Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Bella-2017
Reviews 76 bis 100 (von 111 insgesamt):
12.09.2021 | 19:20 Uhr
Hi Bella.

Echt toll, dass Samu so ehrlich zu Maxime war und von der Sache mit den Tabletten erzählt hat, Samu braucht seinen Halt, mental, aber auch körperlich. Das mit dem Artikel den Samu gelesen hat war natürlich ungünstig und Maximes Worte hat er dann auch noch in den falschen Hals bekommen. An sich sollte er Aufregung vermeiden, aber das war wohl nichts ...
Ich bin auch gespannt was für ein Geheimnis Maxime noch mit sich herumträgt.

Bis hoffentlich bald.
Liebe Grüße
Cat
12.09.2021 | 17:33 Uhr
Liebe Bella,
vielen lieben Dank für das Lesewochenende:-) Zwei sehr schöne Kapitel.
Da ist der nächste Zusammenbruch. Samu braucht ganz dringend ganz viel Ruhe. Nur ist in seinem Kopf noch zu sehr die Angst und der Druck weiter funktionieren zu müssen und die Band nicht zu gefährden. Ich hoffe Maxime und die Jungs können ihm klar machen, dass seine Gesundheut jetzt am aller Wichtigsten ist. Aber Mikko darf Samu jetzt auch nicht von den Entscheidungen ausschließen.
Und nun ist die Beziwhung von Maxime und Samu auch schon in den Schlagzeilen. Hoffentlich lässt die Presse beide in dieser Zeit in Ruhe.
Viele Grüße
12.09.2021 | 08:41 Uhr
Hi Bella,

Maxime macht sich wirklich viel Sorgen um Samu, aber Samu scheint noch nicht zu begreifen wie ernst es ist. Eine so lange Pause wie Kristof es vorschlägt wird ganz tatsächlich schwierig durchzusetzen sein, doch die Gesundheit muss einfach im Vordergrund stehen, das muss Samu begreifen, aber auch die Plattenfirma.
Wäre schön, wenn Bluthochdruck durch bloßes Ausruhen verschwinden würde, das ist wohl in den wenigsten Fällen so und Samu steht ja ständig unter Strom, da kann das schon länger der Fall sein. Dassollten sie ebenso ernst nehmen wie die Entzündung.
Ich kann Maxime verstehen, dass er die Blister der unbekannten Tabletten eingesteckt hat um sie Kristof zu zeigen, auch wenn es an sich nicht richtig ist das hinter Samus Rücken zu tun und nicht erst Samu darauf anzusprechen. Und Kristof hält sich da an seine Schweigeplicht, das ist korrekt. Mit genügend Vertrauen wird Samu es Maxime auch noch selbst sagen, auch wenn das nicht leicht wird, weil er ja nicht möchte, dass dieser sich Sorgen macht.
Eigentlich gibt es nur den Weg der Pause.

Liebe Grüße
Cat
12.09.2021 | 04:41 Uhr
Hallöchen,

Maxime würde alles für samu tun. Hauptsache ihm geht es gut. Dennoch wird das bestimmt nicht einfach. Denn samu ist ganz schön stur.

Liebe Grüße
Summer2011
11.09.2021 | 20:55 Uhr
Liebe Bella,
ich habe mich sehr gefreut über den neuen Teil heute. Ich lese all deine Storys so gerne und gerne auch immer wieder:-)
Deine Art zu schreiben ist sehr besonders. Ich als Leserin fühle so mit, mit den Charakteren.
Nun zur Story: Zum Glück hat Samu nun Maxime an seiner Seite. Samu muss dringend verstehen, dass es so nicht weitergeht für ihn. Aber ich befürchte Maxime wird viel Widerstand spüren. Da wird wohl auch die Plattenfirma Druck machen. Ich hoffe Mikko, Riku und die ganze Band helfen Maxime dabei, dass Samu sich eine lange Auszeit nimmt.
Und dann droht auch Maxime noch beruflicher Ärger.
Ich bin so gespannt wie es weitergeht...
Viele Grüße
11.09.2021 | 19:44 Uhr
Ich finde es immer unglaublich wie realistisch du das schreibst. Man kann sich total gut in die Situation hineinversetzen. Jetzt muss Samu nur noch akzeptieren, dass sein körper Ruhe braucht. So was ist immer nicht so einfach, wenn der eigene Körper nicht so will wie man selbst.
Hoffe es geht schnell weiter ;)
Liebe Grüße Jule
09.09.2021 | 00:18 Uhr
Hallo Bella. Das Kapitel ist dir sehr gut gelungen, da macht es überhaupt nichts, wenn es ein bisschen kürzer ist.

Da hat Samu sich ja ordentlich übernommen und man kann nur hoffen, dass er mit Maximes Unterstützung es schafft, wieder auf die Beine zu kommen und mal richtig zu entspannen!!!

Ich lese deine Story total gerne.
LG Astrid
08.09.2021 | 22:28 Uhr
Hey Bella,

das Kapitel ist vielleicht kürzer, doch es lässt meine Spannung immer größer werden was noch alles noch passieren wird.
Ich glaube auch, dass es schwer wird, Samu davon zu überzeugen sich endlich um seine Gesundheit zu kümmern und beruflich kürzer zu treten. Der Zusammenbruch sollte eigentlich Warnsignal genug sein.
Viele liebe Grüße
08.09.2021 | 09:11 Uhr
Hi Bella,

es bringt nichts um jeden Preis durchhalten zu wollen und sich dadurch die Gesundheit zu ruinieren. Der Druck von außen ist einfach zu groß. Samu wird Unterstützung brauchen um da raus zu kommen.
Maxime wird ihm aber diese Unterstützung und auch jede andere Hilfe bieten die er braucht, davon bin ich überzeugt. Jetzt müssen alle begreifen dass Samus Gesundheit wichtiger ist als der Erfolg. - Auch Samu selbst.

Wünsche dir noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Cat
07.09.2021 | 22:25 Uhr
Hey Bella- ja sowas hatte ich schon erwartet, ich bin aber nun gespannt, wie Maxime Samu zum Ausruhen und von den Tabletten wegkommen bewegen will?! All seine Befürchtungen sind ja wahr geworden! Ich finde Deine Geschichte total spannend! lG Kylja
30.08.2021 | 20:02 Uhr
Hallo Bella,
wieder ein sehr schön geschriebenes Kapitel.
Samu hat so viele liebe Menschen um sich herum, die sich um ihn sorgen. Und ja zum glücklich sein braucht er Riku und Maxime.
Liebe Grüße
29.08.2021 | 21:34 Uhr
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Und zum Glück konnten sie es klären. Das war wichtig.

Liebe Grüße
Summer2011
29.08.2021 | 20:08 Uhr
Hi Bella.

Rosa ist eine ganz Liebe, die ist so eine Ersatzmutter. Bestimmt würde Samus Mutter sich gut mit ihr verstehen.
Na, das zwischen Samu und Riku konnte ja zum Glück recht schnell geklärt werden. Auch bei den anderen Jungs konnte Maxime punkten. Und dass er das bei Samu kann, das wissen wir ja bereits. :) Ich denke nun wo sie Maxime kennen werden die Jungs verstehen, dass Samu bis über beide Ohren verliebt ist.
Das hat jetzt ja harmonisch geendet. :)

Liebe Grüße
Cat
29.08.2021 | 16:55 Uhr
Hey, gut das Riku und Samu das geklärt haben, bei dem ganzen Stress durch die Termine braucht man nicht auch noch privaten.
Und Rikus Reaktion ist schon nachvollziehbar, wenn der/die beste Freund/in einen festen Partner hat hat er/sie automatisch weniger Zeit für einen.
Bin gespannt wie es weiter geht :)
29.08.2021 | 16:10 Uhr
Hey Bella, cool- und ja man kann auch eifersüchtig sein, wenn es nicht um sexuelles geht! Bin wieder einmal gespannt, wie es weitergeht!
lG Kylja
28.08.2021 | 19:38 Uhr
Hi Bella,

diese Woche war es bei mir etwas knapp mit der Zeit, aber jetzt habe ich hier gelesen.
Mit Maxime hat Samu wirklich einen ganz lieben Menschen an seiner Seite. Er ist so fürsorglich und liebevoll, aber auch energisch genug damit Samu sich nicht zu sehr hängen lässt.
Die Gereiztheit von Riku ist vermutlich Eifersucht. Ob er selbst Gefühle für Samu hat ist schwer zu sagen, es könnte auch z. B. Neid sein. Auf jeden Fall belastet es Samu und ich bin schon drauf gespannt wie das Kennenlernen ablaufen wird.

Liebe Grüße
Cat
25.08.2021 | 22:29 Uhr
Hallöchen ,

Was für ein tolles Kapitel. Auch wenn ich nichts gutes vermute.

Liebe Grüße
Summer2011
25.08.2021 | 22:23 Uhr
Hallo Bella,
was ist nur mit Riku los? Sieht er nicht wie glücklich Maxime Samu macht? Ich bin sehr gespannt warum Riku so reagiert wie er es tut. Aber Samu muss mit Riku. Diese ständigen Auseinandersetzungen wird Samu auf Tour nicht durchhalten. Samu muss aber auch lernen sich Maxime anzuvertrauen, wenn es ihm nicht gut geht. Einfach ins Schneckenhaus zurückziehen ist der falsche Weg.
Liebe Grüße:-)
24.08.2021 | 21:06 Uhr
Hey, .... nun bin ich aber gespannt, was Riku hat?! Eifersüchtig? kommt nicht klar damit, dass Samu einen Mann liebt? bitte schreib schnell weiter!
lG Kylja
19.08.2021 | 20:27 Uhr
Hallo Bella,
du hast es so wunderbar in Worte gefasst wie die Liebe zwischen Samu und Maxime immer tiefer und hoffentlich auch stärker wird. Ich vermute Samu schätzt seine Energie total falsch ein. Ich verstehe die Sorgen von Maxime und seiner Familie. Ich bin such sehr gesoannt wie Riku zu der Beziehung der beiden steht.
Ich freue mich schon jetzt sehr auf den nächsten Teil:-)
Liebe Grüße
19.08.2021 | 11:45 Uhr
Huhu,
Tolles Kapitel. So gefühlvoll geschrieben - gefällt mir sehr sehr gut.
Maximes Sorge um Samu ist sehr gut nachvollziehbar und man kann nur hoffen, dass Samu sich wirklich nicht übernimmt.

Freu mich auf mehr.
Liebe Grüße Astrid
18.08.2021 | 22:16 Uhr
Geschichte gefällt mir gut. Normal ist es immer Riku, gewöhnungsbedürftig jetzt nicht Samu und Riku , aber toll geschrieben
18.08.2021 | 19:20 Uhr
Hi Bella,

ich freue mich für die beiden, dass alles so gut läuft. Maxime wird auch sehr freundlich von Samus Familie aufgenommen. Sie bekommen da tolle Unterstützung.
Dass sich Maxime bei Samus Programm Sorgen um dessen Gesundheit macht ist verständlich, auch wenn Samu da abwiegelt. Maxime lässt sich da sicherlich auch nichts vormachen.
Sie gehen sehr rücksichtsvoll miteinander um und haben eine tolle Liebesnacht, das freut das Leserherzchen. :D
Bin gespannt was noch so passiert ...

Liebe Grüße
Cat
18.08.2021 | 09:16 Uhr
Hi, sehr intensiv, so voller Gefühle dieses Kapitel!
super spannend und ich bin sehr gespannt auf mehr!
lG Kylja
18.08.2021 | 07:49 Uhr
Hallöchen,

Tja das ist immer aufregend, wenn man die Eltern kennenlernt. Aber Maxime braucht keine Angst haben. Denn Samus Familie merkt, wie sehr sie sich lieben.
Und alles andere schaffen sie auch.

Liebe Grüße
Summer2011
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast