hat sich einfach nicht abwimmeln lassen...

Allein das Wiedersehen der beiden ist schon so toll. Wie er sie erst anschmachtet, die Umarmung und wie sie dann zusammen in seinem Garten sitzen. Du hast da nahtlos an die tolle Stimmung beim letzten Mal angeknüpft.

Und gespannt bin ich natürlich auch, was da beim Grafen und Susanne los ist. Ich stimme Bibi voll zu, wenn Tinas Mutter so heftig reagiert, muss es ordentlich geknallt haben.

Oh, ich freu mich so, dass es weitergeht. Vielleicht hüpfe ich noch ein bisschen freudig durch die Wohnung, bis die Wäsche fertig ist. ;)

Antwort von Cygnus olor am 25.09.2021 | 20:13 Uhr
Hallo,

Ja, irgendwie wollen die beiden dieses Mal unbedingt in den Garten von Robert (ich wusste bis dahin ja nicht Mal, ob er überhaupt mehr Garten hat, als seinen Vorgarten, in den man so prima Pferde stellen kann, aber gut, sie wollten es eben so und jetzt hat er einen Garten)

Es freut mich jedenfalls, dass dir das erste Kapitel der Fortsetzung gefällt. Und ich hoffe, dass du mit deinen durch die Wohnung hüpfen niemanden genervt hast, aber nachvollziehen kann es dieses Gefühl, geht mir auch immer so, wenn ich was tolles von dir zu lesen bekomme.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast