Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mindy
Reviews 51 bis 75 (von 237 insgesamt):
17.11.2021 | 17:08 Uhr
Kukuk Mindy

weisst du, du verstehst es wirklich ausgezeichnet mich zu schockieren. Ich bin zu tiefst schockiert. Völlig sprachlos.

Es hat so schön begonnen, mit der Diskussion von Max, Alexander und Magnus. Dann das Wiedersehen mit Raphael, den ich sehr sehr gerne mag. Simon der Izzy heiraten möchte - irgendwie hatte ich jedoch das Gefühl, dass Izzy das nicht so will . Jace der mit Clary glücklich ist. Der Oberarzt der sich in Ariane verliebt hat.

Doch das Einzige was mir von diesem Kapitel bleibt ist der Schock den Lorenzo nicht nur Andrew verpasst hat sondern auch mir. Ich habe wirklich laut geschrien: Verdammt Lorenzo was soll den das??????? Ich verstehe es nicht. Er hat alles riskiert für diese Liebe und dann das. Ok ich kann seine Beweggründe - vielleicht ein klein wenig - verstehen.
Aber Andrew tut mir sowas von leid. Einfach nur unfassbar, Lorenzo sollte sich schämen dem Mann, der ihn so unendlich liebt, sowas anzutun. Gott wenn ich könnte würde ich diesen idiotischen Hexenmeister verprügeln.

Ich hoffe ja für ihn, und für Andrew, und nicht zuletzt auch für mich, dass sich Lorenzo noch besinnen wird und den Ring Andrew wiederbringt und ihn dahin setzt wo er hin gehört. So Andrew ihn dann überhaupt noch will.

Ich bin wirklich aufgebracht, falls du das nicht bemerkt haben solltest. Liebe Grüsse tiffi :):)

Antwort von Mindy am 18.11.2021 | 16:07 Uhr
Hallo Tiffi,

es tut mir sehr leid, dass ich dich schockiert habe...obwohl das bedeutet, ich habe es sehr mitreißend geschrieben, also eigentlich ist das ein Kompliment XD

Ja, Izzy hat es abgeblockt, aber sonst sind die beiden wenigstens zusammen, Andrew hat da weniger Glücl *hust*
Ich vermute, weil du die Rollen kensnt, kannst du verstehen, dass das recht typisch für Lorenzo ist, dieser Fluchtimpuls, wenn er überfordert ist. Nur dieses Mal aht Andrew nicht die Macht, ihn umzustimmen, zumindest nicht im Moment, weil er selbst zu entsetzt ist. Mir tun beide leid aber ja, Lorenzo schämt sich und ist sehr traurig, falls es dich tröstet...=)
Aber du bist nicht die Einzige, die ihn verprügeln will, da muss er jetzt wohl durch XD

Das ist okay, du darfst aufgebracht sein, aber nett, dass du mich nicht steinigen wolltest, sondern nur Lorenzo XD

LG
Mindy
17.11.2021 | 16:11 Uhr
Hallo Mindy,

es gab zwar keinen Angriff von Dämonen oder missgünstigen Schattenjäger, aber so richtig Feierlaune kommt auch nicht auf.

Alecs Eltern sind natürlich froh ihn zu sehen ober tadeln ihn auch für seine Aktion, er hat alle zurückgelassen und sie um ihn trauern und bangen lassen.

Max ist als Teenager noch am direktesten und spricht aus was ihn stört. Alec weiß das alle Recht haben und er ihrer Gefühle verletzt hat. Aber Magnus setzt sich für ihn ein, so wie immer, obwohl er selbst noch angepisst ist. Ein Monat Haushalt machen ohne Magie, das ist ein Klacks XD , machen wir alle auch.

An anderen Stellen läuft es nicht so toll. Izzy will Simon nicht heiraten, sie will alles so lassen wie es ist. Hat sie Zweifel oder hat sie einfach Angst vor einer so festen Bindung? Sie hatte einige oberflächliche Beziehungen, das mit Simon ist ganz anders.

Lorenzo macht mit Andrew Schluss, so hart muss ich es sagen, das mit einer Auszeit und Überlegen ist doch Mist. Lorenzo will nicht angreifbar durch Andrew sein, er hat seine Überzeugung und Grundsätze für ihn über den Haufen geworfen und sein Leben riskiert. Das ist ihm zu viel, er will nicht soviel geben und sich auf diese Art verändern, er ist nicht Magnus...

Zwischen Clary und Jace läuft es zumindest gut und das Raphael bei der Party war fand ich auch super.

Bei Andrew geht seine Beziehung grade zu Ende, bei seiner Schwester beginnt vielleicht grade eine... so spielt das Leben.

Du hat dir viele Schauplätze vorgenommen, war sehr abwechslungsreich mit Höhen und Tiefen. Mir hat es gefallen.

Bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
Landei

Antwort von Mindy am 18.11.2021 | 16:04 Uhr
Das stimmt, es war nicht für alle ein Grund zum Feiern.

Ja, eigentlich eine Frechheit, dass wir armen Mundie den Haushalt immer alleine machen müssen XD Aber wenn du es gewohnt bist, dass jemand das mit Magie erledigt, ist das sicher hart. Stell dir vor, wir müssten die Wäsche und alles wieder per Hand waschen, da würden wir uns auch umschauen XD

Du hast Recht, meiner Erfahrung nach funktioniren Pausen oder Auszeiten nicht, man merkt nur, dass es doch nicht funktioniert und trennt sich dann doch. Aber wenn man bedenkt, was er alles erlebt hat, kann man schon verstehen, dass das sehr viel ist und da er emotional nicht so "reif" ist wie Andrew, ist der Arme leider einfach gerade massiv überfordert. Und Andrew ebenso, weil er mit sowas nicht gerechnet hätte...beide haben es schwer *seufz* Aber du siehst das ganz richtig, er ist eben nicht Magnus, der damit anders umgegangen wäre.

Ja, so spielt das Leben, Ariana findet vll ihr Glück :) Dazu mehr in der Fortsetzung.

Freut mich, dass dir gefallen hat, von allen ein wenig was zu sehen.

Lg
Mindy
16.11.2021 | 19:46 Uhr
Hi^^

dachte ich mir doch, dass Magnus es nicht lange aushalten würde, sich auf diese Art selbst zu bestrafen^^
Aber der Rest ...puh.
Die Rune ist also noch da.
Wenn Magnus da mal nicht recht behält....
Asmodeus und "Geschenke" -eher nicht...
Auch wenn natürlich auch Alec Recht hat und er mit Magnus auch etwas Gutes auf die Welt gebracht hat. (Was ein Satz *schnief*)

Eichner ist ausgebrochen?!!!!
Waaaas?
Nö!
Mindy!
Was ist mit der Dämonengrube?
Oh Mann...ich will gar nicht wissen, was der Mistkerl jetzt wieder anstellen wird....

Aber na ja.
Dafür war die Parabataizermonie echt schön.
Wieder mal so emotional und tiefgründig-typisch deine Feder halt.
Und irgendwie wurde das Ganze durch die Paralelle zu Ale und Jace noch Fassbarer.

Jedenfalls werden die Mädels prima Parabatai abgeben.

LG
Mellie
12.11.2021 | 23:33 Uhr
Hallo Mindy,
Das kann wirklich nicht wahr sein: Ich habe keine Mailbenachrichtigung für dein neues Kapitel erhalten. Eine absolute Unverschämtheit! Ich sollte wirklich wieder anfangen, täglich nachzuschauen in der Hoffnung, dass es etwas Neues innerhalb dieser Fanfiction gibt :D.
Danke für dieses wunderschöne Kapitel.
Endlich sind Izzy und Clary Parabatai. Sie haben es sich wohlverdient... wobei es natürlich keine cooleren Parabatais geben kann als Alec und Jace ♡.
Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird. Es gibt noch viele offene Fragen: Wird Alec wieder in seine ehemalige Position eingesetzt und wenn ja, wann? Was hat es mit der verbliebenen Rune noch auf sich? Was wird Asmodeus als nächstes planen? Und vor allem: Wird Alec jetzt wirklich wieder bei Magnus schlafen dürfen oder wird er noch wegen Magnus an Rückenschmerzen leiden? (Was rede ich da, dass würde Magnus doch niemals zulassen :) )

Antwort von Mindy am 14.11.2021 | 20:13 Uhr
Hallo :)
Nicht schlimm, du hast es ja noch geschafft und die Kapitel laufen ja nicht weg ;)

Ja, sie haben es sich verdient und lange genug drauf gewartet. Ich hätte sie mit Simon zwar auch passender gefunden als mit Izzy, aber da die Serie das so eingeleitet hat, halte ihc mich an die dortigen Fakten und so eine Frauenfreundschaft ist ja auch mal was Schönes dort XD

Stimmt, es gibt viele offenen Fragen, die werden aber in den nächsten 2 Kapiteln nicht mehr alle beantwortet werden, muss ich schon einmal gestehen...aber es gibt einen Abschluss, mit dem du hoffentlich zufrieden sein kannst^^

LG
Mindy
09.11.2021 | 20:35 Uhr
Hey Mindy,

schön, dass Magnus inzwischen einsieht, dass er mit dem Schlafzimmerverbot für Alec sich selbst fast noch mehr trifft.
Alec ist geduldig und hat gelernt Dinge hinzunehmen, die nicht zu ändern sind. Magnus ist da wesentlich emotionaler und es war eigentlich klar, dass er das nicht lange durchhält.
Allerdings `sauer sein und ihn an sich drücken´, das widerspricht sich, aber soll er sich das nur einreden.

Verdammt, da hat sich Asmodeus doch noch ein Hintertürchen offengelassen.
Immerhin hatte er sich mit einem: „Bis zum nächsten Mal, Alec“ von ihm verabschiedet.
Das hätte einen ja schon stutzig machen müssen. Und Andrew und Magnus hatten ja auch gleich schon einen Trick dahinter vermutet.
Die Rune herauszuschneiden halte ich für keine so gute Idee. Das erinnert mich an die hässlichen Verletzungen bei den Shadowhunter, denen das angetan wurde. Und wenn diese Rune sogar bis hinunter zum Herzen reicht, könnte das tödlich enden.
Wie schnell Magnus doch von seinen Vorsätzen abweicht, wenn es um seinen Alexander geht. Da bekommt sogar Catarina vor Ablauf der Frist von zwei Monaten die Chance sich zu rehabilitieren.
Und wie schnell Magnus von erzürnt zu gerührt wechselt, wenn Alec ihn verteidigt.

Stimmt, Madzies und Tobys Reaktion auf Alecs Rückkehr steht ja noch aus. Schließlich waren sie an der Rettungsaktion auch ein bisschen beteiligt.
Musste Magnus das mit der Couch ausgerechnet vor Jace erwähnen? Das wird der seinem Bruder doch noch in ein paar Jahren unter die Nase reiben.
Ob Alec immer noch die Dämonensprache verstehen kann? Wäre doch einen Versuch wert und bestimmt absolut nützlich.

Da war ja noch was, Izzys und Clarys Parabateizeremonie. Irgendwie war das durch die äußeren Umstände ganz in den Hintergrund gerückt.
Eine schöne Idee, dass Alec und Jace durch ihre Position als Zeugen an ihren eigenen Schwur erinnert werden und ihre Gedanken dazu.
Z.B. von Jace: `als wäre ein Teil von ihm stets in eine warme Decke gehüllt´ - *_*
Und Alecs Unsicherheit und Zweifel wegen seiner Gefühle zu Jace.
Süß, dass Simon vorsichtshalber erst einmal nur einen Zeh auf die Runenfläche stellen will.
Und gegen Izzys und Magnus´ Partylaune ist Alec wohl machtlos.
Die Beschreibung der ganzen Parabateizeremonie ist Dir perfekt gelungen, sodass man sich die Umgebung, die Stimmung und den Ablauf sehr gut vorstellen kann.
Ich finde es auch schön, dass Clary Alecs Abneigung ihr gegenüber nun besser verstehen kann, auch wenn das schon lange Geschichte ist.

Dass Eichner ausgebrochen ist, ist dann wohl der Wehrmutstropfen bei der ganzen Sache.
So handgroße Dämonen mit Säure als Blut sind doch ganz praktisch. Jetzt wäre noch interessant, wer seine Helfer waren.
Mal sehen, wie sich diese Alicia Windcross als Interims-Inquisitorin so macht. Wenn sie schlau ist, lässt sie sich von Alec und den anderen helfen.

Nur noch zwei Kapitel? Da müssen sie sich aber mit Eichner und der Dämonenrune auf Alecs Brustkorb schnell was einfallen lassen.
Oder das ist einfach der Stoff für die Fortsetzung. XD

Liebe Grüße,
Herbstlicht

Antwort von Mindy am 14.11.2021 | 20:15 Uhr
Hallo Herbstlicht,

Ja, Magnus redet sich das schön, aber ich kann ihn verstehen bzw. kenne das, wenn man eigentlich sauer sein "will", aber nicht kann, obwohl es verdient wäre. ABer da muss er durch, genau wie Alec ;)

Stimmt, was es mit der Rune auf sich hat und was Asmodeus da so plant, wird die Zukunft zeigen.

Vor allem trage ich diese Zeremonie seit 3 FFs rum, aber jetzt ist es endlich passiert und es ist vollbracht XD Mal sehen, wie ich damit in Zukunft arbeiten kann und werde. Freut mich, dass du dich hineinversetzen und dich an der Zeremonie erfreuen konntest.^^

Ja, das ist ehrlich gesagt eher Stoff für die Fortsetzung XD Ich versuche mich ja jetzt mehr in zusammenhängenden FFs, aber auch hier wird es einen netten Abschluss geben, nicht so böse wie bei "Pakt mit dem Teufel", sonst laufen mir wieder Leser weg bzw. ich muss mir das von einigen immer noch anhören, obwohl die Fortsetzung so schnell nachkam XD

Bis dann!
mindy
08.11.2021 | 14:02 Uhr
Kukuk Mindy

ich glaube ich bringe hier den Satz des Kapitels gleich zu Beginn. *Heute Abend schläft er wieder im Bett. Ich kann auch sauer auf ihn sein, während ich ihn an mich drücke*. Ich musste sowas von schmunzeln über diesen Satz. Er ist für mich so typisch Magnus und ich bin überzeugt ER könnte das.

Dann jedoch dieser Schockmoment, die Rune die Alexander mit Asmodeus verbindet ist immer noch da und zwar so tief, dass sie nicht rauszuschneiden ist. Ist es vielleicht sogar möglich, dass Asmodeus sie einfach wieder aktivieren kann? So nach dem Motto "mal schauen was mein Schwiegersohn so macht?".
Dann der zweite Schock, Eichner konnte fliehen. Oh Mann meine liebe Mindy, wenn diese Beiden Sachen nicht Stoff bringen für ein weiteres Buch von dir, dann weiss ich auch nicht. Das hat doch bestimmt was zu bedeuten????? Hoffentlich....

Die Parabatai Zeremonie zwischen Izzy und Clary fand ich sehr interessant zu lesen. Auch die Gefühle die durch sie durchgingen, hast du super beschrieben. Ebenso die Gedanken die sich Alexander und Jace während der Zeremonie machten. Endlich weiss ich wie ich mir so eine Zeremonie vorstellen soll.

Nun, meine liebe liebe Mindy, ich bedaure sehr, dass diese Geschichte langsam zu Ende geht. Einfach weil ich sie liebe, wie eigentlich jede Geschichte von dir. Nun, ich werde dieses Buch bestimmt immer mal wieder lesen.
Vielen Dank und liebe Grüsse tiffi

Antwort von Mindy am 08.11.2021 | 16:35 Uhr
Ja, ich gebe dir recht, da ist auf jeden Fall ein wenig was offen, das ich in künftigen Geschichten behandeln könnte ^^
Freut mich sehr, dass dir FFs dich immer noch begeistern und du sie sogar mehrmals lesen willst, das ehrt mich sehr.

Oh ja, Magnus kann das bestimmt xD aber wenn ich mit Alec so anschaue, bei ihm könnte ich das vielleicht auch ;)

LG
Mindy
07.11.2021 | 18:33 Uhr
Jetzt, da Magnus die Rune auf Alecs Brust gesehen hat und sie nicht entfernen kann, hat er andere Sorgen als auf Alec sauer zu sein.
Natürlich kann auch Catarina nichts tun ebenso wie Sam der Arzt im Institut. Das wird nur Asmodeus können.
Diese Rune und Asmodeus werden sicherlich noch für weiteren Wirbel sorgen. Und ehrlich, ich freue mich darauf. Ob das so bleibt, wenn es soweit ist, bleibt abzuwarten.
*Seufz* So ganz überrascht es mich nicht, dass Eichner geflohen ist. Der Kerl ist einfach zu gerissen und hat ein überaus großes Netz an Spitzel und Verbündeten.
Es wäre das beste gewesen, wenn er sofort hingerichtet worden wäre. Ich bleibe auch weiterhin dabei, dass Rosales ihm hilft.
Ich gratuliere Izzy und Clary zu ihren Parabateibund.

Antwort von Mindy am 07.11.2021 | 22:36 Uhr
Ja, den Ruf kriegt Rosales wohl nicht mehr los xD
Schön, dass du dich freust, alle anderen sind ja nicht so begeistert, aber wie du sagst, es braucht ja Stoff für die Fortsetzungen ;)

Stimmt, nur Simon muss jetzt alleine sein, tat mir irgendwie leid, er ist jetzt alleine, aber es muss ja nicht jeder Parabatai sein.

LG
Mindy
07.11.2021 | 17:36 Uhr
Hallo Mindy,

okay sehr standhaft ist Magnus nicht, sein Mann ist wieder da, aber er wacht noch immer alleine im Bett auf, das gefällt ihm nicht. Sie waren viele Wochen getrennt, Magnus kann Alec im Arm halten und trotzdem schmollen, das ist ein akzeptabler Kompromiss . Leider kann er den Anblick von Alecs attraktiven Oberkörper nicht genießen, weil die Rune von Asmodeus noch da ist. Alec spürt zwar nichts, aber das muss nicht bedeuten, das Asmodeus noch was mit ihm anstellen kann oder sein Unterbewusstsein beeinflusst. Leider hat keiner eine Lösung sie wegzubekommen, verzaubern oder schneiden geht nicht. Das kann noch Probleme gegeben...

Alec darf zumindest im New Yorker Institut arbeiten, er kann wieder als Schattenjäger arbeiten, das ist besser als Nichtstun, vielleicht auch spannender als seine Büroarbeit als Inquisitor, besser als Ratssitzung ist es auf jeden Fall;).

Er wurde informiert das Eichner entkommen ist, das bedeutet noch mehr Ärger, der Typ ist immer noch voller Hass und er hat Magnus und Alec noch immer im Visier .

Doch nun ist dafür keine Zeit Izzy und Clary ziehen endlich ihre Zeremonie durch. Das Izzy die Rune da hinhaben möchte wo auch Alec seine trägt ist eine schöne Geste. Izzy hat ihren großen Bruder sehr vermisst und würde ihn sicher gerne täglich in den Arm nehmen und fest drücken um ihm zu zeigen was er ihr bedeutet, aber sie sind Schattenjäger und keine Knuddler.

Clary und Izzy sind jetzt auch verbunden und können Alec und Jace jetzt besser verstehen, was diese Verbindung der Seelen bedeutet wie es ist jemanden so nah zu sein. Clary ist jetzt auch ohne eine Heirat mit Jace Teil der Familie, war sie schon vorher, aber nun ist sie mit Izzy für immer verbunden und für Alec eine weitere Schwester. Ich bin gespannt auf die Party,wenn Magnus seine Finger im Spiel hat wird sie sicher glamourös und stilvoll. Falls Eichner nicht gleich einen Angriff startet ( würdest du das ihnen antun??? Vielleicht...)

Auf jeden Fall hätten sie sich zumindest einen schönen und unbeschwerten Tag verdient.

Bis zum nächsten Mal und dir noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Landei

Antwort von Mindy am 07.11.2021 | 22:38 Uhr
Nein, ist er nicht, aber bedenkt man Alecs aussehen…da wäre ich wohl auch nicht sehr standhaft xD

Also sowas traust du mir zu??? Okay, das verdiene ich, ich neige dazu, fies zu sein, aber die FF ist ja fast zu Ende, das wäre ja richtig gemein xD aber die Idee war an sich gut!

Oh ja, die Party wird definitiv toll, Magnus wird sich nicht nehmen lassen, für die zwei Damen mitzuhelfen ^^

Dir auch!

Mindy
02.11.2021 | 16:13 Uhr
Mindylein, ich fang heute mal von unten nach oben an: Ja, ich weiß, Magnus hat es angekündigt und er wird noch schmollen und es werden Sachen explodieren, aber den armen Alec nach allem, was passiert ist, auf der Couch schlafen zu lassen, ist wirklich fies. Ich erinnere mich an die eine Szene aus der Serie, als für zwei Minuten mal alles gut war und alle Pärchen Zeit für sich hatten... das waren schöne 23 Sekunden. Irgendwie hab ich erwartet, dass du uns dahingehend mal mit etwas Fluff unterstützt, aber neeeeein, es ist natürlich alles noch nicht ausgestanden. Mir war z.B. auch gar nicht bewusst, dass die Möglichkeit bestünde, dass Alec nicht "einfach so" in seinen alten Posten zurückkann. Ich meine, ja, es ist voll logisch, aber es ist etwas, was ich einfach nicht auf dem Schirm hatte. Und es ist fies. Sein ganzes Leben ist auseinander gebrochen und all das nur, um Magnus zu retten Ich will auch so einen Alec.

Das kurze Gespräch zeigt ziemlich deutlich, dass Magnus noch so einiges hat, worüber er reden möchte. Ich bin sehr gespannt auf die Aussprache (und was genau explodieren wird) und überhaupt bin ich sehr neugierig auf die nächsten Kapitel. "Offenkundig" ist übrigens mein neues Lieblingswort, erwähnte ich das? Habe es jetzt vollständig in meinen Wortschatz integriert. Gibt es noch eine Aussprache mit Catarina, vielleicht auch zwischen Alec und Catarina? Die Arme tut mir nach wie vor so richtig Leid, die wollte nur helfen und ihre Freundschaft mit Magnus ist fast zerstört worden. Ach man, fiese Situation für alle, Mindy!

Mir gefällt das kurze Gespräch zwischen Supay und Asmodeus und auch das Fazit, das Asmodeus über seine Zeit mit Alec zieht. Wir haben ihn definitiv nicht zum letzten Mal gesehen. Er hat jetzt mitbekommen, wie stark Magnus durch Alec wird, fragt sich wie und ob er das für seine Zwecke missbrauchen kann oder wird. Interessant aber, dass er zugibt, dass sein Leben langweilig ist. Hätte ich bei einem Dämonenfürsten, der Alec gegenüber so geschäftig getan hat, jetzt nicht so erwartet :D Und dann auch noch das gescheiterte Bündnis zwischen Boris und Asmodeus. Hmmm, da gibts einige noch offene Fäden, Mindy! Noch ein Angriff auf Alicante? Auf alle Shadowhunter oder nur auf Magnus und Alec? Man -.- Spannung!

Baiser! Der Spitzname passt absolut perfekt <3 Alle freuen sich so, wenn Magnus Ihnen einen Spitznamen gibt. Ich will auch einen Spitznamen und plädiere für Muffin! xD

Rosales... orrr. Der muss weg, Mindy. kann der nicht das nächste Mal direkt neben der Bombe sitzen, wenn es noch mal eine gibt? NIEMAND braucht den, NIEMAND will den. Ich hasse ihn, er macht mir schlechte Laune und ich will ihn am Kragen packen und schütteln. Alec ist viel zu einsichtig, irgendjemand muss Rosales doch mal zeigen, wo es lang geht! Lassen wir ihn doch mal ein paar Wochen in Occid, mal gucken wie es ihm geht, wen er da wieder rauskommt. Testkaninchen werden immer gerne genommen. Orrr, dieser Mann macht mich ähnlich wahnsinnig wie Lorenzo, nur dass Lorenzo mir inzwischen sehr arg ans Herz gewachsen ist und ich jedem vors Schienbein trete, der ihm wehtut.

Simon, es ist jetzt nicht die Zeit für solche Gedanken. Konzentrieren wir uns darauf, dass alles wieder gut wird und das Alec bald wieder ins Schlafzimmer darf <3

Weiter, Mindy! Bitte! :)

Liebe Grüße,
die Juna

Antwort von Mindy am 03.11.2021 | 17:04 Uhr
Jaaaa, der Kitsch kommt noch, aber das endet ja in meinen FFS meistens so: Böse, Drama, Kitsch - jetzt wollte ich es auch mal realistisch gestalten, manche Dinge sollten nicht so schnell vergeben werden und Magnus übt das gerade, ob das so bleibt, sehen wir ;)

Ist das Ironie? Willst du mir sagen, ich benutze es zu oft? Ich kann auch offensichtlich ausweichen XD Da fällt eine gehäufte verwendung weniger auf, vermumte ich, weil es gebräuchlicher ist XD

Hm, nein, Cat und Alec reden niccht mehr, die waren sich ja schon vorher einig, aber er wird Magnus natürlich entsprechend klar machen, dass er seiner Freundin bitte nicht so böse sein soll, weil er sie praktisch genötigt hat und so. Das überlebt die jahrhunderte alte Freundschaft schon^^

Oh ja, ich habe noch einige Handlungsstränge offen, muss ja Material für die fortsetzung geben ;)

Danke, endlich jemand, der den Spitznamen erwähnt, ich habe mir nämlich echt Mühe gegeben was Passendes für Lydia zu finden XD Sie ist eher blass, darum hat das irgendwie gut gepasst. Muffin....der ist süß,damit habe ich aber schlechte Konnotationen, wir suchen dir was anderes, okay?^^

Deine Leidenschaft für Lorenzo bringt dir nochmal eine Tafel Schokolade *mit Blüten überschütte* Ich bin sehr stolz auf deine Entwicklung XD
Was Rosales angeht, sein Ende ist noch nicht festgelegt, aber mehrere Leser haben schon Karten gekauft für den Tag, wenn er in die Dämonengrube geworfen und verfüttert wird, um zuzuschauen, also...mal sehen, ob es soweit kommt XD

Tja dann, bis zum nächsten Mal^^
02.11.2021 | 15:49 Uhr
Mindy! Wusstest du, dass ich nur zwei Reviews hinterher hänge? Ist ja gar nicht so viel, das schaffe ich :D

Das alle immer so an Lorenzo zweifeln. Ich habe niiiiie an ihm gezweifelt und wusste, dass er warten wird *hust* Nein, wusste ich nicht, aber ich konnte mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass er gegangen wäre. Wenn Andrew in Sicherheit wäre, vielleicht. Da würde ich tatsächlich nicht meine Hand ins Feuer legen, dass er bleibt. Aber wir werden es nie erfahren, denn er hat gewartet und Andrew war da, also alles wunderbar :D Die Farben seiner Schuppen find ich tatsächlich interessant. Weiß als Erschöpfung ist sogar logisch, weil weiß eben auch das Fehlen sämtlicher Farbe impliziert und man ja Energie braucht, um Farbe herzustellen. Immer wieder schön, wie auch so kleine Details sehr durchdacht sind!

Ach, da wird er aber auch gleich wieder fuchsig, als er Magnus erwähnt. Magnus kann aber auch gar nichts machen, um es ihm recht zu machen, oder? Irgendwie glaube ich, da ist Hopfen und Malz verloren, hmpf.

Simon ist ein wahrer Held! Und wie er sich um Izzy sorgt, das ist toll. Ich versuch die ganze Zeit herauszufinden, ob er das in seiner sehr kurzweiligen Beziehung zu Clary auch so gemacht hat, aber nein, ich denke nicht. Das hier ist einfach auf einer anderen Ebene. Ich bin echt gespannt, wie weit die beiden es noch bringen werden. Ich hoffe, sehr weit :)

Das Ende hat mich irgendwie richtig mitgenommen, aber im positiven Sinn. Alle sind so... angekommen irgendwie. Jace hat das ganz passend ausgedrückt wie ich finde. Und wie sie plötzlich alle Lorenzo wertschätzen... Leute, habt mal ein bisschen vertrauen in ihn (und Mindy xD). Der Lorenzo von damals, also der der noch nicht mit Andrew zusammen war, der wäre bestimmt gegangen. Der ist so fies, der hätte das Tor zugemacht kurz nachdem alle durch sind. Glaub ich fest dran! Er taugt nach wie vor als Antagonist xD

Ich hüpf mal schnell ins nächste Kapitel, das will auch noch reviewt werden :)

Liebe Grüße,
die Juna

Antwort von Mindy am 03.11.2021 | 16:59 Uhr
XD Nein, wusste ich nicht, Glückwunsch^^

gut, endlich bist du auf der dunklen Seite der M...ich meine, auf der Reyhill/ Lorezo mögen Seite angekommen, hier dein Mitgliedsausweis für den fanclub und eine Tafel Schokolade :-D

Danke, wobei das mit der Schuppenfarbe ja mit Mellie zusammen erdacht wurde, da kann ich nur die Hälfte des Lobes nehmen, die andere gebe ich weiter^^ Sie hatte da tatsächlich die meisten guten Ideen für die Farben und ich spiele seither so gerne damit. *-*

Jaaaa gut, aber diese Freund-Feindhscaft die muss gepflegt werden, nimm ihm das nicht übel XD

Ob er die anderen drin hätte schmoren lassen, ohne Andrew...schaut man tessas "Zwischen den Welten" an sage ich JAEIN....und ganz ehrlich, er hätte Recht damit gehabt, in jeder Hinsicht, also sehe ich da moralisch nur minimal ein Problem XD
31.10.2021 | 16:19 Uhr
Und es geht weiter mit dem nächsten Kapitel.
Natürlich freuen sich viele Alec zu sehen - nicht alle, wie wir leider feststellen müssen. Hätte mich aber auch gewundert, bei all den festgefahrenen Idioten im Rat!
Dass Simon sich über Jace ärgert fand ich ziemlich lustig ehrlich gesagt XD
>>"...ist das jetzt plötzlich auch abwertend?" << xDD

Dann gab es noch eine kleine Überraschung, oder vielleicht auch nicht wirklich eine Überraschung als Lydia Matthew geküsst hat (ich feier ja immer noch, dass du ihn Matthew genannt hast) xD Ich bin schon gespannt, was mit den beiden in deiner Fortsetzung dann passiert. Hoffentlich bekommen Sie auch eine schöne Liebesgeschichte - verdient hätten sie es, denn ich mochte Lydia in der Serie, nicht zuletzt, weil sie ja doch für Alec sehr lieb da war. <3
Absolut herrlich fand ich ja wie sie versucht haben, Lorenzo klein zu kriegen, der sich aber nicht hat klein kriegen lassen LOL Dass sie Alec jetzt erst mal aus dem Amt entheben/suspendieren finde ich natürlich sehr kleinlich aber war ja irgendwie klar… *seufz*

Ich bin tierisch gespannt was das für eine kleine Kugel ist, die Boris aus der Gefängnismauer geholt hat … wie ich dich kenne wird es nichts Gutes sein… *augenzuhalt*

Und dann gibst du uns sogar noch mal einen Einblick in den Kampf zwischen Supay und Asmodeus - auch hier bin ich sehr gespannt wie es weitergehen wird und ob du ihn noch mal einbringst. Dass Asmodeus gewinnt, war ja aber klar! *mini Asmodeus Fähnchen schwing*

Doch dann der krönende - oder nicht so krönende? - Abschluss: Alec, der auf der Couch schlafen muss.
Armes Baby :(
Ich weiß nicht, ob ich an Magnus‘ Stelle diese Disziplin besessen hätte, meinen Mann nicht mit ins Bett zu nehmen LOL
Ich hoffe doch dass sie sich schnell versöhnen!
Dann warte ich mal geduldig auf das nächste Kapitel.

Bis dann!
LG, Tessa

Antwort von Mindy am 31.10.2021 | 16:35 Uhr
Stimmt, du gehst deinem allseits bekannten Hobby mal wieder nach XD

Schön, dass du es spannend fandest - wie gesagt, du hast dazu beigetragen. Aber alle schimpfen immer, ich mache es so dramatisch, aber sie geben mir doch immer Ideen und Hinweise, wie ich es noch fieser machen könnte, irgendwie ist es dann nicht sehr fair, mich deswegen zu schelten XD

Ich hätte wohl auch nicht so hart sein können, aber ich wollte auch bei Malec mal zeigen, dass nicht immer alles toll sein kann und manchmal ist es auch in der harmonischsten Beziehung wichtig, Grenzen zu ziehen udn zu zeigen, wenn etwas nicht in Ordnung war.

Ja, Lorenzo lässt sich nicht kleinkriegen, so kennen wir ihn ;) vor Andrew schon mal gar nicht!

3 Kapitel noch, dann hast du es geschafft mit der Spannung XD
31.10.2021 | 16:02 Uhr
So meine Liebe dann werde ich jetzt mal ein Review verfassen denn es ist Sonntag. Wir kennen ja alle die Tradition von Tessa: sonntags werden Reviews nachgeholt. ^^
Zuerst mal danke für die Widmung ich freue mich immer, wenn ich helfen kann. :)<3

Fängt ja schon mal richtig heftig an mit dem armen Lorenzo, der vor dem Tor steht und verzweifelt versucht, es gegen all die Dämonen zu verteidigen. Aber du wärst ja nicht du, wenn du es nicht schaffen würdest, so eine „ vergleichsweise” einfache Aufgabe, wie Dämonen in Schach zu halten, auch noch höchst emotional zu gestalten. Ganz ehrlich, mir standen die Tränen in den Augen als ich gelesen habe, wie sehr Lorenzo sich bemüht und dabei an Andrew denkt. Die kursiv geschriebenen und eingestreuten Sätze, die Andrew vorher noch gesagt hat, haben dem Ganzen natürlich eine sehr dramatische Note verpasst. *schnief*
Doch zum Glück hast du dafür gesorgt, dass alle rauskommen und dass Lorenzo das Tor nicht schließen musste während alle noch in Occid sind! <3

Jace hat es natürlich wieder geschafft das Ganze ins Lächerliche zu ziehen, in dem er darauf hinweist, dass es gut war Andrew mitzunehmen. Er hat vermutlich nicht ganz unrecht, aber manchmal könnte er schon seine große Klappe halten. XD Aber auch die Gedanken von den anderen und das Geplänkel zwischen den anderen, während sie rennen, war auf jeden Fall höchst amüsant und spannend. ^^ Ein bisschen Sorge hatte ich weil Andrew der Letzte war…. Aber natürlich habe ich gehofft das du ihn nicht dort unten lässt und es war auch zuckersüß, dass Lorenzo ihn noch gerettet hat obwohl er schon am Rande der Erschöpfung stand. Magie von Magnus anzunehmen kommt natürlich trotzdem nicht infrage ^^

Ja das war definitiv ein sehr gelungenes Kapitel mal wieder meine Liebe! :)
LG, Tessa
31.10.2021 | 14:57 Uhr
Hey^^

so schön wie es war, dass sie alle wieder da sind, so sehr ärgert man sich hier mal wieder über den Rat.

Aber der Reihe nach.
Es war einfach super schön, dass sich alle so sehr über Alecs Rückkehr gefreut haben.
Und natürlich wird unser Schattenjäger rot^^
Einfach niedlich.

Ich hoffe er hat sich jetzt wirklich mal gemerkt, wie vielen Leuten er wirklich viel bedeutet und dass er nicht halb so ersetzbar ist, wie er denkt.

Aber nun - ich hatte nicht erwartet, dass man ihn beim Rat mit offenen Armen aufnehmen würde, vor allem nicht mit der dämonischen Rune auf der Brust.
Was mich eher überrrascht hat ist, dass Lorenzo mehr oder minder als einziger den Ärger für das Höllentor bekommen hat.
Pfff, sag ich da nur!
Ignoranten.^^

Ich hoffe stellvertretend für unser Baby, dass es am Ende endlich mal Rosales sein wird, dem man seinen Platz zeigt -seinen Platz in der Dämonengrube!

Tja und wie es das Schicksal so will, ist Alecs Verbannung noch nicht komplett.

Schlafzimmerverbannung folgt ausserdem;)

Na ja, es ist mehr als folgerichtig.

Selbst eine so stabile und gute Bindung wie die von Malelc kann nach so etwas nicht mit Friede, Freude und Eierkuchen ansetzen.
Das wäre einfach nicht reel.

Abschließend bliebe nur noch Asmodeus.
Der klare Sieger - den wir, bedenkt man seine Gedanken, sicher nicht das letzte Mal gesehen haben....

LG
Mellie

Antwort von Mindy am 31.10.2021 | 16:38 Uhr
Hey^^

ja, Alec wusste schon, dass man ihn vermissen würde und dass es viele Leute gibt, die ihn in seinem Amt zu schätzen wussten, aber es so geballt zu spüren ist ja dann doch nochmal etwas anderes. Wertschätzung zu kennen und zu erfahren sind da ja doch noch mal andere Dinge.

Haha, und wieder LOrenzo gekonnt verteidigt XD Die Schattenjäger wurden ja auch gescheltet, aber sie haben ja auch gegen keine Gesetze verstoßen, insofern war es schwer, sie zu bestrafen. Aber es stimmt, nur Lorenzo quasi erstmal zu verbannen ist nicht sehr fair, aber nach der Sache mit den Türmen,Amnestie oder nicht, war es ihnen dann doch einfach etwas zu viel des Guten^^

Das sehe ich auch so; auch bei Malec, soinnig die sind, sollte es grenzen geben, wie in jeder guten beziehung. Und da musste es einfach auch mal sein, dass bei denen nicht alles sofort in Happy end und Wohlgefallen aufgelöst wird.
Entschuldige die Tippfehler übrigens hier, meine neue Tastatur raubt mir immer noch den letzten Nerv, ich dachte, ich gewöhne mich um, aber ich werde sie wohl doch noch zum Teufel jagen -.-
31.10.2021 | 11:33 Uhr
Kukuk Mindy
der erste Gang ist natürlich ins Institut. Nun vielleicht ist es besser so und sie bringen das alles erst mal hinter sich. Nun, die Meisten freuen sich ja sehr Alexander wieder zu sehen und auch Magnus, der seine Erinnerungen wieder hat. Das schlechte Gewissen von allen ist merklich spürbar.
Dieser Rosales ist ja ein wirklicher Idiot. Aber eben, er ist im Moment am längeren Hebel und sie werden sich fügen müssen.
Lorenzo hätte ja eigentlich einen Orden verdient und nicht eine Abmahnung. Denn ohne ihn hätte sie den Inquisitor nicht nach Hause bringen können. Aber ich denke, das prallt an Lorenzos Überheblichkeit einfach so ab.
*Lightwood-Bane* so viel Zeit muss einfach sein, da gebe ich Magnus vollkommen recht. Auch wenn er sich noch nicht lange wieder daran erinnern kann.

Das schlechte Gewissen von Catarina war sowas von sichtbar. Alles wieder am Platz, wo es hingehört. Aber so schnell kann Magnus seinem Alexander dann doch nicht verzeihen und er prallt auf der Schwelle zum Schlafzimmer zurück. Ich habe das bildlich vor mir gesehen und musste einfach nur Lachen. Ein Bild für die Götter, diesen Unglauben auf dem Gesicht von Alexander.
Aber eines ist doch wohl gewiss. Magnus wird ihn ebenso vermissen wie Alexander Magnus.
Einfach nur ein wunderbares Kapitel. Liebe Grüsse tiffi

Antwort von Mindy am 31.10.2021 | 16:40 Uhr
Yeah, so sieht es aus - so viel Zeit muss echt sein! XD
Und dass die Schelte an Lorenzo abprallt hast dusehr schön gesagt und erkannt - ich meine,er hat ja auch Recht, er hat sich offiziell nichts zu Schulden kommen lassen,also kann er sich auch dagegen wehren.
Aber wie Alec weiß er , besser, man ist manchmal ruhig, statt unnötige Kämpfe auszutragen.

Ja, Magnus wird ihn definitiv vermissen, nur muss er auch mal grenzen aufzeigen. Wie lange, das wird sich zeigen, aber Alec versteht es und ist bereit zu warten, insofern ist es nur halb so schlimm :)

LG
Mindy
29.10.2021 | 22:19 Uhr
Liebe Mindy,

Ihr erster Weg für also ins Institut, wo Alex herzlich empfangen wird, natürlich ausgenommen von Rosales und dem Rat, aber das hätte nun wirklich niemand erwartet.
Das er vorerst das Amt als Inquisitor nicht vorführen darf, kann ich absolut nachvollziehen. Noch ist aber nichts verloren. Alec kann sich das Amt bestimmt wieder zurück verdienen.

Schön das Magnus Lydia verzeiht, ich hoffe doch, das er Caterina auch noch verzeihen kann. Außerdem freue ich mich für Lydia, dass sie nun ebenfalls ihr Glück gefunden hat. Ich finde Matthew und sie passen gut zusammen. (:

Dass Boris Asmodeus nicht vertraut und noch einen weiteren Plan im Ärmel hat, habe ich mir schon fast irgendwie gedacht… Ich frag mich ja, wer das an seiner Zelle war… Wer hat denn da alles Dreck am Stecken? Vlt auch Rosales? Vorstellen könnte ich es mir… Oder wäre das zu offensichtlich? Und was oder wer konnte nach Alicante gelangen? Fragen über Fragen XD

Und Asmodeus? Ich frage mich ehrlich, wie seine Pläne aussehen. Die Geste mit dem Unterarm und sein Grinsen dazu, hat bestimmt etwas zu bedeuten… Nur was?

Bin echt gespannt, was noch kommt…

So So. Magnus lässt Alec also nicht mit ins Schlafzimmer. Wie kann er nur? Magnus, sei doch nicht so dramatisch XD

Okay.. verstehen kann ich Magnus aber auch ein wenig. Es ist sicherlich nicht leicht zu wissen, dass sein geliebter Ehemann dafür verantwortlich war, dass in seinen Gedanken rumgefuscht wurde und man ihm selbst keine Wahl gelassen hat.

Für Alec selbst war es aber auch eine blöde Situation/Entscheidung damals. Wer weiß schon was in solch einer Situation richtig oder falsch ist. Und Alec hat das alles ja nur aus Liebe getan. Er wollte Magnus ja nie etwas Böses. Im Gegenteil. Die beiden bekommen das schon wieder hin. Und wer weiß schon, wie lange Magnus das aushält. xD

War wie immer ein super Kapitel.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße, Jules

Antwort von Mindy am 30.10.2021 | 01:29 Uhr
Hallo ^^

Ja, es war eine sehr schwere Situation für Alec und ich kann sein Verhalten voll und ganz nachvollziehen, aber ebenso kann ich Magnus verstehen, wieso er enttäuscht ist.
Aber wie lange er schmollen kann, bleibt abzuwarten ;)

Du hast viele Fragen, freut mich, dass du so gespannt mitfieberst! einige davon werden definitiv noch beantwortet, bei anderen…musst du wohl auf die Fortsetzung warten ^^ (die aber schon sehr groß ist!)

Ganz liebe Grüße

Mindy
29.10.2021 | 21:10 Uhr
Juhu es geht weiter
Du bringst das echt super rüber diese wiedersprüchlichen Gefühle
Ich freu mich darauf zu erfahren wie es weitergeht und hoffentlich alles wieder gut wird
Happy End ????

Antwort von Mindy am 30.10.2021 | 01:27 Uhr
Schön, dich auch hier begrüßen zu dürfen ^^
Da hast du ja jetzt einiges vor dir, ob es ein Happy End gibt, wirst du in einigen Wochen erfahren ;)

Lg

Mindy
26.10.2021 | 21:17 Uhr
Hey Mindy,
Du schreibst so fleißig, dass ich langsam mit den Reviews nicht mehr hinterherkomme. ;)

Jetzt geht es also ans Aufarbeiten der ganzen Ereignisse.
Der Empfang im Institut ist toll. Alle freuen sich, dass ihr Inquisitor zurück ist. Klar haben sie ihn vermisst, einen besseren bekommen sie bestimmt auch nicht wieder.
Es ist auch schön für Andrew, dass er, wie erhofft, endlich mit der Entführung und ihren Auswirkungen abschließen kann.
Uuh, Simon ist vom Vampir zum Deputy aufgestiegen.
Lydia und Aline sind auch wieder mit dabei, allerdings mit ziemlich schlechtem Gewissen. Aber schließlich haben sie auch dazu beigetragen, Alec aus der Hölle zu holen.
`Mit Malec scheint die Welt richtiger und heller und die Malec-Magie führt Herzen zusammen´ – ob sich die beiden dieser Verantwortung bewusst sind? Und ob sie wissen, dass mit Malec sie gemeint sind?

Der Empfang im Rat ist dann etwas verhaltener – sind eben alles prinzipientreue alte Männer.
Dass Rosales übers Alecs Rückkehr nicht erfreut ist, wundert mich jetzt nicht wirklich, ist er doch selbst scharf auf dessen Posten. Und zudem hat er jetzt wieder Alec und Magnus als Einheit gegen sich.
Stimmt, so einige Vorteile hat die ganze Situation schon: Clary hat ihre Kräfte zurück und Alec hat Insiderwissen über Occid.
Es ist aber wahrscheinlich tatsächlich besser, dass sie zu genaue Details verschwiegen haben.
Und Lorenzo kann seinen Kopf mit den fehlenden niedergeschriebenen Gesetzen ja auch ganz gut aus der Schlinge ziehen, die der Rat bestimmt zu gerne um seinen Hals gelegt hätte.
Langfristige Auswirkungen durch einen Aufenthalt in der Hölle? Ich bin überzeugt, dass Alec die Zeit gut wegsteckt. Schließlich hatte er ein paar gute Gespräche mit seinem Schwiegervater. XD
Aber die Vorschläge von Ward sind ganz akzeptabel.

Boris hat Asmodeus also von Anfang an misstraut und plant jetzt Rache. Wer da wohl vor seiner Zelle herumlungert?
Und Asmodeus hat seine Stellung in Occid behauptet und Supay in die Schranken gewiesen (Lamia ist lieber gleich abgehauen), aber er scheint doch Respekt vor Luzifer zu haben.
Schau einer an, die Zeit mit seinem Schwiegersohn scheint Asmodeus tatsächlich genossen zu haben. Allerdings will ich nicht wissen, was er jetzt schon wieder plant.

Und schließlich noch Magnus und Alec, die endlich wieder gemeinsam in ihrer Wohnung ankommen.
Es könnte alles so schön sein, wenn Magnus nicht mal wieder die Dramaqueen raushängen lassen würde. Und er sagt, Alec hätte einen Hang zur Dramatik.
Klar war es nicht ganz in Ordnung, was Alec alles für Magnus´ Rettung unternommen hat, aber er war verzweifelt und hat keinen anderen Weg gesehen. Und Magnus weiß doch, wie verschlagen sein Vater sein kann.
Also wirklich, Magnus lässt Alec auf der Couch schlafen? Wie mies ist das denn? >.<
Alec war derjenige, der zwei Monate auf seinen Ehemann verzichten musste und sich in der Zeit tausendmal vorgestellt hat, wie es wäre, sich an ihn zu kuscheln. Magnus hat ja nicht wirklich bewusst was vermisst.
Aber wie Alec nun mal so ist, erträgt er auch das geduldig. Manchmal ist er einfach zu gut für diese Welt.
Allerdings bin ich ohnehin überzeugt davon, dass Magnus wahrscheinlich noch vor Morgengrauen bei ihm auftaucht und kuscheln will. In dem großen Bett fühlt er sich doch nur allein, zumal wenn er weiß, dass Alec nebenan auf der Couch liegt.

Ein ruhiges, aber dennoch wichtiges Kapitel. Jetzt heißt es abzuwarten, wie die beiden sich wieder versöhnen, was Boris und Asmodeus planen und wie der Rat entscheidet.

Liebe Grüße,
Herbstlicht

Antwort von Mindy am 27.10.2021 | 01:14 Uhr
Ja, da die zwei FFs schon fertig sind, passiert das manchmal, aber Gefangen hat nicht mehr viele Kapitel, vor Weihnachten ist das gelaufen :)

Stimmt, hier ging es jetzt eher ruhig zu, aber es gibt eben viele Dinge zu klären und bei den nephilim muss ja immer alles seine Ordnung haben.

Alec: Danke!
Mindy: Ja, es ist irgendwie doof, aber eben auch verständlich; es endet nicht immer mit ,,Und sie lebten glücklich bis…“, aber noch ist die FF ja nicht vorbei und Alec kann es wieder gut machen ;)

LG
Mindy
26.10.2021 | 09:29 Uhr
Alecs Rückkehr ist für alle ein Wunder und wird von den meisten gefeiert.
Dass er nicht sofort ins Amt des Inquisitors zurückkehrt und erst noch pausiert, um sich zu erholen und würdig zu erweisen, finde ich richtig.
So ungern ich Rosales zustimme, aber er hat recht, dass niemand weiß wie sich der lange Aufenthalt in Occid auf Alec ausgewirkt hat.
Ich freue mich für Lydia und Matthew.
Andrew und Lorenzo werden sicherlich eine viel schönere gemeinsame Nacht haben als Alec und Magnus.
Tja, auch die vorläufige Verbannung aus dem Schlafzimmer hat Alec verdient.
Natürlich wird Magnus ihm verzeihen, er kann da auch gar nicht anders. Aber ein bisschen Strafe muss sein.
Asmodeus ist überaus siegreich aus de Schlacht hervorgangen und er hat offensichtlich noch immer Pläne mit Alec.
So wie er auf seinen arm schaute, würde es mich nicht wundern, wenn dort eine Runde zu finden ist.
Natürlich hat Boris Eichner noch einen Plan B, weil er Asmodeus niemals vertraut hat.
Und ich bleibe auch dabei, dass Rosales zu den Erleuchteten gehört.

Antwort von Mindy am 27.10.2021 | 17:02 Uhr
Ja, nachdem du sagtest, du findest Lydia und Matt ein schönes Paar, dachte ich, wieso nicht ;)

Stimmt, jetzt sind alle zurück und es muss sich um Einiges gekümmert werden - dieses Misstrauen in Rosales und auch deine anderen Vermutungen sind spannend und ich freue mich, wenn meine Leser mitfiebern ^^*
Wobei, immer dieses Misstrauen…! Aber ich verdiene es, ich weiß xD

Lg Mindy
25.10.2021 | 20:44 Uhr
Guten Abend Mindy,

okay sie sind alle wieder zurück und sind zuerst im Institut angehalten, dort freuen sich die Leute Alec zu sehen und machen ihm keine Vorwürfe. Aber leider läuft es an anderen Stellen nicht so gut... die Ratsmitglieder sind nicht restlos begeistert, die anderen haben Regeln nicht befolgt, Lorenzo bekommt auch sein Fett weg, dabei habe sie noch nichtmals alles erzählt. Alec kann nicht einfach so zurück in sein Amt, damit habe ich auch nicht gerechnet. Zum Glück wurde der Posten noch nicht neu besetzt, er kann vielleicht doch wieder sein Amt übernehmen, wenn er sich wieder bewiesen hat und Vertrauen zurück gewonnen hat.

Magnus ist seinen Freunden, bis auf Catarina, nicht böse das sie ihn die Wahrheit verschweigen haben, sie wollten ihn schützen. Alec trägt daran die Schuld. Das lässt er seinen Mann auch spüren, so einfach kommt Alec nicht damit durch, auch wenn es gut gemeint hat. Sie haben sie 8 Wochen nicht gesehen, sich berühren und geredet, Alec hat Magnus die ganze Zeit vermisst, aber der zeigt ihm noch die kalte Schulter, Alec will warten bis Magnus ihm vergibt. Mal sehen wie lange Magnus seinem Mann widerstehen kann und hart bleibt...

Neue Problem steht schon an, im Gefängnis hat Boris Verbündete und finstere Pläne, die er schon in Gang setzt. Asmodeus hat die Lage daheim im Griff, er hat wirklich was drauf und durch Alecs Einfluss hat er sogar seine Gegner am Leben gelassen, sehr großzügig von ihm und unerwartet, aber auch er hat schon neue Pläne, auch er wird sich weiter einmischen und wieder auftauchen. Das wird noch viel Ärger auf Alec zukommen, dabei hätten sie etwas Ruhe und Zeit für sich verdient.

Aber du willst ja Staffel 5 mit Abenteuern füllen und uns Leser hoffen und bangen lassen.

Bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
Landei

Antwort von Mindy am 27.10.2021 | 17:06 Uhr
Ich sehe schon, du hättest genau wie alec lieber gehabt, sie hätten zusammen gekuschelt, aber Alec hat sich ja schon ganz schön was geleistet und das ist wohl auch nur gerecht von Magnus, sich da ein wenig beleidigt zu zeigen. Aber wir sehen mal, wie lange er das durchhalten wird ^^*

Ich habe meine Leser doch noch nie hängen lassen!:-)
Und es stimmt, diese Staffel hat noch einiges zu bieten, wobei ich mich noch immer frage, ob die Luft nicht langsam raus ist. Aber es kommen ja auch immer noch neue Fans dazu und solange noch Lust da ist, weitere Fortsetzungen zu lesen, stelle ich sie gerne zur Verfügung.

Lg
Mindy
25.10.2021 | 20:18 Uhr
Oh gleich zwei Veröffentlichungen am Tag Respekt
Kaum ist Alec Neue Problem
Eine zorniger Magnus im Schlafzimmer na hola die Waldfee gut das Alec draußen geblieben ist bzw. verbannt worden jedoch einmischen Zweisamkeit hätten sie verdient
Supertolles Kapitel
Wie wird es wohl weitergehen.

Antwort von Mindy am 27.10.2021 | 17:04 Uhr
Na ja, hintereinander, aber diese FF ist ja schon fertig, darum bin ich da flexibler ^^

Stimmt, Alec hat jetzt noch einige Probleme, aber nicht zu vergleichen mit denen in Occid, dass Magnus noch wütend ist, kann man irgendwie verstehen, aber mit viel Glück kriegen sie auch das zusammen hin!

Danke!
22.10.2021 | 18:50 Uhr
Ja – es gibt mich auch noch,

du weißt ja, ich hab zur Zeit mein eigenes, kleines Höllentor zu halten^^

Aber zu diesem:

Hab ich es nicht gesagt?
Ich habe es gesagt: Unser Baby wartet!!!
NIE, nie hätte er was anderes auch nur in Betracht gezogen, solange er noch gerade stehen konnte!
WOW- was für eine Szene, Mindy.

An stiller Dramatik wirklich nicht zu überbieten.
Wie Lorenzo wirklich alles aufbietet wirklich bis zum letzten Tropfen Energie, nur um das Tor gegen die Übermacht zu halten – da hab ich fast selber keine Luft mehr gekriegt.

Und auch wenn ich ja an unserem „Farbenspiel“ mitgebastelt habe, liebe ich immer wieder, wie du es einsetzt^^
Der Wechsel von silber zu weiß -Entschlossenheit zu Erschöpfung.
Zum Niederknien schön!
Ich liebe das fast so sehr wie Andrew^^

Ach und überhaupt – zu schön, wie er SEINEN Schattenjäger dann noch selbst aus OCCID heraus zieht und beleidigt zugucken muss, wie Magnus das heilen übernimmt *lach*
Und natürlich braucht er selber keine Hilfe^^
Wo kämen wir denn hin. XD

Es ist wieder mal sowas von perfekt.

Ich bin jedenfalls sowas von heilfroh, dass du alle heil aus Occid raus gebracht hast -meinetwegen sogar Jace ;)

LG
Mellie

Antwort von Mindy am 23.10.2021 | 09:38 Uhr
Stimmt, du könntest etwas Unterstützung von Lorenzo gut gebrauchen…. ^^

Natürlich hat er es verteidigt, alle Zweifler schämen sich jetzt hoffentlich gehörig.
Wobei ich merke, die Fixierung wird schlimmer xD
Alec: hallo, ich bin wieder frei - kein Wort dazu?
Mellie: Reyhill*_____*
Jace: wenigstens ist sie so großzügig mich auch gerettet lassen zu wollen
Andrew: *Lorenzo knuddl*

Schön, dass das Drama dir gefallen hat, ich denke, das hätte wahrlich eine tolle Serien Szene abgegeben xD
18.10.2021 | 23:23 Uhr
Hallo Mindy (:

zuerst einmal bin ich sehr froh, dass es jeder heil aus dieser Hölle geschafft hat.

Lorenzo hat als oberster Hexenmeister natürlich eine sehr große Verantwortung und wenn Andrew nicht ebenfalls dort unten gewesen wäre, hätte Lorenzo das Tor schon lange geschlossen, natürlich vollkommen zurecht. Eigentlich hätte er es sogar tun müssen, man stelle sich vor, was hätte alles passieren können. Zum Glück muss man nicht weiter darüber nachdenken. Es ist ja alles gut gegangen. (;

Aber diese Szenen zeigen die starken Gefühle, die Lorenzo für Andrew hegt. Letztendlich hat er nur wegen der Liebe zu Andrew durchgehalten. Wirklich toll geschrieben. Die Szene hat mich sehr berührt. Lorenzo wird mir immer sympathischer, auch wenn man ihn hin und wieder doch gerne mal auf den Mond schießen würde. xD Zumindest ich. (;

Ich muss ja gestehen, dass ich es immer noch nicht geschafft habe, die Reyhill-Schriftrollen zu lesen, und vermutlich wird so schnell auch nichts daraus, aber irgendwann werde ich das hoffentlich zeitlich schaffen. Warum muss man nur immer so viel zu tun haben? xD

Jetzt sind erst mal alle in Sicherheit. Bin gespannt, ob ihnen ein wenig Ruhe vergönnt ist, oder ob schon bald die nächste Katastrophe auf sie wartet. Es muss auf jedenfalls noch eine Menge aufgearbeitet werden, auch wenn sie natürlich alle froh sind, dass sie Alec wiederhaben. Alecs Entscheidung bzw. Entschluss ist ja bei keinem spurlos vorbeigegangen.

Bin gespannt, wie es weiter geht.

Hat mich wieder sehr gefreut von dir zu lesen. (:

Bis bald.

Liebe Grüße, Jules.

Antwort von Mindy am 20.10.2021 | 18:46 Uhr
Hallo^^
ja, bei meinen Geschichten ist meist nicht alle Hope lost ;)
Sie sind alle rechtzeitig raus gekommen und das ohne eine Höllenarmee, die ihnen folgt, soweit so gut.

Du hast REcht, LOrenzo hatte eigentlich die Pflicht, er war kurz davor, aber er hätte es sich wohl dennoch nie verziehen, wenn er Andrew dadurch verloren hätte. Zum Glück, wie du sagst, muss man sich darüber nicht weiter Gedanken machen,

Schön, dass es dich berührt hat, die Reyhill Fans sollen weiter wachsen und wenn du irgendwann Zeit findest, bei den Rollen vorbeizusehen, werden Mellie und ich uns auf jeden Fall sehr freuen^^

Ruhe insofern, dass keiner sie mehr jagt, aber einiges zu klären gibt es doch noch^^

Bis dahin liebe Grüße

Mindy
17.10.2021 | 12:29 Uhr
Hey Mindy,

auf zum neuen Kapitel und gleich schon mal vorweg – zum Glück sind alle wieder aus Occid herausgekommen!

Und daran hat auch Lorenzo einen großen Anteil. Er schlägt sich wacker mit den ganzen Dämonen und dem Schutz des Tores, auch wenn es ihn fast seine ganze Kraft kostet.
Ein „goldener“ Energiefilm also, klar, mit weniger würde er sich auch nicht zufriedengeben. Ein bisschen elitär ist er ja schon.
Gut, dass sich die Dämonen gegenseitig angreifen, dann hat Lorenzo ein bisschen mehr Magie für die anderen übrig.
Man mag es ja nicht gerne zugeben, aber da hatte Jace irgendwie die richtige Eingebung. Ohne Andrew hätte Lorenzo das Tor schon viel früher geschlossen.
Du hast sehr schön beschrieben, wie er sich an die Worte kurz vor ihrem Abschied erinnert. Und dann jede verlorene Minute in ihrer Beziehung bereut, weil er zu spät gekommen war. Wie ihm das Kraft gibt, weiter durchzuhalten.

Der gleißende Lichtstrahl, der den Fleischklops vernichtet, kommt dann wohl auch genau im letzten Moment, bevor er aufgibt (was er sich bestimmt nie verziehen hätte).
Mit der ganzen Meute, die die Flüchtenden verfolgt, werden die letzten Minuten ihrer Jagd zum Tor nochmal sehr spannend.
Wobei sie sich ja mit allem wehren, was ihnen zur Verfügung steht. Und ihnen auch klar ist, dass sie der Dämonenflut jenseits des Tores, falls sie die Dimension mit ihnen verlassen kann, nicht mehr Herr werden können.

Also wirklich, da hätten sie doch mal an eine Leiter denken können. Wer hat diese Flucht nur geplant? ;)
Aber sie schaffen es ja zum Glück mit gegenseitiger Unterstützung auch so.
Simon, Kavalier wie immer, lässt Izzy auf sich fallen, damit sie sich nicht verbrennt.
Jace, der alte Angeber, auch wie immer.
Lorenzo ganz unelegant, nicht wie sonst.
Stühle in der Wüste, wie dekadent.

Goldlöckchens Sticheleien und Kommentare sind ja immer ganz amüsant. Ich finde, Du triffst ihn da immer sehr gut.
Und dass Lorenzo eine Rechnung biblischen Ausmaßes schreiben wird, ist ja wohl auch klar. Da kann ihn höchstens Andrew von abhalten.

Simon sieht die ganze Sachlage vollkommen richtig: Glück und Pech halten sich bei dem Chaosteam total die Waage. Gott sei Dank, sonst gäbe es ständig Tote.
Jetzt sind sie ja erstmal alle wieder mit einem blauen Auge davongekommen. Es fragt sich nur, wie lange das so bleibt.
Asmodeus gibt es noch und der will noch immer seine Vaterrolle ausleben. Spätestens, wenn er das kleine Höllenfürsten-Problem gelöst hat.
Allerdings hat er inzwischen bestimmt eine andere – bessere – Meinung von seinem Schwiegersohn.

Das war ein sehr spannendes, aktionreiches Kapitel. Jetzt gibt es aber bestimmt bei dem einen oder anderen noch einiges an der ganzen Situation, und wie es dazu kam, aufzuarbeiten.

Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
Herbstlicht

Antwort von Mindy am 17.10.2021 | 13:05 Uhr
Ein bisschen elitär? Das ist eine kolossale Untertreibung xD aber die Farbe von Lorenzos Magie habe ich der Serie entnommen, dennoch passt Gold das wie die Faust aufs Auge, das muss man wirklich zugeben.

Leitern, das nimmt doch die Spannung! Du weißt doch, Logik wird in Serien gerne mal vernachlässigen, in diesem Punkt waren sie aber einfach in Eile und hatten nicht mit Verfolgung durch eine Armee gerechnet ;-)

Du hast absolut recht, es gibt noch einiges nachzuholen, das wird in den nächsten Kapiteln geschehen. Muss immerhin alles seine Richtigkeit haben!

LG und einen schönen Sonntag

Mindy
17.10.2021 | 11:55 Uhr
Hey,
Wie schön! Endlich sind Magnus und Alec wieder vereint!
Liebe Grüße
Lilli

Antwort von Mindy am 17.10.2021 | 13:02 Uhr
Hallo Lilli,
Darauf hast du sehnsüchtig gewartet, hm? xD
Klar sind sie wieder zusammen, was wäre ich sonst für ein Mensch! Es gibt allerdings noch einiges zu tun, daher gehts noch ein wenig weiter ^^

Lg
Mindy
15.10.2021 | 17:39 Uhr
Kukuk Mindy

da hat Lorenzo aber alles gegeben für seinen Andrew. Er hätte das Portal schon lange schliessen können, sollen, müssen, konnte aber einfach nicht. Er hat sogar in kauf genommen, dass er seinen Hexenmalzauber opferte um noch länger durchzuhalten.
Diese Dämonen, die versuchen das Tor zu benutzen, konnte er noch alle in Schach halten. Mir gefällt, wie er immer wieder zu sich selber sagt: *Warte auf mich* er sagt sich das immer wieder wie ein Mantra. Das gibt ihm die Kraft noch länger durchzuhalten.
Und sein Durchhaltevermögen zahlt sich zum Schluss ja doch noch aus. Sie haben es geschafft. Trotz aller Widrigkeiten und Dämonen haben sie es geschafft. Lorenzo sei dank. Das muss sogar Jace anerkennen. Sie sind Lorenzo und Andrew zu Dank verpflichtet. Alexander muss natürlich allen danken, oder sich bei allen entschuldigen für diese saudoofe Idee die er da hatte. Ach ja und klar, dass die Rechnung sehr sehr hoch sein wird. Nur, wer bekommt diese? :):):)Und ebenso klar, dass Lorenzo zwar dankbar ist, dass Magnus seinen Andrew "flickt", aber für sich selber würde er natürlich NIE die Magie von Magnus abzapfen. Oh, ich würde ja gerne einmal lesen, dass er Magnus einfach nur danke sagen müsste. DAS wäre ein Fest. :):)

Nun bin ich sehr gespannt was jetzt aus Alexander wird, denn ich nehme ja nicht an, dass er noch Inquisitor ist. Er wird sich wahrscheinlich vor dem Rat rechtfertigen müssen.

Aber, das interessiert mich im Moment noch gar nicht so, ich bin einfach nur froh, dass sie alle gerettet sind.
Ein sehr spannendes Kapitel, hat mich gefesselt. Liebe Grüsse tiffi

Antwort von Mindy am 18.10.2021 | 22:24 Uhr
Ich bin für beides, Alec muss sich bedanken und entschuldigen denke ich xD
Das weiß er aber auch, alle haben für ihn gekämpft und er wusste ja, dass sie das tun würden.
Jetzt gib es in der Tat noch einiges zu klären.

Lorenzo spricht ja oft von Rechnungen, aber unter uns, gestellt hat er eigentlich noch nie eine ;) man muss es halt sagen, damit man seinen Ruf wahren kann.

Bald gehts weiter, du darfst dich freuen

Mindy
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast