Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mellie Bane
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
14.06.2021 | 15:17 Uhr
Hallo Mellie,
da ist er also, der viel erwähnte Beitrag zum Wichteln. Die Wörter sind ja nicht so leicht, zumindest das Setting für unsere Charaktere, das verspricht schon mal interessant zu werden, wie du sie da überhaupt hinbekommst ;)

>>Er wusste, wenn er sich jetzt noch lange Zeit ließ, würde der Hexenmeister ihn wohl holen kommen.<< Hehe, wir wünschen uns doch alle, dass das passiert? Nein...okay XD

Ich weiß, ALec ist Grumpy, aber ich stimme ihm mit jeder Faser zu XD Gut, Kino ist toll, aber bei dem, was sich heutzutage Film schimpft, muss man mancmal auch einfach den Kopf schütteln. Aber ein Freizeitpark....ich könnte kichern, kein Wunder, dass Alec sich da gefühlt hat wie ein Clown auf einer Beerdingung - es ist so laut, viel zu voll, überall Menschen, es liegen 100 nicht harmonierende Gerüche in der Luft und überall kreischt was, alles ist zu teuer...ja, ich bin auch manchmal so ein Grinch, dass er sich dazu hat überreden lassen ist ein Wunder...aber da kommt eben Magnus' Magie ins Spiel, ihn zu allem überreden zu können und das ganze OHNE Zauberkunst. Zu herrlich XD

Gefällt mir gut, dass du die zeitliche Einordnung berücksichtigst. Ich weiß, FFs müssen auf sowas keine Rücksicht nehmen, aber es hilft doch sehr dabei, wenn man ein wenig Kontext hat. Von daher auch super das mit Aline/ Helen, die man ja recht wenig zu lesen bekommt. Ich trau mich da zB nicht ran, weil ich sie in der Serie zu wenig gesehen habe, als dass ich mich in den Charakter finden könnte^^°
Bin also gespannt, hier von ihnen zu lesen. Und Alec hat zwar Recht, eigentlich hat er es für sich getan, aber wie wunderbar, dass er so auch was für andere tut und dafür kann er sich ruhig loben und sich danken lassen.
Andrew:^^
Lorenzo: Lass das.
Andrew: Sei nicht eifersüchtig.
Lorenzo: Bin ich nie.
Andrew: °^^

>>>Sie waren ein schönes Paar, dachte Magnus, wie sie da so aneinander gekuschelt in der Sonne standen und der Kontrast ihrer Haut -und Haarfarben geradezu blendend leuchtete.<<< Sehr schöner SAtz und ich teile diese AUffassung, optisch sind die entzückend^^

Haha, so schnell gehts, kaum sind die Boote außer Sicht gehts ab XD Ich vermute, ich weiß warum Magnus den See meidet, Buchwissen und so, obwohl ich so weit noch nicht bin ^^ Wie immer passend für Alec, dass er seinen Mann unterstützt und ihm die unangenehme Situation erspart - wobei sie davon defintiiv beide eine Win-Win-Situation haben XD

Simon ist natürlich der passendste Begleiter, er kennt alle Filme und alle Szenarien - und er hat Recht die hälfte aller Horror Teenie Filme endet an einem See und mit viel Blut und Massaker....aber so ein Serienkiller mit Axt oder Kettensäge hätte hier nichts zu lachen, der würde von 3 Schwertern erdolcht und dann lee getrunken werden, kürzester Horrofilm der Welt XD Sorry, die Vorstellung ist gerade echt komisch XD

Den haut so schnell nichts um. Wäre ich das Gewitter, hätte ich viel mehr Angst vor ihm, als umgekehrt.“ <--- XDDD

>>Die Schattenjäger und der hexenmeister? << Das Problem hatte ich auch schon einige Male, man kann diese Grüppchen nicht zusammenfassen - und wo ist da der Vampir? XD Das endete dann manchmal in "Schattenjäger samt Magnus und Simon" oder sowas, die Heterogenität macht es einem aber auch nicht einfach XD

Hach ja, Malec verheiratet aber immer noch so scharf aufeinander, dass sie sogar die zuckenden Blitze übersehen, die auf die Bäume niedergehen. Je nach Baumart und Nässe des Holzes werden Blitze sowieso vollständig vom Baum absorbiert und bei genug Entfernung ist es vermutlich nicht mal unrealistisch, dass die zwei meinen, die Spannung um sie herum käme von ihren feurigen Berührungen, statt von der Umgebung XD Finde ich eine witzige Vorstellung^^

Tja, das volle Camping Programm samt Feuer, Marhsmellows und sogar Gruselgeschichten. Klar, dass unsere harten SH da nicht aus der Ruhe zu bringen sind, aber ich fand es dennoch sehr amüsant un kreativ, vor allem auch Magnus das Zaubern mit diesem Einfall zu "verbieten", denn sonst wäre ja alles zu leicht gewesen XD

Eine mühevolle, kreative Umsetzung, da hätte ich mich als Wichtelkind sehr gefreut^^ Aber als Leserin tue ich es natürlich ebenso XD

Liebe Grüße

Mindy

Antwort von Mellie Bane am 14.06.2021 | 18:19 Uhr
Hey Mindy;)

wow...ein Review mit Romanlänge und so ein Tolles;)
(Und noch mit Kommentar der Herren Reyhill dazu^^ - made my day)

Lass sehen:

Klar, Grumpy Alec durfte nicht fehlen;)

Ich hab unten schon geschrieben, dass ich Aline und Helen sehr frei interpretiert hab, weil sich das Wichtelkind eine reine Serienstory gewünscht hat und ich daher das Buchwissen (ja, bis auf Magnus will nicht ins Wasser^^ -das ging nicht anders) raus gelassen hab. (Schweren Herzens;))
Aber wer weiß. Vielleicht gönne ich den Mädels ja hier oder da noch mal einen Gastauftritt wenn es sich ergibt. Sie sind wirklich ein schönes Paar.

Über das mit dem kürzesten Horrorfilm der Welt hab ich jetzt laut gelacht - wobei das wäre eine geniale Lektion für den Kettensägenmörder, wenn auch seine Letzte;)

Ich bin ja mit dir völlig einer Meinung, dass Malec mehr elektrische Spannung erzeugen als so ein lächerlicher, kleiner Blitz und das folglich auch nicht mitkriegen würden;)

Dann freu ich mich mal weiter, dass sich eine weitere treue Leserin über die Geschichte gefreut hat^^

LG
Mellie

PS
Yap verdammt! Beim "Hexenmeister und den Schattenjägern" hast du mich kalt erwischt *lach*
Da muss ich mir gleich mal was Besseres einfallen lassen^^
14.06.2021 | 11:23 Uhr
Das war wunderschön. Ich bin noch immer ganz begeistert.
Beim Lesen habe ich nicht einmal gemerkt, dass der OS doch eigentlich recht lang war.
Schön fand ich, dass auch mal Aline und Helen eine größere Rollen hatten.
Auch sehr gelungen fand ich deinen Einfall, warum Magnus kurzzeitig auf seine Magie verzichten musste.
Und alles lief ganz ohne Drama und Chaos ab. Sie hatten trotz Sommergewitter einen wunderbaren Tag und viel Spaß.

Antwort von Mellie Bane am 14.06.2021 | 18:01 Uhr
Hi,

wie immer auch dir vielen Dank;)
Ja, das waren so an die 9 Seiten.
Und ich hab die Mädels auch echt gern und finde es so schade, dass wir wegen des Endes der Serie nicht mehr von ihnen zu sehen bekamen.
Mein Wichtelkind wollte gern eine reine Serienstory, deswegen hab ich sie freier interpretiert und mein Buchwissen über die Charcktere etwas raus gelassen;)
Ich glaub zum Beispiel eher nicht, dass Helen der Typ fürs Angeln wäre^^
Aber da so gut wie keine FF über die Beiden geschrieben werden... nun ja.
Da ist in der Hinsicht wohl alles offen.

LG
Mellie
13.06.2021 | 20:52 Uhr
Moin Mellie,
was für eine tolle kleine Geschichte!
Mir gefällt, wie du die von mir vorgegebenen Worte umgesetzt hast, auch wenn zu einem richtigen Camping meiner Meinung nach auch ein Zelt oder Wohnwagen o.ä. gehört, aber da Magnus das zaubern möchte lasse ich es dir durchgehen ;-)
Die Idee die Kanus als Unterschlupf zu nutzen ist eine mit der ich nicht gerechnet habe, aber du stellst das durchaus überzeugend dar.
Ein einziger kleiner Kritikpunkt ist vielleicht, dass Magnus und Alec in ihrer Lust nicht mitkriegen, dass ganz in ihrer Nähe Blitze einschlagen. Glaub mir, dass merkst du, einerseits wegen der elektrischen Spannung, die dir die Haare zu Berge stehen lässt und dann durch den Lärm der dabei verursacht wird...
Danke nochmal für die tolle Geschichte!
Liebe Grüße,
Delphine

Antwort von Mellie Bane am 13.06.2021 | 21:27 Uhr
Hallo Delphine;)

Ui, du bist ja ein strenger Wichtel^^
Aber interessant die Anmerkung zu den Blitzen.
Etwas Ähnliches liest man so oft, ich wäre nie auf die Idee gekommen mir solche Gedanken über Spannung etc. zu machen.

Ich bin weder besonders wissenschaftlich angehaucht, noch war ich jemals campen;)

Ich freue mich aber, dass dir die Geschichte trotzdem gefallen hat.

LG
Mellie
13.06.2021 | 20:23 Uhr
Liebe Melli,
das war ja mal ein Ausflug :-)
Clary und Jace hast Du wahrscheinlich bewusst außen vor gelassen, oder ;-) ?
Es war ein romantischer und witziger "Campingausflug".
Auch die Idee, dass Magnus seine Kräfte "verliert" ist sehr interessant.
Alles in Allem ein sehr schönes gelungenes "Wichtel"...
Gefällt mir :-*
Herzlichen Dank Dir.
Liebe Grüße.

Antwort von Mellie Bane am 13.06.2021 | 21:24 Uhr
Hi^^

yap, Clace waren bewusst nicht mit.
Wer mich mit meinen Reviews und meiner Schreiberei ein bissl kennt -was du ja tust, weiß, dass ich Jace hasse und von Clary kein Fan bin;)
Eine Pairing Story über diese Beiden würde ich nur unter Folter schreiben *lach*

Da wir gerade Pride Month haben, fand ich es ausserdem eine schöne Idee drei verschiedene "Kostellationen" in der Story zu haben, daher boten sich die beiden Mädels eher an;)

Ich danke dir wie immer für dein Kommi.

LG
Mellie
13.06.2021 | 15:30 Uhr
So, ich bin am Ende angelangt... und suche immer noch den missglückten Sizzy-Moment? Ich weiß nicht was du damit gemeint hast! ^^
Das war ein wirklich schöner One Shot, von Anfang bis Ende. Ich war direkt neidisch, weil ich Sommerregen auch so gern habe und der letzte ist tatsächlich, wie bei Magnus schon eine ganze Weile her. Außerdem finde ich, du hast alles gut beschrieben, die Umgebung, wie er seine Magie verliert, dass er nicht ins Boot steigen will (natürlich wissen die Buchleser unter uns nur zu gut, wieso), die anderen beiden Pärchen - und das "Verbot" mit dem Unterstand hast du gekonnt umschifft! Stelle mir das echt romantisch vor, im strömenden Regen mit meinem Partner unter einem Kanu festzustecken <3 Außerdem haben mir die kleinen Dinge die du eingebaut hast, sehr gut gefallen, wie z.b. die Hitzerune, um Feuer zu machen (unwillkürlich fragt sich der treue Leser dieses Forums nämlich öfter mal, was die Schattenjäger vor Magnus gemacht haben um zu überleben? XD).
Alles in allem wirklich ein Ausflug, bei dem ich gerne dabei gewesen wäre!

LG Tessa

Antwort von Mellie Bane am 13.06.2021 | 15:44 Uhr
Hi,

okay, wenn du den Sizzy Moment magst, kann ich mich da ja schon mal beruhigt zurück lehnen^^
Mein letzter richtig schöner Sommer-Regen-Moment war leider auch schon Anno domini...
Aber dafür gibts ja Geschichten *schmelz*

Stimmt, das mit dem Boot und Magnus hat genau diesen Hintergrund und ich hoffe, dass mir mein mir unbekanntes Wichtelkind diesen Mini-Buchausflug nicht krumm nehmen wird.
Da es eine Serien Geschichte sein sollte, bin ich an der Stelle absichtlich nicht ins Detail gegangen, konnte aber einfach nicht anders. Umso schöner aber, dass trotzdem sofort der passende Gedanke aufkommt *strahl*

Dank dir fürs Kommi und LG
Mellie
13.06.2021 | 12:25 Uhr
Nicht wahr jetzt, oder??? *lach*
Die Vorgaben, mit denen wir arbeiten sollen, sind ziemlich verschieden und doch kann ich mir jetzt was anderes einfallen lassen, weil es sonst eine Kopie von dir sein könnte *lachflash* das ist schon schräg...

Hey erstmal

Ja, so ein schöner Pärchen Ausflug hat schon was *grins* und es ist irgendwie klar, dass Simon vor Nerdideen nur so überläuft... Er hat da eben die meiste Erfahrung.
Auch wenn Magnus' Ausflugsziel etwas... ungünstig ist *lach* aber es ist auch wunderschön zu sehen, dass er eben nicht alles retten kann und es ja doch nicht vollkommen in die Hose geht ^^
Selbst ein Sommergewitter kann die Stimmung nicht trüben, so muss es sein *daumen hoch*

Richtig witzig und voller normaler Dinge, die die Menschen so tun, wenn sie eben nicht zaubern können. Da will man glatt dabei sein *schmacht*

Und ich sehe mal zu, dass ich was anderes schreibe... Doofe Schwarmintelligenz *lach*

LG Nessa

Antwort von Mellie Bane am 13.06.2021 | 12:55 Uhr
Moin,

so schlimm wirds ja wohl nicht sein oder?^^

Außerdem würde ich was auch immer du geschrieben hast der Welt nicht vorenthalten;)

Es kann nicht genug sommerliche Ausflüge mit Magnus und Co geben^^

Und ich will da IMMER dabei sein. *lach*

LG
Mellie
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast