Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lion 2000
Reviews 51 bis 57 (von 57 insgesamt):
19.09.2021 | 13:18 Uhr
Hallöchen,

Sehr spannendes Kapitel. Ich konnte die Flucht - oder besser gesagt den Versuch - sehr gut miterleben. Jetzt bin ich echt gespannt, warum Emma den Zünder doch noch betätigt hat. Das interessiert mich brennend.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Lion 2000 am 19.09.2021 | 17:37 Uhr
Hey,
Sehr gut, dass du das Kapitel so spannend fandest, das war auch die Absicht;)
Weshalb Emma den Zünder betätigt hat, wird schon sehr bald erklärt werden…Kannst also gespannt sein;)
LG Lion 2000
15.09.2021 | 10:30 Uhr
Hey,

Heute hinterlasse ich auch endlich mal einen Kommentar zu deiner neuen Story :)
Ich bin eigentlich kein Fan von "Monster oder Superhelden- Storys, aber zu deiner Story muss ich sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. :)

Besonders dieses Kapitel finde ich super geschrieben. Es lässt uns in Becas Vergangenheit eintauchen und ihren Schmerz über Chloes Verlust spüren. Ich war richtig drin und musste mir ein Tränchen verkneifen ;)
Aber ich finde es auch sehr schön, dass Beca nach all den Jahren etwas von ihrem Schmerz verloren hat und ihren Fokus auf ihre Zukunft lenkt.

Ich freue mich sehr auf den weiteren Verlauf der Story und bin gespannt.

LG Laika :))

Antwort von Lion 2000 am 15.09.2021 | 18:20 Uhr
Hey,
Freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt, obwohl du kein Fan dieses Genres bist:)
Ja, einer der Hauptfunktionen dieses Kapitel war es Beca’s Vergangenheit etwas näher zu beleuchten, insbesondere natürlich den Verlust von Chloe. Also, wenn ich dir ja schon fast ne Träne entlockt hab, mache ich ja alles richtig;) Aber ich kann auf jeden Fall schon mal verraten, dass ich in dieser Geschichte noch öfters die Emotionskeule schwingen werde…
Ja, Beca ist mittlerweile über den Schmerz so gut wie hinweg und ist wie gesagt bereit ihr in der Zukunft ihr Glück erneut zu finden:)
Kannst, weiterhin auf den weiteren Verlauf der Geschichte gespannt sein;)
LG Lion 2000
15.09.2021 | 09:45 Uhr
Hallöchen,

ich muss leider das erste Mal richtige Kritik da lassen. Sorry... Es gefällt mir nicht, dass Beca in deinem Kapitel raucht. Es passt irgendwie nicht zu ihr. Außerdem sind wirklich viele Fehler drin. In der Mitte des Kapitels gibt es einige Passagen, die sich wiederholen. Und es sind auch mehrere englische Wörter drin, die an die Stelle nicht gehören. Möglicherweise spielt dein Autocorrect verrückt. Wenn mal was falsch da steht, ist das ja kein Ding. Passiert mir trotz x-mal Korrektur lesen auch. xD Aber dieses Kapitel ist voll davon. Vllt vorm hoch laden noch mal drüber lesen.

Das Kapitel selber fand ich (wie immer von dir) klasse! ;) Die Vergangenheit von Beca und Em wurde dadurch sehr schön beleuchtet und ich als Leser kann Becas Gefühle wegen Chloe und der Halskette besser nachvollziehen.

Sorry wegen der Kritik, aber das musste ich los werden. Nicht böse sein. Gibt auch einen Knutscher von mir. :-*

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Lion 2000 am 15.09.2021 | 12:59 Uhr
Hey,
Vielen Dank für dein Feedback, vor allem auch für deine kritischen Bemerkungen! Kritik gehört ja auch einfach dazu und wenn dir was nicht gefällt, ist es völlig in Ordnung wenn du mir das genauso mitteilst wie die Sachen die du sehr gut fandest:)
Also was die Sache mit dem Rauchen, war ich mir tatsächlich auch etwas unsicher ob ich das wirklich schreiben sollte und ich kann es nachvollziehen, dass dir das nicht gefällt. Das hier ist aber auch die einzige Stelle in der Geschichte in der das vorkommt;)
So jetzt zu der Sache mit den Fehlern…ich muss zu meiner Schande geschehen dass ich normalerweise schon vorm Hochladen Korrektur lese-und selbst danach schleichen sich immer noch Fehler ein- aber da ich heute morgen das Kapitel noch unbedingt hochladen wollte bevor ich in die Schule gefahren bin, hab ich das Korrekturlesen diesmal weggelassen-war anscheinend nicht die beste Idee xD Danke, auf jeden Fall dass du mich drauf hingewiesen hat, ich werde mich nachher auf jeden Fall nochmal dran setzen und das Kapitel korrigiere:)
Aber schön das dir das Kapitel im Endeffekt trotzdem gefallen hat:) Ja, das Kapitel diente hauptsächlich dazu, Emily’s und Beca‘s Vergangenheit zu erklären;)
LG Lion 2000
27.08.2021 | 19:22 Uhr
Hey,

Das war ja heftig! Dass die so skrupellos Menschen erschießen... Zum Glück konnten sie Emily, Emma, Maddi und Beca retten. Jetzt bin ich gespannt, was Noah als nächstes tut.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Lion 2000 am 06.09.2021 | 14:42 Uhr
Hey,
Tja, skrupellose Menschen tun halt skrupellose Dinge, um‘s mal so auszudrücken;) Ja, zum Glück wurden die vier noch verschont, zwar sind sie jetzt entführt aber…zumindest noch am Leben. Jonah‘s Nächstes Vorhaben wird innerhalb der nächsten Kapitel offenbart werden;)
LG Lion 2000
23.08.2021 | 20:10 Uhr
Hey,

Das war ja mal spannend. Zum Glück konnte Beca den Titan so lange ablenken, bis Emma die richtige Frequenz gefunden hat. Auch wenn es unbeabsichtigt war. Jetzt bin ich gespannt, was die Explosion ausgelöst hat.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Lion 2000 am 27.08.2021 | 09:42 Uhr
Hey,
Ja, zum Glück hat Emma noch rechtzeitig die richtige Frequenz gefunden, damit Mothra jetzt wieder ,,ruhig gestellt” ist, obwohl Beca’s Ablenkung etwas ungeplant war;)
Im nächsten Kapitel erfährst du dann was die Explosion ausgelöst hat;)
LG Lion 2000
22.08.2021 | 09:51 Uhr
Hey,

Ja, das war ein langes Kapitel. Aber jetzt bin ich schlauer als vorher. Viele Infos, die für die Story wichtig sind. Das Ende des Kapitels lässt ja nichts gutes vermuten...

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Lion 2000 am 23.08.2021 | 10:24 Uhr
Hey,
Ja, dieses Kapitel diente war sehr informationsreich, aber dadurch das jetzt die wichtigsten Elemente eingeführt wurden kann‘s jetzt auch richtig mit der Handlung losgehen;) Ja, das Ende deutet wirklich nicht das aller beste an…
LG Lion 2000
21.08.2021 | 10:15 Uhr
Heyho!

Geht Schlag auf Schlag weiter! ;)

Muss schlimm sein, jmd zu verlieren, der einem so nahe steht. Aber zum Glück haben die Zwei sich gefunden und können sich trösten. Bin sehr gespannt, was du aus der Story machst.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Lion 2000 am 21.08.2021 | 10:36 Uhr
Hey,
Ja, einen geliebten Menschen zu verlieren ist definitiv nicht einfach, aber wenn man jemanden trifft der gerade was ähnliches durchmacht und der auch wirklich versteht wie man sich gerade fühlt, ist das definitiv etwas gutes:)
Da ich das nächste Kapitel auch schon fertig hab, kommt das auch schon morgen*yay*;)
LG Lion 2000
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast