Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Laika1993
Reviews 1 bis 25 (von 56 insgesamt):
12.12.2021 | 10:38 Uhr
Liebe Laika!

Eine Hammer geile Story! Sorry für meine Ausdrucksweise, aber so ist es nun mal! xD Ich hab die Story in mein "Bücherregal" gestellt. An sich bin ich ja ein Fan von Happy Ends und runden Abschlüssen. Die Aussicht auf eine Fortsetzung lässt mich natürlich freudig grinsen. ;) Das Ende war - genauso wie die ganze Story - wahnsinnig spannend und auch schlüssig. Es ist nur logisch, dass sich eben KEIN Pärchen gebildet hat. Auf wen Em jetzt eigtl steht, ist aber immer noch nicht ganz klar. Es könnte sowohl Chloe, als auch Beca sein. Spekulationen bringen nix, ich warte ungeduldig auf die Fortsetzung. ;)

Ich danke dir herzlich für diese Story, die mal so ganz anders war, als der übliche Friede-Freude-Eierkuchen. Genauso danke ich dir für die Erwähnung. Bleib gesund und ich wünsche dir eine tolle Weihnachtszeit.

Dicker Knutscher und Knuddler vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 12.12.2021 | 14:00 Uhr
Hey,

Ich freue mich sehr über dein ausschweifendes Lob an meiner Story :)
Vielen, vielen Dank dafür! :)
Und deine Ausdrucksweise stört mich keines Falls ;)

Das mit Emily stimmt... Ich habe es bewusst offen gelassen, wer ihr Herz gestohlen hat. Ist es wirklich Beca oder doch Chloe? Das wird in der Fortsetzung auf jeden Fall näher beleuchtet und aufgeklärt. Es bleibt also spannend ;)

Für Beca und Chloe wäre es einfach noch zu früh für ein Happy End gewesen. Die Beiden müssen erst einmal das ganze Drama verarbeiten um sich auf etwas Neues einlassen zu können.
Ich bin, was das angeht, eben eine ziemliche Drama- Queen :D

Auf jeden Fall freue ich mich, wenn du bei der nächsten Story wieder mit am Start bist ;)

Bis dahin wünsche ich dir ebenfalls eine schöne Vorweihnachtszeit und bleib gesund.

LG Laika :))
12.12.2021 | 10:21 Uhr
Morje!

Was für ein grandioses Kapitel! Es ist eine Kunst, solche Streitgespräche zu schreiben. Das war soooo spannend!

Zum eigentlichen Kapitel! Ich habe schon befürchtet, dass Aubrey mit Beca und Chloe brechen wird. Und Nein, ich reiße dir deshalb nicht den Kopf ab. Ich will gar nicht vor greifen und nehme mir direkt den Epilog vor.

Grüße vom Schnäbelchen :-)
12.12.2021 | 08:58 Uhr
Hey,

ja, irgendwie ist das Ende... unbefriedigend :D aber die Aussicht auf eine Fortsetzung lässt einen dann sofort wieder lächeln.

Verständlich, dass Aubrey beide in die Wüste geschickt hat. Vielleicht schaffen sie es, sich wieder ein wenig anzunähern aber für Chloe wird das deutlich schwieriger als für Beca.

Schön, dass Chloe und Beca sich weiterhin so nahe sind auch wenn sie natürlich Zeit brauchen um das erstmal zu verarbeiten aber nach Becas Rückkehr sollten sie bereit füreinander sein denn lieben tun die beiden sich eindeutig. Bin gespannt, was das für Emily bedeutet und ob Stacie und Aubrey dann doch wieder ein Paar werden.

LG.

PS: vielen Dank für die Erwähnung und immer wieder gerne :)

Antwort von Laika1993 am 12.12.2021 | 13:51 Uhr
Huhu,

Ja, das Ende ist sehr offen geblieben :D aber ich fanden es so passender, dass sich vorerst kein Paar gebildet hat. Es wäre für alle Beteiligten einfach zu früh gewesen.

Aber ich verspreche, dass in der Fortsetzung alles aufgeklärt wird und auch Emilys "Herzschmerz" näher erläutert wird :)

Aubreys und Chloes Freundschaft ist natürlich erstmal auf Eis gelegt, woran Beide ziemlich zu knabbern haben. Aber man es der Blonden auch nicht verübeln...

Ich freue mich jedenfalls, wenn du bei der Fortsetzung und meiner nächsten Story wieder mit dabei bist :))

LG Laika :))
11.12.2021 | 10:49 Uhr
Morje!

Das sind wirklich hammer Neuigkeiten. Ich glaube auch, dass es den Beteiligten gut tun wird wenn sie mal Abstand gewinnen. Ich pflege immer zu sagen: "Alte Türen schließen sich, neue öffnen sich." Vllt ist es das, was alle brauchen. Dann frage ich mich allerdings, welche Pärchen sich am Ende zusammen tun (oder eben auch nicht). ;) Diese Beziehungskiste ist sehr interessant. Es bleibt spannend.

Grüße vom Schnäbelchen :-)
11.12.2021 | 10:09 Uhr
Hey,

Es scheint also wirklich Beca zu sein, auf die Emily steht, wenn man ihre Reaktionen deutet :D na da kann die Tour durch Europa ja sehr interessant werden :) das Gespräch mit Chloe und Aubrey wird sicherlich nicht einfach werden.

Da du ja gesagt hast, dass die Geschichte demnächst zum Ende kommt bin ich gespannt, wer am Ende mit wem zusammen ist...doch Beca und Chloe oder Beca und Emily? Was ist mit Aubrey? Wird sie wieder mit Stacie zusammen kommen und wenn Beca mit Emily geht...wer tröstet dann Chloe?

LG
08.12.2021 | 08:32 Uhr
Morje!

Wieder ein hervorragendes Kapitel. Ich finde es toll, dass Beca und Aubrey Menschen an ihrer Seite haben, die sie stärken und aufbauen. Zoes Verhalten hat mich etwas überrascht. Ich dachte, sie angriffslustiger. Ich vermute mal stark, dass Em in Beca verknallt ist. Das wird vermutlich (hofftl) mich erläutert.

Ich bin total gespannt auf das Ende.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 08.12.2021 | 19:51 Uhr
Hey,

Beca und Aubrey können wirklich dankbar sein, solche guten Freunde an ihrer Seite zu haben.
Ohne die Beiden würde es ihnen sicher noch schlechter gehen als so schon.

Und Zoe wollte ich dann doch nicht als total eifersüchtig und zickig da stehen lassen :D

Es wird sich auf jeden Fall noch aufklären wer Emilys Herz gestohlen hat ;)
Es wird also noch spannend^^

LG Laika :))
08.12.2021 | 06:28 Uhr
Hey,

Wer Emilys heimliche Liebe wohl ist? Empfindet sie doch mehr für Stacie als sie Beca gesagt hat oder hat Zoe etwas ganz falsch verstanden oder ist es am Ende sogar doch Beca und sie hat den Kuss im Club richtig genossen? Ich bin gespannt :)

Stacie ist also weiterhin für Aubrey da und auch da sind noch sehr viele Gefühle vorhanden. Es war richtig von Aubrey, den Kuss zu unterbinden, so sehr es ihr vielleicht auch gut getan hätte.

Bin gespannt, wie das Ende aussieht :) Momentan deutet doch vieles auf Staubrey und Bechloe hin aber vielleicht kommt ja noch die große Überraschung :D

LG

Antwort von Laika1993 am 08.12.2021 | 19:55 Uhr
Huhu,

Wer weiß ob du Recht hast, wer Emilys heimlicher Schwarm ist ;) Du kannst gespannt sein^^

Aubrey war einfach in diesem Moment nicht bereit dazu, auf Stacies Annäherungsversuch einzugehen. Ob sich das noch ändern wird? Schauen wir mal ;)

LG Laika :))
07.12.2021 | 08:26 Uhr
Hey,

da ist ja einiges passiert. Erstmal schön, wie Emily für Beca da ist. So jemanden braucht man in einer solchen Situation. Schade, dass sie jetzt weg muss, damit fällt für Beca eine große Stütze weg.

Stacie hat offensichtlich immer noch sehr viel für Aubrey übrig, anders kann man den Auftritt nicht deuten. Mehr als nur Freundschaft? Aber es ist auch nachvollziehbar, dass sie Beca die Hölle heiß macht, nach allem was sie getan hat. Ist nur die Frage, ob Stacie und Aubrey in der Wut der Blondine nicht auch das gleiche getan haben wie Chloe und Beca.

Zoe wollte sicherlich nach Emily sehen und sich für den Abgang entschuldigen aber dass sie jetzt auf Beca trifft und sich somit sicher ist, dass sie bei Emily geschlafen hat... könnte auch gleich den nächsten Streit geben. Bin gespannt :)

LG
06.12.2021 | 21:27 Uhr
Wow!

Ein Hammer Kapitel. Wie ein Film ist er vor meinem Auge abgelaufen. Becas Verzweiflung, Stacies Wut und Emilys Mitgefühl hast du perfekt eingefangen und zu "Papier" gebracht. Ich bin wahnsinnig gespannt, was Zoe jetzt noch vorhat.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 06.12.2021 | 22:21 Uhr
Hey,

erstenmal, vielen lieben Dank für das Lob :)

Ich habe mich beim Schreiben von Stacies "Auftritt" etwas von meiner eigenen Persönlichkeit mitreißen lassen.
Ich werde, was solche Situationen angeht, selbst sehr impulsiv und das obwohl ich eigentlich ein mega ausgeglichener Mensch bin^^

Aubrey ist Stacie nach wie vor sehr wichtig und das hat sie in diesem Kapitel nocheinmal mehr als verdeutlicht. Was genau zwischen den Beiden bei ihrem Gespräch passiert ist, wird selbstverständlich noch aufgeklärt ;)

Und sind wir mal ehrlich... Emily ist einfach Gold wert für Beca. Ich wünsche Jedem/ Jeder so eine ganz persönliche "Emily".

Zoe hat Beca sicher auch einiges zu sagen ;)
Es bleibt also spannend.

LG Laika :))
28.11.2021 | 18:04 Uhr
N'Abend,

Ich bin froh, dass Em Beca aufgenommen hat. Sie reagiert sehr selbstlos. Schließlich hatte sie ja mit Zoe was anderes vor... Aber ich kann sehr gut nachvollziehen, was Beca umtreibt und wie sie sich fühlt. Bin gespannt, wie es weiter geht.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 30.11.2021 | 10:46 Uhr
Huhu,

Ja, ich finde jeder sollte so eine persönliche "Emily" haben. So Jemand ist in der heutigen Zeit Gold wert und nicht selbstverständlich :)

Beca kann sehr froh sein in Emily so eine gute Freundin gefunden zu haben. So gut, dass sie sogar ihr Date für Beca unterbricht ;)

LG Laika :))
28.11.2021 | 16:09 Uhr
Hey,

dir auch einen schönen 1. Advent :)

Schön, dass Emily für Beca sofort da ist, obwohl sie ja ihr eigenes Treffen hat. Sie wird mit Sicherheit mit Zoe reden und es klären, dann versteht sie das bestimmt. Beca konnte sich endlich mal alles bei jemandem von der Seele reden und jetzt hoffentlich auch schlafen. War ja ein anstrengender Tag :)

LG

Antwort von Laika1993 am 30.11.2021 | 10:48 Uhr
Hey,

Hoffen wir mal, dass Beca in der Nacht trotzallem etwas Ruhe und Schlaf findet.

Sie kann sich glücklich schätzen, Emily an ihrer Seite zu haben. Jemand der sie versteht und nicht verurteilt. Egal was für Mist Beca gebaut hat :/

Und mal schaun ob sich das mit Zoe klären lässt ;)

LG Laika :))
24.11.2021 | 08:32 Uhr
Hey,

Das war (wieder) ein Hammer Kapitel! Ich konnte die Wut, Leidenschaft und den Frust so gut nachvollziehen. Beca hat echt Scheiße gebaut. Zu sagen "Ich kann sie verstehen", wäre übertrieben. Aber irgendwie tue ich das doch. Doch mit dieser Aktion hat sie Aubrey verloren und Chloe verletzt. Und wie du so schön geschrieben hast: Fremdgehen ist unverzeihbar. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie Beca da wieder raus kommen will.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 24.11.2021 | 13:19 Uhr
Hey,

Danke für das Lob. Das Kapitel hat sich fast wie von allein geschrieben^^

Wut und Frust sind Gefühle, welche einen auffressen können, egal wegen was oder um was es dabei genau geht. :/

Und ja, Fremdgehen ist so ziemlich das einzigste, was ich persönlich ebenfalls nicht verzeihen würde. Und da bin ich schon ein sehr toleranter Mensch.

Es wird spannend bleiben ;) Aber wahrscheinlich hast du recht und Aubrey wird Beca höchstwahrscheinlich nicht verzeihen... Wir werden sehen :)

LG Laika :))
24.11.2021 | 08:32 Uhr
Hey,

ich kann Aubrey verstehen, dass sie so heftig reagiert, nicht nur wegen ihrer Vergangenheit. Irgendwie war mir klar, dass Beca in ihrer Wut zu Chloe fährt und dass die beiden dann im Bett landen...erwartbar :D aber nicht weniger heiß ;) auch wenn Beca sich jetzt noch beschissener fühlt, den Sex mit Chloe hat sie eindeutig genossen ;)
Dass Beca nicht bei chloe bleibt, ist auch sehr gut zu verstehen, so sehr der Ginger es sich auch erhofft hatte, dass sie nicht allein schlafen muss, gerade nach so einer Session :)

LG

Antwort von Laika1993 am 24.11.2021 | 13:16 Uhr
Huhu,

Ja, vlt war es etwas vorhersehbar ;) aber Beca wusste sich in ihrer misslichen Lage einfach nicht anders zu helfen...

Chloe hätte sich sicher gewünscht, dass Beca bei ihr geblieben wäre. Aber sicher hatte sie schon damit gerechnet, dass ihr Wunsch sich nicht erfüllen würde.

Und ich denke, jeder hätte an Aubreys Stelle genauso heftig reagiert und gehandelt...

LG Laika :))
23.11.2021 | 08:43 Uhr
Oh... Shit! Das war das Schlechteste, was Beca von sich geben konnte. Jetzt ist die Kacke aber ordentlich am Dampfen! Bin mal gespannt, wie sie da wieder raus kommen will...

Zu deinen Zeilen am Anfang: Privat- und Berufsleben gehen immer vor. Ich als Leser freue mich immer auf Nachschub, weiß als Autor aber auch dass man sich selber Druck macht, weil die Leserschaft ja auf Nachschub wartet. Lass dich nicht stressen. Bleib gesund und entspannt. Es geht dann weiter wenn es weiter geht.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 23.11.2021 | 15:50 Uhr
Huhu,

schlimmer könnte es tatsächlich für Beca nicht laufen.
Ob sie sich da überhaupt irgendwie rausreden kann ist fraglich...

Vielen Dank für dein Verständnis :) Ich werde mir dennoch Mühe geben regelmäßig was von mir hören zu lassen. Weil es mir selbst in den Fingern juckt weiter zu schreiben und in meinen freien Momenten weiter an Kapiteln und so weiter herum bastel :D

LG Laika :))
23.11.2021 | 06:45 Uhr
Hello,

Gott... Am Anfang dachte ich ..stacie würde Aubrey knutschen...dann dachte ich Aubrey würde ein "oh stacie" raus rutschen aber das Beca Stöhnen könnte, das hab ich irgendwie nicht mehr auf dem Schirm gehabt:D.
Ich glaube in meinem Kopf ist zu sehr fest gesetzt. = Aubrey Vögel stacie - Beca Aubrey trennen sich- Beca trifft es nicht so hart wie sie dachte - Tröstet sich bei Chloe- Alle glücklich.:D das Chloe Gestöhne hat mein Plan kaputt gemacht:D

Und geht's dir noch zu gut. Du kannst doch nicht am Anfang sagen dass es sein kann das du keine Zeit hast Kapitel hochzuladen/schreiben bei sooo einem Kliffhänger:D

Super Story und du schreibst Wunderbari. Freu mich auf das nächste Kapitel ....lass mich/uns nicht nicht so lange warten
Lg Mona

Antwort von Laika1993 am 23.11.2021 | 15:53 Uhr
Hey,

Zu allererst vielen Dank für dein tolles Feedback :)
Wäre es so nach Plan in deinem Kopf gelaufen, wäre das ja viel zu vorhersehbar gewesen^^ Und wo bliebe da das Drama :D
Aber vielleicht hast du bei einigen Punkten ja doch noch recht. Was nicht ist kann ja immer noch werden ;)

Natürlich werde ich euch nicht ewig mit diesem Hänger verhungern lassen :)
Das nächste Kapitel ist schon in Arbeit^^ Es juckt mir ja selbst in den Fingern so schnell wie möglich weiter zu schreiben.

LG Laika :))
23.11.2021 | 05:37 Uhr
Hey,

Ups...das ist natürlich das schlechteste was Beca in dieser Situation ausstoßen konnte. Erst ist sie selbst eifersüchtig auf Stacie und nun das. Sie kann nur hoffen, dass Aubrey es im Rausch nicht mitbekommen hat aber die Chance ist sich eher gering. Bin gespannt, wie sie darauf reagiert.

LG

Antwort von Laika1993 am 23.11.2021 | 15:54 Uhr
Huhu,

So siehts aus. Das ist das ungünstigste was Beca hätte von sich geben können.
Aber ob Aubrey sowas wirklich überhören kann? Das ist eher fraglich^^

Du kannst gespannt sein :)

LG Laika :))
11.11.2021 | 08:40 Uhr
Morje!

Das war überaus spannend. Zu lesen, wie weit Bechloe gehen. Mich würde ja interessieren, was passiert wäre, wäre Em nicht in die Kabine geplatzt... Die Situation ist aber auch sehr verzwickt. Ich kann Beca so gut verstehen. Auch ich habe schon vor der gleichen Entscheidung gestanden. Für die Gefühlswelt ist das Folter. Du schläfst nicht mehr, du isst nichts mehr. Funktionierst nur noch, bis es zum Knall und somit der Entscheidung kommt. Mal sehen, wie sich Beca entscheidet...

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 11.11.2021 | 19:04 Uhr
Abend,

Ja, die Beiden sind etwas über das Ziel hinaus geschossen.
Wer weiß, wie weit die Beiden ohne Unterbrechung gegangen wären ;)
Wird noch spannend werden^^

Sowas zerrt extrem an den Nerven... man ist hin und her gerissen und fragt sich ständig, was wäre wenn... Und wenn es ganz mies läuft, trifft man die falsche Entscheidung...

LG Laika :))
11.11.2021 | 04:46 Uhr
Hey,

wow, da sind sich die beiden ja richtig nah gekommen. Schade eigentlich, dass Emily gestört hat auch wenn das für die Beziehung mit Aubrey die letzte Rettung war. Denn sonst hätten sie sich sicherlich geküsst oder noch mehr in der umkleide veranstaltet. Schön, dass ich mit meinem Gedanken Recht hatte :D

Das Feuer brennt auf jeden Fall in Beca und Chloe, die Frage wird nur sein, wie groß sie dieses werden lassen.

LG

Antwort von Laika1993 am 11.11.2021 | 06:13 Uhr
Huhu,

ohja, die Beiden sind sich sehr nah gekommen. Wer weiß was passierte wäre, wenn Emily die Beiden nicht aus ihrem Moment gerissen hätte ;)
Auf jeden Fall brennt nach wie vor ein Feuer in den Beiden...

LG Laika :))
09.11.2021 | 15:57 Uhr
Hey,

ach ja...die netten Paparazzis...aber wirklich süß, wie sich Beca vor Emily gestellt hat. Das macht eben auch Freunde aus :) hoffentlich können die vier jetzt in Ruhe shoppen und sich untereinander noch näher kommen. Sowohl Chloe und Emily, aber natürlich auch Bechloe. Sich in der Umkleide überraschen wäre da doch ne Möglichkeit ;)

LG

Antwort von Laika1993 am 10.11.2021 | 20:21 Uhr
Hey,

ja, Erfolg hat seinen Preis... Das muss auch Emily immer wieder feststellen. Das sind die Schattenseiten des Ruhms.

Mal schauen, vlt hast du mit deiner Vermutung nicht ganz Unrecht. ;) das nächste Kapitel ist auf jeden Fall schon in Arbeit.

LG Laika :))
09.11.2021 | 08:21 Uhr
Morje!

Wieder ein hervorragendes Kapitel von dir. Du schaffst es echt spielend, die Situation zum Leben zu erwecken. Ich finde es toll, dass Chloe Em eine Chance gibt. Doch ich vermute, sie ist nicht nur wegen Em so nachdenklich. Vermutlich spukt Beca ihr ebenfalls in ihrem Ginger Kopf herum.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 09.11.2021 | 11:46 Uhr
Hallöchen,

Vielen, vielen Dank für das Lob und dafür, dass du wieder ein Feedback da gelassen hast :)

Mit deiner Vermutung könntest du sogar recht haben. Du wirst es sicher in den nächsten Kapiteln erfahre. Es bleibt also spannend ;)

LG Laika :))
04.11.2021 | 11:56 Uhr
Hallöchen!

Ich würde jetzt nicht sagen, dass es unspektakulär war. Wie immer war dein Kapitel richtig gut. Du triffst die Protagonisten unheimlich gut. Keiner ist ooc. Ich finde aber auch, dass der Titel zweideutig war. Da war am Anfang, klar, das Interview mit Amy. Das anschließende Aufeinandertreffen mit Stacie, Aubrey und Beca hatte aber auch so etwas von einem Interview. "Warum ist Stacie da? Was macht sie hier? Wieso hast du mir nichts gesagt?" Übertrieben gesprochen, natürlich. Von daher war der Titel sehr passend.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 04.11.2021 | 19:29 Uhr
Hey,

Das mit der Zweideutigkeit des Titels hab ich so noch gar nicht gesehen :D Aber du hast recht^^

Ja, ich seh dieses Kapitel so als Übergangskapitel, bevor es in den folgenden Kapiteln wieder einige "Höhepunkte" gibt ;)

Danke das du ein Feedback da gelassen hast :)

LG Laika :))
04.11.2021 | 05:21 Uhr
Hey,

schönes Interview mit Amy und gut, dass sie so cool geblieben ist, als die Nachfrage zu Emily kam. Vielleicht wäre es aber besser gewesen, wenn sie doch ein bisschen mehr aufgeklärt hätte, dass es eben nur ein Spiel gewesen war und da nicht mehr läuft. So sind immer noch die Gerüchte im Umlauf.

Dass es Beca nicht gefällt, wenn Stacie mit Aubrey zusammen ist, ist nur zu gut zu verstehen. Aber da Aubrey ja immer schnell eifersüchtig wird, wenn Beca mit jemand anderem sehr nahe kommt, sollte Aubrey viel Verständnis für ihre Freundin haben und wissen, was sich gehört ;)

LG

Antwort von Laika1993 am 04.11.2021 | 19:31 Uhr
Huhu,

Ja, vlt hätte Amy das aufklären sollen... Aber Amy wäre ja nicht Amy wenn sie die Gerüchteküche nicht noch etwas brodeln lassen würde ;)

Stacie ist nach wie vor immer noch ein etwas rote Tuch für unsere liebe Beca. Aber man kann es ihr ja auch nicht so ganz verübeln^^

LG Laika :))
25.10.2021 | 22:19 Uhr
Wow, das war echt heiß! Ich zäume das Pferd mal von hinten auf. So eine Fesselaktion erfordert blindes Vertrauen. Schön, daß Aubrey und Beca das haben. Ja, dominant und devot ist so ne Sache... Da müssen sich die Zwei einig sein. Es gibt nichts Schöneres, als nach geilem Sex total verleiert ins Bett zu fallen. :D Das war übelst heiß und dann auch noch so schön ausführlich geschrieben. Hach ja... I love it! ;)

Bei Chloe und Em bin ich froh, dass sie sich nicht zerfleischt haben. Das war ein gutes Gespräch und ich bin sicher, dass sie auf einem guten Weg sind. Dass Em weiß, dass Chloe auf Beca steht, ist in meinen Augen auch nicht der schlechteste Umstand. Nur in sich rein fressen ist auch nicht gut und so kann Chloe vllt mit Em darüber reden.

Den Übergang zwischen den beiden Themen fand ich richtig klasse. Für mich als Leser sehr fließend. Andere hätten 2 Kapitel draus gemacht. Obwohl die beiden Themen nicht wirklich was gemeinsam haben, tut es überhaupt keinen Abbruch, dass sich beides in einem Kapitel befindet.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von Laika1993 am 26.10.2021 | 22:37 Uhr
Hey.

Ich hatte erst überlegt 2 Kapitel draus zu machen, aber ich hatte ja Versprochen im nächsten Kapitel das Geheimnis um Becas Belohnung zu lüften. :D
Es freut mich, dass mir der Übergang anscheinend ganz gut gelungen ist.^^

Ja, für Becas "Belohnung" ist blindes Vertrauen das A und O. Ohne geht sowas gar nicht. Ich hing relativ lang an diesem Kapitel und war mir nicht ganz sicher ob es mir gut gelungen ist :D ich wollte es so schreiben, dass es heiß ist und trotzdem klar macht, dass sowas nicht ganz "Ohne" ist. Am Ende war ich dann doch ganz zufrieden^^

Das Gespräch zwischen Chloe und Emily war mehr als dringend nötig. Und so wie es aussieht, raffen sich die Beiden auch so langsam wieder zusammen. Vlt tut Emilys Wissen über Chloes Gefühle für Beca, dazu sein Übriges. So hat Chloe notfalls Jemanden mit dem sie darüber reden kann. :)

LG Laika :))
25.10.2021 | 19:48 Uhr
Hey,

schönes Gespräch zwischen Chloe und Emily. Ist auf jeden Fall ein Anfang für die beiden, sich wieder anzunähern und das wissen, dass Chloe etwas für Beca empfindet, könnte da auch noch mehr zu beitragen. So hat Chloe jemanden, mit dem sie darüber sprechen kann.

Becas Idee hat mir sehr gut gefallen ;) Aubrey ans Bett zu fesseln stelle ich mir sehr heiß vor auch wenn es für die Blondine bestimmt nicht einfach war, musste sie ja komplett die Kontrolle abgeben :D

LG

Antwort von Laika1993 am 26.10.2021 | 22:22 Uhr
Huhu,

Ja, vlt ist das gar nicht so schlecht, dass Emily von Chloes Gefühlen für Beca weiß. Hoffen wir mal, dass Emily wirklich Stillschweigen darüber bewahrt. ;)

Für Aubrey war es wirklich alles andere als einfach die Kontrolle abzugeben. Doch für Beca ist sie gern über ihren Schatten gesprungen und hat sich von ihr "führen" lassen. Die Beiden vertrauen sich blind, nur so war Becas Belohnung möglich. :)

LG Laika :))
13.10.2021 | 14:57 Uhr
Hey,

gut, dass sich das alles aufgeklärt hat und Aubrey und Beca doch noch einen gemeinsamen und unbeschwerten Abend miteinander verbringen können. Bin auch sehr auf das Gespräch zwischen Emily und Chloe gespannt, was da so rumkommt :)

LG

Antwort von Laika1993 am 14.10.2021 | 10:43 Uhr
Huhu,

Ja, es konnte zum Glück alles geklärt werden und so steht Becas "Überraschung" nichts mehr im Wege :D

Und ja, es wird ein Gespräch zwischen Emily und Chloe geben. Sei gespannt;)

LG Laika :))
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast