Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: eve001
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt) für Kapitel 19:
07.12.2021 | 18:13 Uhr
Eine Überraschende Wendung. Was sagt man denn dazu... bin gespannt wie severus und hermione da rauskommen.

LG LeKatz

Antwort von eve001 am 07.12.2021 | 20:22 Uhr
Hallo LeKatz!

Hehe, überraschende Wendungen machen doch eine Geschichte erst interessant, oder? Wenn der Plot zu vorhersehbar wäre, würde es schnell langweilig werden ;-)

Vielen Dank für dein Review! Wie die zwei da wieder rauskommen, ist in der Tat eine interessante Frage ;-) Leider musst du dich noch bis Donnerstag gedulden.

Liebe Grüße
07.12.2021 | 00:10 Uhr
Ein wunderbares Kapitel in dem Hermines Emotionen so spürbar sind. Wie immer danke dafür und bis Donnerstag :)

Antwort von eve001 am 07.12.2021 | 20:20 Uhr
Hallo Victoria!

Ich habe zu danken! Für dein Review und dein Lob! Es freut mich sehr, dass ich Hermines Emotionen gut darstellen konnte :-)

Liebe Grüße
05.12.2021 | 19:47 Uhr
Huhu,

Vielen Dank dass du deine Geschichte teilst! :-)
Ich habe deine FF gestern entdeckt und die ersten Kapitel direkt in einem Rutsch durchgelesen. Ich mag deine Grundidee und dein Universum sehr gerne und freue mich auf weitere Kapitel :-)

Ganz liebe Grüße
Maya

Antwort von eve001 am 05.12.2021 | 20:14 Uhr
Hallo Maya!

Oh, da warst du aber schnell! Es freut mich sehr, dass dich die Geschichte so gefesselt hat! Ich gebe mir Mühe, dass es auch so spannend und interessant bleibt!

Vielen Dank für dein Lob und dein Review! *freu*

Jeden Donnerstag kommt ein neues Kapitel. ;-)

Liebe Grüße
Marie
05.12.2021 | 15:22 Uhr
Wow! Tolles Kapitel war bedingt geduldig auf die Fortsetzung!!!

Ich hoffe, Snape findet einen Weg die Inferie gegeneinander Kämpfen zu lassen, und dass er und Hermine sich endlich näher kommen. Beide haben so viel von einander zu lernen.

Ich mochte Lilly noch nie, und jetzt noch weniger. Trotzdem extrem interessant, dass die Raumtreiber endlich mal wieder auftauchen. Bin schon gespannt auf die Entwicklung! Bin mir sicher, dass Hermine es schaffen wird, sie aus dem Schlamassel zu retten.

LG und bis demnächst!

Antwort von eve001 am 05.12.2021 | 20:11 Uhr
Hallo Wiatrgoer!

Vielen Dank für dein Lob :-)

Snape findet bestimmt einen Weg ;-) Zuerst muss er sich noch um die Rebellen kümmern...

Es dauert einige Zeit, bis Snape sich gegenüber anderen Personen öffnet. Dass er so offen mit Hermine gesprochen hat, ist schon ein großer Fortschritt, auch wenn es vielleicht nicht so aussieht. Keine Sorge, Snape erkennt nun endlich, dass er sich besser um Hermines Ausbildung kümmern sollte.

Die Lily in HP kommt mir ein bisschen zu perfekt vor. Ich mochte sie auch nicht sonderlich. Meine Lily ist da anders und hoffentlich zumindest überzeugend in ihrem Tun und Denken.

Ich verrate nur so viel: Es bleibt spannend ;-)

Vielen Dank für dein Review!

Liebe Grüße
Marie
02.12.2021 | 21:31 Uhr
Hallo,
Da ist einiges passiert in diesem Kapitel. Ich hoffe ja nicht, dass die Geschichte so bald beendet ist, sodass ich davon ausgehe, dass der Plan mit den inferi aufgehen wird:
Der Orden musste irgendwann in Erscheinung treten. Wird bestimmt ein heikler Schlagabtausch.
LG

Antwort von eve001 am 04.12.2021 | 19:28 Uhr
Hallo Carlisle!

Wir sind vom Plot her an einem wichtigen Wendepunkt, aber noch nicht beim Ende ;-)

Der Plan könnte aufgehen, das stimmt. Jetzt müssen sie aber mal mit dem Orden fertig werden *ggg*

Vielen Dank für dein Review!

Liebe Grüße
Marie
02.12.2021 | 21:30 Uhr
Kennst du das? Dir so voll VIP vorzukommen, weil du die nächsten Kapitel schon kennst? Bestes betaleser life ever :D Thylis zieht die Sonnenbrille an und die Fahrersocke kommt in den Schritt!

Zum Kapitel
Der Anfang ist dir so wundervoll gelungen. Total atmosphärisch. Und sehr POVisch. Ihre Zerrissenheit wird so deutlich. Sie trägt diese wunderschönen Sachen. Aber fühlt sich unwohl. Kann nicht laufen. Würde so gern ein Teil dieser Welt sein. Kann es aber nicht, weil ihr schon die simpelsten Schritte darin schwer fallen. Ein tolles Bild!
Es gipfelt für mich in der Szene wo Hermine versehentlich in den Zauberer hinein rennt. Oder er in sie. Bei deinem POV denken weiß ich immer nicht so gaaannz genau wie subjektiv du tatsächlich schreibst.
Severus Reaktion darauf ist Gold. Schon irgendwo liebevoll und verständnisvoll. Aber natürlich total pampig und verschroben.

Die Szene bei Ollivander fand ich auch sehr putzig. Wo genau ist eigentlich dieses Muggel „M“ an Hermines Hand? Ich hatte die ganze Zeit irgendwo bedenken, dass das so offensichtlich sein KÖNNTE, dass einer der Reinblüter*innen das eventuell hätte sehen können. Vermutlich spricht da aber wieder nur meine paranoide Denke aus mir. Ich mein … vermutlich kam das ja schon mal öfters vor, dass ein „Zauberer“ (oder eine Hexe) in Personal verguckt. Du hattest ja mit Elsie sowas angedeutet. Von da an ist es ja nur noch kleiner Schritt dem geliebten Wesen bunte Klamotten überzuziehen und es zu wagen. Gerade wenn man sich so unantastbar vorkommt, wie manche Zauberer oder Hexen in ihrer hohen Stellung unter Voldemort, finde ich das ganz und gar nicht so unwahrscheinlich.

Der Dialog in Hogsmeade ist einfach total herzlich, mitreißend und sehr authentisch. Wie Hermine ihr Butterbier leer zieht und Sev sie nur so anguckt: HÄ? Davon wirst du doch nicht besoffen.. davon wird dir nur schlecht!
Schön… ach da war sowieso ganz viel Schönes dabei. Auch dieses „Zombie“ „NEIN INFERI!!“ war sehr süß.
Was mir auch gefällt ist, dass Hermine sich ihre Welt und ihre Meinung sehr über die Erzählungen von Ron bildet. Es wird ja immer nur beiläufig erwähnt. Ron hat erzählt, das. Ron hatte geschwärmt usw.. Das ist mir bisher mit Hermine und Severus nicht aufgefallen. Vielleicht lese ich da auch einfach etwas selektiv. Könnte sein.

Und klar kann es nicht so harmonisch bleiben *höhöhö*. Das Leben und Schreiben lebt von Konflikten! Gut gemacht.
Ich liebe Lily? Ich glaub das hab ich schon mal öfters gesagt. Die ist so dermaßen Badass. Meine Lily ist da sehr neidisch. Und Sirius ist seeeehhhr sympathisch. Sagte ich auch schon, mal oder?
Ich finds recht ulkig, dass sie ihn immer noch Sev nennt :D Dann fällt das Sterben für Severus bestimmt viel leichter, oder?

Freue mich schon auf Donnerstag

Liebe Grüße!

Antwort von eve001 am 04.12.2021 | 19:17 Uhr
Hihihi... Ja, so geht's doch mir bei den Stimmen ;-) Da habe ich auch ein gutes Insider-Wissen *ggg*

Der gelungene Anfang geht aber auf dein Konto! Die Idee mit den Preisen von dir war super. Das hat irgendwie dem Anfang noch gefehlt.

Was meinst du mit: "Bei deinem POV denken weiß ich immer nicht so gaaannz genau wie subjektiv du tatsächlich schreibst."
Meinst du, dass ich manchmal ganz "in" der Figur bin und dann wieder eher "von außen" erzähle?

Ich finde es ganz schlimm, wenn sich eine Figur plötzlich zu 100 % ändert. Selbst wenn Severus netter zu Hermine ist, wird er nicht immer nett, freundlich und gut gelaunt sein. ^^

Das M ist ca. 10 cm über dem Handgelenk. So, dass man es mit langen Ärmeln auch verdecken kann. Bei Hermines vorletzter Arbeitsstelle waren die Ärmel so kurz, dass man die Tätowierung immer gesehen hat. Bei den Snapes stelle ich mir immer vor, dass sie verdeckt ist. Das steht zwar nicht so in der FF, aber in meinem Kopf zeigt die Kleidung die Einstellung zum Personal. Das Kleid beim alten Chef passte nicht, war kratzig, offenbart ständig die Tätowierung... Bei den Snapes ist es anders. Es ist eine Dienstkleidung, keine Bestrafung. Und vielleicht ein kleiner Hinweis darauf, dass die Snapes nicht ganz so schrecklich sind...
Zitat (Kapitel 3, als Hermine von Mrs. Snape ein neues Kleid bekommt): Es passte ihr besser als das alte, denn die Ärmel waren länger und der Saum reichte diesmal sogar bis zur Mitte ihrer Waden. Auch der Stoff war angenehmer und kratzte sich nicht so schrecklich auf ihrer Haut.
Hehe... Die Idee, dass man die Tätowierung zufällig entdeckt, hebe ich mir noch auf ;-)

Ja, diese verbotenen "Beziehungen" (oftmals eher Vergewaltigung? Missbrauch?) zwischen Herr und Dienstmädchen gibt es oft genug. Alles andere käme mir unrealistisch vor. Klar könnte das auch eine Liebesbeziehung sein und dann kann man mit seiner Geliebten auch mal einen Ausflug unternehmen. Nur der innerste Kreis der Todesser kennt sich. Die können das nicht machen, zumal das auch streng verboten ist... Blutschande und usw.

Du liest das mit Ron genau richtig. Severus bringt ihr zwar bei, wie man Tränke braut, aber der nimmt sich nicht die Zeit, ihr was von der Winkelgasse oder Hogsmeade zu erzählen. Das macht Ron. Severus hat dafür keine Zeit bzw. sind die zwei nicht so vertraut miteinander. Noch nicht ;-)

Da sind Sirius und Lily in der Vergangenheit stehen geblieben. Beide verwenden noch die Spitznamen von früher. Dabei hat sich jeder von ihnen sehr verändert ...

Vielen Dank für dein Review!

Liebe Grüße
Marie
02.12.2021 | 20:51 Uhr
Hi Eve,
Du hast es schon wieder gemacht. Nun frag' nicht so unschuldig, was ich denn meine. Ich sehe mich inmitten der Szene der Geschehnisse stehen, mit vor Schreck halb geöffneten Mund, nicht verstehend, was hier alles so schnell und ungeheuerliches geschieht. Ich lese hier schon jahrelang Fanfiktions und halte mich für einigermaßen abgehärtet. Aber dass es nun schon wieder passiert, dass die Handlung solch überraschende Wendung nimmt, mit der ich nicht im entferntesten gerechnet habe, das wirft mich schon um. Erst der "andere" Snape und nun auch noch Lilly. Da ist man schon versucht, sich Augen und Ohren zuzuhalten und zu hoffen, dass gleich alles vorbei geht. Wer soll das aushalten? Ich habe mir ja von Anfang an eine spannende abwechslungsreiche Geschichte gewünscht. Das hast Du auch geliefert, allerdings mit 800% überboten. Die von Dir geschaffenen Konflikte sind ja wieder so gravierend, dass als einzige Lösung nur bleibt, es knallt und alle sind tot. Aber bisher hast Du immer eine unerwartete Lösung gefunden. Ich bin gespannt, was das nun wird. Alle meine Ideen für Prognosen sind wie weggeblasen. Ich bin Dir völlig ausgeliefert, nur Du kannst die handelnden Personen noch retten. Tue einfach Deine Pflicht und mach ja schön weiter auf diesem hohen Niveau.
LG Silverbear.

Antwort von eve001 am 04.12.2021 | 18:13 Uhr
Lieber Silverbear!

Dein Review hat mich überglücklich und auch ein bisschen sprachlos gemacht! Mit so viel Lob habe ich nicht gerechnet! Vielen, vielen Dank dafür!

Jetzt schäme mich sogar ein bisschen dafür, dass ich so sehr mit deinen Gefühlen spiele. Der Cliffhanger ist schon ziemlich gemein, das ist mir bewusst, aber macht nicht genau das den Reiz dieser Geschichte aus? Der Plot folgt keinem bekannten Schema, man muss sich also immer auf eine Überraschung gefasst machen. Doch eines ist ganz wichtig: Niemals die Hoffnung aufgeben. Irgendwann wird alles ein gutes Ende nehmen, auch wenn es im Moment nicht ganz so danach aussieht. Unsere Helden müssen Prüfungen bestehen, nur daran können sie wachsen.

Vielen Dank für dein Review! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Liebe Grüße
Marie
02.12.2021 | 20:16 Uhr
OMG das ist so spannend! Ich will wissen wie es weitergeht!

Antwort von eve001 am 04.12.2021 | 17:55 Uhr
Hallo jojozizi!

*ggg* Freut mich, dass du so mitfieberst! Nächsten Donnerstag geht's weiter und ich verspreche dir, dass auch die nächsten Kapitel spannend sind ;-)

Vielen Dank für dein Review!

Liebe Grüße
Marie
02.12.2021 | 19:04 Uhr
Ein tolles Kapitel. Ich bin froh, dass Severus doch nicht so gefühlskalt ist. Es ist aber erschreckend, wie wenig ivm sein Leben wert ist. Bin so gespannt, wie es weitergeht.

Antwort von eve001 am 04.12.2021 | 17:54 Uhr
Hallo Kaete!

Danke für dein Review und dein Lob!

Für mich ist Severus eine Person, die sich erst dann gegenüber anderen Personen öffnet, wenn sie ihnen vertraut. Es hat lange gedauert, bis Hermine diesen "Status" erreicht hat.

Er hat vor dem Gespräch mit Hermine keine andere Option gesehen, doch sie hat ihm eine Möglichkeit aufgezeigt, wie er die Mission überleben könnte. Aber jetzt muss er sich um die Rebellen kümmern ;-)

Liebe Grüße
Marie
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast