Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: - Leela -
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
Risa (anonymer Benutzer)
25.02.2022 | 10:23 Uhr
Hey

Eine Tanzschule oder eine Buchhandlung wäre sicherlich auch nett geworden. Aber als Geisterjäger ist man natürlich schon etwas spezieller unterwegs. Und dann noch die Strickkunst von Tracy ... war klar, dass es doch die Geister werden und auch bleiben würden. Gekonnt ist eben gekonnt.
Süße Idee, dass gerade Tracy über die Zukunft entscheidet. Und das zweimal. Ob geplant oder nicht, Tracy gab den Ausschlag.

Gruß ^^ Risa

Antwort von - Leela - am 11.03.2022 | 14:25 Uhr
Heyho Risa!

Ich hätte mir sehr gut eine Tanzschule oder eine Buchhandlung vorstellen können! Tja, so wäre es gekommen, wenn die Spensers die Oberhand gehabt hätten.

Irgendwie hatte Tracy da aber die schlagkräftigeren Argumente. Und wenn es einfach nur das Strickbanner ist. Na, da hat er aber sicher auch ganz viel Zeit, Liebe und Mühe reingesteckt. Kann man schonverstehen, daß er da nicht mehr umswitschen wollte.

Du hast Recht, es war Tracy, der hier die Geschicke gelenkt hat – sowohl bei den Vätern, als auch bei den Söhnen. Der Einfluß ist unverkennbar. ^^ Ich denke, da hatte das Team auch gar keine andere Wahl als einzulenken. Wer könnte schon einen deprimierten Gorilla verantworten…?

Tracy freut sich sehr, daß du zu seiner Unterstützung vorbeigeschaut hast,
und der Rest vom Team natürlich auch.
♥liche Grüße,
Leela
22.09.2021 | 11:27 Uhr
Hallöchen
;) Tracy ist also schuld, dass die Ghostbusters immer noch Geister jagen. Wer hätte das gedacht.
Ist aber schon eine lustige Idee, das mit diesem Strickbanner zu verknüpfen. Und die Arbeit, die Tracy damit hatte. Da kann man gut verstehen, dass er auch an einer Buchhandlung keine Freude findet. Ist wohl doch ein bisschen festgefahren, unser liebster Gorilla.
LG Anna

Antwort von - Leela - am 21.11.2021 | 12:25 Uhr
Heyho Anna,

daß das Strickbanner hier noch einmal ins Spiel kam, war wirklich Eingebung zur rechten Zeit, denn zuerst hatte ich keinen Plan, worauf das ganze hier hinauslaufen soll. Aber Tracy ist da sehr strikt. ^^
Dabei fand ich die Idee mit dem Buchhandel so gut! Und Eddy auch!
Ja, Tracy ist festgefahren in seinen Strukturen, Jake profitiert davon, weil er seinen Wunschtraum, Ghostbuster zu sein, so problemlos durchsetzen kann, und Eddy hat das Nachsehen, wie sein Vater schon. Manche Dinge ändern sich nie…

Ebenso, wie sich auch die zweite Generation Ghostbuster sehr zu deinem Besuch im Ghostkommando gefreut hat. Eddy zeigt dir sicher gerne seine Lieblingsbücher! ^^
♥liche Grüße,
Leela
22.09.2021 | 11:25 Uhr
Hallöchen
Ich weiss gar nicht was Tracy hat..... das Strickbanner könnte man doch auch für eine Tanzschule gut gebrauchen. ^.^ Ghostbuster-Tanzschule hat doch einen hübschen Klang. Auch wenn es nur halb so spannend wie die Geisterjagd sein dürfte und ich auch gar nicht weiss, ob die Drei da überhaupt Talent für solch eine Tanzschule hätten. Ganz so einfach dürfte das ja auch nicht sein, wenn ich so drüber nachdenke.
Na mal schauen, was die nächste Generation für Probleme hat.
LG Anna

Antwort von - Leela - am 21.11.2021 | 12:21 Uhr
Heyho Anna,

na, das ist ja auch mal eine Idee, eine kombinierte Ghostbuster-Tanzschule. Tanzunterricht für Geister. ^^ Ich glaube, Spense hat sich das anders gedacht. Aber Tracy dürfte es besänftigen, das stimmt.

Versucht haben sich Spense und Tracy ja tatsächlich mal mit einer Tanzschule (da kam die Inspiration auch her). Nur Kong wird damit eventuell nicht glücklich, obwohl, so als Manager im Hintergrund…

Die Jungs freuen sich jedenfalls, daß du beim Jubiläum dabei warst. Vielleicht wagst du ja mal ein kleines Tänzchenmit Spense. Oder Tracy… ^^
♥liche Grüße aus dem Büro von Spenser, Tracy & Kong,
Leela
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast