Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -EndofJune-
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 128:
16.10.2022 | 22:49 Uhr
*singt* „Soon, beyond the fields you've come to know, You will join the silent flow, Follow me, I am the spark, At the end of everything. Tip the reaper to ensure, The blade is sharp, As soon we'll go, Follow me into the dark to the birth of everything.“
K „Was schmetterst du denn Nightish ohne mich?“
Na du warst ja nicht da gerade.
K „Reenchen hat angerufen. Asti und sie kommen mich nachher abholen.“
Es ist noch schön draußen. Genau richtig zum Entenweitwurf.
K „Eben. Aber wieso hörst du Endlessness gerade in Dauerschleife?“
Weil ich immer noch am dritten ToS Teil schreibe und dieser ganze Song diese ganze Story trägt. Ich LIEBE diesen Song und die Message.
K „Ich mag ihn auch... aber gerade dass es der neue Soundtrack ist, macht mir auch etwas Sorgen.“
Recht so. Argh ich krieg Gänsehaut.
K „Na solange es keine Entenhaut ist, ansonsten müssten wir dich mit Brot bewerfen!“
Du bist doof.
K „Nee nur in freudiger Erwartung.“
o.O
K „Guck nicht so. In freudiger Erwartung auf Rasti.“
Wer ist nun Rasti schon wieder.
K *Augen roll* „Na Reena UND Asti! Zeit ist Geld auch beim Sprechen. Geh mit der Zeit Mädchen!“
Nein! Als Germanist tut mir das weh. Sprichst du so auch als Labelboss mit deinen Angestellten?
K „Natürlich. Wir haben unsere ausgemachten Kurzworte, gerade wenns schnell gehen muss. Kukuk zum Biespiel. Kaffee und Kuchen und Kaugummi. Genau in der Reihenfolge um 15 Uhr Nachmittags.“
Du spinnst doch. Lass uns mal lieber das nächste Kapitel lesen, bevor Reena kommt. Hälfte haben wir schon aufgeholt.
K „Na klar! Aber wo ist die Tüte Pombären?“
In meinem Bauch!
K „Aber wieso?“
Wochenende!
K „WIESOOOOO!?“
Gerade läuft doch wieder The Masked Singer! Dazu muss ich was knurpsen.
K „Aber was sollen wir nun zum Asti essen?“
Nimm die Volkornkekse, beziehungsweise habt ihr ja zur Not altes Brot.
K „Haha... Ich les dann mal.“
Tu das. Heute wird enttarnt!

K „Aber erst gelernt. Manchmal kann Bunny echt übertreiben. Ein kleines Fehlerchen.“
Aber so ist sie nun mal. Wie war es denn für dich?
K „Ähm... schön?????“
Ich war noch nicht fertig. Ich weiß nicht an was du denkst, aber ich wollte nach dem Herzen fragen, was der Dämon dir gestohlen hat. Wir wollen nun schon in der MLS bleiben.
K „Oh.“
An was hast du denn gedacht?
K „Sag ich nicht.“
Na gut. Dann zum Herzen...
K „Als hätte jemand einen Korkenzieher in meinen Körper gebohrt, um meinen inneren Korken zu ziehen, der aber feststeckt.... oder eine missglückte Wurzelbehandlung beim Zahnarzt... Das war seeehr schmerzhaft.... Ich war froh, dass ich schon leicht angedüdelt war, ansonsten hätte es mich bestimmt vor Schmerz zerrissen...“
Arme Kiki... Aber Reena hat dich ja gerettet... na ja und Sailor Moon.
K „Ja. Dafür war ich auch dankbar. Das war eine sehr merkwürdige Nacht. Aber gut. Ich kann aber verstehen warum Minako geknickt ist, dennoch wünsche ich ihr das nicht.“
Sie denkt, sie hat kein reines Herz. :( Dabei stimmt das ja gar nicht.
K „Richtig. Auch wenn sie mir in ToS mächtig auf den Zünder ging, hat sie ein Herz aus Gold.“

3...2...1... A + K „DOOOFKATZE“
Artemis ist wie immer unsensibel.
K „Kein Abendessen für den Schneeball! Aber schon krass was mit Minako abgeht....“
Und mit Bunny. Der Tsukinosche Tornado hat aber vollkommen recht! Dämliche Idee.
K „Aber so ist Minako. Sie kann sich ebenso gut in etwas reinsteigern wie Bunny.“
Das ist wohl wahr. Wenn beide Energien dann aufeinandertreffen i-
K „Seiner Dosenöffnerin Muahahahahahaha. Sehr geil.“
Krieg dich wieder ein.
K „Schon gut.... schwieriges Thema... was ist ein reines Herz. Sich einer Sache nur leidenschaftlich hingeben zu können, ist nicht immer rein. Sich beim leidenschaftlichen weißem Pülverschen schniefen völlig hinzugeben, gibt dir kein reines Herz. Das hat etwas mit Selbstlosigkeit zu tun.“
Sehe ich ähnlich, obwohl das etwas ist, was nicht richtig definiert werden kann, denn jeder würde das anders umschreiben.

Oh das ist die Folge mit der Tür, die Tomoe für den Dämon verwendet hat XD
K „Und wie immer ist der Name des Dämons mehr als lächerlich.“
Arme Ina, dass sie immer solche dämlichen Wörter schreiben muss.
K „Stimmt. Das ist bestimmt sehr nervig.“
Definitiv. Aber das mit der Blutspende etwas näher zu erläutern find ich wichtig und gut gelungen. Man kann glücklicherweise vieles mit den Selbstheilungskräften der Kriegerinnen erklären. :)
K „Und jetzt wo Ina das anspricht, fällt auch mir auf, dass Mamoru ja auch nicht angegriffen wurde.“
Stimmt. XD Hab ich auch völlig außer Acht gelassen. Chibiusa ja auch nicht.
K „Aber gut. Die gibt es ja sogesehen für die Gegner nicht.“
Auch wieder wahr. Das Gespräch zwischen Bunny und Batman und Robin ist schön eingefügt. Gefällt mir.
K „Wobei mir Reena auch nicht gesagt hat, dass sie nach Shanghai fliegt.“
Du musst nicht alles wissen.
K „Müssen nicht, aber wollen.“
uztefdfi63ti63gted37dgog73zpd nnnnnnnnnnn
K „IH es bewegt sich. Wo ist mein Klemmbrett!????“
…..
….
>>Hier ist Platz für ihre Werbung<<<
….
Sorry. Ich musste erstmal eine daumengroße Spinne an die Luft setzen, die übers Bett krabbelte. Dank N. versuche ich sie erst zu fangen und rauszusetzen, anstatt gleich draufzuschlagen. Das fand er nämlich immer doof.
K „Sicher, dass sie weg ist?“
Ich hoffe... hab sie ja mit nem Taschentuch aufgehoben.... wenn ich nur daran denke, wie die nachts über mich krabbelt. *schüttel*
Machen wir weiter.
Wenn Ina Reena iwo sonderlich hinschickt, plant sie etwas. Ganz bestimmt. Wir kennen doch unsere Pappenheimer.
K „Stellt sich nur die Frage was.“
Das werden wir erfahren, wenn wir weiterlesen. Minako dreht am Rad.
K „Schon krass, wie sie mit ihrem Herzen wegrennt. Selbst wenn ich damals gewollt hätte, hätte ich mich nicht bewegen können. Das war so, als hast aus einer Hüpfeburg die Luft rausgelassen.“
Minako ist eben seeeeeehr hartnäckig.
K „Oh ja … leider...“
Na aber....
K „In manchen Belangen schon... aber jetzt ist der Ofen aus und es wird ernst.“
Jaaaa. Enttarnung!
Der Dämon ist echt witzig. XD „Hö ich bin nur hier, um Türen zu verschließen“
K „Sind halt alles Witzfiguren“
Jopp.
Ich find es aber spannend, wie Bunny jetzt reagiert, immerhin hat sie ja schon beim Motocross-Rennen gerochen, dass Uranus und Haruka gleich schnuppern.
K „Wasn das für nen Satz“ *lach*
Ist doch egal. Ina versteht schon was ich meine. Manchmal kommt es schon sehr deutlich rüber, dass immer andere an den Folgen arbeiten, da wird einiges vergessen.
K „Genauso wie bei der Enttarnung. Ich finde es übrigens auch sehr unmöglich von Sailor Moon, dass sie Uranus und Neptun am Ende mit ihren zivilen Namen anspricht.“
Stimmt. Eigentlich wussten die Kriegerinnen von draußen nicht wirklich, wer hinter Urnaus und Neptun steckte. Das haben sie glaube nicht mitbekommen. Und Bunny plaudert es aus.
K „Da wäre ich als Haruka und Michiru auch grummelig.“
Aber gut. Wahrscheinlich dachte sie: gleiches Recht für alle!
K „Das kann sein... oh und jetzt folgen wir Reena auf den Flughafen. Da passiert noch was, denn warum sonst, schreibt Ina das auf.“
Richtig. Und Reena bleibt nicht lange alleine. Na wenn das nicht Setsuna ist :D Muahahaha
K „Die Beschreibung passt exakt. Und zeitlich würde das auch passen.“
Da können wir gespannt sein, wobei Reena helfen soll, denn wir wissen ja, was bald passiert.
K „Oh ja … da kriege ich gleich Erpelpelle.“
Aber wir lesen nicht mehr heute. Anki is müde und muss ins Bett.“
K „Zur Spinne.“
Die hab ich doch rausgesetzt.... aber ich kontrolliere trotzdem nochmal das Bett....
K „Sicher ist sicher, obwohl es mir ja egal sein kann. Reena kommt gleich und ich bin w wie weg.“
Schon klar. Dann bitte ich um deine letzten Worte, dann darfste abhauen.
K „Hier ruht-“
Die anderen letzten Worte!
K „Ein sehr schönes Kapitel, dem Ina wieder ihren eigenen Stempel aufgedrückt hat und uns wieder mit einem Cliffhanger entlässt. Beide Daumen nach oben..... REEEEEEEEENCHEN ICH BIN GLEICH DA.“
Leise. Hier im Haus schlafen schon Leute. *Kopf schüttel*

Also gut. Kiki und Rasti sind on Tour und ich habe meine Ruhe. :D
Mir hat es auch gut gefallen. Ich liebe es, wie du alles zusammenwebst und wie Reenas Geschichte Sailor Moon noch spannender und vielfältiger macht. *verneig*
Jetzt sag ich aber auch tschüss und gute Nacht. Schlafenzeit! Aber nicht ohne ein paar Gute-Nacht-Hashtags :D

HUG*HDL*LUV*KLK
#ALRSH
#wirhaltenzusammen
#1.FCK&R
#Rasti
#undKikionTour
#Soulsis&Yogabuddy4eva
#Schreibvereinigung&HashtagfabrikSüdOst
#DasLebenkannunsgarnichts
#AnkihatdieHaareschön
K „#undneSpinneimBett“
#Kikiverschwinde
K „#KUKUK“
#nunlangtsaber
#Schlummermodusan

Nachtili
<3
:***

Antwort von -EndofJune- am 22.10.2022 | 13:46 Uhr
Waaaaaaaah! Ich dachte ich hätte das Review schon längst beantwortet aber offenbar vergessen zu speichern*döz*
Naja ... Hello SoulSis!
Und einmal mehr danke für euren Besuch <3
Ich fand Minakos Ansichten und Verhalten damals echt übertrieben. Irgendwie eine Art Gruppenzwang. "Wenn mein Herz nicht auch betroffen ist, gehöre ich nicht dazu"...
Aber gut. Man machte damals in dem Alter auch viel, was man gar nicht wollte, nur um dazuzugehören. Als alle Mädchen in meiner Klasse ihre langen Haare einem Bob opferten, hab ich meine auch abschneiden lassen. Und das bitter bereut.
Auch als Kurzhaarschnitte bei Mädchen modern wurden. Aber damals null Selbstbewusstsein und ich fand die Haare schrecklich.
War immer schon im Herzen ein Langhaarmädchen und würde heute keinen Zentimeter mehr davon hergeben, ich will auch als Greisin noch lange Haare haben, so.

Und JAAAAAAA ihr kennt uns :D Wenn Reena spontan wohin fliegt, dann steckt da mehr dahinter - gut erkannt :D
Ich muss ihre Handlungen ja immer wieder etwas separieren, sie einfach nur in das Bestehende einfügen wird auf Dauer auch langweilig.
Schließlich geht es ja gerade in der dritten Staffel besonders um sie, auch wenn das jetzt noch nicht so deutlich wird.

Mit dieser Aussage spring ich gleich zum nächsten Review *jump*

Bis gleich :*
23.09.2022 | 05:29 Uhr
Guten Morgen meine Liebe.

Heute melde auch ich mich wieder einmal:-)
Oooooh, Minako, ich konnte sie damals so gar nicht verstehen. Wer will schon freiwillig Schmerzen haben und sich das reine Herz stehlen lassen. Aber gut, alle anderen waren ja auch "schon dran".
Bei der Enttarnung war ich damals enttäuscht das es nicht sofort eine Zusammenarbeit zur Folge hatte. Aber die Mädels denen und handeln eben.auch unterschiedlich.
Das Kapitel ist dir auf jeden Fall wieder gut gelungen. Und ich freue mich auf die Auflösung wer Reena da am Flughafen abgepasst hat.
Ich wünsche dir einen schönen Freitag und einen gelungenen Start ins Wochenende.

*Drücker

Antwort von -EndofJune- am 23.09.2022 | 09:05 Uhr
Guten Morgen Sweetheart :*

Vielen Dank für dein Review, Worte von dir sind mir immer eine ganz besondere Ehre :***
Schließlich ist unsere Freundschaft durch die MLS zustande gekommen *-*
Ein wenig tat mir Minako schon leid ... Für den Gegner nicht relevant zu sein ist bestimmt so ein Gefühl gewesen, als hätte sich der Schulrowdy für einen nicht interessiert. Er ist ein ***** und ein Widerling, aber man will auch von ihm angebaggert werden nur um mitreden zu können :D
So ungefähr.

Ich muss zugeben, ich bin etwas überrascht :) Denn ich denke/dachte dass die Person am Flughafen offensichtlich ist :)
Hab schon eine weitere Nachricht bekommen in der auch gerätselt wurde, jetzt bin ich ja gleich ganz happy, dass es nicht sofort klar ist :D *juchu*
Made my Friday!
Jetzt wartet erstmal der Wohnungsputz und dann die letzte Spätschicht nach zwei Wochen *gnarf*

Drück dich und hab einen sonnigen Start ins WE :***
Dein Truckerbunny <3
23.09.2022 | 00:18 Uhr
Hey :)


Ich hoffe es geht dir gut! Mir geht es zum Glück auch wieder besser.^^

Jetzt ist die Katze also aus dem Sack und sie wissen um die Identität der jeweils anderen.

Ich habe Minakos Verhalten damals echt nicht verstanden, sie sollte eigentlich froh sein das sie nicht angegriffen wurde und trotzdem hat sie alles getan um zu beweisen das sie ein reines Herz hat und ihr Leben in Gefahr gebracht... heute verstehe ich sie allerdings, zumindest teilweise.

Ach ja, die allseits bekannten Logikfehler... aber ändern können wir es nicht und manchmal ist es ja echt witzig.

Hm... ich frage mich wer die Person war der sie da mit ihrem früheren Namen gerufen hat. Ist es eine bekannte Person oder eine von dir ausgedachte Person?

Wie immer ein tolles Kapitel und danke für deine ganze Mühe!

Gute Nacht und schlaf gut!^^

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 23.09.2022 | 00:40 Uhr
Hallo meine Liebe <3

das freut mich sehr zu hören, dass es dir besser geht<3
Mir geht es soweit gut, noch ganz leicht husten aber der sollte jetzt auch bald weggehen.
Minakos Verhalten war wirklich sehr leichtfertig und überdreht, aber jungen Mädels in dem Alter ist es sehr wichtig dazuzugehören, selbst wenn es so eine zweifelhafte "Ehre" ist, unter den "Reinen Herzträgern" zu sein.
Heute verstehe ich sie allerdings auch besser, damals war es mir nicht wirklich klar wie man so doof sein kann und sein Leben riskiert :)

Die Person, die Serena beim Namen Titanya gerufen hat, wird im nächsten Kapitel aufgelöst.
Sie stammt aus dem Anime und wir sind ihr bereits begegnet :)
Am Wochenende kommt der Showdown und dann kommen wir ENDLICH zu unserer Hotaru <3

Danke für dein Review, deine Lesertreue und deine lieben Worte sie machen mich immer so happy und dafür mach ich mir gerne alle Mühe <3
Ich freue mich dass dir die Geschichte so gut gefällt und bin dir sehr dankbar für deine Zeit <3

Hab eine gute Nacht und schlaf gut!

GLG Ina
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast