Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Nimue1979
Reviews 26 bis 50 (von 90 insgesamt):
05.05.2022 | 21:43 Uhr
Oh weh, ich höre schon jetzt ein Knacks von Bobs Herz wenn Peter vor ihnen stände und Luke wählen würde. e.ê

Jørn ist päd. Begleiter und Aufsichtsperson kann gut sein, daß er etwas bemerkt hat oder einfach argwöhnisch geworden ist und die zwei im Blick behält.

Die kleine Showeinlage von Peter und Luke war sexy.

Gegenüber dem anderen Peter-Kapitel gefällt mir dieses wieder sehr gut. Ich komme schnell rein und kann mich gut in Peters Lage versetzen.

Geht flüssig wie Öl runter

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 22:16 Uhr
Das Problem wenn man nicht miteinander redet (reden kann). Es kommt zu Missverständnissen, die einfach nur weh tun.

Aber es ist zu früh, in der Situation sind wir noch nicht ;) keiner (okay außer mir ;D ) weiß wie die Zimmerverteilung aussehen wird.

Ja, wobei er nicht in diese Richtung denkt. ;)

Beim Sex kriegst du immer die Verbindung zu Peter, nur seine lockere Art mit inneren Konflikten umzugehen, da tust du dir schwer ;)
05.05.2022 | 21:32 Uhr
Zart, sanft bandelt sich etwas an.

Justus war zu Beginn der Fahrt sehr kritisch und negativ eingestellt schön wie mittlerweile eine Kehrtwende stattgefunden hat.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 22:09 Uhr
Ja bei Justus ist es besonders deutlich, wie die Klassenfahrt sie alle verändert hat, indem sie nun tatsächlich eine Klasse geworden sind. Und daß er Gefühle nun für Abigail entwickelt hat, rundet es auch noch ab.
05.05.2022 | 21:29 Uhr
Ja, Techtelmechtel kommt in Just Vokabular wahrscheinlich nicht vor und paßt auch nicht zu ihm. ;-) Zart und sanft paßt gut.

Bob ist voll lieb, Gentleman-Like. Hand reichen, Ablenken, Ideen einholen, Spange übernehmen, Eimer anbieten, Mut zu sprechen. Seufz
Wer möchte Bob als Wegbegleiter? Bitte Handzeichen. Schwupps sind alle Hände oben X'D

Mmh, Frage mich gerade ob ein Outing vor der gesamten Klasse samt Reaktionen auch noch Thema wird.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 21:53 Uhr
Eher nicht oder zumindest noch nicht. Tja und zu zart und sanft passt langsam, daher kein Sex für Justus innerhalb dieser Geschichte.

Bob ist eben charmant und ein Wunschschwiegersohn von so ziemlich jeder Mutter einer Tochter :D zu doof, daß Viele viel mehr auf cool und arrogant stehen. Warum auch immer...

Vielleicht, vielleicht auch nicht ;X
05.05.2022 | 21:16 Uhr
Das klingt tatsächlich nach viel Orga-Arbeit nebenher, wobei mir sowas dann auch wieder Spaß machen würde.
Sachliche Textarbeiten übernehme ich auf der Arbeit auch gerne bzw. wird gern an mich herangetragen, was mich ja auch freut wenn ich ehrlich bin.
Aber bei Romanen bin ich raus. Mir Geschichten im Kopf ausdenken: okay, ja, gerne, viel, super. Aber niederschreiben: um Gottes Willen! Neee, das wird nüschts. ;-) Da muß ich auf bewanderte Autoren wie dich zurück greifen :-) Aber es ist ja auch eine Stärke zu wissen was Frau kann und was nicht ;-)

Gesund, jung, frisch entdeckte Gefühle und Gelüste - kein Wunder, das Peters Hormone wallen und die Säfte fließen ;-P

Obwohl nichts passiert erotisch prickelnd geschrieben ;-)

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 21:34 Uhr
Geht so, mal mehr mal weniger.

Ach was einfach ausprobieren. Ich war ewig total gehemmt, weil ich von meinen Lehrern immer sehr harte Kritik bekommen habe. Ich habe immer gesagt bekommen, wie schlecht ich schreibe, sofern es nicht ein förmlicher Brief ist. Das hat mich immer komplett entmutigt und demotiviert gehabt. Ich habe das einfach als Fakt angenommen.

Dennoch hatte ich soviele Ideen und bor einigen Jahren habe ich angefangen sie festzuhalten. Und Four Ends war der Punkt wo ich dachte, ich probiere es erstmal und habe eigentlich harte Kritik erwartet und die Ersten waren auch nicht gerade lobend, aber auch mit konstruktiver Kritik mit der ich was anfangen konnte, seither arbeite ich daran und deswegen sind mir Reviews auch so wichtig, wenn ich weiß was gut und was nicht gut war, kann ich an mir arbeiten und mich weiterentwickeln. ;) Also wenn du eine Idee hast, einfach anfangen ;)

Ich sag ja Frühlings Erwachen ;D

Danke :)
05.05.2022 | 21:04 Uhr
Zu Peters Kapitel: Okay, dann ist mir als Leserin Bob als Identifikationsfigur einfach näher und anderen Lesern vielleicht Peter.

;-) Bob möchte mit Just über seine Gefühle für Peter reden und Justus mit Bob über Abigail.

Nett geschrieben wie Justus langsam zarte Gefühle für Abigail entwickelt. Für Justus ist es alles Neuland, das bringst du gut rüber. Vor allen auch das Bangen, ob die eigenen Gefühle erwidert werden.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 21:10 Uhr
Zeitgleich XD

Ja, das bringt es so mit sich, aber so ist für alle was dabei ;D

Alle wollen miteinander reden, ist doch schon mal was, muss es nur noch geschehen ;)

Ja eine erste Liebelei. Mit den typischen Unsicherheiten, die es eben so mitbringt. ist etwas ganz zartes was da entsteht. Du hattest gefragt am Anfang, ob für Justus auch ein Techtelmechtel drin wäre, nun hast du die Antwort. Ja, aber ganz langsam und zart, würde es nicht wirklich Techtelmechtel nennen wollen ;D
05.05.2022 | 20:52 Uhr
Das glaube ich bei einer ganzen Klasse von Protagonisten ist es sicher schwer den Überblick zu behalten und dann noch zuzusehen, das die Fäden sich verflechten ohne zu verknoten und am Ende zusammenlaufen und ein Zopf draus wird ;-)
Bis jetzt klingt auf jeden Fall alles nachvollziehbar und logisch, auch Jørn kommt sehr sympathisch daher.

Süß diese Schmetterlinge im Bauch. Das ist doch wahrlich ein herrliches Gefühl. Wenn man Dinge tut, die man eigentlich nur tut um den anderen nahe zu sein, wie Bob auf dem Einrad.

Als Leser kommt selbst seine Eifersucht am Lagerfeuer niedlich daher. Platzhirsch Rummel ;-) wobei es ja eigentlich nicht passt, weil Luke keine Ansprüche stellt und Bob nicht wirklich der Typ Platzhirsch ist ;-) Aber nett geschrieben, daß zumindest tendenziell solche Gedanken bei ihm aufkommen.
Überlege ob Luke, der das Ganze mit etwas emotionalen Abstand aber mit Nähe zu Peter beobachten kann als erster von Bobs Zuneigung etwas merkt. Vielleicht verklickert er es sogar Peter.

Das Ende ist natürlich wieder Bitterschoki, da wir wissen er bekommt keinen Korb von Peter

Ein richtig schönes Kapitel

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 21:04 Uhr
Allerdings ich habe extra Kapitel in meinem Programm, mit denen ich unterstützend gearbeitet habe, eine Übersicht der Personen, eine Übersicht, wer an welchen Tätigkeiten teilgenommen hat, Gruppenaufteilungen, Zelt und Zimmerbelegung und einen Zeitstrahl und das habe ich dann immer alles gecheckt und ständig beim Schreiben borgesprungen in noch nicht geschriebene Kapitel und alles notiert was da wieder aufgegriffen muss...
Da lernt man nochmal ganz anders sich beim Schreiben zu organisieren.

Ja wer kennt das nicht? Gerade in dem Alter, an was man da nicht alles Gefallen entwickeltn kann. Gerade wenn man sich keine Chancen ausrechnet, ist Eifersucht doch ganz logisch.

Richtig, da weiß man als Leser deutlich mehr, als Bob. :D
05.05.2022 | 20:24 Uhr
Mmh, Peter geht ganz anders an emotionale Dinge heran als Bob. Du schilderst Peters Charakter in verschiedenen Situationen immer sehr eindrücklich und mit Wiedererkennungswert. Er ist insgesamt oft lockerer drauf, verstrickt sich meist nicht zu sehr in Grübeleien sondern wird eher tätig.
Auch jetzt überlegt er schnell mit Bob zu reden, die Sache offen zu legen und eine Reaktion abzuwarten. Natürlich ist er da etwas unsicher. Du schreibst es auch, hätte mir die Beschreibung seiner Gefühlslage im Hinblick auf ein Outing bei Bob etwas ausführlicher gewünscht. Der Text ist wie Peter zackig runtergeschrieben und vielleicht ist es auch mitt Absicht genau so Ann Peter angepasst. Es passt ja auch aber hier fällt es mir gerade etwas schwer mich in Peter reinzuversetzen. Darum fände ich eine detailliertere Ausschmückung seiner Sorgen schöner. Aber wie gesagt: mein Empfinden, vielleicht genauso von dir gewollt und der Inhalt an sich passt auf jeden Fall

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 20:52 Uhr
Mir ist es tatsächlich immer wichtig, die Unterschiede in den Charakteren deutlich hervorheben. Peter ist halt jemand, der sich nicht ewig über alles Gedanken macht, der eher impulsiv seine Gedanken ausspricht und dann seine unbedachte Äußerung auch gerne mal revidiert. Bob dagegen kommt da immer viel bedachte rüber. Dementsprechend verteile ich auch immer die Rollen. Es sei denn ich will auf etwas ganz bestimmtes hinaus wie in Absturz, dann spiele ich mit seinen anderen Eigenschaften ;)
05.05.2022 | 20:09 Uhr
Nett wie Brandon und Justus sich austauschen.
Bei der Szene mit der Spange dachte ich zuerst es prallt alles an Just ab ;-)
Gut das Abigail am Bach eindeutiger agiert und so doch Empfindungen bei Justus auslösen kann.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 20:21 Uhr
Man merkt es nun an allen Ecken und Enden, wie die Stimmung in der Klasse sich ändert. Gar nicht so einfach daß langsam sich entwickeln zu lassen und dabei soviele Charaktere im Auge zu behalten.

Nein das prallt nicht ab ;D Er hat nur ein wenig Starthilfe gebraucht zu erkennen, wie nett und hübsch sie ist. ;)
05.05.2022 | 19:38 Uhr
Harry Potter als Medizin gegen Liebeskummer ;-)
Finde es witzig wie du die Bücher immer wieder mit einbettest in die Story.

Bob hat's erkannt. Man möchte jubeln und kann nicht, weil direkt das nächste Problem ansteht: Bob geht von einer festen Beziehung zwischen Peter und Luke aus. Armer Tropf.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 20:09 Uhr
Ein gutes Buch hilft doch immer :p
Immer mal wieder, das war von Anfang an so geplant.
Die Buchreihe kenne ich quasi in und auswendig, sie ist weltweit viel gelesen, noch nicht überholt und ich kann davon ausgehen, daß die meisten Leser, die Geschichten kennen, abgesehen mag ich bei beiden diese Dreierdynamik, finde die Charaktere super und erkenne deutliche Parallelen, was auch einen großen Teil von There is no such thing as magic ausmacht.

Ja, da ist noch ein Schönheitsfehler, aber immerhin hat er es nun für sich selbst erkannt. Das war ein großer Schritt.
05.05.2022 | 18:15 Uhr
Ich schlafe auch Null Komma nix ein.
Oh aaaaarmer Peter.... ;-P ;D
Das wird er überleben. ;-)

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 18:20 Uhr
Bei mir ist das ganz unterschiedlich, meistens geht es schnell, lesen macht müde, aber manchmal habe ich auch Phasen da geht gar nichts....;/

Na klar, nur würde er es sich anders wünschen. ;D
05.05.2022 | 17:24 Uhr
Die Bob-Kapitel sind immer sehr schön. Sein Charakter ist aber auch einfach liebevoll getroffen und durch Peters vorheriges Kapitel liest sich Bobs nochmal besonders interessant.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:37 Uhr
Danke :)
Ja Bob ist einfach so ein Lieber... Und klar durch den Perspektivwechsel, weiß man ja sehr genau, was richtig und was falsch ist und merkt wo er sich verrennt ;)
05.05.2022 | 17:12 Uhr
An Peters Stelle würde mich Bobs "schlechte" Laune langsam aber sicher kirre machen.

Warum duschen die Jungs alle so gern? O.o
Meine muß ich immer scheuchen ;D

Das Kelly so schnell und offensivauf Peter zu geht hätte ich nicht von ihr erwartet.
Aber so klärt sich zum Glück einiges auf. Wie fast immer spielen verletzte Gefühle eine Rolle.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:28 Uhr
Mehr als Ansprechen kann er aktuell nicht machen und da an dem Tag soviel anderes war, stand das ja auch nicht gerade im Vordergrund für ihn.

Das ist sehr unterschiedlich... Meinem Großen musste ich das nie sagen, der ist immer gerne gegangen. Die Kleinen dagegen hassen duschen, lieben aber baden. Liegt aber viel an unserer Wohnung, wird Zeit, daß wir hier rauskommen und was besseres finden, dann ändert sich das vielleicht auch noch...

Sie war davor ja auch schon offensiv, wenn auch in negative Weise.
Nicht so ungewöhnlich, wenn eine Beziehung scheitert....¯\_(ツ)_/¯
05.05.2022 | 16:59 Uhr
Es ist immer ein überraschender Moment in dem man Leute aus der Schublade herausholen muß in welche man sie vorab gesteckt hat. Da erwacht bei mir immer wieder neue Neugier.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:20 Uhr
Ja und hier haben sie alle drei die Schublade wieder aufgemacht und werfen nun mal einen genaueren Blick auf die eigentliche Person darin. Daher auch eine wichtige Szene, wenn auch nicht die Spannendste.
05.05.2022 | 16:44 Uhr
Am Ende macht Bob aus allen Harry Potter Fans XD
Was wäre aus der Fahrt nur ohne seine Bücher geworden?! Wahrscheinlich ein Massaker ;'D

Langsam aber sicher verdichten sich Bobs Empfindungen für Peter. Fehlt noch die Selbsterkenntnis ;-)

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:11 Uhr
Für irgendwas muss so eine wandelnde Bibliothek doch gut sein ;)

Ja es macht bald klick :D
05.05.2022 | 16:37 Uhr
Natürlich sind Zickeleien, Sticheleien, Hanseleien etc. nicht in Ordnung aber solange man im Ernstfall, wie hier Peter bei Kelly, reagiert ist noch alles einigermaßen im Lot.
Ganz schrecklich schief läuft etwas wenn nicht mal dann mit der Feindseligkeit Schluß ist.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:08 Uhr
Sie waren ja immerhin mal ein Paar. Kelly war unzufrieden und enttäuscht und statt zu reden hat sich da was verselbständigt. Doch Peter hilft ihr ganz selbstverständlich und danach gibt es später auch nochmal ein klärendes Gespräch.
05.05.2022 | 16:21 Uhr
Oh weh Zeltaufbau. Eine Kunst für sich wenn man es noch nie gemacht hat oder ein komplett neues/anderes Zelt hat.
Beim Aufbau können ganze Kriege entstehen, Mord und Totschlag liegen weit vorn X'D
Hier muß klar aufgeteilt werden wer ansagt und wer was macht ;-)

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:05 Uhr
Musst nur mich aufbauen lassen, dann wird das ganz ruhig fertig ;)
Ich mache das auch ganz alleine und wenn wer helfen will auch okay ;)
05.05.2022 | 16:08 Uhr
Bob macht sich immer mehr Gedanken.
Da Peter in der Beziehung mit Kelly die Freundschaft zu den zweien wichtiger war dürfte sich in dem Verhältnis zwischen Peter und Bob nicht groß zu vorher etwas geändert haben. Nun kommt die Trennung durch die Aktivitäten und der Sex dazu, das ändert einiges für Bob.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 17:03 Uhr
Es hat sich nicht viel verändert zwischen den beiden und doch ist durch die Klassenfahrt und das Thema Sexualität soviel Neues drumherum dazu gekommen, daß es für Bob wirklich gerade viel ist.
05.05.2022 | 15:55 Uhr
Viel Infos, Rahmenbedingungen und Schilderungen. Fand's nicht so spannend sehe aber ein das die Infos für das Verständnis der nächsten Kapitel einleuchtend sind.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 16:02 Uhr
Ja es ist viel Background hier im Vordergrund. Ich sag ja sie ist sehr komplex, liest sich gut runter. Für mich in vielen Bereichen sehr gutes Projekt zum Schreiben gewesen und es ist ganz nett, aber kein Highlight.
05.05.2022 | 15:43 Uhr
Bob ist zuckersüß in seinem Unverständnis was seine eigenen Gefühle angeht und wie es ihm eigentlich gegen den Strich geht Luke fort zu wünschen ;-)
Verständlich und nett geschrieben. Man kann sich schon in Bob und Peter hineinversetzen. Justus wird leider etwas abgehängt ;-)

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 15:48 Uhr
Wie Luke sagt: Peter sieht klar, Bob ist süß ;D
Bob macht da wirklich was Großes mit sich aus.
Ja,aber wider Erwarten macht es ihm gar nicht soviel aus ;) Justus hat Spaß bei den Angeboten und festgestellt, daß die Klassenkameraden nicht alle nur doof sind ;)
Aber er ist hier dennoch sehr wichtig und wird noch seine Aufgaben bekommen.
05.05.2022 | 15:37 Uhr
Was soll ich sagen, die zwei sind heiß.
Wie Luke Peter über Bob ins Spiel reinlotst ist sexy.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 15:44 Uhr
:D Das sind sie, das sollten sie auch sein und obwohl Peter und Luke was miteinander haben, ist Bob immernoch im Spiel ohne es zu wissen. :)
05.05.2022 | 13:04 Uhr
Ich mag diese Teambuilding Spiele auch sehr. Da gibt es richtig lustige bis spannende Aufgaben zu.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 15:22 Uhr
Die sind total super und vor allem sie bringen auch wirklich was. (Und macht allen viel Spaß;) )
05.05.2022 | 00:01 Uhr
Stimmt wenn mich das Lesen zur Sadisten macht bist du die Königin des Sadismus XD Stelle mir vor wie die drei zusammen sitzen um es dir heimzuzahlen und dir eine FF texten ;D Zieh dich warm an X'D

Jaaaaa, ist noch soviel Lesestoff zum Aufholen, aber ich merke wie platt ich bin. Mal sehen wie lang meine Äuglein, mein Hirn und meine Finger noch mit machen. Auf der Arbeit ist es echt anstrengend. Alle meine drei Kolleginnen fallen den Rest der Woche aus :-/

Ein schönes, einfühlsames Kapitel über Bob.
Ich hoffe seine Zeltplanung geht auf, abwarten.

Antwort von Nimue1979 am 05.05.2022 | 00:06 Uhr
:D Du hast Skinny vergessen ;)
Oh da wüsste ich noch ein paar Autorinnen hier, die ähnlich ticken ;D

Ich steige hier aus, bin total müde. ;)Bis morgen, sofern du nicht zu platt bist. Gute Nacht.
04.05.2022 | 23:50 Uhr
q.q Armer Schnuffel-Bob, laß dich knuddeln.

Ob er schon realisiert, daß seine Empfindungen über bloße Freundschaft hinausgehen?

Die ganzen Fotos von Peter und Luke tun sicher ihr Übriges plus das Peter so auf Luke fokussiert war das er es nicht mitgeschnitten hat. Plus der Morgenkuss unter der Decke.

Damit muß Bob erstmal klarkommen.

Wenn Justus Peter von Bobs Kletteraktion berichtet bin ich gespannt.

Antwort von Nimue1979 am 04.05.2022 | 23:54 Uhr
Nein das kommt jetzt erst langsam bei ihm durch. ;)
Wie gesagt die zwei brauchen noch etwas Zeit ;)
Das wird so nicht passieren;)
04.05.2022 | 23:40 Uhr
Justus Antennen schlagen richtig aus, aber wer würde auch auf diese Lösung aus heiterem Himmel kommen?

Oh Justus, da kommt glaube ich noch einiges an Aufarbeitung für deine Freunde auf dich zu.

Antwort von Nimue1979 am 04.05.2022 | 23:51 Uhr
Da es Peter und Bob selbst überrascht, hatte Justus wirklich keine Chancen darauf zu kommen.

Die Geschichte ist hier ja immernoch am Anfang, also viel Zeit noch dafür übrig ;)
04.05.2022 | 23:36 Uhr
Q.Q oooohhhh ein Herzschmerz-Kapitel!

Ich liebe so was x_x

Als Just den Baum erwähnt schrie alles in mir "Neeeiiiin!!"

Und dann dieser bittersüße Schmerz in der Brust. Herrlich!
Klingt leicht krank XD als wäre ich Sadistin ;D Aber du weißt wie ich es meine ;-)

Antwort von Nimue1979 am 04.05.2022 | 23:46 Uhr
Ja, für den Leser war es absehbar. Bob hat es kalt erwischt.

Nein, ganz normal, man leidet doch gerne mit seinen Charakteren mit ;D Bei dir ist es nur etwas Herzschmerz, ich lasse sie auch gerne mal durch die Hölle gehen ;)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast