Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: ninarina
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 1:
15.09.2021 | 19:24 Uhr
OH.MEIN.GOTT.
Von Null auf Vollgas rein in die Geschichte, Worte die einem instant eine heisskalte Gänsehaut verschaffen!
Stockholm und die Pumps, DIE Story, Wintermausimann ....
Irre, ich bin schon nach diesem ersten Kapitel total geflasht und sehr gespannt wie diese Idee weiter gesponnen wird!!!

Antwort von ninarina am 16.09.2021 | 19:59 Uhr
Hey, freut mich total, dass dich das erste Kapitel schon so gekriegt hat. Die Pumps Story ist immer noch so unfassbar unerklärlich xD
Lass mich gerne wissen, was du von den anderen Kapiteln hältst ❤️
17.06.2021 | 13:27 Uhr
Hey,
Ich scrolle hier so durch, sehe deine Kurzbeschreibung und wundere mich. Hattest du vorher keine oder eine andere? Das kam mir gar nicht bekannt vor. Aber es klang interessant.

Erstmal Gumball ist einfach was Besonderes. Und ein spannendes Thema. Es lädt für solche Gedankengänge ja förmlich ein!
Ich konnte dir gut folgen, wie du schreibst, es ist flüssig, recht bildhaft und die Sprünge der Szenen waren auch gut gewählt. Nicht zu krass oder heftig, es hat gepasst.

Du stellst einerseits dieses Verhältnis, das die zwei zu Anfang hatten, gut dar und verknüpfst das gut mit dem überfallenden Klaas, der da so plötzlich Dinge mit Joko anstellt, die diesen komplett überfordern und eigentlich so gar nicht in das Bild von Klaas passen.
Es bleibt aber trotzdem so eine Unaufgeregtheit hier, die sich gut verfolgen lässt.

Ich mag auch diesen Absatz, wenn Joko über sein Fühlen im Vergleich zu dem von Klaas redet. Und dadurch seine eigene Faszination, Anziehung zu Klaas offenlegt. So ganz nebenbei einfach, ohne großes Ding.
(Diese Pumps Geschichte ist auch immer noch so ein riesiges Rätsel irgendwie :D)

Deine optische Darstellung nicht nur von den Absätzen, sondern auch von dem Inhalt her finde ich gut.

Ich frage mich, was da genau in Klaas schlummert, was es mit seinem Verhalten auf sich hat, diese abgeschottete Zweisamkeit zu nutzen, seine Gier scheinbar zu befriedigen, Joko zu befriedigen, das im dritten Mal in einem beinahe schon vertrauteren Verhältnis gipfelt. Dass sie sich ansehen, Joko reden darf und Klaas seine eigene Erregung so zulässt und zeigt, ja Joko durch seine Hüftbewegung, man könnte sagen, ein wenig Freiheit und Kontrolle gibt? Obwohl es klar von Klaas so abgesegnet und gewollt ist. Er sich anschließend aber dennoch sofort zurückzieht, aus der Situation und der Konfrontation.
Für mich kommt die Art von beiden gut rüber, 'realistisch' (wenn man das so sagen kann), empfinde es als nachvollziehbar.

Du sagtest ja was von Zeitstrahl und über Jahre hinweg verteilt, da bin ich jetzt interessiert, wie du das weiter aufbaust, wie sie sich verhalten. Und außerdem finde ich es gut, dass du kein 20.000 Wörter Kapitel in einem hochlädst, oh Gott :D da einen Überblick zu behalten wäre etwas krass und auch das durchlesen würde sich als schwierig gestalten.

Passt jetzt weniger an den Schluss, aber egal: Ich mag, wie du bestimmte Worte einbaust, ich kann es gar nicht richtig beschreiben leider. Es ist nicht vollgepackt alles, übermäßig beschrieben. Aber dazwischen kommen immer wieder solche optisch und akustisch schönen Dinge, wie mal als Beispiel "Die Luft sirrte [...]". I don't know, wenn das verwirrend ist, vergiss es einfach, vielleicht fällt mir im Verlauf ja etwas besseres ein ':D

Ich versuche dranzubleiben und dir regelmäßig Rückmeldung zu hinterlassen, möchte gerade aber nichts versprechen ':D

Grüße,
Muffin

PS: Ich bin Fan von Happy Ends. Nur mal so eingestreut. Hehe.

Antwort von ninarina am 20.06.2021 | 15:47 Uhr
Hey, wow also erst einmal tausend Dank für das ausführliche Review. Ich habe damit gar nicht gerechnet und mich sehr darüber gefreut. Schön, dass dir bisher alles so gut gefällt, vor allem alles, was den Schreibstil und die Charaktere angeht. Ich bemühe mich, einen möglichst hohen Realitätsbezug herzustellen, auch wenn manche Sachen (z.B. die Pumps haha) sehr schwer zu erklären sind. Und ich weiß auch nicht, wie ich glauben konnte, das alles in einem hochzuladen, wenn ich mir anschaue, wie sehr sich die einzelnen Szenen beim Weiterschreiben aufblähen.
Und ich denke, Klaas' Perspektive wird in den zukünftigen Kapiteln noch deutlicher. Er macht das auf jeden Fall alles nicht zufällig, aber er wird noch oft genug zu Wort kommen, da ich regelmäßig die Perspektiven tausche.
Danke nochmal für deine Rückmeldung und ich nehme das mit dem Happy End zur Kenntnis, ich hoffe die beiden, die ich beim Schreiben null unter Kontrolle hab, tun das auch. ❤
15.06.2021 | 12:19 Uhr
Hallo!

Das erste Kapitel hat mir schon mal sehr gut gefallen! Man kann die Spannung zwischen den beiden förmlich greifen.
Besonders mag ich, dass es während Gumball spielt, ich könnte mit dir Videos davon immer wieder anschauen!

Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel!

LG

Karlie

Antwort von ninarina am 16.06.2021 | 13:30 Uhr
Hey, vielen Dank für dein Review! Bin froh, dass es dir gefallen hat. Ich liebe die Gumball Videos auch, die ganze Idee kam dadurch auch erst so richtig ins Rollen und mir war klar, dass das der Startpunkt sein muss. ❤
15.06.2021 | 11:30 Uhr
Wow! Dieses erste Kapitel macht schon mal wahnsinnig viel Bock auf mehr. Mega heiß, dennoch spürt man Jokos Verwirrung. Ich bin schon sehr gespannt, wo das alles noch hinführen wird. Ich werde definitiv weiterlesen, auch wenn ich eigentlich ein Fan von Geschichten mit Happy End bin und befürchte, dass es das hier nicht geben wird.
Du solltest auf jeden Fall definitiv mehr P18 JK FF schreiben, ich mag deine Art zu schreiben.

Antwort von ninarina am 16.06.2021 | 13:28 Uhr
Hey, ich freue mich, dass dir das Kapitel und der Schreibstil gefällt. Ehrlich gesagt bin ich auch gespannt, wo es hingeht, denn die beiden machen beim Schreiben größtenteils, was sie wollen.
Danke für deine lieben Worte ❤
15.06.2021 | 11:25 Uhr
Hi, ich hab deine Story gestern schon gelesen und heute gesehen, dass noch keine Reviews am Start sind und da mir deine Geschichte bisher echt gut gefällt, dachte ich, ich lasse mal eine da. Die von dir angedachte Aufteilung macht Sinn und schreckt sicherlich weniger Leser ab, obwohl ich immer ein Fan von langen Kapiteln bin. Dein Schreibstil und deine Teilungen im Kapitel gefallen mir echt gut.
Ich bin schon gespannt, wie lange die beiden bzw. hauptsächlich Joko das einfach so weiter machen und wie lange es dauert, bis sich auch Klaas irgendwann öffnen kann.
Liebe Grüße Yolocom und ich freu mich auf die noch folgenden und hoffentlich genauso guten Kapitel

Antwort von ninarina am 16.06.2021 | 13:25 Uhr
Hey, danke für deinen Review. Freut mich, dass es dir bis jetzt gefällt. Ich bin auch eher Fan von längeren Kapiteln, aber das wäre hier leider nicht aufgegangen, ich musste mich zwischen alles in einem oder vielen kleineren Parts entscheiden und da ich davon ausgehe, dass ich auf mindestens 30k komme (vermutlich deutlich mehr), fiel die erste Option irgendwann raus.
Ich denke, das Verhalten beider wird sich nach und nach von selbst erklären, vor allem da ich regelmäßig zwischen den Perspektiven wechsle.
Danke nochmal ❤
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast