Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: arvit
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
12.06.2021 | 11:25 Uhr
Hallo Arvit,

schön, wieder von dir zu lesen. Du hast aus dem Textschnipsel eine wirklich schöne Geschichte gezaubert.

Auf den ersten Blick klingt es unfair, wenn Winnetou seinem Bruder Unachtsamkeit vorwirft. Andererseits war es genau das. Der Bär wird Spuren hinterlassen haben, die ein erfahrener Reisender hätte erkennen müssen. Sich seinen Lagerplatz nicht genau anzuschauen, hätte Old Shatterhand beinahe mit seinem Leben bezahlt, denn ob er ohne Winnetous Pflege diese Verletzung überlebt hätte, ist fraglich.

Was sagt uns (und ihm) das? Leichtsinn kann dich mehr kosten, als du zu zahlen bereit bist.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und eine angenehme Zeit und freue mich schon jetzt darauf, wieder etwas von dir zu lesen.

Liebe Grüße
Brigitte

Antwort von arvit am 16.06.2021 | 08:29 Uhr
Hallo Brigitte,

Vielen Dank für deinen Review! Freut mich, dass dir die Geschichte gefallen hat.

Ich würde einfach mal vermuten, dass Winnetou da auch ein kleines bisschen aus Sorge gesprochen hat. Sorge, die zu Wut wurde, oder zumindest zu Reizbarkeit. Sich auf den ersten Gedanken fokussiert hat, der nicht "Was, wenn er stirbt?" war.

Der Wilde Westen ist gefährlich. Jeder Fehler kann dir und deinen Gefährten das Leben kosten.

Viele Grüße,
Arvit
Drachenfenfeuer (anonymer Benutzer)
07.06.2021 | 16:12 Uhr
Der bär kamm in der nacht und hätte woll jeden andern getötet doch gegen Old shatter hand hat der bär ja gott sei dank den kürzeren gezogen.Doch leider war old shatter hand so schwer verletzt und in mitleidenschaft gezogen worden das er seine wunde nur notdürftig versorgte und dan im fieber da lag immer mit der hoffnung das winnetou ihn findet und rettet.Winnetou wartet und in ihn steigt angst und sorge um den geliebeten bruder so das er ihn zu suchen beginnt. Er findet spuren und letztendich seinen bruder auch der bär ist dort doch die bärenleiche ist verwäst und abgefressen nicht mehr zu gebrauchen.Das pferd aus der stadt ist gesund und munter.hennystuzen und bärentöter ganz .und Winnetou pflegt seinen geliebten bruder old shatter hand gesund doch nun hat old shatter hand eine neue große narbe aber so ist das leben abenteuer und gefahren bringen narben und erfahrungen .Die Zuknunft hat sicher für die beiden noch viele abenteuer bereit.auch nutzten winnetou und old shatter hand die zeit um über familie ,freunde und abenteuer zureden doch winnetou muss nachhause ewig kann er nicht weg bleiben er hat flichten.Eine wirklich schöne kleine geschichte liebe grüße und bleib gesund.

Antwort von arvit am 07.06.2021 | 16:53 Uhr
Hi Drachenfeuer,

Vielen Dank für deinen Review, es freut mich, dass die Geschichte dir gefallen hat. Bleib auch Du gesund!

Viele Grüße,
Arvit
07.06.2021 | 15:23 Uhr
Was für ein schöner OS über die beiden. Zumal gestern der sechste Todestag von Pierre Brice war.
Mir hat er gefallen, weiter so.

LG
Onlyknow3

Antwort von arvit am 07.06.2021 | 16:03 Uhr
Hi Onlyknow3,

Vielen Dank für den Review - freut mich, dass die Geschichte dir gefallen hat!

Viele Grüße,
Arvit
07.06.2021 | 12:07 Uhr
Ja, wenn nur alle Abenteuer so glimpflich verlaufen würden....

Hat mir gut gefallen, besonders auch die Beschreibung der Gegend....
Ich war da mal, allerdings 300 Meilen den Fluß runter in Natchitoches (Gesprochen "Näkkitocks")in Louisiana.
Das Klima ist subtropisch, will heißen, im Sommer lästig schwül warm und es gibt jede Menge Moskitos und Zecken.

Armer Shattie, ausgerechnet da einem Grizzly zum Opfer zu fallen....
Dürfte übrigens so ziemlich der letzte seiner Art dort gewesen sein, so weit im Osten waren die eh selten, und nach Ankunft des weißen Mannes hat man die rasch ausgerottet.

Schön, mal wieder was von Dir zu lesen.

Antwort von arvit am 07.06.2021 | 12:56 Uhr
Hi Grashüpfer,

Vielen Dank für den Review! In die Beschreibung der Gegend habe ich auch echt Zeit investiert, einige Wikipedia-Artikel und so, daher schön, dass es jemand gefallen hat, der zumindest in der Nähe schon war XD

Nun, der Grizzly war da, das hat sich Karl May selbst ausgedacht... Aber gut möglich, dass es nicht mehr viele gab und OS deswegen nicht vorsichtig genug war.

Jaa, ich war eine ganze Weile hier auf der Website nicht aktiv. Diese Geschichte habe ich eigentlich schon letzten November oder so gepostet, es gibt noch ein oder zwei andere, die in den nächsten Wochen kommen könnten (oder die man schon jetzt lesen kann, wenn man die Website zu AO3 wechselt).

Nochmals danke für den Review!
Viele Grüße,
Arvit
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast