Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Destlights
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
22.08.2021 | 11:36 Uhr
Hey Mimi und hallöchen mal bei einem Kommi zu einem ganz anderen Fandom xD

Ein bisschen was hab ich dir ja gestern schon kurz dazu gesagt ^^
Ich finde du hast Vanitas und Noé beide getroffen, wenn du mich fragst, wie auch immer du das gemacht hast xD Vanitas sprunghaftes Verhalten, im einen Moment so verschlossen und wahrscheinlich/definitiv am Lügen, im andern das hysterische Lachen um irgendwas zu überspielen und dazwischen weiß er glaub ich selbst nicht so genau, was er nun will. Und Noés Verpeiltheit, obwohl er eigentlich oft doch mehr zu verstehen scheint als man ihm zutraut. Die zwei sind einfach ne schöne Kombi.

Ich mochte auch den Dialog total gerne. Das hat sich sehr natürlich angefühlt, so ein richtiger Schlagabtausch bei dem die Gefühle auf beiden Seiten nachvollziehbar waren und man quasi nur anhand des Satzinhaltes und der Art wie es da stand, schon wusste, zu wem es gehört. Da hat man auch schön diesen Wechsel gemerkt, wenn Vani lieber dicht machen wollte und wann ihn Noés Art wirklich überrumpelt hat und dass er ihn eigentlich natürlich doch mag und ihn nur aufzieht. Du hast meiner Meinung nach auch mit deiner Sprache sehr schön getroffen wie sie in der Serie reden, die Beleidigungen zwischendurch oder das Abwiegeln von Vanitas und wie sich Noé dann mit seiner unschuldigen aber besorgten Art doch auf ihn einlässt.

Und das Ende hat mich gekillt xDDD Jaja Noé, bestimmt freut sich Vani nur auf das Gebäck, is klar!

Schön finde ich auch noch wie passend der Titel ist, weil man ihn sowohl aus Noés als auch aus Vanis Sicht interpretieren kann :D
Also echt ein süßer kleiner Oneshot von dir. Witzig, ein bisschen bedrückend und trotzdem voller Freundschaft!

liebe Grüße
Frozen :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast