Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -EndofJune-
Reviews 1 bis 25 (von 337 insgesamt):
05.12.2022 | 17:06 Uhr
Ein weiteres Kapitel auf das ich mich gefreut habe :)

Ich bin froh das Mimet endlich Geschichte ist :D
Auch wenn sie manchmal amüsant war, war sie doch ziemlich nervig.

Bin gespannt wie das Ganze sich entwickelt.
Ich finde es toll, das Reena immer noch an Hotaru festhält :)

Bin gespannt wie es weitergeht :)

Antwort von -EndofJune- am 05.12.2022 | 18:06 Uhr
Hallo Sascha,

es ist schön von dir zu lesen, da ist der Montag gleich nicht mehr so grau, danke für dein Review :)
Und ich freue mich, dass du dich gefreut hast!
Bin auch gespannt wie ihr die weiteren Entwicklungen findet :)
Ein paar Kapitel sind es ja noch bis zum Ende und wir stehen erst am Anfang davon :D

Hab einen schönen Abend und danke einmal mehr für deine Zeit!

GLG Ina
04.12.2022 | 20:19 Uhr
Hallo :)

Wie geht es dir? Ich hoffe es geht dir besser und du konntest dich etwas erholen. Mir geht es auch wieder besser und bald habe ich Geburtstag. Wer weiß, vielleicht fällt das nächste Kapitel ja auf diesen Tag xD

Ahh, endlich ist Mimet Geschichte und es kann richtig losgehen. Ich freu mich schon total! Aber stell dir mal vor das alles wäre nie passiert, dann wäre Hotaru im Labor gestorben und wir hätten sie nie im Anime gesehen.

Mamoru hat im Anime scheinbar Tag der offenen Tür xD Manche Sachen sind einfach... keine Ahnung aber ohne die Fehler wäre es halt nicht Sailor Moon.

Oh, ich freue mich schon auf dein Zwischenkapitel, die sind immer so toll! Ich liebe sie!

Schade nur das die Arme Hotatu in den nächsten Kapiteln wieder leiden muss. :(

Ich wünsche dir auch noch einen schönen 2. Advent und einen schönen Rest Sonntag! Einen schönen Abend noch und schlaf gut!

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 04.12.2022 | 20:31 Uhr
Hallo meine liebe LilyMelody!

Danke mir geht es besser, aber die Woche war wieder sehr turbulent, bin froh wenn ich Weihnachtsurlaub habe.
Ich hoffe, dass es dir auch schon ein bisschen besser geht und du dich auf deinen Geburtstag freust! Ich hoffe ich treffe mit dem Upload dann auch den richtigen Tag :)
Mein Laptop macht nur leider gerade zicken, ich muss demnächst den Akku tauschen lassen. Erstmal jemanden finden und dann schauen wie lange es dauern wird -.-
Und der Upload heute hat mich die letzten Nerven gekostet, wollte das Kapitel schon am Vormittag hochladen aber es kam immer wieder eine Fehlermeldung von FF weil die Seite abgestürzt war *grrrr*
Naja jetzt ist es ja da und das Zwischenkapitel kommt im Laufe der kommenden Woche, das ist nämlich schon durchkorrigiert und formatiert :)
Plan ist ja bis Ende Dezember mit der Staffel III durch zu sein.

Jaaaa jetzt wird es richtig spannend! Aber die Unterschiede was Hotarus Unfall von damals angeht sind schon krass. Im Anime ist sie ja augenscheinlich gestorben und im Manga wars wieder etwas anders, da hat sie schwer verletzt überlebt aber nur durch die dämonische Einpflanzunh.
Ahhhhhh jetzt werd ich langsam richtig aufgeregt was du zum weiteren Verlauf sagen wirst, deine Meinung ist mir wirklich sehr sehr sehr wichtig!
Leider muss Hotaru in den nächsten Kapiteln noch leiden ... Aber wir wissen ja ... es geht gut aus. Nur WIE, das ist in der MLS noch die Frage ...

Vielen Dank für dein Review, du hast mein Herzerl wieder happy gemacht <3
Fühl dich gedrückt und komm gut durch die Nacht, wir lesen uns bald wieder <3

GLG
Ina
01.12.2022 | 04:44 Uhr
Guten Morgen liebe Ina.

Heute einmal wieder hier.
Sehr geil, deine Idee die Kräfte zwischen Saturn und Titan aufzuteilen ist mega. Das erklärt warum sich die beiden so zueinander hingezogen fühlen, auch wenn sie nicht Mutter und Tochter sind.

Auch wenn ich zur Zeit häufig erst verspätet zummlesen komme, ich bin noch da und verfolge die Story weiter gespannt.

Vlg heute mal aus Schwabing, aber ich darf nachher heim juhuuu. Und bis zum nächsten Kapitel:-)

Antwort von -EndofJune- am 02.12.2022 | 21:01 Uhr
Hallöchen,

und bitte kein Stress wegen Reviews, du siehst, die Antworten dauern hier grad auch länger.
Danke auch für die Nachricht, die vermutlich auf eine meiner Instastorys bezogen war. Ja der Arzt hat mir Physio aufgeschrieben, hat auch schon was geholfen!
Ansonsten Happy Stressmonth, drei Kreuze wenn der Dezember rum ist und dann heißt es auf ein Neues!

Das freut mich sehr, dass die Idee mit der Kräfteteilung ankam, fand ich auch irgendwie schlüssig.
Allerdings ist damit die Geschichte noch bei Weitem nicht aufgeklärt :D Aber das wird sich hoffentlich noch im Dezember lösen, Plan ist Staffel 3 bis Ende des Jahres durch zu haben *haha* mal schauen wie es klappt.

In diesem Sinne Happy Weekend und bis ganz bald!
Knutsch
Ina
28.11.2022 | 13:46 Uhr
Ein weiteres Kapitel. Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich gestern gefreut habe :)

Ich fand damals die Szene mega ergreifend, als Hotaru mit dem Symbol auf der Stirn aufstand und den Dämon lähmte. :)

Die Reaktion von Uranus, Neptun und Pluto fand ich damals schon ziemlich heftig.

Zu dem Kapitel, hier merkt man, wie sehr du dir darüber Gedanken gemacht hast. Grad in dem letzten Absatz, als Reena „aufgeklärt“ wurde.

Ich freue mich jedesmal auf das nächste Kapitel und freue mich auf das Erwachen von Saturn :)
Sie war/ist schon seid damals meine Lieblingskriegerin :)

Antwort von -EndofJune- am 29.11.2022 | 21:20 Uhr
Hallo Sascha,

ich hoffe es geht dir gut! Und du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich über das Review von dir gefreut habe!
Vielen Dank dafür!
So toll, dass Saturn auch deine Lieblingskriegerin ist <3
Für mich wird sie immer die absolute Nummer Eins bleiben *-*
Uranus, Neptun und Pluto, die waren echt heftig damals, vor allem Uranus hat mich mit ihrer Art immer ein wenig aufgeregt. Diese Sturheit, diese Frechheiten auch gegenüber anderen und diese Kaltblütigkeit. Ich habe mir Mühe gegeben das auch hier etwas zu "verarbeiten" wie du auch in den nächsten Kapiteln vielleicht etwas herauslesen wirst.
Bin sehr gespannt, wie es dir gefällt!

Diese Woche ist es noch ein wenig stressig, aber ich bin fleißig beim Durchkorrigieren und Formatieren der nächsten Kapitel sodass ihr nicht mehr eine Woche am Stück auf die Fortsetzungen warten müsst. Vielen Dank für deine Lesezeit und deine Worte, sie haben mich wieder sehr happy gemacht!

Einen schönen Abend und GLG aus München
Ina <3
27.11.2022 | 12:21 Uhr
Hey^^

Ich muss das Review heute leider kurz halten, mir geht es nicht sehr gut. Gar nicht gut... aber egal.

Wie geht es dir?

Das war ein krassen Kapitel, ich fand die Folge schon im Anime richtig gut. Aber das ein Teil von Saturns Kräften in Reena versiegelt wurde und die Verbindung daher stammt hätte ich nicht vermutet. Allerdings glaube ich nicht das Saturn Reena töten würde um an ihre ganzen Kräfte zu kommen. Dafür sieht sie in ihr dann doch zu sehr ihre Mutter auch wenn sie nicht weiß das Reena und Titanya die gleiche Person sind.

Sorry, das es so kurz wird... aber es war ein sehr gutes Kapitel!

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 27.11.2022 | 20:27 Uhr
Hallo liebe LilyMelody,

das tut mir sehr leid zu hören :( Ich schicke dir ganz viel Kraft und liebe Gedanken, in der Hoffnung dass es bald wieder aufwärts gehen wird!
Und bitte mach dir wegen der Reviewlänge keine Gedanken ... Selbst wenn nur ein "Toll" kommt oder "Ina WTF?" :D Freue ich mich darüber.
Mir geht es momentan leider auch nicht sehr gut, deswegen kam der Upload wieder erst heute, mir schlägt gerade auch einiges aufs Gemüt.
Aber egal.

Ja die Folge im Anime war top da gab es nichts zu meckern!
Und freut mich, dass ich dich mit meiner Idee um die Kräfteverteilung zwischen Titan und Saturn überraschen konnte :)
Ja wie wird das noch weitergehen ... Aaaahhhh ich darf nicht spoilern.
Aber ich bin dann sooooo gespannt was du am Schluss sagst.

Fühl dich fest gedrückt! Und komm gut durch die neue Woche!

GLG Ina <3
21.11.2022 | 10:26 Uhr
ein neues Kapitel

Fand die Folge damals schon mega witzig.

Was ich besonders schön finde, man sieht wie Reena sich um Hotaru kümmert und sorgt.

Was ich komisch finde, was mich auch schon damals gestört hat, keiner findet es seltsam das Chibiusa Kontakt zu Sailor Moon hat

Antwort von -EndofJune- am 21.11.2022 | 21:59 Uhr
Hallo Sascha,

schön wieder von dir zu lesen.
Ich mag die Szenen mit Reena und Hotaru auch besonders gerne, die habe ich mitunter am Liebsten geschrieben.
Glaub da steckt auch viele eigene Verarbeitung drinnen.
Und das mit dem Kontakt zwischen Chibiusa und Sailor Moon, da stimme ich dir zu, das fand ich auch komisch. Deswegen habe ich mich hier für die Variante über Bunny entschieden, da das einfach nachvollziehbarer und etwas schlüssiger ist.

Vielen Dank für dein Review, ich habe mich sehr darüber gefreut!
GLG und komm gut durch die Woche
Ina
19.11.2022 | 21:50 Uhr
Hey :)

Ich hoffe es geht dir gut! Mir geht es ganz okay^^

Erstmal zu deiner Antwort zu meinem letzten Review. Nein, leider ist es nicht positiv ausgegangen und das was passieren wird, wird sich leider auch auf das schreiben der Reviews auswirken, aber ich möchte hier wo es jeder lesen kann auch nicht näher darauf eingehen. Allerdings wird es wahrscheinlich erst nächstes Jahr sein, ich denke so Februar oder März.

Der Gefühlsausbruch von Artemis war einfach genial! xD Ich liebe ihn einfach, auch wenn Luna nicht immer nett zu ihm ist.

Reena tut mir immer noch mega leid, aber auch wenn sie nicht ihre Mutter ist wird das nichts an ihren Gefühlen für Hotaru ändern.

Jetzt geht es also los, ich bin schon total gespannt und freue mich mega!

Ich liebe diese Story und werde echt mega traurig sein wenn es irgendwann vorbei ist.
Danke für das neue Kapitel!

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und schlafe gut!

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 19.11.2022 | 21:59 Uhr
Hallo meine liebe LilyMelody!

das tut mir sehr leid zu hören! Fühl dich gedrückt!
Mir geht es soweit gut, die Woche war allerdings sehr bescheiden. Bei mir hats neben all dem Trouble in der Arbeit ja auch noch nen Wasserschaden im Bad gegeben und das hat mich total gestresst. Nur Chaos und dann noch PMS. Mega.

Artemis unser kleines Mimöschen, ich musste das einfach einbauen. Er ist manchmal einfach zum Niederschmusen und Luna ist einfach eine kleine vornehme Zicke manchmal :D
Ja die arme Reena, mir tat es irgendwie auch beim Schreiben so leid damals .... Aber es war auch wichtig zu verdeutlichen - Man muss nicht blutsverwandt sein, um wie eine Mutter zu lieben. Dafür stehen allein schon so viele Pflegeleltern, Stiefeltern, Bonus Mums & Dads ... das wollte ich unbedingt hier festhalten.
Ich habe selbst auch die Erfahrung gemacht, dass man von jemandem sehr geliebt werden kann ohne dass es die eigene Familie ist. Aber man wird wie eine behandelt. Das hat mir im Leben sehr weitergeholfen.
JAAAAAAAAAA jetzt geht es los und die Dinge geraten ins Rollen. Ich bin schon ziemlich aufgeregt gebe ich zu, weil ich jetzt echt nicht mehr einschätzen kann ob und wie euch allen die Handlung gefällt. Da ist ein Haufen Schokolade fällig für meine Nerven.

Ich hab mir auch schon überlegt was für einen "Lebenssinn" ich nach der MLS haben werde ... Aber zum Einen hat mich eine Leserin auf die Idee gebracht eventuell auch die drei Sailor Moon Filme "Umzuschreiben" sprich also auch mit Reena und zum anderen ... *pssssstttt* Ich habe schon eine Fortsetzung zur MLS im Kopf .... :)

Vielen Dank wie immer für deine lieben Worte, die mir den Abend versüßt haben. Du bist einfach der Wahnsinn und es ist so schön für mich jedes Mal zu lesen, wie gut dir die Story gefällt.
Ich drück dich!

Hab eine gute Nacht und schlaf gut <3

GLG Ina
18.11.2022 | 12:30 Uhr
Ich bin nun beim letzten Kapitel angelangt.

Ich finde es super geschrieben, freue mich auch schon auf das nächste

Deine Geschichte ist super, Vorallem liebe ich die witzigen Momente, in denen Reena Bunny oder Chibiusa „tadelt“.

Bin gespannt, wie sich die Hotaru/Reena-Konstellation weiter entwickelt

Lg :)

Antwort von -EndofJune- am 18.11.2022 | 23:23 Uhr
Hallo Sascha,

vielen, vielen, vielen Dank für dein Review *-*
Du hast mich ja schon mit deiner Nachricht total geplättet, aber dass du der Story direkt ein paar Worte hinterlässt - ich fühle mich total geehrt, wirklich!
Von Herzen vielen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit die du in das Lesen investiert hast!
Das bedeutet mir wirklich sehr, sehr viel!
Mich hat das Hochladen hier soviel Überwindung gekostet, dass mich jedes liebe Wort von dir und anderen immer total emotional werden lässt.
Deswegen 10000 Dank! Und ganz besonders schön ist es für mich, dass du Reena magst *-*
Am Wochenende kommt das nächste Kapitel und ich hoffe, dass dir der weitere Verlauf auch gefallen wird!

Hab einen guten Start ins Wochenende und liebe Grüße aus München!
Ina <3
14.11.2022 | 00:06 Uhr
Hey :)

Ah, ich habe mich wie ein Kleinkind über das neue Kapitel gefreut! Und es ist so gut!!! :)

Wie geht es dir? Ich bin mal wieder erkältet... es nervt so dermaßen, ich habe das Gefühl überhaupt kein Immunsystem zu besitzen.

Oh Gott, diese Szene zwischen Shun und Hotaru war so süß! Ich hatte beim Lesen richtig schöne Bilder dazu im Kopf. Du hast das so toll rüber gebracht, einfach Unglaublich!

Ich habe am Ende so mit Reena mitgefiebert... und meine Hoffnung wurde zerstört.... Reena tut mir gerade so unglaublich Leid... aber vielleicht gibt es doch noch Hoffnung? Die Tests wurden vielleicht vertauscht? Es ist ihnen ein Fehler unterlaufen? Ich will es nicht glauben....

Was ich noch total schön finde ist wie Mamoru und Reena zueinander stehen, das er seine Schwester einfach versteht und weiß was in ihr vorgeht. Klar ist es verständlich das es ihr nicht passt das sie nichts vor ihm verbergen kann, aber es ist doch auch schön wenn man jemanden hat der einen so gut versteht und auf den man sich verlassen kann.

Das Kapitel hat mir wieder sehr gut gefallen, vielen Dank! Ich wünsche dir noch eine Gute Nacht und bis zum nächsten Kapitel! :)


GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 14.11.2022 | 00:16 Uhr
Hallo liebe LilyMelody!

Das tut mir so leid dass du wieder erkältet bist! Gute Besserung! Es ist jetzt ja leider wieder Erkältungswetter und das dein Immunsystem quasi nicht mehr vorhanden ist, ist leider normal. Das hat mir mein Arzt auch gesagt - nach zwei Jahren Lockdown, Maske, Dauerdesinfektion, Kontakte meiden etc etc - kein Wunder.
Ich hoffe du kommst schnell wieder auf die Füße <3

Und es tut mir sehr leid, dass das neue Kapitel wieder auf sich warten ließ -.-
Diese Woche lief schlicht und ergreifend besch ....
Drei Tage Seminar in der Arbeit, laufend geplagt von Zugausfällen, das erste Mal wieder im Sport nach meiner Bronchitis und ich hab es kaum gepackt, ständig ist was in der Arbeit schiefgelaufen, mein monatliches Übel hat mich an den Rand des Wahnsinns gebracht, mein Headset ging kaputt und gestern platzte dann auch noch etwas im Badezimmer. Das Wasser war nur noch durch Abdrehen des Haupthahns zu stoppen, ergo hatte ich in der ganzen Wohnung kein Wasser mehr da alles miteinander gekoppelt ist, ich musste einen Notdienst rufen, dem ist dann auch noch die Rohrzange runtergefallen und hat mir eine Bodenfliese zerdeppert. ERGO - Ich war bedient.
Von vorn bis hinten.
Musste dann gestern erstmal einen Nachmittag lang heulen und das ich mir seit einer Woche das Rauchen abgewöhne, hat mein Nervenkostüm zusätzlich strapaziert.
*ARG*
Aber okay... Es wird auch wieder besser werden.
Ich habe an dich gedacht und hoffe deine schlechte Nachricht von neulich hat sich in was Positives umgewandelt *daumensindweiterhingedrückt*

Aber wenigstens hat dir das Kapitel gefallen und das macht mich sehr glücklich, daher DANKE für dein liebes Review! Das hat mic grad echt die blöde Woche vergessen lassen.
Ja Reena tut mir auch leid, muss ich zugeben. Aber .... wir sind ja noch lange nicht am Ende. Und ich hoffe dass du mit diesem Ende zufrieden sein wirst, auch wenn sich hier die erste Hoffnung zerschlagen hat.
Shun und Hotaru das war echt total süß und unsere Heldin war sooooo schön gezeichnet in der Folge! Ich glaube ich habe bestimmt 100 Screenshots nur von Hotaru gemacht <3
Sie ist einfach eine Schönheit *-*
Besonders hat mir deine Anmerkung zu Mamoru und Reena gefallen, denn das war ja auch ein inniger Wunsch von mir - Mamorus brüderliche, familiäre und vor allem fürsorgliche Seite weiter hervorzuheben. Toll wenn es dir gefallen hat!
Nächste Woche, bzw diese Woche (es ist ja grad schon Montag) gehts endlich weiter voran.
Hoffentlich!
Wir bleiben positiv!!! :D

Komm gut in den Montag und hab eine gute Nacht!

GLG
Deine Ina
05.11.2022 | 22:05 Uhr
Hallo :)

Ich hoffe es geht dir gut und du hattest bisher ein schönes Wochenende. Für mich gab es heute leider eine schlechte Nachricht, aber ich versuche positiv zu denken auch wenn ich eigentlich ein sehr pessimistischer Mensch bin.

Jetzt wird es spannend! Ist Hotaru Reenas Tochter oder ist sie es nicht? Ich denke immer noch das sie ihre Tochter ist und bleibe bei dieser Meinung bis wir die Auflösung haben. (Ich weiß das du dazu nichts sagen wirst. Ich musste es einfach nur klarstellen xD)

Ah, ich liebe Sailor Moon einfach, es hat meine Kindheit geprägt und ich habe als Kind immer davon geträumt auch eine Mondprinzessin zu sein... ich glaube das haben viele Mädchen die den Anime gesehen haben... inzwischen wäre ich zwar lieber Sailor Saturn, aber das ist irrelevant da es sich (leider) nur um einen Anime handelt und nicht wahr wird.

Und da wir auf das Finale zusteuern sind wir zum Glück auch Mimet bald los! Ich freue mich schon auf das Trio aus Staffel 4! Ich liebe diese 3 einfach, am meisten glaube ich Falkenauge. Und in Pegasus/Helios war ich ja auch schon immer verknallt. xD Auf ihn freue ich mich am meisten in Staffel 4!

Ich lasse mich einfach weiterhin von deiner Story verzaubern und freue mich auf das nächste Kapitel. Danke für das heute Kapitel, es hat meinen Tag gerettet!

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und eine Gute Nacht!

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 05.11.2022 | 22:25 Uhr
Hallo meine liebe LilyMelody,

das tut mir sehr leid, dass du heute eine schlechte Nachricht erhalten hast!
Ich hoffe und wünsche dir, dass es sich zum positiven wandelt und wenn das nicht möglich ist, alle Kraft dass du gut damit umgehen kannst.
Leider ist das Leben so (weiß ich leider selbst am Besten) das nicht jeder Tag Sonne hat. Es werden leider immer wieder Nachrichten kommen die nicht so super sind oder einem den Boden unter den Füße wegreißen.
Aber was ich durchs Leben gelernt habe (Und da war von Krankheit, Tod, Depression, Jobverlust, Beziehungsdramen, Freundschaftsverrat, finanzielle Krisen, Wohnungskündigung, Bruch mit Verwandtschaft etc etc alles mögliche dabei) - Es geht weiter.
Versuche weiter den positiven Gedanken zu bewahren, denn du bist was du denkst.
(hier kommt jetzt wieder mein Job als Mentaltrainerin durch, aber es stimmt halt wirklich)
Wenn man von vornherein sagt, das geht schief, geht es schief.
Du musst jetzt nicht auf 100% Happy Vibes umschlagen, aber sag dir einfach - es besteht immer eine 50/50 Chance. 50% dass es gutgeht und wenn es eben schief läuft, kann ich es nicht ändern. Aber ich kann dafür eine Lösung finden, die mich zufrieden stellt, denn eine Lösung gibt es immer.
Ich drück dir die Daumen und schick dir ganz viele positive Gedanken! Niemals unterkriegen lassen!

So und nun vielen lieben Dank für dein Review - ich habe mich wieder einmal wie eine Schneekönigin gefreut <3
Und danke auch für deine Klarstellung, ich will ja immer wissen, was der Leser vermutet.
Die Auflösung gibts schon im nächsten Kapitel aaaaber ich sage so. Auch da gilt ein wenig Schrödingers Katze :D
Ihr müsst mir bis zum bitteren Ende vertrauen *Muhahaha*
Also ich persönlich wollte immer Sailor Saturn sein, aber ich war eben schon als Kind seltsam :D

Mimet sind wir bald los, sie ist nur noch drei Kapitel bei uns.
Aber dann folgt noch einiges zum Finale und ich hoffe ich habe ausreichend Spannung reingebracht. Die finalen Kämpfe in Staffel III gehörten für mich zu den Besten und die letzten drei Hexen mochte ich auch lieber als Eugeal und Mimet. Schade dass sie alle nur eine Folge da waren.

Hauptsache ich konnte dir heute eine Freude machen, das hat mich auch grad happy gemacht zu lesen!
Hab noch ein schönes Restwochenende und Kopf hoch!!!

GLG Ina <3
05.11.2022 | 21:31 Uhr
Hallo liebe Ina,

heute kann ich zwei weitere gelesen Haken hinter zwei Kapitel machen und meine Begeisterung ebbt nicht ab, sondern wird mit jedem weiteren Kapitel immer mehr entfacht.

Deine Szenenbeschreibung ist wirklich grandios. Ich finde mich dadurch relativ schnell in den jeweiligen Folgen wieder. Auch wenn es bereits eine ganze Zeit her ist, dass ich den Anime gesehen habe, so schaffst du mit deinen Beschreibungen, dass ich zu den passenden Bildern eine Verbindung herstellen kann. Wirklich Hut ab vor dieser Leistung!

Rei und Mamoru… Dazu muss ich als eingefleischter MamoUsaFan wohl nichts schreiben… ;) Außer vielleicht, dass ich sehr, sehr gespannt bin, wie du Bunny und Mamoru „verkuppeln“ wirst… Irgendwie hat mir da immer sehr viel an, sagen wir mal, Aussprache zwischen allen Parteien gefehlt. Immerhin ist zuvor vieles vorgefallen und dann sind sie auf einmal zusammen, ohne ein klärendes Gespräch darüber zu führen… Das fand ich doch sehr, sehr merkwürdig… ^^“ Wie gut, dass es Fanfiktion gibt und so das Fehlen von Logik ausgemerzt werden kann. ;)

Nun möchte ich noch auf deine Worte am Schluss eingehen. Dass du Neflite so schreibst, wie du ihn eben schreibst, finde ich gut und richtig so. Du gibst ja auch den Anime wieder und nicht den Manga/Chrystal.

Was mir hingegen immer Bauchschmerzen bereitet ist das Thema um Zoisites Geschlecht und dabei meine ich nicht, dass er im Manga ja ein Mann ist. Im japanischen Original (Anime) soll er es nämlich, nachdem was ich bisher hier und auch woanders gelesen habe, auch sein… Seitdem ist er für mich eigentlich ein Kerl. Nicht nur bei dem Thema hat die deutsche Synchronisation ganz schönen Mist verzapft! :-O Bitte entschuldige, wenn ich das hier so deutlich aufschreibe, aber bei dem Hintergrund kommt mir einfach die Galle hoch und macht mich unendlich traurig und wütend! –_–
Geschlecht hin oder her… Es ist ja deine Story und da kannst du selbstverständlich Zoisite männlich oder weiblich darstellen, je nachdem wie es dir beliebt! ;) Und im Grunde gefiel mir Zoisite als Frau auch immer sehr.
Gut, bis ich diese Ungerechtigkeit herausgefunden habe, denn für so etwas fehlt mir jegliches Verständnis!
Ich hoffe, dass es in Ordnung für dich ist, wenn ich das hier so thematisiere. Immerhin sind das Helden oder eher Schurken unserer Kindheit und die möchte man in ihrem Ursprung nicht plötzlich abändern müssen, mir selbst fiel es auch sehr schwer damit umzugehen. Dennoch finde ich es auch richtig, dass so etwas wichtiges aufgeklärt wird, da Toleranz so wichtig ist! :)

So viel zu diesem Thema… Jedenfalls bin ich natürlicherweise weiterhin mit dabei, denn ich möchte unbedingt noch mehr über Reena herausfinden. Sie ist für mich weiterhin ein sehr spannender Charakter mit einem enormen Entwicklungspotenzial. Sie fügt sich bisher toll mit in den Verlauf der Handlung ein, auch gefällt es mir sehr, wie sie sich mit den anderen Mädchen jetzt bereits angefreundet hat. *_*

Das Review ist doch länger geworden, als ich es beabsichtigt hatte. ^^“ Eigentlich versuche ich mich momentan immer eher kurz zu halten, aber zumeist gelingt mir das nicht, insbesondere dann, wenn meine Fantasie Purzelbäume schlägt. Morgen geht es hier definitiv weiter. :D

Einen schönen Abend für dich und liebe Grüße!

Anni

Antwort von -EndofJune- am 05.11.2022 | 22:16 Uhr
Anni, meine liebe Anni <3

Ich zäum das Pferd jetzt mal von hinten auf und fang mit dem neuesten Review an.
Erstmal *kreisch* und nochmal *kreisch* - Gepaart mit Verlegenheit und Dankbarkeit.
Du gehörst zu den Autoren hier, wo ein Review für mich ein echter Fangirlmoment ist *-*
10000 Dank für die vielen Alerts in den letzten Tagen und ich wollte nicht zwischen Tür und Angel antworten, sondern in Ruhe jetzt mit Tee und Lebkuchen <3

Ich hoffe zuallererst, dass es dir gutgeht und du deinen Urlaub genießen kannst!
Und das natürlich deine Weiterbildung zu deiner Zufriedenheit läuft!
Ja ich habe Rei und Mamoru auch nie als Paar geshipped, aber ich wollte hier einfach beim Anime bleiben und dafür eigene Erklärungen finden. Auch was Reis "Verliebtheit" anging. Dazu wirst du in einem späteren Kapitel mehr darüber lesen und ich hoffe die Antwort ist dann soweit zufriedenstellend.

Deinen Unmut über das Geschlecht von Zoisite kann ich nachvollziehen.
Und ich finde es gut, dass du es so klar und offen formulierst, denn dazu sind Reviews ja da :)
Ich muss zugeben damals 2006/07 als ich diese Kapitel geschrieben habe, war ich noch ziemlich Animelastig. Es war ja seit der Kindheit mein täglich Brot, die Mangas hatte ich zwar auch, aber die erst im jungen Erwachsenenalter so wirklich gelesen.
Und auf Crystal bin ich erst ganz viel später gekommen, weit nach dem Erscheinen der DVDs.
Zwar hörte ich von Zoisites eigentlichem Geschlecht aber mich haben dann auch bei meinen Recherchen viele Dinge durcheinander gebracht.
In dem Land ist es so, in dem so, da wird das gestrichen, da sind Haruka und Michiru Cousinen, die Starlights sind Männer mit Zwillingsschwester und und und ....
Weg mit Esmeraudes Badewannenszene aber der kleine Junge, der sich vor Chibiusa entblößt bleibt drinnen ... die Liste ist lang wie endlos.
Heute bin ich ganz klar auf Zoisite - Männlich.
Hat man ja auch in Summertime Blues gelesen.
Ich habe letztes Jahr beim Upload überlegt ob ich es vielleicht hier auch anpassen sollte, da gerade ich als homosexuelle Frau sehr auf Toleranz bedacht bin und achte.
Aber das hätte meiner Aussage widersprochen, die Kapitel so hochzuladen wie ich sie damals geschrieben habe und zum anderen hätte ich mich dann noch anderen Punkten stellen müssen bzw sie ändern, wenn ich Anime /Manga/ Crystal gemischt hätte. Vielleicht sollte ich die MLS noch in Crystal Version schreiben *muhahahaha*

Und ich bin froh und erleichtert darüber, dass du Reena magst. Da bange ich bis heute noch und bei jedem Upload, ob nicht der erste daherkommt und sagt - Ina ... das ist alles Mist. Aber selbst wenn müsste ich damit leben :)
Und mit diesen weisen Worten hole ich mir einen neuen Lebkuchen und springe zum nächsten Review von dir <3

Bis gleich
04.11.2022 | 20:17 Uhr
Hallo liebe Ina,

hier bin ich noch ein letztes Mal an diesem Tage. ;p Auch wenn ich mich eigentlich zunächst bis zu meiner Lieblingsfolge durchlesen wollte, so muss ich mich hier doch nochmals zu Wort melden.

Zunächst einmal die Folge mit der Traumprinzessin hast du ganz wunderbar wiedergegeben. Insbesondere gefällt mir deine schlüssige Idee, warum Mamoru in dem Kinderzug fährt. Die Szene damals fand ich ganz besonders merkwürdig ^^“, aber so ergibt das Ganze natürlich einen Sinn. *Daumen hoch*

Dein Zwischenkapitel fand ich auch großartig gelungen und vor allem sehr, sehr hilfreich für den weiteren Verlauf der Story. Durch Reenas Traum wurde mir der Anfang wieder mehr ins Gedächtnis gerufen und das ist ja sehr wichtig bei der Komplexität der Handlung. Also hast du in meinen Augen alles richtig gemacht! :) Meinetwegen könnten es noch viel mehr davon geben. ;)

Das Gedicht und dessen Bedeutung finde ich auch wahnsinnig spannend und macht mich doch sehr, sehr neugierig, wie es sich mit in die Handlung einfügen wird.

Wie du merkst, bin ich weiterhin mit großer Begeisterung dabei und freue mich mehr über deinen OC in Erfahrung zu bringen. :) In den nächsten Tagen werde ich hoffentlich noch etwas weiter in der Handlung voranschreiten können, ehe mich eine neue Arbeitswoche ereilt… Also wundere dich nicht, wenn der ein oder andere Alert bei dir aufleuchtet. ;)

Hab einen schönen Abend!

Liebste Grüße

Anni

Antwort von -EndofJune- am 05.11.2022 | 22:45 Uhr
Und da bin ich wieder! *krümelausdertastaturwisch*
Danke für das Kompliment zur Traumprinzessin, ich hab die gruselige Puppe nächtelang nicht aus dem Kopf bekommen.
Witzig ist, sobald ich ein Review lese, spult sich die Folge automatisch in meinem Kopf ab.
Nach 16 Jahren MLS tippen und der Tatsache, dass ich jede Folge circa 30x angesehen habe unterm Schreiben, kann ich mit Fug und Recht behaupten das Anime in und auswendig zu kennen :D
Das ist aber auch schon alles was ich mir merken kann, wenn man mir heute was sagt, hab ich es morgen wieder vergessen :D

Die Zwischenkapitel, wie in der Fußnote erwähnt, werden sich in der MLS öfters finden. Ich hielt sie für sehr wichtig zum einen um eben manche Sachen wieder ins Gedächtnis zu rufen, wie du auch so schön angemerkt hast und zum anderen, da ich nicht jede Handlung um Reena in eine Animefolge einbauen wollte. Das hätte die einzelnen Kapitellängen ins Unermessliche gesprengt und ich bin schon manchmal eh hart an der Grenze. "Kein Kapitel über 10.000 Wörter" ist meine Regel und die habe ich erstmalig und einmalig in der dritten Staffel gebrochen, ansonsten teile ich sie lieber auf oder hab manche Handlungen in Zwischenkapiteln wiedergegeben.
Die Wiederholung einzelner Schauplätze oder früherer Begebenheiten waren mir auch sehr wichtig. Zum Beispiel werden in späteren Staffeln auch mal wieder Sachen aus der Staffel I eingebracht, einfach um wirklich EIN großes Ganzes zu kreieren.
Mal gucken wie der Leser ganz am Ende drüber denkt. Aber das wird noch bis 2023 dauern und die Millionenmarke hab ich bis dahin eh geknackt was die Wortanzahl angeht :D

Und damit springe ich eins weiter runter, diesmal ohne Lebkuchenpause :D
04.11.2022 | 11:14 Uhr
Hallo liebe Ina,

ein weiteres Kapitel ist meiner momentanen Leselust zum Opfer gefallen. :) Was mir hier wieder ganz besonders gefallen hat, ist, wie du Reena mit in den Verlauf der Handlung mit einflechtest. Ich mag sie eh sehr gerne und bin sehr gespannt, wie du sie weiter mit in die Story einbringen wirst. Sehr begeistert bin ich auch, wie du die unlogischen Löcher mit mehr Logik erfüllst. Da merkt man wieder deine Liebe fürs Detail.

Die Folge des Anime mag ich eigentlich ganz gerne, aber ich merke bereits, dass in der ersten Staffel vieles nicht so meins war… ^^“ Ich habe mein Herz an spätere Staffeln verschenkt. ❤️-❤️ Trotz dessen ist meine absolute Lieblingsfolge in der ersten Staffel angesiedelt und ich freue mich schon wahnsinnig in den Genuss dieser verbunden mit deinen Schreibkünsten zu kommen! Deshalb werde ich fleißig weiter lesen. ;D

Liebe Grüße und bis bald!

Deine Anni

Antwort von -EndofJune- am 05.11.2022 | 22:51 Uhr
Und da isse wieder!

Gut dass man hier keine Bilder einfügen kann sonst hättest du jetzt ein Selfie hier angehängt bekommen, mit meiner Samstagslätschn und Herzerl in den Augen vor Freude über deine lieben Worte. Das ist eine so unglaubliche Ehre *von Herzen* und geht runter wie Öl.
Jedes Wort war all das Bangen wert, die Story hier hochzuladen. Und von jemand wie dir, der so gnadenlos gut schreibt, ist das ein Ritterschlag. DANKE!!!

Die erste Staffel war jetzt auch nicht durchgehend meins. Sie hat mich zwar logischerweise damals mit dem Moonievirus infiziert, aber richtig verliebt bin ich in Staffel III und V gewesen. Und dann auch der absolute Starlights Fan geworden.
Und um ehrlich zu sein - Ich war nie ein Seiya/Usa Shipper. Weil die Starlights eben für mich Frauen waren.
Das ich das Pairing in And Thou Shalt Trust hatte, war eigentlich mehr der Versuch und Hommage an meine eigene Sexualität.
Heute ist ganz klar - Mamo/Usa wie damals.
Vielleicht schreib ich nach der MLS noch eine Fortsetzung zu ATST in der es dann wieder rein um Endymion und Serenity geht. Mal gucken. Die Zeit die Zeit ....
Aber ich schweife schon wieder ab.
Den Tempel der Verliebten fand ich damals toll, weil Opa Hino lustig ist und ich mir dann als Kind immer eine Freundin wie Rei gewünscht habe. Taff, direkt und einen Hauch übertrieben :D
Sie gehört bis heute zu meinen Favoriten.

Ich frage jetzt nicht nach welche deine Lieblingsfolge ist, das werde ich dann bestimmt in einem Review erfahren und BETE, dass ich es nicht für dich versaut habe :D

In diesem Sinne - der nächste Sprung :)
03.11.2022 | 09:18 Uhr
Hallo liebe Ina,

auch wenn es eine Weile her ist, dass ich mich in den Bann deiner Moonlight Story ziehen lassen konnte, hat die etwas längere Pause dem ganzen keinen Abbruch getan und ich bin nach wie vor begeistert dabei weiterzulesen. :D Gut, ^^“ weit bin ich ja noch nicht gekommen, aber umso mehr kann ich mich auf alles weitere freuen. Zum Glück habe ich diese Woche Urlaub und dadurch ein wenig mehr Zeit zum Lesen. :)

Hoffentlich geht es dir nach deiner Grippe wieder besser! Und an dieser Stelle noch vielen Dank für deine Review-Antwort und deine lieben Wünsche bezüglich meiner Weiterbildung. <3 Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Das war es bereits von meiner Seite aus fürs erste, da ich dir nur einen lieben Gruß dalassen und dich nur wissen lassen möchte, dass ich hier auch noch weiterhin mit dabei bin. An anderer Stelle werde ich mich auch wieder etwas ausführlicher dem Inhaltlichen widmen. ;)

Viele liebe Grüße

Deine Anni

Antwort von -EndofJune- am 05.11.2022 | 22:59 Uhr
Und zum letzten Mal Hallo für heute :)

Ich hoffe du konntest einen Urlaub bis dato genießen und ab nächster Woche mit vollen Akkus wieder in eine Arbeitswoche gehen.
Und nochmal - Respekt. Familie, Job und Weiterbildung unter einen Hut zu bekommen, das verlangt einiges ab, da kannst du sehr stolz auf dich sein.
Ich habe zwar keine Kinder, aber mich hat das Studium, der Vollzeitjob und ein Nebenjob 2021 auch an die Grenzen gebracht. Aber am Schluss - es war die Mühe wert. Und die Tränen. Jede einzelne.
Danke der Nachfrage, die Grippe ist zum Glück vorbei. Aber so reingerissen hat es mich echt schon viele Jahre nicht mehr und dann der Horrortrip nach Darmstadt, der alles wieder hochgeholt hat, das brauche ich so schnell nicht wieder.
Ein paar Arzttermine stehen noch an, da ich immer noch Schmerzen in der Brust und in der Rippengegend habe, ansonsten kann ich nicht klagen (was ich aber trotzdem immer tue, das bekommst du ja auf Instagram mit :D)
Die nächsten beiden Wochen werden allerdings wieder knackig, dreimal pro Woche ins Büro zum Seminar, das bin ich kleiner verzogener Home Office Sitzer gar nicht mehr gewohnt.
Aber dafür kommt der Herzmensch nächstes WE wieder heim nach drei Wochen Urlaub, das ist mein Lichtblick.

So genug aus dem Nähkästchen geplaudert.
Ich danke dir von ganzem Herzen für deine vielen lieben Worte, deine Begeisterung, deine Zeit die du ins Lesen investierst, noch dazu im Urlaub und einfach alles!
Das bedeutet mir wahnsinnig viel, denn ich bin manchmal immer noch ein Mensch voller Zweifel, besonders wenn es manchmal um meine Storys geht.
In der MLS habe ich viel selbst verarbeitet, daher ist das ein besonderes Baby für mich. Und für sein Baby so liebe Komplimente und Feedback zu erhalten, zaubert immer ein Lächeln auf das Gesicht der "Storymum".

Danke Anni!
Vielen vielen Dank!
Und ich bleibe den Herzensangelegenheiten auch weiter treu - egal wann es weitergeht <3


GLG
Deine Ina <3
02.11.2022 | 04:36 Uhr
Guten Morgen meine Liebe.

Erst einmal, ich denke das alle die hier selber schreiben wissen wie viel Zeit sowas in Anspruch nimmt, und alle die "nur" lesen das einfach hinnehmen müssen wenn es ab und an nicht sofort weiter geht. Du musst dich sicher nicht entschuldigen wenn hier nicht jeden zweiten Tag etwas passiert. Jeder hat schlechte Phasen oder einfach einmal keine Lust. Oder eine Grippe streckt einen nieder. Das sollte dir keiner übel nehmen.
So das war mir jetzt irgendwie ein Anliegen.

Zum Kapitel, ja ich hab's verschlungen, und ja die Zeit ist unchristlich, aber was soll's.
Ich mochte es immer wie unbefangen alle bei diesem Picknick waren. Es wirkte schon im Anime sehr familiär. Jetzt mit Reena dazu kommt daß noch besser.
Und das Teilen mancher Kapitel macht's halt einfach etwas spannender,auch wenn die eigentliche Handlung klar ist.

Ich wünsche dir einen schönen Tag, lass dich nicht stressen. Die Woche ist ja quasi fast vorbei.

LG, drück dich :-)

Antwort von -EndofJune- am 02.11.2022 | 12:18 Uhr
Guten Morgen Sweetheart,

ach ich war auch schon wach, der Schlaf hat mich gemieden.
Reviewantworten gibts aber erst nach dem dritten Kaffee sonst schreib ich nur Mist :D
Danke für deine Worte! Klar, ich muss mich nicht rechtfertigen, aber im Vorwort hatte ich ja angekündigt dass mindestens zwei Kapitel pro Woche kommen und da hab ich mich dann schon schlecht gefühlt, weil wieder so lange Pausen dazwischen waren.
Und irgendwann will ich ja auch mal fertig werden, aber mit meiner Trödelei dauert es mindestens noch ein Jahr wenns so weitergeht.

Die eigentliche Handlung ist FAST klar, der Anfang mit Reena wurde natürlich eingebaut. Und was ihre Pläne angeht, das wird sicher noch den ein oder anderen überraschen :D
Ansonsten mochte ich die Folge auch sehr gerne, Hotaru war einfach zuckersüß. auch sehr gut gezeichnet, sie sah wirklich extrem hübsch aus. Ihre Mimik, besonders vor dem Laden, hat mir sehr gefallen auch wenn sie traurig war.

Komm gut durch den Tag und lass dich auch nicht stressen :*

Knutscha
Heinz-Harald der jetzt was zu Mittag braucht :D
01.11.2022 | 22:46 Uhr
Hey :)

Wie geht es dir heute? Mir geht es schon wieder besser. Ich bin immer so glücklich wenn es endlich vorbei ist, aber ich glaube das ist jede Frau.

Ah! Ich freue mich so über das neue Kapitel! Und das Hotaru dabei ist macht es nur noch besser!

In der 3. Staffel mag ich Haruka noch gar nicht... ihr Misstrauen gegenüber Hotaru macht sie da für mich sehr unsympathisch. Klar ist es gerechtfertigt auch wenn Hotaru nicht weiß das sie eine Gefahr für andere ist und es nicht sein möchte. Aber da Hotaru mein Liebling ist konnte ich Haruka in der Staffel nicht ausstehen. Erst später wurde sie mir sympathisch. Okay, Michiru und Setsuna sind ihr gegenüber auch abgeneigt, aber bei ihnen kommt es meiner Meinung nach nicht so krass herüber wie bei Haruka.

Ich mag die Stellen oder Kapitel die du immer aus eigener Hand schreibst total gerne, nochmal vielen Dank für deine Mühe und setze dich bitte nicht unter Druck! Wenn es mal länger dauert ist das völlig in Ordnung. Du hast auch ein privates Leben und das ist wichtiger. Ich hatte mir nur Sorgen gemacht und deshalb nachgefragt.

Was ich beim letzten Review vergessen hatte, den Link den du eingefügt hattest war genau der so dem Soundtrack den ich nicht mehr gefunden hatte! Ich liebe diesen Soundtrack einfach!

Warst du eigentlich schon einmal in Japan? Ich weiß gar nicht ob ich das schon mal gefragt hatte. Wenn ja, wie fandest du es und wenn nicht, würdest du da gerne mal hin? Ich will auf jedenfall mal nach Japan, ein Traum den ich mir irgendwann erfüllen werde.

Ich wünsche dir noch eine Gute Nacht und bis zum nächsten Kapitel!

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 02.11.2022 | 12:15 Uhr
Guten Morgen/Mittag liebe LilyRose,

mir geht es soweit gut, hab nur keine Lust zum Arbeiten.
Schön, dass sich bei dir das monatliche Übel wieder verabschiedet, da freut man sich doch über drei freie Wochen bis zur nächsten Runde :D
Ich mochte Haruka in der dritten Staffel auch weniger, weil sie einfach so fies war. Man kann natürlich verstehen, dass sie die Welt beschützen will, aber man muss nicht gleich in jedem den Teufel sehen und auch ein bisschen auf die Intuition von Sailor Moon vertrauen, die ja schon deutlich mehr Gegner zu bekämpfen hatte.
Aber für mich persönlich ist da Uranus auch noch ein wenig unreif und voll von Vorverurteilung.

Keine Sorge, ich setze mich nicht unter Druck! Sailor Moon, das Schreiben und die MLS sind mein Hobby, das macht Spaß, bringt Entspannung und ist mein Ausgleich.
Und das du mir geschrieben hast war völlig in Ordnung ich habe mich ja ein bisschen gefreut, dass jemand so an mich denkt!
Ich mein - ich lebe allein, es hätt ja auch was passiert sein können! Und dann ist es gut zu wissen, dass es Menschen gibt die nachfragen, wenn man auf einmal nichts mehr hört.
Daher danke für deine Umsicht <3

Und ich mag den Soundtrack auch sehr gerne, habe da auch an dich gedacht und deswegen den Link eingefügt, nachdem du geschrieben hast dass es diese Melodie war *-*

Nein, ich war leider noch nie in Japan, aber ich möchte so gerne einmal hin. Ein paar Japan Reisebücher stehen hier schon im Regal und es ist auf jeden Fall auf meiner Bucket List! Ein Traum wäre ja so eine kleine Japanrundreise um mehrere Städte und Orte zu sehen.
Den Traum sollten wir uns auch unbedingt erfüllen! Gerade wenn man Sailor Moon so sehr liebt, dürfte das ein Erlebnis werden, dass man nie mehr in seinem Leben vergisst <3

Hab einen schönen Mittwoch und komm gut durch die Restwoche <3
Und vielen Dank für dein Review, dass mir heute gleich den Morgen versüßt hat *-*
Das neue Kapitel kommt bald <3

GLG Ina
31.10.2022 | 16:27 Uhr
Hallo meine liebe Ina.


Hach schön traurig.
Der Moment als Chibiusa sich auf Luna P stellt um an die Klingel zu kommen, hat mich kurz zum schmunzeln gebracht. Am Freitag kam ich etwas verspätet nach Hause und haben mein Mini auf dem Schulranzen stehend vorgefunden. Sie hatte den Schlüssel vergessen und kommt noch nicht an die Klingel.
Genug davon und zurück zum Kapitel, du weißt ich mag die erwachenere Bunny, das kurze Gespräch im Krankenzimmer zeugt einmal mehr davon. Sie ist halt doch sehr einfühlsam. Auch das sie Reena ihr volles Vertrauen schenkt mag ich sehr. Vll tut diese "Trennung" ja wirklich allen gut.
Hotaru kann einem weiterhin echt nur leid tun. Selbst nicht zu wissen was mit einem passiert und zusätzlich in einer derart kalten Umgebung aufwachsen zu müssen*heul.
Und trotz allem hat sie im letzten Kapitel doch schnell und viel Vertrauen zu Reena gefasst. In einer fremden Umgebung zu schlafen ist ja nun das eine, aber dann noch zu einer eigentlich Fremden zu gehen und Trost zu suchen ist ja nochmal ne andere Hausnummer.
Für heute soll es das gewesen sein. Hab einen schönen Abend und morgen einen schönen Feiertag

Antwort von -EndofJune- am 31.10.2022 | 20:08 Uhr
Hallo meine Liebe!

oh die arme Mini!
Vielleicht solltest du ihr auch einen Luna P schenken (Wäre ja toll wenn es die Dinger echt geben würde).
Zwischendrin muss man auch immer wieder die erwachsene Seite an Bunny rauskehren, immerhin ist ein Teil von ihr die frühere Mondprinzessin, die ja auch eine Freundin von Titanya war.
Und das möchte ich mit diesen Gesprächen auch immer etwas durchblitzen lassen!
Was Hotaru angeht, da hab ich auch viel von mir selbst als Kind geschlossen. Ich war zu Fremden oder Leuten die ich nur kurz gesehen habe auch sehr vertrauensselig, wenn ich mich entsprechend wohl gefühlt habe. Zum Beispiel hatte ich zu einer neu zugezogenen Nachbarin schnell Vertrauen und war ein schmusiges liebes Kind, als zu manch einem Verwandten.
Und dadurch das Hotaru schon mehrere Gespräche mit Reena hatte zB im Café, auf dem Friedhof, im Wagen etc ... Und Reena auch sehr jung ihre Eltern verloren hat, sind das die kleinen Dinge wo sich ein einsames 12jähriges Mädchen verstanden und abgeholt fühlt. Das sie als Chibiusas Tante natürlich auch ein Bindeglied zu ihrer neuen kleinen Freunden ist, tut sein Übriges.
Ich hoffe diese Vertrauensbildung ging dem Leser nicht zu schnell, aber für mich war es so nachvollziehbar, bzw hab ich das geschrieben, so wie ich es als 12jährige mit dem Hintergrund auch empfunden hätte :)

Vielen Dank für deine Lesezeit und dein Review Sweetheart, hab mich wie immer sehr darüber gefreut! Hoffe du bist auch gut durch das Wochenende gekommen und dass man dir deinen Frieden gelassen hat! Wollte da noch nicht blöd nachfragen, weil ich kenn des ja von mir die letzten Wochen, wenn der Mood net so toll ist will man seinen Frieden.

Knutscha und Drücka
Das Truckerbunnybabe :*
31.10.2022 | 12:03 Uhr
Hey :)

Ich habe mich so gefreut das heute wieder ein neues Kapitel kam und hoffe das es dir wieder besser geht! Mich quälen mal wieder die monatlichen Beschwerden einer Frau, aber ansonsten geht es mir gut.^^

Ich kann nicht oft genug wiederholen wie Leid mir Hotaru tut. Sie tut keinem etwas (zumindest nicht willentlich) und muss so leiden... das hat sie nicht verdient, sie sollte glücklich sein dürfen. Und Chibiusa will sie ja nur von sich fernhalten, da sie Angst hat ihr wehzutun. Das tut mir so Leid.

Das Luna P einfach so wieder aufgetaucht ist fand ich damals auch mehr als komisch. Ich meine da sieht man es ein paar Folgen lang nicht und plötzlich ist es wieder da xD

Ich bin schon gespannt wie die anderen auf Reenas Entscheidung reagieren, ob Bunny wohl wieder ein Theater veranstalten wird weil sie nicht einsehen will das Reena sich den Outers anschließt?

Auf jedenfall ein schönes Kapitel! Und nimm dir die Zeit die du brauchst.^^

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und Happy Halloween! :)

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 31.10.2022 | 12:19 Uhr
Hallo liebe LilyMelody,

und Happy Halloween!!!
Oje das Frauenübel ... steht mir auch wieder bevor. Ich wünsche dir eine schnelle Befreiung von dieser "Last" und dass du gut durch die anstrengenden Tage kommst (und so weit es geht schmerzfrei)
Mir geht es soweit gut - danke! Die Bronchitis ist soweit ausgeheilt und ich komme jeden Tag mehr zu Kräften.
Leider war letzte Woche bei uns in der Arbeit die Hölle los, so dass ich wieder keine Zeit für Uploads bzw Korrekturen gefunden habe -.-
ABER - ich konnte mich jetzt am WE gut erholen, hab heute und morgen frei und werde mich dann nur um die Kapitel kümmern, so dass es erstmal keine Uploadverzögerungen mehr gibt. Du bekommst noch diese Woche Nachschub - Hand drauf!

Also Bunny reagiert ja schon auf Reenas Entscheidung und hat ihr ja die Unterstützung zugesichert, ich hoffe, dass konnte man im letzten Absatz rauslesen.
Sie spürt ja, dass mir Reena etwas nicht stimmt und angesichts von Harukas Aussage bezüglich Hotaru, hält sie es eben auch für klüger, wenn Reena die Outers im Auge behält.

Hotaru tat mir in der Folge damals soooo leid. Ich habe echt geweint.
Kaori / Kaorinite ist echt so ein Miststück. Die Goldfischszene war so bewegend.
(Aber hier hab ich mich auch gefragt, wieso Kaori nicht altert. Hotaru war in dieser Erinnerungssequenz 2-3 Jahre alt und nun ist sie 12-13 und Kaori schaut immer noch gleich aus)

Danke für dein liebes Review und es freut mich, dass du das Kapitel als schön betitelt hast.
Ich persönlich finde es eher so lala und nichtssagend, da im Grunde (bis auf das Erwachen von Hotarus Kräften) wenig bis nichts passiert.
Aber das ändert sich ab jetzt.
Leider müssen auch die nichtssagenden Kapitel rein, damit die Geschichte im gesamten rund wird. Bin sehr gespannt, was du zu der nächsten "Folge" sagst. Und zur übernächsten.
"Das Picknick" und "der Brief" ... eigentlich normale Folgen ...käme Reena nicht auf die Idee, der Frage nach ihrer Tochter genauer nachzugehen :D

Hab einen wunderbaren Halloweenabend und hoffentlich Feiertag morgen!

GLG
Ina <3
30.10.2022 | 17:13 Uhr
Und hier ist sie *Trommelwirbel* *Jubel* SAILOR TITAN! :D

Hallo Ina,

was für ein Kapitel! Bämm! Sehr schön auch hier wieder eine kleine Rückblende. :) I like :)
Und Celeste durfte einen kurzen Auftritt haben, wenn auch nur kurz im Traum, der es sehr in sich hatte! Wer sind Titanyas Mann, der kleine Junge und ihre Tochter? Fragen über Fragen, dann fange ich mal langsam an zu rätseln-->Sowas liebe ich...*gnihihihihi.
So schön, wie der Traum war, so makaber war er in der Realität. Reenas letzter Tag sich zu entscheiden fällt auf den Todestag von Serenas und Mamorus Eltern?
Das ist hart, sehr hart. Ebenso auch der Traum, der ihre Entscheidung beeinflussen könnte...Hmpf...Ein gemeiner Zwiespalt, in der unsere Erdenprinzessin nun steckt.
Ich erinnere mich noch daran, dass Rei laut herumgetönt hatte, ihr wäre alles zugeflogen und nachher rang sie doch sehr um Fassung.
Ail und Anne als Models hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, wie cool, das sie Mode aus fernen Welten präsentieren dürfen.... Und schön wie ihnen kurz beim Maß nehmen der A... auf Grundeis ging...Hach ja.
Der Cardian war übrigens richtig fies, dafür wurde in diesem Kapitel wieder einmal die tiefe Freundschaft der Mädchen hervorgehoben und Reena traf eine Entscheidung....Der Wow- Effekt war gewaltig, ebenso wie ihre Beweggründe.
Schön, jetzt sind sie vollzählig und wie ich gelesen habe, endet bald der Auftritt von Anne und Ail. Es bleibt wahnsinnig spannend meine Liebe und ich freue mich auf mehr. :)

Bis bald und ganz liebe Grüße,
Jenny <3 :)

Antwort von -EndofJune- am 31.10.2022 | 12:12 Uhr
Und Hello again!

Ja ... wer ist der Mann, der Junge und die Tochter ....
Ich bin ja sehr gespannt, was du dazu sagen wirst - bin ich wirklich!
Und natürlich, inwieweit du der Wahrheit schon vor den entsprechenden Kapiteln nahekommst...
Du bist ein sehr schlaues Köpfchen, daher glaube ich nicht, dass ich dich hinters Licht führen kann.... We will see :)

Was die Todestage angeht - die werden generell in der MLS noch eine Rolle spielen. Egal ob die von den Eltern oder anderen.
Und was Anne & Ails Modenschau angeht - das war soooooo lächerlich, dass es schon fast wieder gut war :D Aber ich hab an der Stelle beim Schreiben auch schon gedanklich drei Kreuze gemacht, dass die Nummer mit denen bald rum ist.
Hat mich so genervt. Man merkte durch und durch, dass diese "verpöhnte" zweite Staffel (bzw Staffel 2.1) ein Lückenfüller war und nicht von Naoko stammte.
Ein Punkt war allerdings gut - Die Cardiane! Deutlich gruseliger und "echter" als die zT lächerlichen Dämonen in Staffel 4.+

Es freut mich unheimlich einen WOW Effekt erzielt zu haben!
Danke für deine Zeit und die vielen lieben Worte, die ich wie ein Schwamm in mich aufgesaugt habe!
Dass du der MLS deine Aufmerksamkeit widmest, ist eine besonders große Ehre *-*
DANKE DANKE DANKE!!!

Nochmal Happy Halloween! Genieß die Zeit mit der Familie und habt einen tollen schaurigschönen Abend <3

GLG Ina <3
30.10.2022 | 16:28 Uhr
Hallo liebe Ina,
diese hier war mit eine meiner Lieblingsfolgen. Und warum? Naaaa? Na weil der lieben Anne/Natsumi ins Gesicht gepinkelt wurde XD. Was habe ich Manami damals gefeiert dafür XD.

Doch von vorn: Unsere Reena befindet sich im Zwiespalt, welcher sie verständlicherweise die Nacht umhertrieb. Drei Tage kämpfte sie also schon mit sich und ihrer Entscheidung. Diese Woche wäre auch ohne Manami sicherlich schlaflos verlaufen und ihr Wunsch nach Normalität, einem geregelten Alltag ist mehr als nachvollziehbar. Die Bindung der Geschwister ist mir, wie im letzten Kapitel auch, wieder positiv aufgefallen. So schön. :)
Die Erklärung mit der defekten Haustür, war ein cleverer Schachzug von dir. Denn ehrlicherweise habe ich mir als Teenie seinerzeit wenig Gedanken darum gemacht, warum alle munter bei Mamoru ein und aus gingen. XD
Bei dir ist er wirklich ein Traumprinz und von Herzen gut und das brave Schaf, als das ihn Serena auch betitelt.

Der Schrecken über die Ruchlosigkeit von Anne und Ail bezüglich dessen, dass sie sogar Babys für ihre Zwecke missbrauchen -ja, nichts anderes ist es.- saß damals schon tief. Ich denke, auch wenn es früher eine meiner Lieblingsfolgen war, könnte ich mir diese nicht mehr so unbekümmert ansehen, wenn der Cardian an der Kita erscheint. Das Ganze zu lesen, war auch schon hart...
Nun die Erklärung mit der Gasleitung war wichtig, ebenso auch die Sache mit dem Spendenscheck. Der Prinz fühlte sich berufen zu helfen und du hast ihm entsprechende Worte in den Mund gelegt, die seine Souveränität untermauerten. Denn sind wir mal ehrlich? Welche klinische und behördliche Einrichtung würde einem Wildfremden einfach Kind anvertrauen. Was danach folgte war natürlich urkomisch und die arme gebeutelte Serena "Äh, wie lange war ich weg?" --->Geil, hab mich weggeschmissen. Ich mag ihre direkte Art einfach total gerne. Es war so schön, dass Reena sich zumindest dem kleinen Mann etwas anvertraut hat. (NoGo von Mamoru übrigens, einfach an Ort und Stelle einzupennen! XD)
Und natürlich musste die fiese Ziege Natsumi wieder auftauchen. Moahr! Hmpf....Schön, dass sie Manamis Blaseninhalt abbekam und deutlich der Wohnung verwiesen wurde.
Das Ende war natürlich sehr ergreifend und hach ja, ob Serena sich ihre Entscheidung reiflich überlegt hat?
Freue mich gleich auf mehr. Bis später!

Liebe Grüße,
Jenny <3 :*

Antwort von -EndofJune- am 31.10.2022 | 12:06 Uhr
Und hallo zum Zweiten!

Ich habe diese Folge geliiiiiiebt!
Manami war so süß, dass mir fast selbst die Milch eingeschossen ist *ironieoff*
Und Mamorus Umgang mit ihm fand ich auch supersüß!
"Guck nich so blöd ich bin ein Junge" - Legendär :D
Ich hatte ja sooooo gehofft dass sich Bunny und Mamoru in der Folge wieder annähern würden. Aber das hat ja noch eine Zeit gedauert.

Hier hat es mir auch wieder richtig Spaß gemacht Erklärungen für manche Logikfehler zu finden wie eben zum Beispiel die problemlose Übergabe von Manami an Mamoru.
Es sagt mir zwar immer jeder Zweite "Mei war halt a Kinderserie da sind solche Details wurscht" aber ich fand es richtig toll, diese Dinge auszubauen.
Irgendwie macht es die Episoden so realistischer und "Greifbarer"
Die Schlussszene mit Bunny, Mamoru und ihrem HighFive ... sie weckte sooooo viel Hoffnung ....
Und der Satz von Reena - "wie lange war ich denn weg" ... ist echt Ina angehaucht. Sowas wäre von mir genauso gekommen in der Situation :D

In diesem Sinne - auf zu Nr. 3!
30.10.2022 | 14:53 Uhr
Hallo liebe Ina,

ich hoffe du genießt die Sonne, wie von dir angekündigt. :)
Wir waren schon mit den Kids in Holland, wohnen ja grenznah. ;)
Gleich wird es mich auch in den Garten verschlagen, habe besondere Kost für meine Hühner.(nein, keine Käfer von Neflite, sondern Nudeln :P)

Zuerst einmal sorry, dass ich mich hier schon ewig nicht zu Wort gemeldet habe!

Dieses Kapitel war gigantisch! Habe ich schon erwähnt, dass ich die Ina-pur Kapitel sehr liebe? Vor allem schön, dass unsere grünen quälenden Elfen-Aliens mal Sendepause hatten. Ich mag Anne übrigens immer noch nicht, Sympathiepunkte wird sie wohl leider nicht mehr bei mir sammeln können. XD
Sehr gefiel mir die kurze Rückblende zu den vorangegangenen Ereignissen, sowie auch die Erklärung seitens Bunny, bezüglich ihrer Selbstzweifel.
Manchmal benötigt man einen kleinen Denkanstoß. Und ich verstehe Reena, dass sie von den letzten Ereignissen gefrustet und zu tiefst verunsichert ist. Ihre Entscheidung auf´s Land zu ihrem Elternhaus zu fahren, war durchaus gerechtfertigt und ab da beginnt eine fantastische Reise in die Gefühlswelt und Vergangenheit von Reena, beziehungsweise Titanya. Das Auftauchen ihrer Mutter Celeste war so ergreifend und hat mich zutiefst berührt und auch in welch schöne Worte du ihr Erscheinen gefasst hast. Mein Mama-, Fantasy- und Moonieherz ging mir so dermaßen auf, das kannst du dir nicht vorstellen. Es war ein wahrer Genuss in Serenas Garten am See zu stehen und mit ihr in vergangene Zeiten abzutauchen, sanft geführt an der Hand der lieben Celeste. Um ehrlich zu sein, bin ich sehr traurig, dass dies ihr letzter Auftritt sein wird.
Für die arme Reena kommt nun alles zusammen: Sie weiß über ihr früheres Leben und ihr Schicksal bescheid und darf weder mit ihrem Bruder-sollte sie ihn beeinflussen gehen seine Erinnerungen für immer verloren, noch mit ihren Freundinnen darüber reden. Dazu noch die Gnadenfrist von 7 Tagen? Puh, das ist ganz schön heftig. Du setzt unsere liebe Reena gern unter Druck, wenn sie sich nicht zynisch äußern darf, gell? :P
Es bleibt also weiterhin wahnsinnig spannend! Well done!

Wünsche dir einen schönen Sonntag meine Liebe und bis bald. :*
Ganz liebe Grüße vom Niederrhein <3

Jenny

Antwort von -EndofJune- am 31.10.2022 | 12:00 Uhr
So liebe Jenny,

erstmal danke für die ganzen Alerts, hab mich gefreut wie ein veganes Schnitzelchen *-*
Die Sonne war gestern ein Traum - ich brauch keinen Winter! Und ich beneide dich glühend um die Grenznähe zu Holland! Da gibts soooooo tollen veganen Stuff auch in der Schweiz, deswegen schau ich immer neidvoll auf die "Grenzfahrer" :D
Und bitte entschuldige dich nicht - wir haben alle genug um die Ohren. Geschrieben wird wenn Zeit und Lust ist, ganz einfach :D

Die "Ina Pur" Kapitel - toller Begriff btw kommen tatsächlich immer am Besten an :D Klar, ich mein die Animefolgen sind ja auch so nichts Neues.
Und Anne kann keiner leiden. Wird auch nie einer leiden können. Ich zumindest nicht :D GRAUSAM
Ich hatte sie soooooo dick.
Das dein Mamaherz aufging, ist für mich eines der größten Komplimente - vielen Dank dafür.
Da ich selbst keine Kinder habe, kann ich natürlich keine mütterlichen Empfindungen so gut beschreiben wie eine wirkliche Mama und da hab ich natürlich immer Bedenken, dass es nicht so gut und gefühlvoll rüberkommt.
Deswegen - vielen Dank!
Und wer weiß .... vielleicht begegnen wir Celeste noch einmal ...
Die MLS ist ja noch lang :)

Bis gleich!
28.10.2022 | 19:04 Uhr
Liebe Ina

Vielen vielen Dank für deine Lieben Gedanken. Deine Antworten bereiten mir immer grosse Freude und erhellen auch bei mir so manchen dunklen Tag.

Dass du dir 3 mal das Handgelenk zertrümmert hast, klingt aber auch schrecklich... Da kannst du dann ja auch erstmal gar nichts mehr machen. Bei mir war der Bruch zum Glück unkompliziert, Band und Nerv haben da grössere Probleme gemacht. Aber so ein Trümmerbruch... da schaudert es mich also auch. Ich hoffe, du hast dich davon gut erholt und hast keine Folgeschäden zurückbehalten!

Bezüglich meinem Job muss ich dich aber "enttäuschen", ganz so spektakulär ist der nicht. Ich bin nämlich nicht Reisebegleiterin, sondern ReiseBERATERIN - oder Reisefachfrau, wie man heute sagt. Habe hier in der Schweiz berufsbegleitend an der Tourismusfachschule studiert und arbeite nun in einem Reisebüro. Und während dem Studium habe ich eben einige Jahre bei einem Japanspezialisten, massgeschneiderte Reisen nach Japan organisiert :D

Der Park
Ok I get it, Mamoru hat Luna gerettet. Das hat er im Anime auch schon getan. AAAAABER... Er und Serena haben Luna schon bei den anderen Kriegern gesehen, Luna kann sich nicht verwandeln und sieht immer gleich auffällig aus mit dem Mond auf der Stirn, Bunny bezeichnet sie als ihre Katze und trotzdem fällt beiden nicht auf, dass das die gleiche Katze ist?
Ich schiebe das jetzt mal darauf, dass alle voller Adrenalin waren und sich eher Lunas Beine als ihren Kopf angesehen haben, denn alles andere lässt auf eine sehr schlechte Kombinationsgabe schliessen xD
Ansonsten war es wiedermal toll geschrieben. Besonders die Kennenlern-Szene war sehr amüsant. Besonders wenn man die Charaktere als Leser besser kennt, als die verschiedenen Partien dies jetzt schon tun!

Die Firma
Dieses Kapitel war sehr interessant, weil man viel von der Vergangenheit und den Hintergründen der Twinnies erfahren hat. Ich hielt es ehrlich gesagt auch für eine "normale" Folge, die du so abgewandelt hast, dass das Opfer Onkel Soshi darstellt. Respekt, ich habe es wirklich nicht gemerkt, bis ich den Dämon gegoogelt habe, um Soshi zu sehen. Dann habe ich deinen Kommentar gelesen und der Fall war klar.
Am schönsten war die Szene wo Mamoru und Serena sich im Bett festhalten. In unserer Kultur ist es so verpönt, dass sich Menschen verschiedenen Geschlechts so berühren, dass es beinahe seltsam wirkt. Dabei ist es das Normalste der Welt und sollte es auch generell wieder werden. Unter Geschwistern sowieso, aber auch sonst sollte man mit gewissen Tabus mal aufräumen. Aber gesellschaftlicher Wandel braucht nunmal seine Zeit, und im Gegensatz zu vorherigen Generationen haben wir schon enorme Fortschritte gemacht, das sollte man auch schätzen.
Eine andere tolle Szene war, als Sailor Moon und Mars auftauchten. Und natürlich musste Sailor Moon erstmal noch ihren Spruch fertig aufsagen, bevor sie sich mit Titan oder dem Dämon beschäftigen könnte. Da hast du dich richtig schön dem Klischee bedient und ich liebe es! Wenn ich mir die Serie ansehe und mal wieder einen besonders lächerlichen Spruch sehe, mache ich ein Video und schicke es meinem Partner. Der ist zwar kein Sailor Moon Fan, aber dann können wir uns gemeinsam darüber lustig machen. Man muss schliesslich auch die Schwächen seiner Lieblingsserien kennen. Und nebst der offensichtlichen Blindheit was die Identität der Kriegerinnen angeht, stehen die Sprüche wirklich ganz oben auf der Cringe-Skala xD

Das Fotomodell
An diesem Kapitel hat mir besonders Reenas stilles Vertrauenn in Sailor Moon gefallen. Dass sie sich einfach vertrauen muss, anstatt nur zu versuchen. Das passt bei mir auch gerade ganz gut, da ich mich auf der Arbeit wieder einlebe, aber gleichzeitig auch überlege, wie mich meine Vorgesetzten dort unterstützen können, da mir halt doch noch einige Destinationskenntnisse fehlen und es mit dem Pendeln recht anstrengend ist. Da wir sowieso immer eher zu viel Arbeit haben, sind Themen wie Know How und Selbstvertrauen gerade jetzt beim Wiedereinstieg präsent. Da passt das mit dem "Vertrau dir einfach mal" echt gut rein.

Was das New Japan Hotel angeht....davon habe ich auch noch nie was gehört. Es gibt ein New Otani Hotel in Tokyo, aber das New Japan ist wohl aus Copyright-Gründen erfunden worden. ;-)


Bis zum nächsten Mal ^-^

Liebe Grüsse
Mailin

~Life is like the ocean. It can be calm and still or rough and rigid, but in the end it's always beautiful.

Antwort von -EndofJune- am 29.10.2022 | 21:31 Uhr
Hallo liebe Mailin,

wie immer ist es schön und ein inneres Blumenpflücken von dir zu lesen, ich hoffe du bist gut durch die Woche gekommen!
Danke der Nachfrage, meine Handgelenke zwacken immer ein wenig wenn das Wetter umschlägt (könnte aber auch Einbildung sein) aber ansonsten ist alles wieder prima zusammengewachsen :)
Ich finde auch ReiseBERATERIN unheimlich spannend, das setzt ja auch einiges an Wissen über Länder voraus und bei einem Japanspezialisten Reisen zu organisieren, war bestimmt toll (So als Sailor Moon Fan besonders).
Einmal nach Japan, das steht noch auf meiner Liste. Wenn es soweit ist, dann werde ich mir bestimmt den ein oder anderen Tipp von dir holen *-*

Wieder einmal vielen Dank dafür, dass du die Kapitel so aufmerksam gelesen und dir deine Gedanken dazu gemacht hast, die ich jetzt vor mir sehe.
Das Luna mit ihrem Halbmond auch Reena und Mamoru nie auffiel, das habe ich einfach mal so stehengelassen. Ich wollte in der MLS nicht jedes noch so kleinste Detail zerlegen, ich glaube, sonst wäre ich immer noch mit der ersten Staffel beschäftigt.
DANKE für das Riesenkompliment, dass du es anfangs für eine "normale" Folge gehalten hast. Es war meine erste "eigene" die ich im Anime Stil verfasst hatte und damals schon etwas gebangt, ob man einen gravierenden Unterschied merkt oder sich das Ganze nahtlos ins Gebilde einfügt.
Die Aussage " gesellschaftlicher Wandel braucht nun mal seine Zeit" trifft es sehr gut. Als Mitglied der LGBTQ Community, geboren in den 80ern auf dem Land, kann ich dazu einiges erzählen was so im Großen und Ganzen verpönt war. Und zum Teil leider heute noch ist.
Das Geschwister auch mal Kuscheln - besonders noch dazu wenn es sich um Zwillinge handelt - war für mich aber schon immer das Normalste der Welt. Neulich hatte ich eine Diskussion in den Social Medias verfolgt, wo sich einige darüber echauffierten, dass Eltern ihre Kinder auf den Mund ein Bussi geben.
Und ich denk mir nur WTF? Selbst meine Neffen (3 & 5) kommen zu mir und wollen mir einen Knutsch geben.
Ich finde es wichtig, dass man die Kinder das selbst entscheiden lässt und ihnen nicht einfach was "aufdrückt" aber ansonsten ist es doch voll normal und okay.
Die werden schnell genug groß und finden es dann peinlich ihre Tante zu knutschen :D
Daher - ich freue mich sehr darüber, dass du die Szene zwischen den beiden als schön empfunden hast. Wenn man den Hintergrund bedenkt, dass sie mit sechs zu Vollwaisen wurden und dadurch noch fester aneinander hängen, macht es das Ganze noch mehr nachvollziehbarer, finde ich.
Und zum "Fotomodell" - langsam sollte sich auch in Titans/Reenas Art gegenüber Sailor Moon zeigen, dass sie eben die Ältere ist und dadurch einen anderen Blickwinkel auf die Sachen hat, versucht diese auch ein wenig "anzutreiben" wenn auch aus der Ferne. Tuxedo Mask hat in dieser Hinsicht ja auch immer sein Bestes gegeben und in diesem Punkt sollten auch die Geschwister an einem Strang ziehen.
Das mit dem New Japan Hotel habe ich auch gemerkt, als ich gegoogelt habe und nur das New Otani Tokyo gefunden hab.
Nachforschen ob es manche Schauplätze wirklich gibt, hat mich viel Zeit im Netz gekostet, war aber auch total spannend.
Immer auszurechnen - wie weit ist es zu Fuß von Azabu Juban weg, konnten die Mädchen ohne Auto wirklich so schnell dorthin gelangen, gab es da und da wirklich einen See ...
Und und und ...
Aber es war die Mühe wert.
Ich hoffe du und alle anderen Leser, werden (wenn wir irgendwann am Ende angekommen sind) mit dem Gesamtergebnis zufrieden sein.

Vielen Dank für deine Zeit und deine lieben Worte. Immer wenn ich deinen Namen bei den Reviews lese, geht mir das Herzerl auf, weil ich deinen Input, deine Anmerkungen und deine Gedanken, wie du die Kapitel empfunden hast, unheimlich spannend und auch inspirierend finde.
Schade, dass du nicht in meiner Nähe wohnst, eine Dankeseinladung zu Kaffee und Kuchen wäre dir schon längst sicher.

Hab ein wunderbares Wochenende, ich hoffe ihr habt auch so ein schönes "Spätsommerwetter" wie wir hier in Bayern.
Ab morgen heißt es ja Winterzeit und ich frage mich einmal mehr, wie schnell dieses Jahr schon wieder vorbeigezogen ist.

GLG
Ina <3
23.10.2022 | 20:58 Uhr
*lachen aus dem Badezimmer*
L „Was hat sie denn? Liegen irgendwelche Comics bei dir auf dem Klo rum?“
Ähm... nein... Keine Ahnung. Der Ausblick aus dem Badfenster ist schön, vielleicht hat sie etwas Lustiges bei den Nachbarn gesehen.
L „Sie wird es uns hoffentlich erzählen.“
Was war denn so lustig, Kiki? Irgendwas Cooles gesehen?
K *lacht immer noch* „Nein. Als ich so im Bad war und über den Tag sinnierte, wurde mir die Ähnlichkeit bewusst.“
Zwischen was?
K „pftihihihihi.... zwischen Len und einem Alpaka.“
L „Was?????“
Hä?
K „Die haben dieselben Frisuren. AHAHAHAHA“ *hängt am Türrahmen und klopft auf dem Hls herum*
L „Okaaaaay. Und wie kommst du nun darauf? Und wieso fällt dir das auf dem Klo ein?“
Wir waren heute spazieren, Len. Ahnst nichts Böses und läufst am Stadtsee entlang, kommt dir eine Gruppe Alpakas entgegen. XD Und jetzt wo ich so drüber nachdenke.... hat Kiki recht. Die waren auch Süß und Flauschig, genau wie du!
K „Und... und...“
Atmen Kiki.
K „Die klangen so, wie als wenn Len Schluckauf hat!!!“
L „Ah ja. Wie sieht so ein Alpaka denn aus?“
K „Zeig Len mal ein Bild, kann gerade kein Handy halten...“
… Warte... So lange uns Len nicht anspuckt...
L „Ach die Viecher sind das! Soll das etwa ein Wink mit dem Zaunpfahl sein, dass ich mal wieder zum Friseur muss?“
K „Musst du nicht. Ich mag flauschig“
L „Woher kamen die denn eigentlich ?“
Bei meinen Eltern um die Ecke gibt es einen neuen Alpakahof, mit den Tieren kannst du Wandern. Wäre fast mal ne Überlegung wert. Die haben ein Alpaka das heißt Herr Petra.
L „Nein Kiki, guck mich nicht so an.“
K „Ich tu doch nichts … Petra...“
L „Ich hab's gewusst.... das macht ihr doch mit Absicht!“
K „NIEMALS!“
Oh schaut mal, das hat sogar Lens Lächeln. XD
K „Oh ja. Es ist doch bald Halloween. Kaufen wir ihm noch solche Öhrchen und einen Puchelschwanz und daaaaann....“
L „... geben wir Kiki weniger Zucker. Aber wenn ich als Alpaka gehe, dann mimst du das Kamel! Zwei Höcker hast du ja schon!“
K O_O
Du musst zugeben Kiki, der war gut!
K „Stimmt.“
L „Aber wollen wir mal weg von den Huftieren hin zu Inas Kapitel kommen. Es ist sowieso ein Kunststück da nun den Bogen hin zu schlagen.“
K „Fang doch einfach mal an zu lesen, Herr Petra...“
L „...“
Kiki du liest, damitdu was sinnvolles zu tun hast.
K „Na gut.“

Oah.... wir starten gleich in die Vollen und erfahren wie Uranus, Neptun und Pluto zu den Talismanen gekommen sind. Ina packt wieder ihre geilen Theorien aus. Richtig gut!
K „Find ich auch. Und das kommt genau zur richtigen Zeit. Sowas braucht es, bevor die eigentliche Handlung voran geht.“
L „Ja. Wobei das Thema Sailor Pluto ja seeeehr Umfangreich ist. Dieses Thema füllt ganze Podcasts. Wie viele Plutos gibt es wohl wirklich?“
Da habe ich meine eigene Theorie. Aber das würde hier zu weit führen. Haruka verschweigt uns noch ein paar Teile des Gesprächs...
K „Bzw Ina!“
Ja, aber wir haben ja unsere Meinung schon im letzten Review zu Titan und den Outers geäußert. Das lassen wir einfach mal so im Raum stehen.

Awwwwwww.
K „Reena und Mamoru sind ja wie Len uns Shinko <3 Sie helfen einer gestrandeten Kriegerin der Zeit auch über die Runden zu kommen.“
Genau. Die Basis ist zwar eine völlig andere, aber es ist schön, dass Ina das eingebaut hat.
L „Tja... Das liegt in den Genen. Wir haben so ein leichtes Helfersyndrom und Gott sei Dank genug Geld, um das auszuleben...“
Jain... Vergiss nicht, dass wir in der MLS sind. Len... dich gibt’s hier leider nicht!
L „Ich weiß. Ich wollte damit lediglich nur anmerken, dass solch eine Aktion wie mit Setsuna gut zu den Chiba-Twins passt!“
K „Aber ein sehr gelungener Einschub.“
Und ich erinnere mich jetzt auch, welche Folge das ist XD Die fand ich damals echt doof, auch wenn Hotaru da auftaucht. Aber gut. Ina pimpt das ganze wieder gekonnt auf.
L „Pimp my Sailor Moon!“

K „Also den drei Schnäpfen würde ich gerne mal mit meinem Klemmbrett bekanntmachen... sowas fieses.“
Jaaa.... Bei Mimet haben es die Macher es geschafft, dass sie einem doch leidtut.
L „Ach lassen wir Mimet Mimet sein und wenden uns Hotaru zu!“
Da ist sie :D Ich mag Hotaru. Sie hat auch wirklich gute Synchronsprecherinnen. Sehr gut gecastet! In Crystal wird sie von Shandra Schadt geprochen, die im 90er Anime ua Kakyuu gesprochen hat! voll schön! Und jetzt wo ichs lese: Andrea Wick (90e anime) hat auch Misa gesprochen. Kommt hin :D Mich gruselt es schon vor den neun Stimmen der Starlights...
K „Ich find die Stimmen auch gut gewählt und hoffe einfach, dass sie auch bei den Starlights wieder ein glückliches Händchen besitzen...“
L „Da müssen wir einfach abwarten.“
Genau. Aber zurück zum Thema. Hotaru. Es ist wirklich schön auch mal genaueren Einblick in ihre Gedanken zu erhalten. Das ist sehr gelungen. So ein allwissender Erzähler ist dahingehend schon praktisch, der alle Figuren beleuchtet. Das passt auch im Rahmen des Animes sehr gut.
K „Jetzt muss ich ja mal den Crystal Headcanon einwerfen, die Hotaru und Chibiusa shippen. Was sagst du denn dazu, Petra?“
Hahaha. Len reagiert da gar nicht drauf! Aber auch mir sind die Theorien bekannt und ich find sie durchaus berechtigt, wenn man an gewisses Bildmaterial denkt.
L „Sie sind aber auch wirklich süß zusammen.“
Aber was viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel wichtiger ist. Reena taucht auch auf und macht ihrer Rolle als Tante alle Ehre.
K „Wir äußern uns mal nicht weiter dazu. Ina weiß ja, das wir es wissen“
XD So ist es. Aber eine wirklich schöne Begegnung.
L „Und Reena alias Ina denkt immer noch einen Schritt weiter. Chibiusa ihren Kommunikator zu geben, war eine gute Idee. Das Luna P. Fehlt, daran erinnere ich mich nicht.“
K „Wir hätten die Folge ja mal gucken können...“

XD eine wütende Wespe! Sehr passende Beschreibung!
K „Western.... also die Namen der Dämonen sind einfach nur bescheuert!“
L „Und das ganze Prozedere mit dem Herzkristall schon etwas widerlich!“
Jaaa. Das zum Thema Kinderserie. Bäh... aber an sich ist das schon kreativ, da wäre ich nie drauf gekommen...
K „erst den Stern auf den Möpsen, der den Kristall rauszieht und nun sowas.... nääää also bitte....“
Hilft aber alles nichts: es gibt auf den Deckel. :D
L „Richtig. Pluto rockt das! Ich mag sie!“
Jaaaa. Und da sind wir auch schon am Ende. Aber vorher statten wir Familie Tomoe einen Besuch ab. Echt creepy was Tomoe für ein guter Schauspieler ist.
K „Oh ja. Komm uns ruhig mal besuchen Chibiusa.... und im Untergund wetzt er das Messer...“
Aber auch da denke ich, dass Ina da noch sehr viel einbaut und herausholt.
L „Es ist aber wieder ein sehr gelungener Kapitelabschluss. Auf den Punkt!“
K „Genau. Hat Ina wieder wunderbar umgesetzt. … und weißt du was wir jetzt machen, Lenniboy?“
L „Erzähls mir!“
K „Wir gucken uns jetzt Alpakabilder an und reden über deine neue Frisur!“
L „Willst du mich verarschen? Mach das doch mit Reena!“
Die wird sich bedanken!
K „Alpakas sind süß! Guck doch mal!“
L „Is ja gut! Sind sie... Oh guck ma das schaut wie Yaten, wenn sie Bananen wittert...“

Und schon sind sie vertieft. *seufz* Gut. Sind sie beschäftigt.
Ich kümmere mich um den Schlussatz.
Wie immer ein tolles Kapitel mit einer neuen wunderbaren Seele. <3 Ich find die Beschreibungen rund um Chibiusa und Hotaru wirklich sehr gelungen. Sehr schön, dass du auch die Einsamkeit einwirfst, die Hotaru und Chibiusa verbindet. Das verliert man bei Chibiusa schnell aus den Augen, wenn sie im 20 Jh ist!
Hat mir
L + K „UNS!“
Hat uns wie immer gut gefallen. Ich freue mich auf die weiteren Kapitel und all deine genialen Ideen. <3

Und nun ist Zeit für
HASHTAAAAAAAAAGS!
HUG*HDL*LUV*KLK
#ALRSH
#wirhaltenzusammen
#1.FCK&R
#Soulsis&Yogabuddy4eva
#Schreibvereinigung&HashtagfabrikSüdOst
#DasLebenkannunsgarnichts
#AnkihatAlpakasgesehen
#unddiesindwirklichgoldig
#undsietragenLensFrisur
#undKikilachtchonwieder
#nunisWochenendewiederrum
#tschakkaalpaka

Tödilö deine Ankiki
<3
:***

K: "P.S. und es sieht wirklich aus wie Len"
https://preview.redd.it/ona5krep8sj01.jpg?auto=webp&s=72964eff4340f88c793290ccb04cd095d30b7af3

Antwort von -EndofJune- am 24.10.2022 | 22:36 Uhr
So nun kommen wir mal endlich zu Potte hier.
R: "was fürn Ding?"
Es muss vorangehen.

Hallo liebste Anki and sä Gäng <3
Heute habe ich mich neben der Arbeit tatsächlich auch die meisten Zeit neben dem Privatlaptop verkrochen, aber auch nur um hier mal gründlichst digital auszumisten. Von den mobilen Festplatten bis Sticks alles aufgeräumt.
Und jetzt kommen wir zu FF :D
Wobei hier bin ich ja so ziemlich on Point. Außer was meine eigenen Kapitel angeht *muhahahaha*
Jetzt habt ihr tatsächlich schon bis zu Hotaru aufgeholt.

Ja Pluto ist ein Thema für sich, ich persönlich sag aber ganz klar - für mich gibts nur eine. Es gibt sie einmalig und seit Anbeginn der Zeit und deswegen bewegt sie sich zwischen den Epochen als Einzelperson hin und her.
Wie ich das allerdings mit Uranus und Neptun und später Saturn verbastele, ist wieder eine Ina Art. Aber das kommt noch.
Ich fand es auch naheliegend, dass Mamoru und Reena ihr unter die Arme greifen. Ich mein, sie muss doch auch iwo unterkommen?
Sie kann schlecht im Park zelten.
Und Luna P tauchte in der Folge wirklich nicht mehr auf. Seit der Löschexplosion in der Kathedrale war das Ding weg.
Kam erst wieder in "Seltsame Kraft" zum Vorschein.
Naja ...
Hotaru und Chibiusa shippen? Och neeeeeee. Das geht ja gar nicht. Ganz unabhängig von der MLS - NO WAY für mich.
Raus aus meinem Kopf *huschhusch*

Aber gut, in der Fanwelt und in den Köpfen der Leser und Zuschauer ist ja vieles erlaubt. Eigentlich alles.
Denk nur mal an Yaten und Bunny *schauder*
Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen oder wie da heißt.
R: "Man merkt dass das Codein nicht mehr wirkt."
Klappe zu.
Auf alle Fälle, wars wieder mal ein Genuss in ein Review der besonderen Art zu kommen, besonders Kikis PS haut den Bogen raus :D
Was Hotaru und die ganzen Wendungen noch angeht ... mal schauen.
Ich tricks ja immer wieder gerne :D
Und lege falsche Fährten.
Und überhaupt ...

Dankeschön und angenehme Matratzenruhe :***
Read you sooooooon <3
Und LG an Petra :D
23.10.2022 | 17:34 Uhr
Liebe Ina

Oh wie lieb, dass du an mich gedacht hast! Ich bin gut wieder gestartet, aber habe schon noch Schmerzen zwischendurch.
Zur Info, damit du weisst, was eigentlich passiert ist:
Ich habe mir am 01.06.21 den Radiuskopf gebrochen und zwei Bänder am Ellenbogen gerissen. Die erste OP war im letzten Oktober, um den eingeklemmten Nerv wieder freizulegen, dann im Januar haben sie den mittlerweile versteiften Ellbogen wieder beweglich gemacht und den Nerv nochmal befreit. Im August musste der Nerv nun vorverlagert werden, weil er übers Gelenk sprang und trotzdem wieder gequetscht wurde und eines der beiden Bänder musste mit einer Sehne aus dem Knie rekonstruiert werden, weil das Ellbogengelenk ebenfalls instabil war. Nun fühlt es sich wieder so an wie es sollte, aber ich darf das Gelenk noch nicht belasten und der Nerv ist nach 3 Operationen verständlicherweise etwas gereizt. Kleiner Finger und Ringfinger sowie die Handfläche darunter bis zum Unterarm reagieren nun überemmpfindlich auf Berührungen, was die Arbeit am PC natürlich erschwert. Aber mein Physio meint, ich müsse dem etwa 3 Wochen Zeit geben, bis sich die Muskeln und alles wieder an die Bewegungen gewöhnt haben. Bin jedenfalls froh, komme ich wieder mehr raus und kann auch wieder teilzeit arbeiten

So nun aber genug von kaputten Ellbogen und zurück zur Geschichte!

Traumprinzessin
Das Kapitel über den Vergnügungspark war völlig verrückt irgendwie. Die Mädchen (zumindest Bunny und Rei) benehmen sich total kindisch (was ihnen in dem Alter aber durchaus zugesprochen werden darf) und Titan will lieber dem Chaos noch etwas zusehen, als ihnen zu helfen. Wobei ich das aber sehr gut verstehen kann...ich glaube mir wäre es an ihrer Stelle auch so ergangen xD

Aber die Dämonen aus der ersten Staffel hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. So wie du sie beschreibst, sehen die viel gruseliger aus als die späteren, die ja oft eher an Comicfiguren erinnern als an Monster. Die Monster passen meiner Meinung nach aber besser zur Geschichte, schliesslich berauben sie die Menschen meistens ihrer Lebenskraft und damit auch ihres Lebens wenn die Senshis zu spät kommen.

Die schicksalshafte Begefnung mit der Person, die Reena verloren hat... Es ist vielleicht zu offensichtlich, aber ich tippe auf das kleine Maädchen, das von ihrem Vater den Ballon bekommen hat. Zeitlich könnte das Hotaru gewesen sen ^-^

Noch eine kleine Korrektur zum Schluss: Ich glaube einmal hast du in dem Kapitel den Namen des Dämons vertauscht. Vorher hiess sie immer Murido und plötzlich wurde daraus Muriel. Ich denke Muriel war ein kleiner Fehlerteufel ;-)

Seelentaumel
Dieses Kapitel war wunderschön und traurig zugleich. Wunderschön, weil es wiedermal die Verbundenheit der Twinnies zeigte. (Ja, dieses Wort werde ich jetzt etablieren xD)
Traurig, weil die beiden schmerzlich auf der Suche nach etwas sind, worauf sie keinen Zugriff haben. Vielleicht hat mir aich deshalb der Abschnitt über die Verbundenheit von Zwillingen und Träumen die Tränen in die Augen getrieben. Und das Gedicht erst...
Du hast ein Talent dafür so alltägliche, reale Gefühle in deine Geschichten einzubauen, dass ich nicht anders kann, als einfach mitzufühlen. Und das Wort Seelentaumel beschreibt dieses suchende, verzweifelte und trotzdem auf schmerzhafte Weise auch schöne Gefühl perfekt.

Fünf gegen Jedite
Dieses Kapitel war wahnsinnig spannend geschrieben. Da hast du wirklich wieder ganze Arbeit geleistet, gratuliere!

Da du deine Erfahrung als Sicherheitsfachkraft eingebracht hast, bringe ich nun meine Erfahrung als Reiseberaterin ein. Da ich einige Jahre bei einem Japan Spezialisten gearbeitet habe, sollte das allso Hand und Fuss haben:
Die grössten Internationalen Flughäfen sind tatsächlich Tokyo Haneda, Narita und Osaka Kansai. Es gibt noch weitere, aber diese spielen für diie meisten europäischen Gäste keine Rolle. Narita liegt allerdings 1 bis 2h von der Innenstadt Tokyos entfernt. Kommt drauf an, wohin man in Tokyo geht. Da die Yamanote Rundlinie, die einmal rund um die Stadt fährt, rund eine Stunde für die Strecke benötigt, spielt das eine grosse Rolle bei der Anreise. Für den Inlandverkehr gibt es aber natürlich noch weitere kleinere Flughäfen. Was ich mich eher frage, ist, ob die Fluggesellschaften wirklich Flugzeuge im gesperrten Flughafen belassen würden. Der Flugbetrieb ist wahnsinnig teuer und nichts kostet mehr, als ein Flugzeug, das nicht in der Luft ist. Deswegen würde es mehr Sinn machen, zusätzliche Flüge ab den Ausweichflughäfen anzubieten. Allerdings haben die auch nur begrenzt Platz und vor allem begrenzte Start-und Landepisten und damit begrenzte Start- und Lande-Slots für die ausserplanmässigen Maschinen. Da kenne ich mich zu wenig aus. Aber ich muss bei Gelegenheit mal bei meinen Arbeitskollegen nachfragen. Vielleicht weiss das ja jemand :D

Bis zum nächsten Mal ^-^

Liebe Grüsse
Mailin

~Life is like the ocean. It can be calm and still or rough and rigid, but in the end it's always beautiful.

Antwort von -EndofJune- am 23.10.2022 | 22:48 Uhr
Hallo liebe Mailin,

Ich musste jetzt erstmal googeln was ein Radiuskopf ist und als nächstes entfuhr mir ein "ach du ahnst es net..."
AUTSCH!!! Dass DAS mit sakrischen Schmerzen verbunden ist, kann ich mir vorstellen. Hab mir zwar selbst "nur" dreimal das Handgelenk zertrümmert (Zweimal links, einmal rechts) aber SOWAS ...am Ellenbogen ... Du liebes Lieschen ... Und dann ein rekonstruiertes Band mit der Sehne aus einem Knie? Ach du ....
Oh man... du Arme! Da hast du wahrlich eine Odysee hinter dir ...
Ich drück dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles, alles Gute, dass sich alles wieder einpendelt und die Geduld bis dahin dein Freund ist!
Man die Geschichte haut einen echt um, Wahnsinn!

Vielen Dank für den Hinweis zu "Muriel", man hab ich da getrunken oder was :D Irgendwann wird man sowohl beim Schreiben als auch Lesen betriebsblind.
Die Dämonennamen gehen ja sogar noch, aber frag mal wie ich geflucht habe, als ich in der Doppelfolge "Bunnys Geburtstag" dauernd "Cenishenta" oder in Staffel II "Seijuro" oder andere Spässchen.
Und die Dämonen aus der ersten Staffel waren einfach die besten und die gruseligsten! Richtig cool!
Aber in der vierten Staffel wurde es nur noch lächerlich ... leider ...
Was die Begebenheit angeht, die wurde im Laufe der Story bis jetzt noch nicht aufgelöst.
Allerdings lag ein Leser bislang richtig, der weiß es aber noch nicht. Ob du es bist oder ein anderer, dürft ihr dann selbst nachlesen, vorab verraten ist doof :D

Am meisten freut mich das Kompliment zu "Seelentaumel" ... die ganz eigenen Kapitel hier tragen natürlich auch das meiste Herzblut in sich und geben der MLS das "Extra Besondere"
Und was den Einbau von Gefühlen angeht ... es war schon immer meine Art mich so auszudrücken. Mit Schreiben konnte ich auch bei mir das meiste zum Ausdruck bringen. Hätte ich Gefühle malen müssen - eine Künstlerin wäre nie aus mir geworden aber Schreiben das war immer das meine *-*

Ja und dann war Jedite schon weg :D
Das war damals so der erste kleine Schock in der Kinderserie, als Perillia ihn so kaltblütig weggeschafft hatte, aber die Sache mit seinem Nachfolger hat ja dann alles getoppt *schauder*
Vielen Dank auch für deinen Einblick aus der Sicht eine Reisebegleiterin, das klingt wirklich megaspannend *-*
Ich wusste zwar dass es teurer ist die Dinger zu parken als in der Luft zu halten, aber der Rest war mir so nicht geläufig. Vielen Dank dafür, das nenn ich mal spannenden Austausch :)

1000 Dank auch noch für ein wieder mal super Review, deine Meinung und Worte bedeuten mir wirklich viel und ich finde deinen Blick, deine Gedanken und Vermutungen sehr interessant :)
Du beschäftigst dich wirklich mit der Story und das ist für einen "Autor" wirklich die größte Ehre und das höchste Lob.
Hab vielen Dank <3

Und für morgen wünsche ich dir einen guten Start in die zweite Arbeitswoche! Rock on <3

GLG Ina
23.10.2022 | 17:01 Uhr
Hey :)

Ich hoffe du fühlst dich heute etwas besser und du konntest dich gestern noch etwas erholen. Auf jedenfall wünsche ich dir weiterhin eine Gute Besserung! Mir geht es so... naja... ich leide momentan sehr unter Schlafstörungen.... hoffentlich legt sich das bald.

Ein sehr schönes Kapitel, es ist so schön von Reena wie sie sich um Hotaru kümmert und sie sogar zu der Geburtstag Feier einlädt. Leider wird die Arme Hotaru nicht sehr viel Leiden müssen.... und auf Reena kommt bestimmt auch keine einfache Zeit zu.

Immer wenn Kaori vorkommt würde ich am liebsten ausrasten.... ich hasse diese Frau! Vorallem wie sie mit Hotaru umgeht passt mir gar nicht! Bei Doktor Tomoe bin ich immer Zwiegespalten... einerseits mag ich ihn und auf der anderen Seite.... naja du kannst dir bestimmt denken was ich meine...

Ich liebe es auf jedenfall wie du Hotaru mehr in die Story einbringst! Und ich habe auch den Soundtrack wieder gefunden! :D
Es ist der, der in der 5. Staffel in der 1. Folge spielt als bei Baby Hotaru das Saturn Zeichen aufleuchtet und den Outers neue Kräfte verleiht. Und bei ihrem Erwachen spielt er glaube ich auch. Sailor Saturn Theme.

Ich wünsche dir nicht einen schönen Tag und erhol dich gut!

GLG LilyMelody

Antwort von -EndofJune- am 23.10.2022 | 17:23 Uhr
Hallo meine liebe LilyMelody,

jat es geht langsam aufwärts! Noch zwei Tage die blöden Medikamente nehmen und dann bin ich damit auch durch. Kanns kaum erwarten mich endlich wieder "normal" zu fühlen, zum Sport zu gehen und vor dem Laptop zu sitzen, ohne dass mir danach alles wehtut.
Aber genug gejammert - vielen Dank für dein Review, dein schnelles und liebes Feedback ist jedes Mal so besonders für mich *-*
Und ich freu mich unheimlich, dass dir die "Doppelfolge" gefallen hat.
Leider kommen auf Hotaru wirklich keine schönen Zeiten zu, aber die Freundschaft mit Chibiusa wird ihr da sicherlich helfen, wie es auch im Anime war.
Kaori WOAR sie ist zum Kotzen. Ich hab sie im Anime soooooo gehasst vor allem als die Erinnerungsszene mit dem Goldfisch kam. Oder wo sie Chibiusa einfach wieder weggeschickt hat und sich über Hotarus Brief lustig machte. Aber keine Sorge ... mit Reena hat sie jetzt eine harte Gegnerin und Hotaru eine Beschützerin :D

Vielen Dank für deine lieben Worte (auch per Mail) und nochmal ein ganz großes SORRY dass das Kapitel so lange hat auf sich warten lassen -.-

Hab noch einen schönen Sonntag und komm morgen gut in die neue Woche!

GLG
Ina
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast