Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mujuchu
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
03.11.2021 | 21:47 Uhr
Hallo liebe Mujuchu:)

habe deine Geschichte gerade zu Ende gelesen und wollte jetzt auch mal ein Lob da lassen^^

Ich finde du hast die Figuren richtig gut getroffen, außerdem ist die Story auf eine tolle Art ausgefallen. Ein Praktikum in der Pathologie, das wäre wirklich mal eine gute Idee für die Serie gewesen.

Auch finde ich den Fall sehr gut mit eingearbeitet. Er dient als kleine Spannung nebenbei aber überschattet die Haupthandlung, das Praktikum, nicht.

Deine Geschichte war sehr amüsant und hat mich oft zum Lachen gebracht.

Mach weiter so:)

Liebe Grüße :p

Crimejunkie
16.09.2021 | 13:42 Uhr
Liebe Mujuchu,
nun habe ich endlich auch die Zeit gefunden, diese schöne Geschichte zu lesen. Die Idee mit dem Praktikum ist wirklich super! Girwidz ist tatsächlich kein schlechter Vorgesetzter, die Idee war in jeglicher Hinsicht richtig gut. ;) Es war schön zu lesen, wie sich Anja und Hubsi langsam wieder annähern.
Gut gefallen hat mir außerdem, dass neben Hansi auch Riedl und Yazid eine nicht unwesentliche Rolle spielen durften. Aber wer hat denn nun eigentlich den Dönerimbiss angezündet, wenn die beiden Täter da schon längst hinter Schloss und Riegel saßen?! Das klang ja fast so, als hätte da noch jemand anderes die Finger im Spiel...
Den Epilog hätte es jetzt für mich nicht unbedingt gebraucht, da das Ende, als Anja und Hubsi schließlich Zuhause miteinander weitertanzen, wirklich schön war. Aber zu wissen, dass die Zukunft nun wirklich für alle ein glückliches Ende bereithält, war auch nett. :)
Herzlichen Dank für die unterhaltsame und schön geschriebene Geschichte!
Liebe Grüße
Maybe44

Antwort von Mujuchu am 22.09.2021 | 17:54 Uhr
Liebe Maybe44,
vielen Dank für deine Review und entschuldige, dass ich dir erst jetzt antworte. Tja, wer hat denn wohl den Imbiss angezündet? :) Die Sache mit dem Epilog ist halt so eine Schwäche von mir...
Ich freue mich über weitere Reviews von dir zu meinen Geschichten sehr, gerne auch kritische.
Liebe Grüße,
Mujuchu
11.09.2021 | 13:23 Uhr
Liebe Mujuchu,

ui, gleich zwei Kapitel zum Abschluss!
Ich gebe zu, wenn ich mir vorstelle, dass Hubsi tanzt, muss ich immer lachen (das liegt aber wirklich nicht an deinem Kapitel, sondern geht mir auch bei anderen Geschichten so, in denen das vorkommt). In meiner Phantasie sieht er dabei einfach nur steif und unbeholfen aus und schwitzt vor Angst xD Aber es freut mich natürlich, dass er sich hier wesentlich besser angestellt und seiner Anja einen so schönen und romantischen (und von dir sehr gut geschriebenen!) Tag beschert hat. Den haben sich die beiden nach der Woche auch wirklich verdient!

Natürlich habe ich den Epilog auch noch gelesen, wobei ich tatsächlich sagen muss, dass ich es nicht unbedingt noch gebraucht hätte, dass Hansi dann ausgerechnet mit der Mutter von Riedls Freundin anbandelt und Sonja Revierleiterin wird - sprich, dass so weit in die Zukunft geschaut wird (denn es ging ja ursprünglich "nur" um Hubsis Praktikum). ABER da ich alle Figuren mag, ist es natürlich trotzdem schön, dass jeder ein Happy End bekommen hat ;)

Vielen Dank für die niedliche und humorvolle Geschichte!
Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 12.09.2021 | 16:56 Uhr
Liebe Bibi,
ich denke wohl, dass Hubsi tanzen kann! Er ist ja laut Frau Kerschbaumer sehr musikalisch und hat Rhythmus! Schön, dass dir der romantische Tag trotzdem gefallen hat.
Das Ende einer Geschichte ist und bleibt einfach ein Problem bei mir. Insbesondere, da ich das Gefühl habe, dass meine Geschichten immer gleich enden. Aber ich will mich nicht in die Gruppe derer einreihen, die Hubsi oder Anja einen neuen Partner zuschustern oder einen von den beiden gar sterben lassen...
Liebe Grüße,
Mujuchu

P.S.: Ich veröffentliche erst einmal keine neue Geschichte, sondern höchstens ein paar Oneshots in meiner "Szenen einer Ehe"-Reihe, bis ich das Problem in den Griff kriege.
08.09.2021 | 19:35 Uhr
Liebe Mujuchu,

um Hubsi mal zu antworten: nein, Girwidz ist wirklich kein schlechter Chef. Ja, er ist meistens völlig planlos und nur mit sich und seinem Ruf beschäftigt, aber wenn wirklich was ist, dann ist er für seine Mannschaft da (siehe "Ausgebrannt"). Und seine bzw. deine Idee mit dem Praktikum war wirklich grandios :)!

Grandios ist auch die Szene mit Riedl im Zug! Ich habe eben so gelacht über den Schlagabtausch mit Hubsi :D! Ein Glück war es keine Omi Baujahr 25, die Riedl erwartet hat ;). Ich freu mich sehr für ihn, dass er jetzt auch mal ein bisschen Glück und eine Dame abbekommen hat. Schöne Idee, die die Geschichte abrundet.

So, und Hubsi lädt Anja zum Tanzen ein. Die Woche in der Pathologie hat ihn ja wirklich komplett auf links gedreht ;). Haaarrrh - Hubsi in schwarzer Hose und bordeauxrotem Hemd *schmacht* Da sag ich: Wow!, wo wir ja wissen, dass ihm dieses Rot auch wirklich verdammt gut steht!
Also dann: auf zum Tanzkurs :)!

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 11.09.2021 | 09:45 Uhr
Liebe Bibi,
Schön, dass dir meine Ideen gefallen! Ja, Hubsi hat sich in nur einer Woche sehr verändert, aber ist das wirklich so? Vielleicht ist das der "echte" Hubsi, der jetzt zum Vorschein kam? Vielleicht hat er endlich kapiert, dass man zu seinen Gefühlen stehen muss und Beziehung auch heißt, mal etwas für den anderen zu tun, das man selbst nicht so mag? Einmal kapiert und die Sache läuft. Tanzkurs läuft auch.
Liebe Grüße,
Mujuchu
07.09.2021 | 16:13 Uhr
Liebe Mujuchu,

hihi, ich sehe Riedl mit seinem bedröppelten Gesicht gerade vor mir, wie er Anja und Hubsi "erwischt" - zu schön! Kein Wunder, dass ihm dabei die Gläser durcheinander gekommen sind ;).

Das glaube ich Hansi sofort, dass er froh ist, wenn Hubsi wieder da ist. Wobei der ja durchaus den Anschein erweckt, als wenn er auch nichts gegen ein paar Tage Praktikumsverlängerung hätte ;). Aber ich freu mich für ihn, dass er die "Abschlussprüfung" gut gemeistert hat - auch wenn ich bei der Lehrmeisterin auch nichts anderes erwartet habe ;).

Und zum krönenden Abschluss noch der heiße Abriss bei Yazid xD! Witzig, wie er versucht, den beiden Ganoven alles in die Schuhe zu schieben und Hansi die Angelegenheit ganz diskret auf sich beruhen lässt. Das ist so typisch für die beiden!

Wieder ein sehr gelungenes Kapitel! Ich freu mich auf das nächste Update :)
Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 08.09.2021 | 11:35 Uhr
Liebe Bibi!
Wenn ich deine Rezensionen und vor allem deine eigenen Geschichten lese, frage ich mich, ob du in der Verlagsbranche arbeitest oder bei der Zeitung. Deine Kritiken sind immer eine Freude für mich. Ich bin mir manchmal unsicher, ob man meine Geschichten nachvollziehen kann oder ob ich zu hastig schreibe und Logikfehler einbaue. Außerdem habe ich immer das Problem meine Geschichten an der richtigen Stelle zu beenden. Ich hoffe, dass ich diese FF nicht zu lange ausgedehnt habe. Heute ist ein neues Kapitel online, morgen schaffe ich es wahrscheinlich nicht, ein neues Kapitel zu posten.
Liebe Grüße,
Mujuchu
05.09.2021 | 19:40 Uhr
Liebe Mujuchu,

ja, wenn ich es schaffe, lass ich gern zu jedem Kapitel ein Review da, nur bei einem Update am Tag fürchte ich, wird es wohl ab morgen wieder schwierig werden - da komm ich leider neben dem Job nicht mit ;).

Dieses Kapitel hat mir jetzt richtig den Sonntagabend versüßt. Hach, das war schön, erst der ungestörte Kuss und dann das Date beim Italiener! Aber ob es so harmonisch bleibt mit den beiden ;)?
Nur eins muss ich an dieser Stelle mal "bemängeln": dieses häufige "Ex", das trübt irgendwie total die Stimmung xD (deshalb fällt es mir gerade so auf). Ich fände es viel viel schöner, wenn du einfach nur Anja oder Hubsi oder "die beiden" schreiben würdest. Ex - das klingt immer so hart und wir wissen ja ohnehin alle, dass sie geschieden sind ;).

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 07.09.2021 | 12:46 Uhr
Liebe Bibi!
Vielen Dank für deine hilfreiche Review! Ich werde meine Geschichten ab sofort auch nicht mehr immer täglich veröffentlichen, da mir diese langsam ausgehen und ich auch wieder was für die Schule machen muss, die am 13.9. wieder losgeht (Schade, dass ich nur Kleine habe, für die Größeren wäre Fanfiction bestimmt auch mal ein tolles Aufsatzthema!). Das "Ex" habe ich weitgehend ersetzt :)
Liebe Grüße,
Mujuchu
04.09.2021 | 10:25 Uhr
Liebe Mujuchu,

herrje, das ist ja wirklich allerliebst, wie Hubsi und Anja da auf dem Fußboden gelandet sind! Ich hatte das richtig bildlich vor mir und grinse hier immer noch vor mich hin. Ich liebe es, wenn Hubsi so ein bisschen hilflos-unbeholfen ist und versucht, das mit seinen Granteleien zu überspielen. Das hast du hier wieder toll rübergebracht :)!
Ich hoffe, mit seiner Hand ist nichts Schlimmeres und freue mich auf seine letzten zweieinhalb Tage in der Pathologie. Ein bisschen Zeit bleibt ihnen da ja noch, das Praktikum in zweierlei Hinsicht zu einem guten Ende zu bringen ;).
Auf Stallers und Riedls Wohnungsdurchsuchung bin ich jetzt auch sehr gespannt!

Und ja, ich weiß, heute ist Samstag - Kapitel folgt ;)...

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 05.09.2021 | 14:07 Uhr
Hallo Bibi,
danke, dass du zu jedem Kapitel eine Review veröffentlichst! Ich hoffe, ich kann deine Erwartungen erfüllen! Vielleicht schult Hubsi ja am Ende um und wird Pathologe? Heute geht es mit Anja und Hubsi weiter voran und Erinnerungen kommen auf. Staller ist wie immer im Dienst und kennt keinen Feierabend.
Liebe Grüße,
Mujuchu
03.09.2021 | 19:38 Uhr
Liebe Mujuchu,

sag bloß, das ist die Hintergrundgeschichte, wie Yazid vom Dönerimbiss zu seinem "Ich mach alles" gekommen ist ;)? Das wäre ja grandios!
Aber Haushaltsauflösungen...Naaaja, ob ich Yazid das jetzt glauben kann? Da bin ich ja noch a bissl misstrauisch ;). Scheint jedenfalls kein besonders seriöses Konkurrenzunternehmen zu sein, das da nachts sein Unwesen treibt. Das klingt eher nach bösen Buben, aber mal schauen, wie es weitergeht. Ich freu mich schon auf den Einsatz vom neuen Gespann Staller/Riedl. Ob das wohl gut geht ;D?

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 04.09.2021 | 09:13 Uhr
Liebe Bibi,
du hast mich durchschaut! In der Serie hatte Yazid ja plötzlich umgeschult und während er in der ersten Folge der 2. Staffel mit einem Abschleppwagen daherkommt, wundern sich Hubert und Staller erst in der dritten Folge über Yazids neues Geschäft. Ist aber wirklich eine gute Idee gewesen von den Machern der Serie! Ja, ganz so legal scheint das alles nicht zu sein, aber so kennen wir ja unseren Yazid. Der Riedl is halt der Riedl, aber vielleicht hat er ja auch einmal Glück?
Liebe Grüße,
Mujuchu

P.S.: Heute ist Samstag :))
02.09.2021 | 11:01 Uhr
Liebe Mujuchu,

ein Fingerabdruck, der mal nicht vom Staller ist - hihi, super Spitze von Anja ;)!
Oha, und der Yazid hatte also mal wieder Kontakt mit einem Mordopfer, der Mann hat aber auch immer ein Pech xD! Ich bin gespannt, ob er wirklich irgendwie in den Fall verwickelt ist, oder ob es nichts weiter zu bedeuten hat, dass der Tote seine Visitenkarte am Mann hatte ^^. Schön, dass es zum Praktikum auch gleich noch einen Kriminalfall dazu gibt :)!

Großes Pech hatte ja auch Hubsi in diesem Kapitel. Ja, "Au" >.<! Aber während die eine Hälfte von mir mitgeblutet hat, hat sich die andere auch gefreut über das Missgeschick, denn so konnte sich Anja wieder ganz rührend seiner annehmen und Hubsi war auch wieder super niedlich mit seiner Angst vor Blut und Fäden (hat mich auch ein bissl an Sheldon und Leonard in The Bing Bang Theory erinnert ;)). Aber was ist er doch auch manchmal eine bockige Edelzicke! Mal sehen, was er jetzt macht, ob er daheim bleibt oder nicht...

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 03.09.2021 | 09:15 Uhr
Liebe Bibi,
ohne Leiche wäre es ja ein Leichtes für Hubsi, die Woche in der Pathologie zu überstehen. Obwohl, so viel Anja und das nur noch zu zweit, hätte vielleicht auch schon gereicht. So ein Tollpatsch aber auch, unser Hubsi! Hätte er doch lieber richtig hingeschaut. Bei Big Bang Theory war es damals Leonard, der sich von Stephanie verarzten ließ. Heulen würde Hubsi aber nie. Der verbeißt sich lieber den Schmerz.
So, jetzt lade ich das nächste Kapitel hoch.
Liebe Grüße,
Mujuchu
01.09.2021 | 18:23 Uhr
Och nö, Hansi, Riedl! Hätten die nicht zwei Minuten später kommen können? Am liebsten würde ich sie wieder wegscheuchen ;)!

Hallo liebe Mujuchu,

und da waren sie also auch schon, die ersten Komplikationen. Ich kann Hubsi ja so verstehen! Mir wäre wahrscheinlich auch immer schlecht, wenn ich bei Anja in der Pathologie wäre. Eigentlich fast ein bisschen schade, dass Hubsi in der Serie tatsächlich nur einmal (?) herausrennen und sich übergeben musste. Das ist immer zu schön, wie Anja ihn auch damit aufzieht. Da hätt's hier auch gern noch ein Tick mehr sein dürfen, aber die romantische Variante hat mir auch gut gefallen. In Sachen Liebe scheint das Praktikum ja schon mal ein voller Erfolg gewesen zu sein ;).
Hubsis letzte Bemerkung mit der gespaltenen Persönlichkeit war herrlich böse, sowas lieb ich ja xD.

Liebe Grüße,
Bibi

Antwort von Mujuchu am 02.09.2021 | 09:14 Uhr
Liebe Bibi,
vielen Dank für deine Review! Mich hat es auch überrascht, dass Hubsi sich nicht einfach geweigert hat, aber wahrscheinlich hat er sich innerlich so gefreut, mehr Zeit mit Anja allein zu verbringen, dass er sich dieses Mal der Anweisung seines Chefs gefügt hat (ich glaube, meine Figuren haben ein Eigenleben). Vielleicht liegt es auch daran, dass diese Geschichte eigentlich als eine Szene in meiner Oneshotsammlung Szenen einer Ehe geplant war, aber dann war mir die Idee dafür zu schade. Ich hoffe, dir gefallen auch die weiteren Kapitel. Etwas Krimi, etwas Anja und Hubsi und auch etwas Riedl erwarten dich.
Liebe Grüße,
Mujuchu
01.09.2021 | 13:11 Uhr
Liebe Mujuchu,

oha, ein Praktikum in der Pathologie muss der arme Hubsi jetzt also machen - ich habe herzlich gelacht über diesen Einfall ;D. Da hätte er den Riedl eigentlich auch noch mitnehmen können, der ja nicht einmal sein eigenes Blut sehen kann, was Hubsi immerhin noch schafft ;) Nein, Spaß beiseite, Hubsi und Anja zu zweit am Arbeitsplatz ist natürlich viel besser!
Ich hatte ja mit ein bisschen mehr Widerstand (von beiden Seiten) oder anderen Komplikationen am ersten Tag gerechnet, aber ich bin mir recht sicher, dass der erste Zwischenfall nicht mehr lange auf sich warten lassen wird ;)?! Ich bin sehr gespannt!

Die Szene, als Hubsi Anja heimlich in der Pause beobachtet und darüber sinniert, dass er immer noch stolz auf sie ist, ist mein Highlight in diesem Kapitel. Ich denke, diese Sätze bringen genau auf den Punkt, wie er tatsächlich zu Anja steht.

Liebe Grüße,
Bibi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast