Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Danbo
Reviews 1 bis 25 (von 130 insgesamt):
23.10.2021 | 22:06 Uhr
Besser spät als nie und so… Wollte gerne danke für diese gute Geschichte sagen. Es war ein super spannendes Konzept und ich mochte die Umsetzung wirklich gern. Es war aufregend und spannend und gerade in der Zeit, wo die beiden noch nichts voneinander wussten war man nach jedem Kapitel zum Zerreißen gespannt, wann das alles auffliegt.

Ich habs ja schon erwähnt, den Teil, in dem sie dann so richtig zueinander finden, der wäre sicherlich auch noch spannend zu lesen gewesen und es ist ein bisschen schade, dass wir das hier übersprungen haben, aber ich glaub du hast ganz recht, wenn man das hätte gut machen wollen, hätten das wohl noch einige Kapitel werden müssen.

Aber das hier finde ich ein schönes Ende, welches sich perfekt an das letzte Kapitel anschließt. Du schreibst echt schöne Alltagsszenen. Ich hab Joko vor meinem inneren Auge gesehen, wie er konzentriert CandyCrush zockt und sich dann doch allzu gerne ablenken lässt. :)

Es hat viel Spaß gemacht. <3

LG,
Jure

Antwort von Danbo am 24.10.2021 | 15:16 Uhr
Danke dir für all die lieben Reviews Jure!
Es freut mich wirklich sehr, dass die die Story so gefallen hat und danke auch für das viele Lob. Ich weiß damit gar nicht umzugehen <3
19.10.2021 | 01:16 Uhr
Was ein Ende…
Was eine Story…
Was soll ich dazu noch sagen? Ich kann wie immer leider nicht die richtigen Worte finden um dieses Meisterwerk zu beschreiben…
Vielleicht hör ich auf dir zu sagen was du eh schon weißt und sage dir einfach was du in mir auslöst…
Keine Ahnung…, dass du meine Lieblingsautorin bist weißt du ja..aber es ist einfach so krass wie sehr ich mich jedes Mal aufs Neue in deinen Storys verliere
Wirklich es ist für mich so ein schöner Zufluchtsort aus der Realität…einfach hinsetzen und danbos neues Kapitel lesen heißt für mich comfort time.
Und mit dieser Story hast du dich nochmal selbst übertroffen
Die Kapitel Länge war perfekt! genau so wie der Schreibstil und alles was dazu gehört
Fand es super, dass es Drama gab aber auch nicht zu krasses Drama sondern diese Art die es unfassbar spannend macht…
Und einfach die Art und Weise wie beide, Joko und Klaas diese Veränderung mitmachen und man sie dabei als Leser begleiten kann…
Ach Gott wie ich mich freue, dass du wieder aktiv bist und regelmäßiger postest das freut mich so sehr ahhhh

Ich freu mich schon dich bei deiner nächsten Story wieder unterstützen und begleiten zu können (wenn’s auch nur durchs Schreiben dieser weirden Reviews ist haha)

Lots of love and respect!

Alles liebe. Alles gute.

Antwort von Danbo am 19.10.2021 | 19:16 Uhr
Du bist zu lieb zu mir. Da weiß ich gar nicht was ich sagen soll bei all dem Lob!
Ich liebe es, dass dir die Storys so viel bedeuten und so eine Art Beruhigung sind. Das freut mich wirklich sehr.
Ich bin jetzt ein wenig überwältigt von deinem Review und hab gar nicht so viel Worte übrig, außer einem Vielen Dank und ja ich freue mich auch schon sehr darauf bei den nächsten kommenden Storys wieder von dir zu hören.
Und jedes noch so weirde Review ist eine sehr große Unterstützung by the way!
Also nochmal Danke <3) und bis hoffentlich ganz bald! (wenn ich es endlich mal zeitlich eingerichtet bekomme an den Storys weiterzuschreiben. Ich geb mein Bestes!)
12.10.2021 | 15:46 Uhr
Ganz simpel: Danke fürs Happy End dieser wahnsinnig guten (und aufwühlenden) Story.

Antwort von Danbo am 19.10.2021 | 19:17 Uhr
Ganz simpel: Danke dir für deine Reviews <3
12.10.2021 | 09:44 Uhr
Hihi
gefällt mir was die beiden in der winterpause so treiben ^^
ist auf jeden fall ein süßes ende
auch wenn ichs sehr schade finde das es schon zuende ist

Antwort von Danbo am 12.10.2021 | 16:49 Uhr
Hallo, ja ich finde es auch etwas schade, aber irgendwann muss alles mal zuende gehen.
Danke auf jeden Fall für dein Review und fürs Mitlesen <3
11.10.2021 | 22:46 Uhr
Danke dir für diese tolle Geschichte! Jedes Mal, wenn du ein neues Kapitel hochgeladen hast, habe ich mich gefreut. Ich werde die Story vermissen! <3

Antwort von Danbo am 11.10.2021 | 23:07 Uhr
Vielen lieben Dank für die netten Worte. Es freut mich sehr, dass ich dir mit jedem Kapitel eine kleine Freude bereiten konnte <3
11.10.2021 | 21:05 Uhr
Oh man was ein süßes Ende.
Ein bisschen bin ich schon traurig, weil ich bei der Story immer richtig mitfiebern konnte.
Aber ich gönn es den Beiden, denn sie gehören einfach zusammen.
Vielleicht merken sie es im RL im nächsten Leben Mal.
Naja.
War mir eine Freude ein Teil zu sein.

LG JanieSivery

Antwort von Danbo am 11.10.2021 | 22:09 Uhr
Freut mich sehr, dass du mitfiebern konntest und dir das Ende gefällt und ja im nächsten Leben merken die beiden es dann vielleicht auch, dass das mit denen ganz gut passt :D
War mir eine Freude, dass du hier dabei warst und immer so fleißig Reviews hinterlassen hast. Danke dafür <3
11.10.2021 | 20:28 Uhr
Hey :)

ich wollte mich zum Ende hin auf jeden Fall noch einmal melden, cause this was a blast <3
Ich danke dir wirklich für die Geschichte und möchte nochmals deinen Schreibstil komplimentieren, du hast wirkliches Talent und ich mag deine Kreativität. Du schreibst aufgeregt und direkt, nicht so um den heißen Brei herum. Die Phrasen in dieser Geschichte sind teilweise zum Schießen und passen einfach total gut zu Joko und Klaas. Ich hab mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt.

Von Anfang bis Ende war das hier ein Abenteuer bei dem man nicht so richtig wusste was als nächstes kommt. Ich hab immer vermutet, aber ich glaube so eine gewisse Grundunsicherheit war da, ob du jetzt doch was ganz anderes machts als man erwartet. Du hast die Story mega gut "am Ball gehalten" und sie nicht entschleunigt. Ich finde es zwar natürlich schade, dass es zu Ende geht, aber ich glaube hier hast du den natürlichen Punkt gefunden, die Geschichte ist erzählt und muss nicht unnötig in die Länge gezogen werden.

Bei Kapitel 19 war ich ein wenig hin und hergerissen und hab deswegen nicht gereviewed, weil ich nicht wusste was.
Es war mir persönlich ein bisschen zu kitsch-mitsch. Ich verstehe zwar vollkommen, dass sie sich nun haben und lieben und so, aber ich fand irgendwie es hat nicht so ganz zum Rest der Geschichte gepasst. Es war ein bisschen gehetzt mit der Beschreibung des Outings und irgendwie dafür, dass sie davor alles so privat und geheim gehalten haben, fand ich dieses offene Lieben dann etwas abrupt. Aber anyways, das ist wirklich nur mein persönlicher Geschmack, ich bin sicher du hast dir deinen Teil gedacht beim Kapitel und es war auch schön zu lesen wie Klaas sich fühlt.

Ich möchte auch die Geschichte gar nicht im schlechten Ton verlassen, es hat mir alles zusammen nämlich super gut gefallen. Der Spannungsbogen stimmt, es war heiß, es war intim und voller Gefühle. Man hat einen klaren und wirklich interessanten Einblick in Klaas' Gedanken bekommen und konnte alles direkt mitfühlen: die Angst, die Verzweiflung, das Verliebtsein, alles.
Den Epilog fand ich wiederrum sehr passend. Es war die kurze softness, die ich mir für das Ende gewünscht hab und es war auch nicht too much. Ich fand es schön wie du einen Rückblick gegeben hast, ein Jahr später sozusagen und hier erklärt hast was dieses Jahr für sie verändert hat und wie sich Klaas jetzt fühlt. Diese ganze Parallele, dass Klaas Joko nie auf diese Weise wahrgenommen hat, obwohl Joko immer vor seiner Nase war, fand ich auch irgendwie sehr romantisch.

Und die Candy Crush Szene - habs geliebt!

Ich hoffe meine Kritik ist nicht too much. Ich bin ein großer Fan! :)
Ich hoffe wirklich unendlich sehr, dass wir uns bald wieder lesen, weil ich würd dich sonst sehr vermissen (vielleicht tu ich es innerlich jetzt schon)

Alles Gute, Alles Liebe <3
xx-yungshim-i

Antwort von Danbo am 11.10.2021 | 22:26 Uhr
Hallo :)

du bist zu lieb zu mir. Wirklich <3
Hab ein dickes Grinsen im Gesicht wegen dem ganzen Lob!

Bin sehr froh, dass dir alles so gut gefallen hat und verstehe aber die Kritik zum Kapitel 19 auch total. Erst sollte es ja wirklich nur ein Epilog werden aber keine Ahnung warum es mir dann so aus den Händen geglitten ist und ich bin selbst nicht hundertprozentig zufrieden gewesen, aber hatte auch keinen Antrieb mehr dass jetzt nochmal komplett neu zu schreiben. Aber hier auch nochmal danke für die Kritik die du immer so ehrlich hiergelassen hast. Finde das meist viel interessanter als wenn Leute nur schreiben wie toll alles war (was ja nicht stimmt. ich weiß selbst dass nicht alles perfekt war, aber das ist ja auch gar nicht der Anspruch, also bin ich jetzt einfach still :D)

Nun zurück zum Positiven. Es freut mich wie gesagt sehr, dass dir der Aufbau und alles so zugesagt hat und du mitfühlen konntest. Und ich bin auch sehr happy, dass dir der Epilog gefallen hat. Ah und die CandyCrush Szene war auch mein heimliches Highlight, obwohl ich nicht wusste wo aus meinem Hirn die plötzlich herkam :D

Aber gut, wollen wir das hier jetzt nicht unnötig in die Länge ziehen. Ich danke dir für deine Kritik und für die vielen lieben Worte und fürs Fan sein. Das ehrt mich alles total und es kann sein, dass ein kleiner Oneshot schon fast in den Startlöchern steht und dann irgendwann wenn ich mich dazu zwingen kann weiterzuschreiben auch wieder eine längere Story kommt. Also ich verspreche hiermit hoch und heilig, dass ich wiederkomme. Irgendwann. Ganz sicher.

Bis dahin wünsche ich auch
Alles Liebe, Alles Gute <3
10.10.2021 | 19:31 Uhr
Hello :)

Na da haben sich ja doch zwei gefunden. Ich finds gut, dass nochmal klar wird, dass nicht alles sofort Friede, Freude, Sonnenschein war und sie sich schon erstmal ein bisschen einspielen mussten. Klaas hat so lange gedacht, dass Joko auf keinen Fall der Typ für eine Beziehung ist und Joko selber hat das ja eigentlich auch gedacht, da macht das für mich viel Sinn, wenn diese Unsicherheit nicht mit einem mal verschwunden ist und das ein bisschen Zeit braucht.

Fast ein bisschen schade, dass du das übersprungen hast, wäre bestimmt spannend gewesen. Aber du hast ja gesagt, du magst das nicht ins Unendliche ziehen und dann ist es glaube schon besser gewesen, eher auf die Zeit zu fokussieren, in der Klaas sich über seine Gefühle bewusst wird und Joko überhaupt erstmal davon erfährt.

Ich mochte sehr gerne, wie Klaas immer noch glücklich ist, dass das Schlafzimmer jetzt die Couch abgelöst hat. Das hat ihn wohl nachhaltig gestört und schön für ihn, dass das jetzt nicht mehr so ist, dass die gemeinsame Zeit sich auf die Couch beschränkt.

Ist jetzt wirklich ein schöner Punkt, an dem sie gelandet sind und ich bin gespannt, was du dir noch für den Epilog überlegt hast.

LG,
Jure

Antwort von Danbo am 10.10.2021 | 21:08 Uhr
Halloo!

ja die beiden. Das scheint wohl zu passen, auch wenns etwas gedauert hat :D

Habe tatsächlich überlegt doch noch detaillierter weiterzuschreiben, aber ich glaube dafür war in meinem Kopf die Geschichte schon zu beendet und es wäre wahrscheinlich nicht mehr so gut geworden wie ich das gerne hätte und wäre halt wirklich noch sehr viel länger gegangen als eigentlich geplant, daher hab ich es dann lieber so gelassen mit dem Zeitsprung.

Freue mich auf jeden Fall, dass es dir gefallen hat und der Epilog wird jetzt nichts allzu krasses mehr. Nur was kleines.
Kam leider bisher noch nicht dazu, aber vielleicht kommt er heute Abend oder morgen irgendwann online. Mal sehen wie ich es hinbekomme :)

Danke dir auf jeden Fall fürs Review <3
08.10.2021 | 00:07 Uhr
Heilige Mutter Maria war das gut! Dying…
Ich hab die ganze Zeit drauf gewartet weil länger nichts mehr war und ahhh das war so perfekt!! Kurz auch immer so atemlos gewesen ups
Ich hab btw meiner Freundin die ff empfohlen und jetzt saßen wir nebeneinander und haben die gelesen hahah ich das aktuell letzte und sie das erste :D
Freue mich btw auch dass du auch weiter an neuen Storys schreibst das freut mich unfassbar sehr!! Und finde du hast bei dieser hier auch eine gute Balance an Kapiteln gefunden…
Wie immer eine Glanzleistung!

Alles liebe. Alles gute.

Antwort von Danbo am 08.10.2021 | 01:30 Uhr
Hahaha freut mich, dass ich dir da ne Freude bereiten konnte :D und ich liebe es, dass du die FF hier weiterempfiehlst. Das freut mich wirklich :)
Ich hoffe natürlich, dass ihr die Story auch gefällt und bin sehr happy, dass du das alles hier so gut findest und dich schon auf weiter Geschichten freust <3
06.10.2021 | 23:08 Uhr
Huch jetzt hab ich vor Freude über ein neues Kapitel fast einen Luftsprung gemacht!
Da die beiden ja nun endlich die Kurve „ins Glück“ geschafft haben, war ich unverhältnismäßig gespannt wie es weitergeht.
Der Zeitsprung war eine gute Idee, noch mehr Drama der ersten Beziehungs-Wochen wäre für den mitfühlenden Leser nichts gewesen!!
Auch noch großes Eifersuchtsdrama etc, nein, danke für die Info, gut dass es hier gleich rosarot weitergeht.
Super süß, dass Joko seinen Freund so nach der Show überrascht, und super heiße Szenen die dann folgen.
Mein Respekt, dies immer so beschreiben zu können, aber gut, man weiß ja schon von der ersten Kapiteln, dass du das kannst!
Finde es sehr schön dass nun der Charakter von Joko sich von diesen coolen „nur Sex“ in so süß gewandelt hat, ich kann das gar nicht richtig beschreiben.

Auf den Epilog bin ich jetzt aber doch sehr gespannt, die Geschichte an sich hat jetzt ja ein schönes Ende gefunden (ein befriedigendes HAHAHA. Sorry.)

Antwort von Danbo am 07.10.2021 | 16:42 Uhr
Hahaha finde es so süß, dass ihr euch immer so freut :)
Bin sehr happy, dass du den Zeitsprung für eine gute Idee hälst, weil da war ich mir am unsichersten mit. Es gibt bestimmt auch einige, die das alles vielleicht lieber ausführlicher gelesen hätte, aber für mich hat es sich so wie es jetzt ist eigentlich auch am besten angefühlt, weil sonst hätte ich wahrscheinlich nie ein Ende gefunden.
Bin übrigens auch selbst immer sehr überrascht wie gut und leicht mir dieses expliziteren Szenen fallen. :D
Freue mich auf jeden Fall sehr über dein Review und darüber dass dir auch dieses offiziell letzte richtige Kapitel gefallen hat. <3
Der Epilog wird dann eh nur noch ein kleines Schmankerl haha :D
06.10.2021 | 17:20 Uhr
Ohhhyes!
Ich bin so froh, dass die Beiden es endlich geschafft haben :D
Außerdem konnte ich mir sofort denken, dass Schmitti und die Anderen über Jokos kleinen Besuch wussten :D
Die Sex Scene war mega und ich bin gespannt was du als großen Abschluss in petto hast :)

LG JanieSivery

Antwort von Danbo am 06.10.2021 | 21:46 Uhr
Ja bin auch erleichtert, dass sie jetzt mal glücklich sein dürfen. Haben sie sich ja auch verdient :)
Vielen lieben Dank auf jeden Fall fürs Review <3
03.10.2021 | 20:56 Uhr
Huhu,

finally. :D

War sehr gespannt, ob Joko da wirklich entgegen aller anderen Stimmen von Thomas Martiens und Co. mit Gefühlen um die Ecke kommt und wie es dazu kommen könnte. Und ich fand die 'Erklärung' wirklich interessant. Diese Denkweise, dass eine Beziehung doch ein Bekenntnis zu 'für immer' ist, ist ja jetzt möglicherweise nicht der Standardgedanke. Ich würde mal so weit gehen und sagen, viele Beziehungen starten eher mit einer 'mal gucken wie es sich entwickelt'-Mentalität. Aber dass Joko da diese ungewöhnliche Ansicht hat, erklärt im Nachhinein so viel über sein Verhalten und auch das Bild, was dadurch bei anderen entstanden ist und es trotzdem logisch macht, dass es mit Klaas jetzt eben anders ist. Fand ich toll gemacht.

Ich mochte es auch, dass Klaas es ihm dann nicht ganz zu einfach macht und ihn wegschickt. Diese Überforderung, dass es gerade nicht nach 'Krisenplan' läuft, das hat sich sehr klaasig gelesen. :D Und ich mochte diesen 'inneren Monolog' danach, ob das dumm gewesen wäre. Und dann kommt eigentlich noch mal ein ganz schöner Hammer für mein Empfinden. Dass Klaas Joko so klar sagt, dass er die Zusammenarbeit mit Joko nicht mehr könnte, wenn Joko jetzt zu leichtfertig mit ihm eine Beziehung anfängt und sie das gegen die Wand fahren, ist ein ziemlich krasses Szenario und dass Joko da ohne zu zögern trotzdem drauf eingeht, gibt mir richtig viel Vertrauen in Jokos Gefühle, weil ich mir nicht vorstellen könnte, dass er das alles so einfach aufgeben würde.

War ein tolles Kapitel, ich freu mich auf die Fortsetzung. :)

LG,
Jure

Antwort von Danbo am 03.10.2021 | 23:36 Uhr
Hallooo,

ja wurde langsam Zeit für dieses Kapitel :D

Freut mich sehr, dass dir die "Auflösung" in Bezug auf Joko gefallen hat. Ich war mir da nämlich sehr unsicher und wusste nicht wie es euch gefallen würde, oder ob ich es überhaupt irgendwie logisch rübergebracht bekomme.
Hatte gerade wieder generell ein dickes Grinsen auf den Lippen beim Lesen deines Reviews. Ich bin sehr happy, dass es dir so gefallen hat. <3
30.09.2021 | 14:57 Uhr
Oh! Puuuuh! Gott sei Dank, na endlich, das war jetzt aber nochmal richtig spannend. Und ein klein wenig fassungslos war ich über das „BITTE GEH!“ - what?!
Da bin ich jetzt aber sehr erleichtert dass es nach den trüben letzten Kapiteln jetzt rosiger weitergeht!!
Dass die zwei die Kurve noch hinkriegen, wie schön!
(Die Taube ist der running Gag, danke dafür!)

Antwort von Danbo am 30.09.2021 | 22:14 Uhr
Freut mich dass es spannend war. Das hatte ich bezwecken wollen :D
Die Beiden haben jetzt aber auch mal ihr Happy End verdient nach den ganzen Problemen.
Und ja die Taube, die hat sich so als Running Gag eingeschlichen und geht jetzt auch nicht mehr weg. Für mich der heimliche Star der Geschichte. not gonna lie!
Danke dir auf jeden Fall fürs liebe Review <3
30.09.2021 | 00:12 Uhr
Ja, ich hab sehr sehnlich darauf gewartet, hab mich sehr angesprochen gefühlt. Danke dafür.

Es war so gut. Ich war ja wirklich in den ganz ersten Kapiteln nicht so 100%ig überzeugt von dem Bums hier. Du hast das hier alles so alternativ geschrieben und ich dachte na irgendwie ist mir das vielleicht doch too much, aber es ist jetzt so gut, I can't. Dieses Kapitel hat einfach alles nochmal auf den Punkt gebracht.

Diese Nervosität, die Übersprungshandlungen, die gestresste Stimmung zwischen ihnen, es hat alles sehr gut gepasst. Ich konnte mich direkt reinfühlen.
Und wofür auch immer du die Taube eingebracht hast, ich habs gefeiert.
Ich fand es gut wie Klaas austickt. Generell der Klaas in dieser Geschichte ist sehr einzigartig und ich hab ihn sehr lieben gelernt ;)
Dieses "Sonst hast du doch auch so eine große Klappe" herrlich.

Ich finde es interessant, dass du tatsächlich diesen Weg gewählt hast, dass Joko nie eine Beziehung hatte, weil er einerseits nie das Vertrauen zu jemandem gehabt hat und weil anscheinend unterschwellig immer Klaas da war. Ich mochte es wie Joko selbst während dem Reden reflektiert und es ihm nicht leicht fällt das alles wahrzuhaben. Und ich hab direkt Herzklopfen bekommen als er meinte, dass die Affäre anders war als die anderen und dass er wollte, dass es Klaas gefällt.
Aber das beste von Joko war definitiv: "In so Filmen, die ich immer für Bullshit gehalten habe und in denen ich uns jetzt plötzlich als Hauptcharaktere sehe…" Das war so ernst-witzig und es passt so krank gut zu seinem Charakter.
( "Joko „ich bums mit jedem, der nicht bei drei auf dem Baum sitzt“ Winterscheidt." ist natürlich auch zum Schießen)

Und ich fand zwei Sachen dramaturgisch total gut gemacht in diesem Kapitel (ja ich schweife jetzt ab in Begriffe, die mir fachlich nicht zustehen und schließe mich dem bekannten Halbwissen von Joko und Klaas an). Also erstens: dass du Klaas hier diese überraschende Angst hast fühlen lassen, weil Joko auf einmal die Gefühle erwidert und der damit überhaupt nicht gerechnet hat. Das ist so nachvollziehbar, aber man hat das nicht kommen sehen. Das gibt dem ganzen definitiv einen Twist, weil man als Leser*in dann denkt, huch okay was kommt jetzt? The easy way out wäre ja eher, dass Klaas ihn direkt knutscht und gut ist.
Und dann zweitens: dass er Joko wegschickt UND noch viel wichtiger: dass dieser auch geht. Es macht so einen Strich unter die Sache und man denkt, okay muss Klausi sich halt mal beruhigen. Aber ich fands sehr gut, er schickt ihn weg und Joko bleibt vor der Tür stehen. Minutenlang. (Naja gut er hat ja auch Stunden schon da gewartet, also fair enough.)

Und das Ende hat es wirklich schön abgerundet. Diese Zärtlichkeit war passend und steht dem Rest der Geschichte so diametral entgegen, it's a masterpiece.
Ich hätte mir am Ende irgendwie noch ein ganz bisschen mehr gewünscht. Nur ein klein wenig, so eine feste Umarmung oder so (aber ist nur mein Geschmack.)

Es war toll. Ich bin ein Fan. Küsse deine Augen für den Content!!

Alles Gute, Alles Liebe <3
xx-yungshim-i

Antwort von Danbo am 30.09.2021 | 22:27 Uhr
Freut mich dass die Ansprache bei dir ankam. Da sollte sie auch ankommen hahaha.

Du weißt übrigens gar nicht wie happy ich gerade bin, dass ich dich von dieser Geschichte trotz anfänglichen Zweifeln überzeugen konnte. Das ist ein sehr schönes Lob finde ich. Danke dafür also schon mal!

Ich hatte ja tatsächlich etwas Angst, dass ich dir und deinen Erwartungen, die sich über die letzten Kapitel in Bezug auf Jokos Gedanken aufgebaut haben nicht gerecht werde, daher freut es mich umso mehr, dass es wohl nachvollziehbar für dich war :)
Ich kann dir übrigens auch nicht sagen wofür die Taube in dieser Story ist, aber sie war plötzlich da und ich konnte sie nicht mehr gehen lassen. :D
Und ja ich mag den Klaas hier auch sehr gerne. Weiß anfangs ja selbst nie so richtig wo ich mit den Charakteren hinwill, aber bin sehr zufrieden wie die sich so entwickelt haben.

Ich hab übrigens bei Joko echt lange mit mir gehadert, wie ich ihn denn nun letztendlich schreiben will, weil es ja sicherlich einige Möglichkeiten gegeben hätte. Aber ich war dann zu weich um ihn wirklich als sexgeiles Arschloch zu schreiben und deshalb hab ich dann lieber diesen Weg gewählt. Muss übrigens nochmal sagen, wie sehr ich es mag wenn ihr so Lieblingssätze mit mir teilt. Finde das immer total spannend :)

Und zu dem dramaturgischen Lob (kann man das so nennen?) weiß ich jetzt gar nicht was ich schreiben soll, weil ich mich einfach sehr freue und mich ganz geehrt fühle, dass ich hier so viel Lob bekomme. Bin auf jeden Fall sehr happy, dass ich wohl doch noch ein wenig Spannung und Überraschung in dieses Kapitel bringen konnte. Das war auch mein Ziel.

Ich bin nun auf jeden Fall sehr überfordert von den ganzen lieben Worten und noch motivierter an meiner neuen Geschichte, bei der ich bereits jetzt festhänge weiterzuschreiben, damit ihr nach dem Ende von dieser dann auch relativ schnell (ich verspreche nichts) wieder was von mir zu lesen bekommt.

So jetzt also nochmal ein großes Danke an dich für all die lieben Worte, weil man nicht oft genug Danke sagen kann <3
29.09.2021 | 23:57 Uhr
Was ein Kapitel…
Mein Herz hat richtig gerast und du hast mich echt noch nie so sehr geschockt wie in dem Moment wo Klaas random meint dass Joko gehen soll…ich war nur so: ,,huh? NO WAY don’t do that to me“ und ich hab meine Lesegeschwindigkeit einfach verdreifacht um zu wissen was passiert
Liebe alles daran
Die Spannung und das hin und her
Und vor allem das Klaas Jokos Auserwählter ist
Fand’s auch gut dass man erfährt warum Joko so ist wie er ist und dass man ihn nicht weiter als fuckboy abstempelt
Also wie immer eine unverhältnismäßig gute Leistung
Und freue mich extremst aufs nächste Kapitel
Du hast mir damit so nen schönen Wochenrhythmus gegeben so dass ich mich immer wie ein kleines Kind gefreut habe wenn ich realisiert habe dass Mittwoch ist

Alles liebe. Alles gute.

Antwort von Danbo am 30.09.2021 | 22:12 Uhr
Oh das Review hat mich gerade so gefreut!
Es ist immer so schön zu lesen, wie sehr dir die Geschichte hier gefällt. Das freut mich richtig <3
Danke dir auf jeden Fall für die vielen lieben Reviews die du bisher da gelassen hat. Die haben mir immer den Tag versüßt!
29.09.2021 | 09:36 Uhr
Puh. Da bin ich aber froh das sie doch noch die kurve gekriegt haben
ich hab schon kurz gedacht...ach neeee, als klaas joko weggeschickt hat
aber ein glück ist der zurück gekommen

ich freu mich echt darüber das sie jetzt zueinander gefunden haben :D
das hatte ich ja von anfang an gehofft
und ich bin mal gespannt was thomas martiens dazu sagt ^^
uuuund wie der sex dann zwischen ihnen läuft wo auf einmal gefühle dabei sind
ja...
also ich freu mich auf das nächste kapitel

Antwort von Danbo am 29.09.2021 | 20:16 Uhr
Gerade nochmal so haben sie es auf die Reihe bekommen :D
Freut mich auf jeden Fall sehr, dass du zufrieden mit dem Kapitel bist! <3
29.09.2021 | 09:12 Uhr
Endlich! Mein Tag ist gerettet :D
Ich liebe dieses Kapitel.
Joko kämpft endlich für seinen Klaas und die Beiden sind echt ein Paar. Yay: D Ich will auch so jemanden.. :/
Voll süß, wie Joko ihm erklärt, dass nur Klaas für ihn in Frage kommt
Bin gespannt wie ihre Beziehung beginnt :3
Freue mich jedenfalls aufs neue Kapitel.

LG JanieSivery

Antwort von Danbo am 29.09.2021 | 20:15 Uhr
Freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat! <3
25.09.2021 | 22:55 Uhr
Hach, der arme Klaas. Weiß nicht, was er machen soll und eigentlich bleibt ihm ja nur übrig, einfach alles zu ertragen und gute Miene zu dem Spiel zu machen, wenn er die Shows und somit die Firma nicht gefährden will. Wobei ich mir nicht sicher bin, was seine Taktik gewesen wäre, wenn er nicht nochmal mit Joko reden will. Beim nächsten Zusammentreffen einfach so tun als wäre nichts gewesen? Und dazu hatten sie sich ja auch freundschaftlich irgendwie ganz gut entwickelt.

Aber bei der Telko, als Joko so abgelenkt schien und so durch den Wind auf dem Weg zu irgendwas Wichtigem, da hatte ich schon eine gewisse Hoffnung. Hab mich gefreut, dass die sich bewahrheitet hat. Hat mich weniger gefreut, dass es schon wieder in einem so fiesen Cliffhanger endet.

Ich bin so gespannt was jetzt passiert. Ob Joko nur irgendwie ihre Freundschaft retten will. Dass die ihm sehr wichtig ist, da glaube ich eigentlich schon ganz fest dran. Ober ob es vielleicht doch noch was anderes ist? :3 Nur um diese Affäre zu retten, hätte er wohl nicht alles stehen und liegen gelassen, Schmitti so abgefertigt und wäre nicht extra nach Berlin gefahren.

Aber nach allem was Thomas M. so beigetragen hat zu der Sache, ist es echt schwer zu glauben, dass da bei Joko auch mehr sein könnte. Das scheint so absolut gegen sein Naturell zu sein. Es bleibt spannend...

Antwort von Danbo am 26.09.2021 | 15:50 Uhr
Ja der Klaasi hats gerade nicht leicht und seine Taktik das einfach totzuschweigen ist sicher nicht die Beste, weil er nun mal mit Joko zusammenarbeitet. Aber gerade für ihn wohl trotzdem die angenehmste um sich nicht mit seinen Problemen aufeinandersetzen zu müssen :D

Wie es nun weitergeht erfährst du dann ja schon in ein paar Tagen. Bin gespannt was du dazu sagen wirst!
24.09.2021 | 11:03 Uhr
Ahhhhh das Ende!! Ich hab dir ganze Zeit Hoffnung gehabt und kurz gedacht dass nichts mehr passiert und dann haste mich mit den letzten zwei Sätzen nochmal abgeholt…
Sehr faszinierendes Kapitel irgendwie…wie Klaas so hin und her gerissen ist und Joko hasst aber ihn auch liebt - hast du sehr gut beschrieben!!
Ich bin unverhältnismäßig gespannt auf das neue Kapitel ufff
Mal wieder tolle Arbeit geleistet!!

Alles liebe. Alles gute.

Antwort von Danbo am 26.09.2021 | 15:47 Uhr
Ah schön wieder von dir zu lesen. Freut mich sehr, dass ich dich mit dem Ende nochmal "überraschen" konnte und dir das Kapitel gefallen hat. <3
22.09.2021 | 21:52 Uhr
Aww, du kannst doch nicht an so einer Stelle aufhören, gemein . Bitte schnell weiterschreiben. LG aus Berlin
22.09.2021 | 16:57 Uhr
Kann mich den Reviews vor mir nur anschließen. Als ob Joko nicht zu Klaas fahren würde! Und mieser Cliffhanger! :D Freue mich aufs nächste Kapitel!

Antwort von Danbo am 22.09.2021 | 17:29 Uhr
Ja der Cliffhanger musste einfach sein. Sorry :D
Aber danke dir für das Review <3
22.09.2021 | 16:24 Uhr
ahhhh!!

gleichzeitig bin ich in rage wegen dem cliffhanger und dann verbeuge ich mich auch vor dir. musste man ergreifen diese möglichkeit ^^
ich bin jetzt echt gespannt was folgt. ich denke mal im nächsten kapitel kommt jetzt erstmal ein finaler showdown. liegen die karten dann endlich mal auf dem tisch?
ich bin ja schon seit wochen so interessiert daran was in joko vorgeht und ich hoffe wirklich das nächste woche mal rauszufinden.

viel liebe für thomas martiens hier <3
den hast du hier irgendwie so skurril passend eingebaut, ich find das immer noch überraschend gut :)

und auch die ganze meeting situation war sehr interessant. "start ups" haha also das war schon schwach, winterscheidt. von wegen "auf dem weg zu einem neuen fuckboy" :D aber wie lang hat der denn da bei Klaas gewartet? der wusste ja dass klaas im büro ist, oder nicht?

meine lieblingsformulierung in diesem kapitel "Bekommen hatte er von seinem Hirn und Herz dann aber einfach nur eine schlecht geschriebene Romanze ohne Happy End. Na super." habs sehr gefeiert, och klausi.

bin gespannt was im nächsten kapitel jetzt noch passiert und wie lang es noch geht. 20 kapitel wäre meine (perfektionismus-gestörte) Schätzung.

alles gute, alles liebe <3
xx-yungshim-i

Antwort von Danbo am 22.09.2021 | 17:28 Uhr
Hatte das Kapitel tatsächlich erst an einem anderen Punkt beendet und dann viel mir die Cliffhanger-Möglichkeit auf und ich musste sie einfach ergreifen! :D
Finaler Showdown passt als Beschreibung schon ganz gut zum nächsten Kapitel und ja dann kommt auch Joko mal etwas zu Wort und klärt hoffentlich all eure Fragen irgendwie auf :D

Thomas Martiens bester Mann einfach <3 und freut mich sehr, dass er dir hier in den Story auch gefällt.

Ja der Winterscheidt nicht so talentiert im gute Ausreden finden hahaha und ja er musste wohl doch dann schon etwas vor Klaas' Tür warten und ich denke schon dass er wusste, dass Klaas wie immer in der Firma ist. Aber am Ende ist Joko in der Story doch für uns alle auch manchmal ein kleines Rätsel :D

Wir sind uns übrigens überraschend oft einig mit Lieblingsformulierungen!

Ich bin übrigens gerade selbst sehr postiv überrascht, dass es wohl wirklich ganz genau 20 Kapitel werden (auch wenn das letzte ein etwas kürzere Epilog wird). Das hatte ich diesmal tatsächlich nicht extra so geplant. Aber tut meiner perfektionistischen Art sehr gut. Eine ungerade Zahl hätte mich da wirklich ein kleines bisschen gestört. :D

Danke dir für Review und bis nächste Woche dann <3
22.09.2021 | 13:39 Uhr
Ich wusste es!!!
I knew IT.
Ich wusste sofort, dass Joko auf den Weg zu Klaas war, als das Meeting war. Als ob Start Ups, Pf.
Joko ist doch viel zu aufgewühlt :D
Fies der Cliffhanger, aber gut. So bin ich auch manchmal :D
Freue mich umso mehr aufs Finale bald.
Ich hoffe ja immer noch, dass es ein Happy End sein wird :)
Aber ich habe da ein gutes Gefühl.
Mach weiter so.

LG JanieSivery

Antwort von Danbo am 22.09.2021 | 14:11 Uhr
Cliffhanger müssen einfach manchmal sein hahaha :D
Aber sehr gut, dass du es beim Meeting schon geahnt hast! Hast wohl ein gutes Gespür!
Ich bin sehr happy, dass du dich so freust und sage nochmal dankeschön <3
19.09.2021 | 23:25 Uhr
Oh man ey, ich hab das Gefühl, ich weiß fast genau so wenig über Jokos Sicht auf die Dinge wie vor dem Kapitel. Wie hast du das geschafft? :D

Also der erste Eindruck der entsteht ist, dass Joko tatsächlich Klaas' Gefühle jetzt nicht unbedingt für ein Hindernis hält, ihre Affäre weiterzuführen, weil das sollte ihm ja dann erst recht gefallen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Joko so ein blindes Arschloch ist. Ich würde denken, dass ihm die Freundschaft zu Klaas viel wichtiger ist. Aber so könnte es zumindest Klaas aufgefasst haben.

Meine Hoffnungen für den Grund für Jokos Sprachlosigkeit kommen natürlich aus einer ganz anderen Ecke. ;) Fand es jedenfalls sehr gut gemacht, wie Jokos Reaktion irgendwie alles mögliche bedeuten könnte und wie überfordert du ihn geschrieben hast. Ich hab jedenfalls den Eindruck, dass er damit wirklich gar nicht gerechnet hat und wirklich einfach gerade keinen Weg findet, damit umzugehen. Und so hält weiterhin irgendwie alles offen ist.

Ich finde es krass, wie dieses Kapitel gefühlt wieder in einem Cliffhanger endet. Du machst es einem sehr schwer, geduldig auf den nächsten Teil zu warten.

LG,
Jure

Antwort von Danbo am 20.09.2021 | 23:45 Uhr
Frag mich nicht so schwere Fragen. Ich weiß darauf auch keine Antwort, wie ich das hinbekommen habe. Es war auf jeden Fall nicht unbedingt mit Absicht :D

Aber damit du weiterhin keine Ahnung bezüglich Jokos Welt hast, sage ich jetzt auch einfach nichts zu deinen Eindrücken hahaha :D

Ich bedanke mich aber natürlich für das Lob und freue mich sehr, dass es dir wieder gefallen hat und du gespannt auf den nächsten Teil wartest <3
17.09.2021 | 17:48 Uhr
Oh nein mein Klausi :( ich finds aber gut dass Joko ihm keine Abfuhr gegeben hat sondern dass er einfach nur sprachlos war…
Das wird ne Qual aufs neue Kapitel zu warten uff
Und meine mom auch so: ,,warum lachst du dein Handy so an?“ ich so: ,,meine Lieblingsautorin hat ein neues Kapitel veröffentlicht.“

Alles liebe. Alles gute.

Antwort von Danbo am 18.09.2021 | 01:20 Uhr
Ohje quälen will ich dich nicht. Bist doch mein größter Fan hier wenn ich das richtig kombiniere <3<3
Zum Glück ist es ja nicht mehr allzu lange bist Mittwoch. Das schaffen wir beide schon. :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast