Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
18.06.2022 | 20:53 Uhr
Guten Abend Robert,

Wow! Bist du auch Märchenerzähler? Ich bin beeindruckt. Das neue Thema – das interessante Ergebnis.
Jetzt kann ich sagen, dass deutsche Märchen für mich ungewöhnlich sind. Ich stimme den ersten Reviewer zu. Dein Märchen sieht wie eine alte Legende von einem Volksstamm.
In russischen Volksmärchen gibt es immer viele Bären und die Schlangen sind immer böse Lebewessen.

Vielen Dank für deine Kreativität ;-)
Einen schönen Sonntag
Deine Leserin Lodo

Antwort von Robert Martschinke am 18.06.2022 | 22:32 Uhr
Hallo Lodo! :-)
Erst einmal vielen lieben Dank wie immer fürs Lesen und das positive Feedback!
Dieses "Märchen" ... nun, ja, eigentlich ist es nicht wirklich ein Märchen. Es ist eher eine Parabel. Also symbolisch. Die Tiere stehen für etwas anderes, als sie sind. Umgangssprachlich, sozusagen. Und das, was sie hier treiben ...
Hier lesen möglicherweise auch Kinder mit, darum schicke ich Dir eine separate Mail.
Als eine Art "Ur-Mythos" kann die Geschichte allerdings durchaus gesehen werden. "Schöpfungsmythos" auch. Gewissermaßen. Allerdings ...
Ich schick´ Dir ´ne Mail.
LG
Robert
16.10.2021 | 07:01 Uhr
Hallo Robert

Ich habe mir mal deine Geschichten angeschaut und fand die über einen Bären und eine Schlange. Ich finde die Geschichte ziemlich interessant und es erinnerte mich an die Schöpfungsgeschichten der Indianer von Nordamerika. Eine geht so:
Eine Schlange trifft einen Adler und fragt diesen ob er bis zu Sonne fliegen kann. Der Adler verneinte. Kurz darauf kam ein Bär um die Ecke und fragte den Adler dasselbe. Wieder verneinte der Adler, aber diesmal wollte er es gern versuchen. Er flog der Sonne entgegen und als er oben war, fragte ihn die Sonne, Was er hier wolle.
Der Adler antwortete, dass ihn die Schlange und der Bär ihn geschickt hätten. Die Sonne war hocherfreut und bedankte sich für den Besuch Es schickte den Adler zurück, um sein Wappentier des Stammes der Cherokee zu sein.

Es gibt mehrere Geschichten über dieses Thema und ich hoffe, ich konnte dich ein wenig unterhalten. Mir gefällt deine Geschichte sehr gut und deswegen ist sie mir meine 100. Empfehlung wert. Und ich glaube es darum, dass wir manchmal den Mund zu voll nehmen und vielleicht sollten wir bescheidener auftreten.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende:)
Schöne Grüße
Savonarola

Antwort von Robert Martschinke am 16.10.2021 | 08:43 Uhr
Guten Morgen Savonarola!
Eine (zumindest für mich) überraschende, nichtsdestoweniger hochinteressante Deutung meiner kleinen "Fabel"! (Ernsthaft!)
Ich hatte beim Verfassen eigentlich an etwas gänzlich anderes gedacht. Daher entzückt (mir fällt kein passenderes Wort ein) mich Deine Interpretation ungemein.
Der Schöpfungsmythos der Cherokee ist wunderschön. Eine einfache Geschichte, sogar ein wenig humorvoll - und doch hat sie die Tiefe, die Welt zu erklären. In der die Tiere die Dinge regeln und der Mensch bestenfalls Gast ist.
Vielen allerherzlichsten Dank für Dein Review (& die Ehre des einhundertsten Sterns!)
& auch Dir ein schönes Wochenende
Robert
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast